Noch 10 interessante Fakten

Noch 10 interessante Fakten

Kurzinformation 821: Ein australischer Mann, Don Ritchie, starb 2012 im Alter von 86 Jahren an Krebs. In den letzten 45 Jahren seines Lebens lebte er auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom berühmtesten Ort des Selbstmordes in Australien, der als "The Gap" bekannt ist, einer Klippe im Osten von Sydney. Während dieser Zeit hielt Ritchie mindestens 160 Personen (die inoffizielle Zahl wurde von seiner Familie auf 400 angegeben) vom Selbstmord ab. Wie? Für einige schenkte er ihnen einfach ein herzerwärmendes Lächeln, sagte seine Standardaussage: "Kann ich Ihnen irgendwie helfen?", Und lud sie in sein Haus zum Tee und zu einem freundlichen Gespräch ein. Für andere behauptete er, dass er sie physisch wegschleppen musste. Dieser „Engel der Lücke“ verbrachte einen Großteil seines Erwachsenenlebens als Lebensversicherungskaufmann.

Quick Fact 822: Die Idee, die zur Urknalltheorie werden sollte (Wissenschaft, nicht die Show ;-)), wurde von einem katholischen Priester vorgeschlagen, der wahrscheinlich einer der großartigsten Wissenschaftler ist, von denen Sie nie gehört haben, Georges Lemaître. In einem Brief vom 9. Mai 1931 an die Zeitschrift Nature schrieb Lemaître: „Wenn die Welt mit einem einzigen Quantum begonnen hat, haben die Vorstellungen von Raum und Zeit am Anfang überhaupt keine Bedeutung; sie würden erst dann eine sinnvolle Bedeutung haben, wenn das ursprüngliche Quantum in eine ausreichende Anzahl von Quanten aufgeteilt wurde. Wenn dieser Vorschlag richtig ist, geschah der Beginn der Welt kurz vor dem Beginn von Raum und Zeit. “Dies wurde später in einer Essaysammlung von Lemaître als„ Das ursprüngliche Atom “bezeichnet, was die Grundlage dessen wurde, was werden würde bekannt als die "Urknalltheorie", nachdem einige andere Wissenschaftler Lemaîtres Arbeit hinzugefügt hatten.

Kurzinformation 823: Einige Jahre nach seinem Austritt aus dem Community College im Jahr 1974 wurde James Cameron als Lastwagenfahrer tätig. Als er sich Star Wars 1977 zum ersten Mal ansah, änderte sich dies alles. Nachdem er es gesehen hatte, beschloss er, seinen Job zu beenden und zu schauen, ob er es nicht in der Filmbranche schaffen könnte. Ein paar Oscars und einige Blockbuster später können wir davon ausgehen, dass er seine Entscheidung nicht bereut.

Kurzinformation 824: Der Originaltitel eines der beliebtesten Romane aller Zeiten, Stolz und Vorurteil, war Erste Eindrücke. Es wird angenommen, dass die Titeländerung stattgefunden hat, weil Jane Austen einen Großteil ihres Romans von 1796-1797 schrieb, ihn aber erst 1814 veröffentlichte. Zu diesem Zeitpunkt gab es zwei weitere Werke mit demselben Titel von Margaret Holford bzw. Horace Smith . Letztendlich verkaufte Austin die vollen Rechte an Stolz und Vorurteil zu Thomas Egerton für nur £ 110 (heute etwas über £ 6000). Allein in den ersten beiden Ausgaben, die im selben Jahr veröffentlicht wurden, profitierte Egerton von 450 Pfund. Seitdem hat das Buch rund 20 Millionen Exemplare verkauft.

Quick Fact 825: Ein 45-jähriger Bosnier namens Amir Vehabovic fälschte 2007 seinen Tod, weil er sehen wollte, wer an seiner Beerdigung teilnehmen würde und was sie über ihn sagen würden. Es stellt sich jedoch heraus, dass nur eine Person auftauchte; seine Mutter. Nach diesem Debakel schrieb er Dutzende von wütenden Briefen an seine sogenannten Freunde und was er von ihrer zukünftigen Freundschaft hielt.

Kurzinformation 826: Die australische Stadt Sydney hat vor kurzem einen neuen Weg zur Förderung des Recyclings ausprobiert - sie installierte in bestimmten Teilen der Stadt Maschinen, die denen, die Kunststoff- oder Aluminiumdosen deponieren, Preise einbringen. Die Preise beinhalten 2 für 1 Essensgutscheine und Einzahlungen in einige verschiedene Jackpot-Giveaways. Sie können sich auch einfach abmelden und Ihre Belohnung spenden, um Australien aufzuräumen. Jede Maschine fasst ungefähr 2.000 Flaschen oder Dosen und ist ein Versuch, mehr als 15.000 Flaschen und Dosen pro Minute auf einer Mülldeponie in Australien zu bekämpfen, anstatt recycelt zu werden.

Kurzinformation 827: Die Besatzung von Apollo 13 ist für die dramatischen Ereignisse, die während ihrer Mission stattfanden, in Erinnerung geblieben, aber sie stellten auch eine erstaunliche, aber wenig diskutierte Aufzeichnung dar, die noch immer auf dem neuesten Stand ist. Sie reisten weiter von der Erde weg als alle anderen Menschen in der Geschichte, als sie am 15. April 1970 um 1:12 Uhr morgens um 242,655 km von der Erde entfernt waren. Damals befanden sie sich auch etwa 158 Meilen oberhalb der Mondoberfläche auf der anderen Seite der Mond.

Kurzinformation 828: Im Dezember 2013 enthüllte Papst Franziskus, dass er während seines Studiums als Türsteher in einem Nachtclub in Buenos Aires arbeitete.

Kurzinformation 829: Als James Earl Jones die Stimme von Darth Vader spielte Star Wars: Eine neue Hoffnungerhielt er nur 7.000 Dollar (heute etwa 26.000 Dollar). Zu der Zeit sagte er, dass er "dachte, dass es gutes Geld war." Natürlich verriet er nicht, wie viel er für das Follow-up verdient hatte Reich schlägt zurück und Die Rückkehr des Jedi. Wir vermuten, dass es ziemlich viel mehr war. Auf jeden Fall wird angenommen, dass Jones heute ein Vermögen von etwa 45 Millionen Dollar hat, also geht es ihm gut.

Quick Fact 830: Der fünfzehnjährige Spencer Lacey Ganus erhielt ursprünglich nur 926 US-Dollar für die Rolle der Teenager-Elsa Gefroren. Der Film brach natürlich über eine Milliarde Dollar ein. Am Ende erhielt sie zusätzliche 10.000 Dollar an Residuen, die sie in einen College-Fonds investiert. Unter anderem spielte Ganus als Kleinkind von 2002 bis 2004 in mehreren Folgen von South Park die Stimme von Ike Broflovski.

Lassen Sie Ihren Kommentar