Was bedeutet E Pluribus Unum?

Was bedeutet E Pluribus Unum?

Heute habe ich herausgefunden, was "E pluribus unum" bedeutet.

E pluribus unum übersetzt aus dem Lateinischen ins Englische wie folgt: "e" bedeutet "von" oder "aus"; "Pluribus" ist das ablative Plural des Lateinischen für "mehr"; und "unum" bedeutet "eins". „E pluribus unum“ bedeutet also einfach „von vielen Eins“ oder „von vielen Eins“.

Diese lateinische Phrase war einst das Motto der Vereinigten Staaten und ist unter anderem auf dem offiziellen Siegel der USA zu finden. Man nimmt an, dass es sich auf dem Cover einer populären englischen Zeitschrift befindet. Das Gentlemen's Magazine. Diese besondere Zeitschrift war eine äußerst beliebte und einflussreiche Männerzeitschrift unter der Elite und hochgebildeten. Während einige Inhalte des Magazins originell waren, stammte ein Großteil davon aus anderen Quellen (daher wurde das Wort „Magazin“, was „Lagerhaus“ bedeutet, zum ersten Mal zur Beschreibung einer Zeitschrift verwendet). Auf der Titelseite dieser Zeitschrift steht in der Regel der Satz „E Pluribus Unum“, der besagt, dass sie den Inhalt aus verschiedenen Quellen gesammelt haben.

Pierre-Eugène Ducimetière, der künstlerische Berater für die Gestaltung des offiziellen Siegels der USA, Das große Siegelschlug vor, dies auf die Dichtung zu setzen, die es schließlich 1782 nach drei größeren Überarbeitungen des Dichtungsdesigns gab. In diesem Zusammenhang sollten die 13 Kolonien eine Einheitsregierung bilden.

Es dauerte nicht lange danach, 1795, erschien E pluribus unum auf einer 5-Dollar-Goldmünze, die das US-amerikanische Siegel im Cover-Design nachahmte. Im Jahre 1798 wurde der Ausdruck zu verschiedenen Silbermünzen hinzugefügt und bald darauf zu fast allen Gold- und Silbermünzen, obwohl diese Praxis für eine Zeit vollständig verschwand. Schließlich verabschiedete der Kongress am 12. Februar 1873 ein Gesetz, das besagte, dass der Ausdruck auf allen US-Münzen erscheinen muss, was bis auf einen einzigen Fehler im Jahr 2007 fortbesteht “E Pluribus Unum” ist nicht dabei. Offensichtlich sind diese Münzen jetzt Sammlerstücke.

Bonus Fakten:

  • E pluribus unum wurde offiziell als Motto der USA abgelöst, als der Kongress 1956 ein Gesetz verabschiedete, das "In God We Trust" zum offiziellen Motto machte.
  • Auf der Rückseite des Großes SiegelObwohl das physische Siegel selbst nicht wirklich abgeschnitten ist, befindet sich oben eine unvollendete Pyramide mit einem Auge in einem Dreieck, wie Sie auf der Rückseite der Ein-Dollar-Rechnung seit den 1930er Jahren sehen werden. Die Pyramide soll Stärke und Dauer bedeuten. Die 13 Stufen kennzeichnen die 13 ursprünglichen Zustände. Das Auge ist das "Auge der Vorsehung", das über die USA wacht und angeblich das genehmigt, was es tut.
  • Auf der Rückseite des Siegels finden Sie auch zwei Mottos, Annuit cœptis und Novus ordo seclorum. Annuit cœptis bedeutet mehr oder weniger "Zustimmung zu (unseren) Verpflichtungen". In Verbindung mit dem Auge bedeutet dies, dass Providence den Aktivitäten der USA zustimmt. Novus ordo seclorum bedeutet "eine neue Ordnung der Zeitalter".
  • Dieses letztere Novus ordo seclorum, "eine neue Ordnung der Epochen", wird manchmal als "Eine neue Weltordnung" missverstanden und auf diese Weise von christlichen Verschwörungstheoretikern auf diese Weise gelegentlich unheimliche Bedeutung gegeben. In der Tat ist dies nur von Virgil entlehnt, und ironischerweise interpretieren einige Christen dieses besondere Gedicht, besonders im Mittelalter, als das Kommen Christi, nicht als eine von Satan befähigte unheimliche Regierung. Charles Thomson, der lateinische Experte, der diesen Satz vorschlug, erklärte dem Kongress, er meinte damit den Beginn der neuen amerikanischen Ära.
  • Die Vorstellung, dass das Auge der Vorsehung einen freimaurerischen Einfluss bei der Gründung der Vereinigten Staaten gezeigt hat, ist nicht korrekt *, sieht missbilligend aus Nationaler Schatz*. Das Auge wurde von den Freimaurern bis 1797 nicht allgemein angenommen. Wo das Auge der Vorsehung zum Zeitpunkt der Erschaffung des Siegels wesentlich populärer war, befanden sich die Christen, die es seit dem Mittelalter benutzt hatten. Das einzige bekannte Mitglied der Freimaurer, das an der Erstellung des Siegels, Benjamin Franklin, beteiligt war, ließ jeden seiner Ideen für das Siegeldesign ablehnen, mit der Ausnahme, dass das Siegel einen Rücken haben sollte.
  • Das Auge der Vorsehung wird auch oft von gewissen christlichen Verschwörungstheoretikern als unheimlich in der Natur interpretiert, wobei viele vermuten, dass es das Auge Satans ist. Wie bereits erwähnt, wurde es von den Christen bis zu diesem Zeitpunkt schon lange als Auge Gottes benutzt, so dass es aus der Sicht der Christen zu der Zeit, als das Siegel geschaffen wurde, genau das Gegenteil von Finsternis war.
  • Der älteste bekannte Fall, in dem die genaue Phrase E pluribus unum verwendet wurde, erschien in einer kurzen aufgerufenen Zeitschrift Gentleman's Journal, das von 1692-1694 lief und wahrscheinlich inspiriert wurde Das Gentlemen's Magazine den Satz verwenden.
  • Das ursprüngliche Komitee zur Gestaltung des US-amerikanischen Siegels umfasste Benjamin Franklin, Thomas Jefferson und John Adams. Sie berieten sich später mit Pierre-Eugène Ducimetière, und ihre ursprünglichen Entwürfe waren nicht die, die letztendlich verwendet wurden.
  • Franklins Entwurf ließ Moses die Hand über das Meer strecken, was dazu führte, dass das Wasser fiel und den Pharao überwältigte. Er hatte auch Strahlen von einer Feuersäule in den Wolken, die auf Moses landeten, um Gottes Segen zu signalisieren. Dann schlug er das offizielle Motto der USA vor: "Rebellion to Tyrants ist Gehorsam gegenüber Gott." Wieder einmal ein Beweis dafür, dass wir ihn nach heutigen Maßstäben als extremistischen Terroristen bezeichnen würden. 😉
  • Jeffersons Design war auch religiöser Natur und zeigte die Kinder Israels in der Wildnis.
  • Adams ging einen anderen Weg, um das "Urteil des Herkules" darzustellen, wo Hercules zwischen einem einfachen, selbstsüchtigen Weg oder einem schwierigen Weg wählen muss, auf dem er anderen dienen muss.
  • Der endgültige Entwurf für das Siegel stammt von Ideen, die von drei verschiedenen Ausschüssen erarbeitet wurden, und wurde dem Kongress am 20. Juni 1782 zur Genehmigung vorgelegt. Die Teile des Entwurfs des ersten Ausschusses waren der E Pluribus Unum-Text; das Auge der Vorsehung in einem Dreieck; und die römischen Ziffern von 1776. Der Rest ihres Designs wurde weggeworfen. Das zweite Komitee enthielt die dreizehn roten und weißen Streifen. das blaue Schild; die 13 Sterne, umgeben von Wolken; und der Olivenzweig und Pfeile. Das dritte Komitee trug den Adler (nicht ursprünglich ein Weißkopfseeadler) und die unfertige Pyramide bei. Charles Thomson setzte dann alles zusammen, wechselte den Adler zu einem Weißkopfseeadler und fügte dann die lateinischen Phrasen Annuit Cœptis und Novus Ordo Seclorum auf der Rückseite hinzu.
  • Das offizielle Siegel der Vereinigten Staaten wird vom Staatssekretär aufbewahrt und dient zur Beglaubigung verschiedener Dokumente.
  • So weit das Großes Siegel wurde in der Geschichte der USA sechsmal ersetzt, und ein neues wurde eingraviert, sobald das alte zu abgenutzt ist, um verwendet zu werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar