Was bedeutet Gangnam-Stil?

Was bedeutet Gangnam-Stil?

„Gangnam“ ist ein Gebiet in Südkorea, insbesondere ein kleines Gebiet in Seoul (Südkorea), in dem ungefähr 1% der Bevölkerung von Seoul leben und ungefähr so ​​groß wie Manhattan ist. Es ist bekannt für seine wohlhabenden, "neuen Geld" Einwohner. (Die Region ist erst in letzter Zeit äußerst hochwertig geworden, mit einem allmählichen Aufschwung im letzten halben Jahrhundert. Davor gab es wirklich nicht viel außer Ackerland.)

Wie wohlhabend musst du sein, um in Gangnam zu leben? Der Durchschnittspreis einer Wohnung kostet etwa 3/4 Million Dollar pro Jahr. Zum Vergleich: Das durchschnittliche Einkommen eines südkoreanischen Haushalts liegt bei etwa 40.000 US-Dollar.

„Gangnam Style“ bezieht sich also einfach auf diese Art von Elite, „neues Geld“, reiche Kultur und Lebensart, die in der Region entstanden sind. Der in Seoul lebende Popkritiker Kim Zakka sagte: „Gangnam inspiriert sowohl Neid als auch Abneigung. Die Bewohner von Gangnam sind die Oberklasse Südkoreas, aber die Südkoreaner betrachten sie als selbstinteressiert, ohne Adelssinn. "

Oder, wie Park Jae-sang (PSY, der selbst aus einer wohlhabenden Familie stammte und in der Nähe von Gangnam aufwuchs) sagte, werden die Bewohner von Gangnam als „gut aussehend wegen plastischer Chirurgie angesehen, stylisch, weil sie Luxusgüter prägen können schlank dank Yoga und persönlichen Trainern. “Klingt ein bisschen wie reiche Leute aus Los Angeles…

Er sagt weiter,

Leute, die eigentlich aus Gangnam stammen, verkünden niemals, dass sie es sind - es sind nur die Möchtegler und Möchtegern, die sich auf diese Weise ausdrücken und sagen, dass sie „Gangnam Style“ sind - also macht dieser Song wirklich Spaß an Leuten, die sich so sehr bemühen etwas zu sein, das sie nicht sind.

"Oppan Gangnam-Stil" bedeutet wörtlich "Älterer Bruder hat Gangnam-Stil". Er spricht aber nicht mit seiner kleinen Schwester. Die Verwendung von „oppa“ / „älterer Bruder“ ist in Südkorea üblich, ähnlich wie in einigen Teilen der USA „Daddy“. In diesem Fall handelt es sich jedoch insbesondere um einen Begriff, der Respekt und Zuneigung von Frauen gegenüber bestimmten älteren Männern zeigt . Im Grunde bedeutet es nur „Freund“ oder „enger, freundlicher Freund, der älter ist als Sie“ in diesem Sinne, obwohl es auch verwendet werden kann, um wörtlich einen älteren Bruder in Ihrer Familie zu bedeuten.

Koreaner haben auch einen ähnlichen Spitznamen für Männer, der anstelle von „oppa“ verwendet werden soll - nämlich „Hyung“, was „älterer Bruder“ bedeutet, der wiederum verwendet werden kann, um sich auf Ihren wörtlichen älteren Bruder zu beziehen, oder im übertragenen Sinne auf einen etwas älteren Mann, mit dem Sie nicht verwandt sind, aber Sie sind nah dran. Ebenso gibt es einen Spitznamen "ältere Schwester", "Nuna". Diese Titel können auch zusätzlich zu dem Namen der Person selbst verwendet werden, beispielsweise „Park oppa“ oder „Bong Cha nuna“. Dies alles ist als Möglichkeit gedacht, Zuneigung und Respekt zu zeigen.

Der Name der Region, "Gangnam", bedeutet wörtlich "Südlich des Flusses".

Das Musikvideo von Gangnam Style selbst auf YouTube scheint das erste Video zu sein, das eine Milliarde Mal gesehen wurde. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels (7. Dezember) hat er etwas mehr als 900 Millionen Aufrufe erhalten, bis zu 200 Millionen Aufrufe gegenüber etwa drei Wochen. Bis Ende 2012 sollte das Gangnam Style-Video die Schwelle von 1 Milliarde Views überschreiten.

Das Erstaunlichste an dieser Gangnam-Style-Modeerscheinung ist wahrscheinlich, dass das Video 4 Minuten und 12 Sekunden lang ist. Wurden alle 900 Millionen Mal angesehen, wurde es vollständig angesehen (nicht einmal alle Spin-Offs und Re-Postings berücksichtigt) ), das bedeutet, dass ungefähr 63 Millionen Arbeitsstunden (oder ungefähr die Anzahl der Stunden, in denen 30.288 Arbeiter Vollzeit arbeiten - 40 Stunden pro Woche, 52 Wochen pro Jahr, ohne Urlaub oder Urlaub), das Anschauen eines Videos eines nachahmenden Mannes verwendet wurde zu einem Pferd reiten, wobei die große Mehrheit derjenigen, die es beobachtet haben, nicht viel von dem verstanden, was er sagt.

Bonus Fakten:

  • Berichten zufolge hat Gangnam Style Park Jae-sang (PSY, kurz für "Psycho") allein durch digitale Downloads und YouTube-Werbung bisher über 8 Millionen US-Dollar verdient, aber nur etwa 60.000 US-Dollar von Südkoreanern, die den Song kauften. Trotz des offensichtlichen Mangels an offener Beliebtheit in Südkorea wurde PSY vom südkoreanischen Kulturministerium eine „Order of Cultural Merit“ der 4. Klasse verliehen, um „das Interesse der Welt an Korea zu steigern“.
  • Noch erstaunlicher als die Gangstunden im Gangnam Style sind die Videos auf Justin Biebers YouTube-Kanal etwa 3,2 Milliarden Mal. Selbst wenn wir von einer sehr konservativen durchschnittlichen Videolänge von 2 Minuten ausgehen, allein auf dem Bieber-Kanal (ganz zu schweigen von allen auf YouTube geposteten Spinoffs und den an anderer Stelle geposteten Bieber-Videos), könnten wir über 106 Millionen Arbeitsstunden betrachten Bieber…
  • Zu ihrem Höhepunkt arbeiteten rund 400.000 Menschen an dem Apollo-Programm, das von 1961 bis 1972 lief und 1969 einen Mann auf den Mond brachte. Wir können während des Apollo-Programms bis zur Mondlandung eine ungefähre Obergrenze der Arbeitsstunden erreichen, wenn wir davon ausgehen, dass alle 400.000 Menschen wöchentlich von 1961 an wöchentlich 40 Stunden gearbeitet haben, bis Armstrong auf den Mond tritt (was eine übertriebene Übertreibung ist) Das Programm begann mit nur 10.000 Menschen und viele Beteiligte hatten deutlich weniger Rollen. Natürlich stelle ich mir vor, dass viele Beteiligte viel mehr Stunden pro Woche als 40 Stunden eingesetzt haben, aber es ist wahrscheinlich immer noch eine Überforderung… arbeiten Sie mit mir hier zusammen; -)). Diese Obergrenze liegt bei etwa 6,7 ​​Milliarden Mannstunden. Die tatsächliche Zahl ist wahrscheinlich deutlich geringer, aber mit dieser oberen Zahl und dem Gangnam-Stil + der konservativen Schätzung der YouTube-Kanalstunden von Bieber würde dies etwa 3% der Mannstunden ausmachen, die benötigt wurden, um gerade noch gehen zu können einen Mann in den Weltraum bringen, einen Mann auf den Mond setzen. Wenn wir nur die Kraft von Bieber für immer nutzen könnten… 😉
  • Übrigens, PSY hat sich kürzlich bei Schoolboy Records angemeldet, unter der gleichen Marke wie Justin Bieber. Wenn sie jemals zusammen in einem YouTube-Video erscheinen…

Lassen Sie Ihren Kommentar