Was hat Barney Schutt für den Lebensunterhalt geleistet?

Was hat Barney Schutt für den Lebensunterhalt geleistet?

1960 erschien die erste animierte Fernsehserie in der Primetime. Die Feuersteine; 'Familie Feuerstein Ziemlich offensichtlich war dies ein offensichtlicher, wenn auch animierter Start (Read Rip-Off) der legendären Fernsehserie Die Hochzeitsreisende. Die Ähnlichkeiten der Hauptfiguren waren allzu leicht zu erkennen.

Fred Flintstone, der Hauptcharakter der Show, war ein stürmischer, temperamentvoller, lauter Mund, blass. Aber er hatte irgendwie eine lustige und liebenswerte Seite, genau wie Jackie Gleason Hochzeitsreisende Hauptfigur, Ralph Kramdon.

Freds langlebige Frau, Wilma, kannte die vielen und häufigen Mängel und Schwächen ihres Mannes. Wilma war stark und klug, mehr oder weniger nach Ralphs zäher, aber fürsorglicher Frau Alice.

Auf Die Hochzeitsreisende, Ralphs glücklicher, unkomplizierter bester Freund war Ed Norton. Freds Gegenstück war der freundliche und stets treue Barney Rubble.

Ed Norton hatte eine Arbeit als städtischer Kanalarbeiter. Und Barney war… ähm… ähm… Sie sehen, Barneys Job war… Was genau hat Barney Rubble für seinen Lebensunterhalt verdient?

Sogar selbstbewusst Feuerstein Fanatiker können einer Antwort nicht zustimmen. Die Leute, die über „Unwägbarkeiten“ nachdenken, waren nicht die einzigen, die die Frage stellten.

Bei der Recherche für sein Buch über „Unwägbarkeiten“ rief der Autor David Feldman direkt die Studios Hanna-Barbera an, das Studio, das produziert wurde Die Feuersteine; 'Familie Feuerstein Fernsehsendung in ihrer ursprünglichen Fassung von 1960 bis 1966.

Bevor Feldman die Frage überhaupt stellen konnte, war er überrascht über die Eröffnungsrede des Sicherheitsbeamten. "Ich weiß, warum Sie anrufen", sagte der Wachmann, "Sie möchten wissen, was Barney Rubble verdient hat. Er hat im Steinbruch gearbeitet. Aber warum rufst du nicht nach den Öffnungszeiten zurück? "

Der Wachmann erklärte dem verblüfften Feldman, dass er mitten in der Nacht viele Anrufe von betrunkenen und betrunkenen Flinststones-Fans erhielt. Sie fragen besorgt nach Barney Rubbles Berufung, bevor sie abends einnicken.

Feldman rief zurück, diesmal während der regulären Stunden. Er sprach mit Carol Keis von Hanna-Barberas Öffentlichkeitsarbeit. Carol teilte ihm sofort mit, dass „was macht Barney Rubble beruflich?“ In der Tat die am häufigsten gestellte Frage des UnternehmensFeuerstein Wissenswertes

Sie bestätigte die am häufigsten akzeptierte Antwort: "Tatsache ist, dass Barney für Freds Arbeitgeber" Bedrock Quarry and Gravel "gearbeitet hat.

Carol fuhr jedoch fort: „In den 166 halben Stunden zwischen 1960 und 1966 kam es jedoch gelegentlich zu episodischen Veränderungen. Barney wurde auch als Repressor angesehen. er hat streng geheime Arbeit geleistet; und er war ein geologischer Ingenieur. "

Die Art und Weise, in der sich Barneys Besetzung zeigte, wurde nie konkret festgelegt. "Es hat sich je nach Beruf für jede Episode offenbart."

Hanna-Barbera hat kein offizielles Archiv, daher konnte die hilfreiche Frau Keis Feldman nicht versichern, dass sie einen Job von Barney Rubble nicht vernachlässigt hatte. Ja, Barney hatte in den letzten sechs Jahren noch andere Jobs Die Feuersteine; 'Familie Feuerstein. Tatsächlich spielte Barney in einer Folge tatsächlich Freds Boss im Steinbruch. Neben Fred war Barney in anderen Folgen auch ein Privatdetektiv, ein Fotograf und ein Kurzkoch.

Sicher, der Mangel an Kontinuität ist beunruhigend. Aber wie bei allen großen Klassikern des frühen Fernsehens Gilligan’s Island, Ich liebe Lucy, Ich träume von jeannieZum Zeitpunkt der ursprünglichen Verfilmung dieser Serie, die jetzt als "Klassiker" angesehen wird, hatten die Schauspieler und Schauspieler keine Ahnung, dass diese Shows immer noch von tollwütigen Fans auf der ganzen Welt gesehen, genossen, zerlegt und durcheinander gebracht werden würden.

Bildquelle

Lassen Sie Ihren Kommentar