Violin-Saiten wurden nie aus echten Katzen Eingeweiden gemacht

Violin-Saiten wurden nie aus echten Katzen Eingeweiden gemacht

Mythos: Violinsaiten wurden einst aus Katzenkörpern gemacht.

Violinsaiten wurden nicht aus echten Katzenkörpern gemacht. Catgut wird (und wurde) jedoch aus den Mauern verschiedener Tierdärme hergestellt. Im Allgemeinen werden Schaf- oder Ziegendärme bevorzugt, gelegentlich werden jedoch auch andere Eingeweide verwendet, wie z. B. Darm von Schweinen und Kühen. Diese Praxis der Herstellung von Schnüren und Kordeln aus Tierdärmen kann bis zu den alten Ägyptern zurückverfolgt werden, die übrigens Katzen verehren. Sowohl die alten Ägypter als auch die Katguthersteller haben es bis heute vorgezogen, diese Schnüre und Schnüre lieber aus Pflanzenfressern als aus Fleischfressern wie Katzen herzustellen.

Wenn also Catgut nie aus echten Katzendärmen hergestellt wurde, woher stammt der Name? Eine Theorie besagt, dass es aus „Viehdarm“ stammte und schließlich zu „Katgut“ verkürzt wurde. Ein ebenso plausibles Argument ist, dass es von "Kit-String", auch "Kit-Gut" genannt, abgeleitet wurde, wobei ein "Kit" eine Geige ist.

Eine andere, wahrscheinlich zweifelhafte Theorie ist, dass die Hersteller dieser Saiten im 17. Jahrhundert das Wort wählten, um die Leute dazu zu bringen, dass die Saiten tatsächlich aus Catgut hergestellt wurden, wodurch ihre Geschäftsgeheimnisse geschützt werden.

Bonus Fakten:

  • Catgut-Saiten werden durch Reinigung des Darms von Fett und anderen unerwünschten Zusätzen hergestellt. Sie tun dies, indem sie die Eingeweide in Wasser einweichen und dann mit einem Messer die verschiedenen Dinge, z. B. Fett, mit dem Darm abkratzen. Von dort werden die Eingeweide mit einer alkalischen Substanz getränkt und geglättet. Die auf dem Katgut überlebenden Mikroben werden dann über schwefelhaltige Dämpfe getötet. Von dort aus können die Eingeweide gedehnt / aufgewickelt werden. in entsprechend große Saiten.
  • Tiere, die ziemlich mager sind, neigen dazu, Saiten mit signifikant höherer Qualität zu produzieren als Tiere, die große Mengen an Fett enthalten. Dies ist einer der Gründe, warum Schweinedarm normalerweise nicht bevorzugt wird.
  • Catgut wird nicht nur für Instrumente verwendet, sondern häufig auch für Tennisschläger von sehr hoher Qualität. Bogensaiten; zum Aufhängen von Gewichten an High-End-Uhren; und manchmal zum Nähen von Wunden verwendet, obwohl diese Praxis allmählich der Verwendung von Baumwolle und synthetischen Fäden gewichen ist, die Wunden weniger anfällig für Infektionen zu machen scheinen.

Lassen Sie Ihren Kommentar