Tofu wurde in China bereits vor dem 2. Jahrhundert v. Chr. Gegessen

Tofu wurde in China bereits vor dem 2. Jahrhundert v. Chr. Gegessen

Heute fand ich, dass Tofu bereits im 2. Jahrhundert v. Chr. In China populär gegessen wurde.

Tofus Geschmack ist nicht dasselbe wie Käse, aber er wird auf ähnliche Weise verarbeitet, indem Sojamilch geronnen und der resultierende Käsebruch dann in weiche Blöcke gepresst wird. Tofu wird oft als "Bohnenquark", "Bohnenkäse" oder "Sojabohnenkäse" bezeichnet. Er enthält wenig Kalorien, relativ viel Eisen und sehr wenig Fett. Es gibt zwei Hauptkategorien von Tofu: frisch (kann weich, fest oder getrocknet sein) und verarbeitet, was wahrscheinlich die Haltbarkeit des Produkts erhöht. Diese Tofusorte kann fermentiert und eingelegt werden.

Der Ursprung solcher Grundnahrungsmittel wie Käse, Butter oder Tofu ist immer umstritten. Es wird jedoch angenommen, dass Tofu definitiv aus China stammt. Obwohl uralte Tofusorten sich geringfügig von den modernen Formen unterschieden, wird Tofu seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. In China häufig hergestellt und konsumiert, und der ursprüngliche Name "Bohnenquark" - chinesisches "Dou Fu", das als "Tou Fu" ausgesprochen wird, wurde erwähnt in einem Dokument von T'ao Ku um 950 n. Chr. "Tofu" ist eine japanische Anpassung des chinesischen Namens, durch die dieses Lebensmittel weltweit beliebt wurde.

Wie sieht es also mit der Erfindung der Tofu-Produktionsmethode aus? Die wahrscheinlich plausibelste und populärste Legende ist, dass Tofu während der Han-Dynastie versehentlich von einem nordchinesischen Koch entdeckt wurde, der mit Gewürzen von Sojabohnensuppe experimentierte (Sojabohnensuppe ist zu dieser Zeit in China sehr beliebt). Er würzte eine pürierte, siedende Sojabohnensuppe mit unraffiniertem Meersalz, das natürliches Nigari enthält (die nach dem Salz verbleibende Trockensubstanz wird aus Meerwasser entfernt; es handelt sich um einen raffinierten Koagulator, der Magnesiumchlorid mit etwas Magnesiumsulfat enthält). Dann bemerkte er, dass sich aus seinem Experiment Quark gebildet hatte. Was hier passiert, ist Meersalz, das Calcium- und Magnesiumsalze enthält, so dass die Sojamischung zu einem Tofu-artigen Gel gerinnt. Nigari wird bei der Herstellung von Tofu immer noch häufig verwendet, da das Endprodukt dadurch weicher wird als viele moderne Techniken.

Obwohl im Westen Tofu erst Mitte 20 sehr beliebt wurdeth Jahrhundert, ist es ein wesentlicher Teil der ostasiatischen und südostasiatischen Küche, die im Buddhismus populär verbreitet wird, da Soja eine wichtige Proteinquelle in einer vegetarischen Ernährung ist.

Bonus Fakten:

  • Die Tofu-Industrie umfasst weltweit über 245.000 Hersteller. Die größten Fabriken befinden sich in Japan und produzieren täglich über 50 Tonnen Tofu.
  • Sojabohnen wurden im 18. und 19. Jahrhundert von chinesischen Einwanderern in den USA populär gemacht. In den 1950er Jahren konkurrierten die USA mit Asien in der Produktion von Sojabohnen und Ende 20th Jahrhundert wurden die USA zum größten Sojabohnenproduzenten der Welt.
  • Geschichte des Tofus in China
  • Geschichte des Tofu
  • Tofu-Geschichte
  • Protein in Tofu
  • Tofu
  • Tofu ein traditionelles chinesisches Essen
  • Die Tofu-Geschichte
  • Magnesiumchlorid

Lassen Sie Ihren Kommentar