Die heutigen Denkaufgaben: Der Mann, der mich gefunden hat, konnte mich nicht finden

Die heutigen Denkaufgaben: Der Mann, der mich gefunden hat, konnte mich nicht finden

Der Mann, der mich gefunden hat, hat mich nach Hause gebracht, weil er mich nicht finden konnte. Je mehr er nach mir suchte; desto mehr fühlte er meine Gegenwart. Als er mich endlich gefunden hat; er hat mich weggeworfen.


Ich halte viele Dinge, aber niemand hält mich. Je mehr sie entfernen, desto größer werde ich.


Ich lebe zwischen zwei Welten, sowohl innen als auch außen. Ich werde oft von denen von außen geschlagen.


Jeder kennt mich Trotzdem habe ich nie existiert Viele werden mich gebrauchen Wenn Aufgaben verabscheut werden


Als ein Brief ausgesprochen und mit drei geschrieben, Es gibt drei Briefe, aber nur zwei in mir. Ich bin doppelt, ich bin Single, ich bin braun, blau und grau, Ich werde von beiden Seiten gelesen, und so oder so.

Lassen Sie Ihren Kommentar