Dieser Tag in der Geschichte: 8. Dezember

Dieser Tag in der Geschichte: 8. Dezember

Dieser Tag in der Geschichte: 8. Dezember 2010

An diesem Tag vor nur zwei Jahren war SpaceX die erste in Privatbesitz befindliche Einheit, die erfolgreich ein Raumfahrzeug in den Orbit startete und anschließend wieder herstellte (sie war auch das erste private Unternehmen, das etwa ein Jahr zuvor mit einem mit Flüssigkeit betriebenen Fahrzeug im Orbit startete als ihre Falcon-1-Rakete einen Satelliten in den Orbit brachte). Das Boot, das bei diesem letzten Start verwendet wurde, war der SpaceX Dragon, der mit der Falcon 9-Rakete von SpaceX (dies war der zweite Flug der Falcon 9) um 10:43 Uhr EST gestartet wurde. Es dauerte ungefähr 10 Minuten, bis die Drachenkapsel die Umlaufbahn erreichte. Dann löste sie sich von der Rakete in etwa 190 Meilen Höhe über der Erde. Sie umkreiste die Erde für ungefähr drei Stunden, während verschiedene Tests durchgeführt wurden, bevor SpaceX das Flugzeug zurücklegte und es innerhalb von 20 Minuten nach dem Abspritzen vor der Westküste von Nordmexiko abholte.

Die einzige Fracht, die der Drache auf seiner ersten Orbitalreise beförderte, war ein Rad des Le Brouère-Käses in einem Fass mit einem Poster aus dem Comedy-Film Streng geheim nach oben geklebt. Der Käse war eine Hommage an einen Sketch auf Monty Pythons Flying Circus in Episode 33, wo John Cleese in einen Käseladen geht, um Käse zu kaufen, aber es ist ein Käseladen, der keinen Käse hat. Obwohl der Dragon auf seiner ersten Umlaufbahn keine bedeutende Fracht beförderte, war er eigentlich für die Beförderung von Nutzlasten von bis zu 13.000 Pfund ausgelegt, darunter auch eine menschliche Besatzung von bis zu sieben Astronauten, und in seiner Standardkonfiguration konnte er bis zu 850 Kubikfuß Fracht aufnehmen und bis zu 1600 Kubikfuß in einer erweiterten Version. Es ist auch so konzipiert, dass es vollständig wiederverwendbar ist und in Kürze für die Anlieferung verschiedener Fracht an die Internationale Raumstation ISS verwendet wird. Während das Schiff derzeit nur im Wasser landet, ähnlich wie das von der NASA entwickelte, wird es bald ein System zur Landung mit Triebwerken haben.

SpaceX wurde von Elon Musk gegründet, der übrigens die Inspiration für Robert Downy Jr.s Figur von Tony Stark on Iron Man war. Eines der Ziele von SpaceX ist es, zu versuchen, die Kosten für das Starten von etwas in den Weltraum um den Faktor 100 zu senken, was auf dem besten Weg ist. Musk begann seine beeindruckende unternehmerische Karriere in Südafrika. Im Alter von 10 Jahren sparte er und kaufte seinen eigenen Computer. Dann brachte er sich selbst bei, wie man programmiert, und entwickelte im Alter von 12 Jahren ein Computerspiel mit dem Namen „Blaster“, das er für 500 Dollar an ein Computermagazin verkaufte.

Sein nächstes Wagnis war es, mit diesen Mitteln eine Spielhalle zu gründen. Aufgrund seines Alters konnte er jedoch keine Genehmigung erhalten, und so gründete er stattdessen ein hausgemachtes Schokoladengeschäft, das er zeitweise leitete und an Klassenkameraden verkaufte. Als er mit diesen Unternehmungen und den richtigen Investitionen an der Börse seinen Abschluss machte, führte dies dazu, dass sein Vermögen bereits im Bereich von mehreren Tausend Dollar lag.

Nachdem er einen Bachelor-Abschluss in Physik und einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften erworben hatte, beendete er seine Doktorarbeit nach nur zwei Tagen und gründete stattdessen ein Internet-Unternehmen, Zip2. Zip2 war mehr oder weniger ein Online-Portal für Veröffentlichungen von Inhalten, obwohl Musk ursprünglich viel größere Pläne dafür hatte, ähnlich wie Yahoo etwas wurde, aber letztendlich daran gehindert wurde, diese Pläne von anderen Anteilseignern umzusetzen. Vier Jahre nach seiner Gründung verkaufte Zip2 341 Millionen US-Dollar an AltaVista von Compaq. Musk hatte Anspruch auf rund 22 Millionen Dollar von 341 Millionen Dollar.

Musk beteiligte sich sofort an der Mitgründung einer Firma namens x.com, die später bei der Fusion mit Confinity zu PayPal wurde. Drei Jahre später wurde PayPal von eBay für gut 1,5 Milliarden Dollar erworben, wobei Musk diesmal einen Anspruch auf rund 176 Millionen Dollar als größter Aktionär von PayPal hatte.

Daraufhin gründete er Space Exploration Technologies (SpaceX) und investierte fast 100 Millionen US-Dollar in das hochriskante Unterfangen (obwohl sie mit der NASA einen Vertrag in Höhe von 1,6 bis 3,1 Milliarden US-Dollar für 12 Flüge zur Internationalen Raumstation und kürzlich einige Militärverträge unterzeichnet haben. so scheint es soweit zu klappen).

In dieser Zeit war er auch an der Gründung von Solar City und dem renommierten Elektroautounternehmen Tesla Motors beteiligt. Solar City ist heute der größte Anbieter von Solaranlagen in den Vereinigten Staaten. Sie helfen bei der Gestaltung von Systemen für Unternehmen und für den Heimgebrauch und bieten Finanzierungs- und Installationsdienste an. Sie sind auch an der Schaffung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge in den USA beteiligt.

Nach 38 Jahren auf diesem Planeten gelang es Musk, ein Videospiel zu entwerfen und zu verkaufen. zwei Bachelorabschlüsse erwerben; beim Entwerfen und Verkaufen einer der ersten großen Plattformen für die Veröffentlichung von Inhalten im Internet half bei der Entwicklung und Einführung von PayPal, der weltweit größten Internet-Zahlungsplattform; half, den größten US-amerikanischen Anbieter von Solarsystemen zu finden; half dabei, eine neue Art von Rakete von Grund auf zu entwerfen, die die Kosten für das Starten von Fracht in den Weltraum um ein Vielfaches gesenkt hat. Als erste kommerzielle Flüssigrakete setzte sie einen Satelliten in den Orbit und holte etwas aus dem Orbit jetzt von der NASA für ihre Missionen genutzt werden; und half beim Design und Bau des ersten kommerziell rentablen Elektroautos, das im letzten Jahrhundert auf den Markt kam. Bemerkenswerter ist, dass er die letzten fünf Dinge auf dieser Liste in nur 14 Jahren erledigt hat. Es gelang ihm auch, fünf Söhne mit seiner ehemaligen Ex-Frau Justine Musk zu haben. Vor kurzem heiratete er erneut die Schauspielerin Talulah Riley. Er könnte wahrscheinlich einen Urlaub gebrauchen.

Lassen Sie Ihren Kommentar