Dieser Tag in der Geschichte: 28. Dezember - The Chipmunk Song

Dieser Tag in der Geschichte: 28. Dezember - The Chipmunk Song

Dieser Tag in der Geschichte: 28. Dezember 1958

Das Chipmunk-Lied (Weihnachten ist nicht zu spät), ein Feiertagsstückchen, das die Leute entweder lieben oder hassen mit einer ungebremsten Leidenschaft, ging am 28. Dezember 1958 zur Nummer eins in den Billboard-Charts und blieb dort drei Wochen. Es war auch das einzige Weihnachtslied, das die Spitze der Billboard Hot 100 Pop Singles Chart erreichte. Abgesehen von den ungewaschenen Massen war der Song auch ein Hit in der Unterhaltungsbranche und wurde bei den Grammys von 1958 mit drei Preisen ausgezeichnet: Bester Comedy-Auftritt, Best Children´s Recording und Best Engineered Record (nicht klassisch).

Nicht schlecht für eine Menge Nagetiere.

Der Schöpfer von Der Chipmunk-Song und das fiktive Trio der Kreaturen hinter der Musik war Ross Bagdasarian Sr., auch als Dave Seville bekannt. Bagdasarian, der Sevilla als seinen Künstlernamen annahm, kam von seiner Hit-Single ab Hexendoktor Im letzten Sommer traf er auf Platz 1, als er den Chipmunk-Song schrieb, und belebte Alvin, Simon und Theodore (benannt nach den Plattenmanagern Simon Waronker, Ted Keep und Alvin Bennett).

Das Lied gab den Ton der Chipmunk-Phänomene für Jahrzehnte vor (sein Sohn Ross Jr. übernahm nach seinem Tod im Jahr 1972 die Oberhand). Dave fragt die Chipmunks, ob sie bereit sind, aufzutreten. Der ewig konforme Simon und Theodore antworten mit einer Bestätigung, während der Rebell Alvin Pluto wie gewöhnlich geistig umkreist und Seville dazu auffordert, "ALVIN!" Zu rufen, der antwortet: "OKAY!" Die Show geht sozusagen auf die Straße und Alvin gelingt es, einen Antrag auf einen Hula-Hoop zu stellen, das große Modespiel von 1958.

Das Lied ist seit seiner Veröffentlichung sehr beliebt, als es in den ersten sieben Wochen fast fünf Millionen Exemplare verkaufte. In den Ferienjahren 1959 bis 1962 wurde es wieder in die Charts aufgenommen (Billboard begann, ab 1963 wieder aktuelle Weihnachtslieder auf einem separaten Chart zu listen.)

Wenn der Film Alvin und die Chipmunks Als Dave Seville 2007 mit Jason Lee die Hauptrolle spielte, wurde "The Chipmunk Song" ein Comeback. Eine Remix-Version, die im Soundtrack des Films erschien Das Chipmunk-Lied (Weihnachten ist nicht zu spät) (Version 2007)auf Platz 66 in der Billboard. In Kombination mit der Originalversion ist der Song eines der am meisten heruntergeladenen digitalen Weihnachts-Singles der Geschichte.

Lieben Sie es oder hassen Sie es, Alvin und die Chipmunks sind immerwährende Weihnachtsfavorit (und ja, Alvin hat eine Diana Ross gezogen und sich selbst eine Top-Rechnung gestellt). Sie wird in naher Zukunft nirgendwohin gehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar