Das tragische Familienleben von Kelsey Grammer

Das tragische Familienleben von Kelsey Grammer

Die meisten Menschen haben das Glück, nie erfahren zu haben, dass eine geliebte Person infolge von Gewalt genommen wurde. Kelsey Grammer gehört nicht zu diesen Menschen - sein Vater wurde erschossen und seine Schwester wurde vergewaltigt und brutal ermordet.

Sie kennen ihn am besten als Dr. Frasier Crane, ein Psychiater, der ursprünglich aus der erfolgreichen Fernsehserie stammt. Prost. Dr. Crane war in den Staffeln 3 und 4 ein wiederkehrender Charakter und wurde in der fünften Staffel bis zum Serienfinale in der 11. Staffel regelmäßig Prost Für Kelsey Grammer war dies jedoch nicht das Ende. Er stellte weiterhin Dr. Frasier Crane als Star der beliebten Fernsehserie dar. Frasier von 1993 bis 2004. Obwohl sein Berufsleben sehr erfolgreich war, hat er sich in seinem persönlichen Leben schwer getan und erlebte mehr als seinen gerechten Anteil an Tragödien.

Die Eltern von Kelsey Grammer waren im Alter von 2 Jahren geschieden und sein Vater Frank Grammer besaß ein Café und eine Bar mit Grill Greer´s Place. Seine Mutter brachte Kelsey und Karen zurück in das Haus ihrer Eltern in New Jersey, wo sie von ihrer Mutter und ihrem Großvater großgezogen wurden. Leider starb sein Großvater, als Kelsey 11 Jahre alt war.

Am 25. April 1968 zündete ein Mann namens Arthur B. Niles das Auto von Frank Grammer vor dem Haus St. Thomas an, das er mit seiner zweiten Frau Elizabeth und ihren vier Kindern (Betty, John, Billy und Stephen) teilte. Als Frank Grammer nach draußen ging, erschoss ihn Niles zweimal. Während des Gerichtsverfahrens bezeugte Elizabeth Grammer, dass sie die Leiche ihres Mannes vor Niles Auto herausgezogen hatte, weil er gedroht hatte, ihn auch zu überfahren. Kelsey Grammer war zum Zeitpunkt der Ermordung seines Vaters erst 13 Jahre alt.

Niles wurde wegen Mordes nicht für schuldig befunden und verbrachte mehrere Jahrzehnte in einer psychiatrischen Abteilung. 1994 wurde er als nicht mehr als Bedrohung für die Gesellschaft eingestuft und freigelassen. Im November 2002 erließ ein Richter eine einstweilige Verfügung gegen Niles, die ihn daran hinderte, seinen Sohn zu sehen. Im März 2003 kehrte Niles ins Gefängnis zurück, nachdem er schuldig gesprochen hatte, dass er droht, dasselbe Gericht zu töten, was in der Tat keine Bedrohung mehr ist.

Sieben Jahre später, als Kelsey 20 Jahre alt war, wurde seine jüngere Schwester, die 18-jährige Karen Grammer, von vier Männern vergewaltigt und von Freddie Lee Glenn ermordet. Glenn, ein Zivilarbeiter in Fort Carson in der Nähe von Colorado Springs, Colorado, begann am 19. Juni 1975, als er und zwei Soldaten, darunter Michael Corbett, beschlossen hatten, Daniel Van Lone, einen Koch des Four Seasons Hotels, anzugreifen der gerade von der Arbeit war, als sie ihn packten. Dann brachten sie ihn in eine abgeschiedene Gegend, um ihn zu töten. Corbett warf ihm einen Schlag in den Kopf, und das Trio machte satte 50 Cent von dem Mord.

Etwas mehr als eine Woche später trafen Glenn und Corbett einen anderen Fort Carson-Soldaten, um ihm einen Topf zu verkaufen. Corbett hatte kürzlich mit Bajonetten trainiert, und statt den Verkauf zu tätigen, beschloss er, den Soldaten mit einem Bajonett zu erstechen, angeblich um zu sehen, wie es sich anfühlte, jemanden zu erstechen.

Am 30. Juni 1975 saß Karen Grammer vor dem Red Lobster in Colorado Springs, Colorado, wo sie gerade als Kellnerin ihre Schicht beendet hatte. Glenn, Corbett und zwei Freunde hatten beschlossen, den Red Lobster zu berauben. Karen hatte an diesem Abend gearbeitet, verließ das Restaurant jedoch ohne Geld, als sie Karen entdeckten. Sie zwangen sie in ihr Auto, stoppten, um einen Supermarkt zu rauben, und fuhren sie in ihre Wohnung, wo sie sie abwechselnd vier Stunden lang vergewaltigten. Danach legten sie sich ein Tuch über den Kopf und versprachen, sie nach Hause zu bringen. Sie ließen sie stattdessen in einen Wohnwagenpark. Laut Aussage während des Gerichtsverfahrens hatte Glenn LSD genommen und als er aus dem Auto stieg, stach er Karen in den Rücken, in ihre Hand (vermutlich von ihr, die versuchte, sich abzuschirmen) und den Hals. Dann fuhr er mit seinen Komplizen davon und ließ sie für tot.

Karen bestand jedoch aus härteren Sachen und schaffte es, zur Veranda eines nahegelegenen Hauses zu krabbeln, das Licht hatte. Leider war niemand zu Hause. Detektive beschreiben eine Szene, in der Karen blutige Handabdrücke und Fingerabdrücke hinterlassen hatte, an denen sie versucht hatte, an der Tür zu klingeln. Von ihren Fingerabdrücken war sie Zentimeter von der Türklingel entfernt, als sie ohnmächtig wurde. Obwohl niemand zu Hause war, hätte das Klingeln ihr nichts gebracht, aber natürlich wusste sie das nicht. Sie starb auf dieser Veranda und wurde erst am nächsten Tag gefunden. Die Polizei wusste nicht, wer das Mädchen etwa eine Woche lang war, bis Kelsey Grammer ankam und sie eindeutig identifizierte.

1976 wurde Glenn für alle drei Morde verurteilt und über die Gaskammer zum Tode verurteilt. Im Jahr 1978 hob jedoch der Oberste Gerichtshof von Colorado die Todesstrafe auf. In einer Anhörungsaussage zum Haftungsausschluss 2009 erklärte Kelsey: „Sie war so klug und gut und anständig. Sie schrieb Gedichte… Wir könnten stundenlang zusammen lachen… Ich sollte sie beschützen - ich konnte nicht. Es hätte mich beinahe zerstört ... Als wir hörten, dass dieser Mann entlassen wurde, begann das Leiden von neuem. “Natürlich wurde seine Bewährung nicht bewilligt. Glenn hat 2014 erneut Anspruch auf Bewährung.

Wenn das nicht alles andere als schlimm genug war, starben beide Halbbrüder von Kelsey Grammer am 1. Juni 1980 unerwartet.Stephen und Billy tauchten zu dieser Zeit in St. Thomas ab. Als Billy nicht wieder auftauchte, ging Stephen nach ihm zurück, starb jedoch während eines unpassenden Aufstiegs an einer tödlichen Embolie. Billys Leiche wurde nie geborgen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, was ist los mit Ihnen? Wenn Sie mich abholen möchten, können Sie auch diese alkoholfreien Optionen genießen:

  • 15 Interessante Fakten von Herrn Rogers
  • Als Johnny Carson aus Versehen einen Monat lang einen langen Toilettenpapiermangel in den USA begann
  • Der Ursprung der Torte im Gesichtsknebel
  • Als Dick Van Dyke sein Leben durch Schweinswale gerettet hatte
  • Whoopi Goldberg war einst Telefonsex-Betreiber

Auch ein wenig relevant von unserem ansässigen Rettungssanitäter: Top 5 Erste-Hilfe-Tricks, die jeder wissen sollte

Bonus Fakten:

  • Kelsey Grammers guter Freund und der Produzent von Frasier, David Angell, starb bei den Terroranschlägen vom 11. September. Angell und seine Frau Lynn waren Passagiere von American Airlines Flight 11, dem ersten Flugzeug, das das World Trade Center erreichte.
  • Kelsey Grammer war viermal verheiratet und hat fünf Kinder. Seine erste Tochter, Spencer Karen Grammer, wurde nach seiner Schwester benannt. Seine zweite Tochter, Kandace Greer Grammers zweiter Vorname, ist der gleiche wie der Name der Bar und Grill seines Vaters in St. Thomas, Greer´s Place. Sein einziger Sohn, Jude Gordon Grammer, ist nach seinem Großvater mütterlicherseits, Gordon, benannt, der ihn geholfen hat, ihn aufzuziehen.

Lassen Sie Ihren Kommentar