Die "Fish and Chips" Combo entstand um die Mitte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien

Die "Fish and Chips" Combo entstand um die Mitte des 19. Jahrhunderts in Großbritannien

Die heute gebräuchliche „Fish and Chips“ -Kombination entstand um 1860 in Großbritannien. Vor fast 200 Jahren dienten Fischhändler gebratenem Fisch auf den Straßen Großbritanniens. Etwa um die Mitte des 19. Jahrhunderts kam einer von ihnen auf die glänzende Idee, dicke Pommes Frites zusammen mit dem gebratenen Fisch zu servieren, mit dem ersten bekannten "Fish and Chip" -Essen, das 1860 von Joseph Malin eröffnet wurde. Danach wurde die beliebte Combo schnell in ganz Großbritannien und der Welt verbreitet.

Verweise:

  • Der ungewöhnliche Ursprung von Fish and Chips
  • Französisch Fry Geschichte

Lassen Sie Ihren Kommentar