Der Unterschied zwischen einem Pony und einem Pferd

Der Unterschied zwischen einem Pony und einem Pferd

Ponys und Pferde sind beide Pferde. Im Allgemeinen ist ein Pferd ein Pferd, das etwa 14,2 Hände hoch ist, und ein Pony ist ein Pferd, das unter dieser Marke steht, geben oder nehmen, je nach Region. In Australien beträgt die Trennlinie zum Beispiel 14 Hände statt 14.2.

Obwohl der Hauptunterschied zwischen den beiden die Größe ist, ist die Größe nicht der einzige bestimmende Faktor. Es gibt einige Pferde, die kleiner als eine typische Ponygröße sind und keine Ponys, sondern Pferde sind. Zum Beispiel werden Rassen wie das Falabella-Pferd, das nicht größer als 7,5 Hände ist, als sehr kleine Pferde betrachtet, nicht als Ponys. Außerdem sind Kaspische Pferde fast immer unter 12 Händen, werden jedoch nicht als Ponys betrachtet.

Was? Warum? Kurzum, Phänotypen. Mit anderen Worten, die Antwort liegt in ihrem Temperament und ihrer körperlichen Verfassung. Ponys sind normalerweise viel stämmiger als ihre Verwandten. Sie haben auch dickere Mähnen, Schwänze und Mäntel und sind daher in der Lage, Kälte zu ertragen. Sie haben proportional kürzere Beine, breitere Läufe (Körper des Ponys, der den Brustkorb und alle wichtigen inneren Organe umschließt), schwerere Knochen, kürzere und dickere Hälse und kurze Köpfe mit breiteren Stirnen. Sie haben normalerweise auch ein ruhigeres Temperament und ein hohes Maß an Intelligenz bei Pferden, die zum Vorteil eines menschlichen Handlers verwendet werden können. Kinder lieben es, Ponyreiten zu machen, oder?

So, das war es. Pferde und Ponys sind beide Pferde. Die Größe bestimmt typischerweise, ob sie als Pferd oder Pony betrachtet werden oder nicht, aber ihr Temperament und andere Aspekte ihrer körperlichen Verfassung zählen ebenfalls.

Nun fragen Sie sich vielleicht, was genau eine "Hand" ist und wie Pferde und Ponys gemessen werden. Die Höhe von Ponys und Pferden wird vom höchsten Widerristpunkt aus gemessen, was für Sie, die nicht reiterfahren, der Punkt ist, an dem der Hals auf den Rücken trifft. Der Widerrist dient zur Messung, da er ein stabiler Teil der Anatomie ist, im Gegensatz zu Kopf und Hals, die sich mit dem Körper des Pferdes auf und ab bewegen. Ihre Höhe wird in Händen und Zoll mit einer Hand gemessen, die 4 Zoll entspricht. Wenn geschrieben, wird die Höhe eines Ponys oder Pferdes in die Anzahl der Hände geschrieben, gefolgt von einer Dezimalzahl und dann der Anzahl der Zoll. Wenn ein Pferd beispielsweise 61 Zoll groß ist, würde seine Höhe für 15 Hände und 3 Zoll mit 15,3 Stunden angegeben.

Wenn Ihnen dieser Artikel und die unten aufgeführten Bonus-Fakten gefallen, können Sie auch Folgendes genießen:

  • Der Unterschied zwischen einem Esel und einem Maultier
  • Der Unterschied zwischen schwarzen und grünen Oliven
  • Der Unterschied zwischen Schildkröten, Schildkröten und Tierspitzen
  • Der Unterschied zwischen weiter und weiter
  • Wie ein Soldatenpferd in einer Reiterstatue dargestellt wird, hat nichts mit der Art zu tun, wie der Soldat gestorben ist

Bonus Pferd und Pony Fakten:

  • Das moderne Hauspferd kann etwa 25 bis 30 Jahre alt werden. Einige wurden 40 Jahre alt und andere sogar älter, aber das ist sehr ungewöhnlich.
  • Ein Fohlen ist ein Pferd des Geschlechts, das nicht älter als ein Jahr ist. Fohlen, die stillen, werden Säuglinge genannt, und diejenigen, die entwöhnt wurden, werden Entwöhnungen genannt. Ein Jährling ist ein Pferd des Geschlechts, das zwischen einem und zwei Jahren alt ist. Ein Fohlen ist ein männliches Pferd unter vier und ein Fohlen ist ein weibliches Pferd unter vier Jahren. Ein Hengst ist ein nicht kastrierter Mann, der vier Jahre oder älter ist. Ein Wallach ist ein kastrierter Mann jeden Alters. Eine Stute ist ein weibliches Pferd, das vier Jahre oder älter ist.
  • Die älteste nachweisbare Aufzeichnung des am längsten lebenden Pferdes war "Old Billy", ein Pferd aus dem 19. Jahrhundert, das 62 Jahre alt wurde. Laut Guiness Book of World Records starb der Rekord für das "älteste lebende Pony der Welt" im Jahr 2007 im Alter von 56 Jahren.
  • Das größte Pferd in der Geschichte der Geschichte war ein Shire Horse namens Mammoth. Er wurde 1848 geboren und war 21,2 Hände hoch (86,5 Zoll) und wog 3.300 Pfund!
  • Das kleinste Pferd der Welt heißt Thumbelina. Sie ist ein voll ausgereiftes Miniaturpferd, leidet jedoch unter Zwergwuchs. Sie ist 17 Zoll groß und wiegt nur 57 Pfund.
  • Das kleinste Pony der Welt hieß "Little Pumpkin". Er stand 14 Zoll und wog nur 20 Pfund!
  • Die Zähne eines Pferdes nehmen mehr Platz in ihrem Kopf ein als ihr Gehirn.

Lassen Sie Ihren Kommentar