Die aktuelle Version der US-Flagge wurde von einem Schüler der High School vorgeschlagen, der zunächst nur ein B- für sein Design erhielt

Die aktuelle Version der US-Flagge wurde von einem Schüler der High School vorgeschlagen, der zunächst nur ein B- für sein Design erhielt

Heute fand ich heraus, dass die neueste Version der Flagge der Vereinigten Staaten von einem Schüler der High School entworfen wurde, der ursprünglich nur ein B- für sein Entwurf erhielt.

Kurz vor seinem Tod am 12. Dezember 2009 erzählte Bob Heft seinen eigenen Worten, dass StoryCorps aus rund 1.500 eingereichten Entwürfen die 27. offizielle (und seit 2007 die am längsten laufende) US-amerikanische Flagge wurde:

In einem amerikanischen Geschichtsunterricht mussten wir ein Projekt außerhalb des Unterrichts durchführen. Wir könnten machen oder machen, was wir wollten, wie eine Wissenschaftsmesse oder ähnliches, wo Sie Ihr Projekt einbringen.

Die Betsy-Ross-Geschichte faszinierte mich. Meine Mutter und mein Vater hatten eine 48-Sterne-Flagge, die sie als Hochzeitsgeschenk erhalten hatten, was ihnen natürlich sehr viel bedeutete. Ich nahm eine Schere und schnitt sie auseinander. Ich hatte noch nie in meinem Leben genäht. Ich habe gesehen, wie meine Mutter genäht hat, aber ich habe nie genäht. Und seit ich die Flagge unseres Landes gemacht habe, habe ich nie wieder genäht.

Jedenfalls kommen wir zum Unterricht, ich hatte meine Flagge auf dem Schreibtisch meines Lehrers. Der Lehrer sagte: „Was ist das für ein Ding auf meinem Schreibtisch?“ Also stand ich auf und näherte mich dem Schreibtisch. Ich zittere wie ein Blatt und er sagt: „Warum hast du zu viele Sterne? Sie wissen nicht einmal, wie viele Staaten wir haben. “(Er hatte mehr für die potenziellen neuen Staaten Alaska und Hawaii hinzugefügt, die in den USA hinzukommen.) Und er gab mir den Grad eines B-.

Nun, ein B- war keine schlechte Note. Ein Freund von mir, Jim, hob jedoch fünf Blätter vom Boden auf, er klebte diese Blätter an ein Notizbuch und bezeichnete sie als Ulme, Hickory, Ahorn und der Lehrer gab ihm die Note A.

Ich war wirklich wütend, der Lehrer sagte: "Wenn Sie Ihre Note nicht mögen, lassen Sie sie in Washington akzeptiert werden, dann kommen Sie zurück und sehen Sie mich, und ich könnte mir überlegen, Ihre Klasse zu wechseln."

Zwei Jahre später hatte ich 21 Briefe an das Weiße Haus geschrieben, 18 Telefonanrufe getätigt. Jetzt können Sie sich vorstellen, als meine Mutter die Telefonrechnung bekam. "Was ist diese Nummer?" Ich sagte: "Nun, Mama, das ist das Weiße Haus."

(Obwohl er es in diesem konkreten Interview nicht erwähnt, erwähnt er in anderen, dass er dem Kongressabgeordneten Walter H. Moeller seine Fahne verlieh, der sie unermüdlich in Washington beförderte und maßgeblich dazu beitrug, dass sie akzeptiert wurde.)

Jedenfalls bekam ich diesen Anruf und sie sagten: "Der Präsident der Vereinigten Staaten wird Sie heute anrufen."

Nun, damals war Eisenhower Präsident, und er geht ans Telefon und sagt: "Ist das Robert G. Heft?" Und ich sagte: "Ja, Sir, aber Sie können mich einfach Bob nennen."

Und er sagt: "Ich möchte wissen, ob Sie am 4. Juli nach Washington DC kommen, um die neue Flagge offiziell anzunehmen."

Und so habe ich das Notenbuch in Plastik gehüllt ... Meine Lehrerin sagte: „Ich denke, wenn es gut genug für Washington ist, ist es gut genug für mich. Hiermit ändere ich deine Note in ein A. “

Die wichtigste Änderung in Hefts Design gegenüber dem vorherigen Flaggendesign war einfach das Layout der Sterne. In Hefts Design änderte er die 6 Reihen von 8 Sternen (aus einem Jahr später 7 Reihen mit 7 Sternen) in ein Arrangement aus fünf Reihen mit je sechs Sternen und vier Reihen mit fünf Sternen. Während man sehen kann, wie sein Lehrer ihm für eine so kleine Änderung eine niedrige Note gegeben hätte, war Heft der Ansicht, dass dies für die Annahme der Flagge von entscheidender Bedeutung sein würde. "Die Sache ist, [Sterne] hinzuzufügen, damit niemand feststellen kann, dass sich das Design geändert hat."

Zwei Jahre, nachdem er es geschafft hatte, und nur ein Jahr nachdem die 49-Sterne-Flagge dank der Hinzufügung von Alaska im Januar 1959 eingeführt worden war, wurde Hefts 50-Sterne-Flagge am 4. Juli 1960 zum offiziellen US-Flaggendesign gemacht, wobei Hawaii die USA wurde Stand August 1959. Dies war zweifellos der größte zweijährige Boom im Verkauf von Flaggen in der Geschichte der USA, wobei sich das Design während dieser Zeitspanne zweimal änderte. 😉

Neben der Gestaltung der aktuellen Flagge hat Heft auch eine 51-Sterne-Flagge entworfen, die bei Bedarf vorgeschlagen werden kann. Er entwarf und fertigte es nur wenige Wochen nach der 50-Sterne-Version. In seiner 51-Sterne-Flagge hat es sechs Reihen, die zwischen neun und acht Sternen wechseln. Als er starb, gab er diese 51-Sterne-Flagge an Rep. Clarence Miller aus Ohio, um sich vorzustellen, falls ein neuer Staat der Gewerkschaft hinzugefügt werden sollte. Wenn es schließlich akzeptiert wird, wird Heft die erste Person sein, die zwei US-Flaggen entworfen hat.

Wenn Ihnen dieser Artikel und die unten aufgeführten Bonus-Informationen gefallen haben, könnten Sie auch Folgendes tun:

  • Warum sollen wir unsere Hüte für die Nationalhymne abnehmen?
  • Die Melodie für das Sternenbanner wurde aus einem Trinklied genommen
  • Warum wird Amerika Amerika genannt?
  • 4. Juli Fakten
  • Onkel Sam war eine echte Person

Bonus Fakten:

  • Obwohl die Betsy Ross / 13-Sterne-Flaggengeschichte den meisten amerikanischen Schülern irgendwann in der Grundschule vermittelt wird, trifft dies wahrscheinlich überhaupt nicht zu. Die meisten Historiker glauben heute, dass sie wahrscheinlich nicht die erste Flagge entworfen hat. Tatsächlich gibt es kaum Anzeichen dafür, dass sie in irgendeiner Weise an seiner Herstellung beteiligt war. Die Geschichte selbst erschien erst 34 Jahre nach ihrem Tod und fast ein Jahrhundert nach der Herstellung der Flagge. Darüber hinaus gibt es keine dokumentierten Beweise, von denen sie selbst behauptet hat, daran beteiligt gewesen zu sein. Die Geschichte stammt von ihrem einzigen überlebenden Enkel William J. Canby, der elf Jahre alt war, als sie starb und behauptete, dass seine Großmutter und seine Familienangehörigen davon gehört hätten, dass sie die Flagge geschaffen hatte. Dies ist etwas umstrittener, da er offenbar gewartet hat, bis alle anderen in seiner Familie, die seine Geschichte bestätigt haben könnten, gestorben waren, bevor er herauskam.
  • Die allgemein gehaltene, wenn auch nicht technisch offizielle, erste Flagge der USA war die "Continental Colors", die fast eine exakte Kopie der Flagge der British East India Company war, wie Sie auf der rechten Seite sehen können. Diese Flagge wurde nach der ersten Unabhängigkeitserklärung ungefähr ein Jahr lang verwendet, bis die Stars and Stripes angenommen wurden.

  • Die exakten Farben Rot, Weiß und Blau der US-amerikanischen Flagge stammen traditionell aus den CAUS Standard Color Reference of America „Weiß“, „Old Glory Red“ und „Old Glory Blue“. Es gibt keine exakte Möglichkeit, diese spezifischen Farben in das RGB-Format oder CMYK zu konvertieren. Die für die amerikanische Flagge zu verwendenden relativen RGB-Farben sind #FFFFFF für Weiß, # B22234 für Rot und # 3c3b6E für Blau.
  • Das genaue Muster der Sterne wurde erst 1912 offiziell festgelegt, und die genauen Farben wurden erst 1934 festgelegt.

  • Nach dem United States Flag Code, der übrigens Bundesgesetz ist, muss eine US-amerikanische Flagge nachts beleuchtet werden. Ferner sollte eine zerlumpte US-Flagge verbrannt und ersetzt werden.
  • Trotz der Tatsache, dass der US-amerikanische Flag-Code ein Bundesgesetz ist, wird er sogar von Organisationen wie der NASA weitgehend ignoriert. Zum Beispiel ignoriert die NASA den "Streaming" -Code, der besagt, dass ein Flaggenentwurf, der sich an der Seite eines Fahrzeugs befindet (z. B. ein Raumfahrzeug), so ausgerichtet sein muss, dass es sich, wenn es sich um eine echte Flagge handelt, um eine Flagge handelt rückwärts strömen, während das Fahrzeug fährt. Die NASA hat diese Regel in den Missionen Mercury, Gemini und Apollo nicht eingehalten. Der Flag-Code besagt außerdem, dass die Flagge nur auf der rechten Schulter getragen werden sollte. Astronauten seit Gemini 4 tragen jedoch die Flagge auf der linken Schulter ihrer Raumanzüge, außer während Apollo 1.
  • Ein anderer häufig ignorierter Aspekt des US-amerikanischen Flag-Codes besteht darin, dass die Flagge niemals für Bettwäsche, Vorhänge, Kissen oder Bekleidung verwendet werden darf, wenn die Flagge das tatsächliche offizielle US-amerikanische Flaggendesign ist. Wenn es sich nur um eine Annäherung handelt, ist dies akzeptabel. Es darf jedoch auf keinen Fall für Werbezwecke verwendet werden (obwohl es natürlich die US-amerikanischen und in manchen Fällen den offensichtlichen Patriotismus einer Person ankündigt, also…). Es darf auch niemals auf etwas gedruckt werden, das Wegwerfartikel wie Servietten, Taschentücher, Schachteln, Pappteller usw. sind.
  • Der Grund, warum die Gesetze des Flag Code normalerweise nirgendwo durchgesetzt werden, liegt darin, dass sie die Rechte der First Amendment von US-Bürgern verletzen.
  • Traditionell wird bei der Aufnahme eines neuen Staates in die Union seit 1818 ein Stern in die Flagge dieses Staates aufgenommen, der am 4. Juli nach der Aufnahme des Staates offiziell als neue US-Flagge angenommen wird.
  • Die 13 Streifen auf der amerikanischen Flagge repräsentieren die ersten 13 britischen Kolonien, die sich von Großbritannien getrennt haben, um die Vereinigten Staaten zu bilden. Im Jahr 1795 wurde die Anzahl der Streifen auf 15 erhöht, was durch die Hinzufügung von Vermont und Kentucky als Staaten erreicht wurde, wurde aber 1818 wieder auf 13 gesetzt. In der Zwischenzeit hatte die offizielle Flagge 15 Sterne und 15 Streifen, obwohl neu Staaten wurden hinzugefügt, vor allem aufgrund der Tatsache, dass es als unmöglich angesehen wurde, weiterhin Sterne und Streifen für jeden neuen Staat hinzuzufügen. Dies wurde 1818 geändert, als beschlossen wurde, zu 13 Streifen zurückzukehren und einfach einen neuen Stern für jeden Staat hinzuzufügen.
  • Obwohl Heft bis zu 350.000 US-Dollar für seine ursprüngliche Schulprojektfahne angeboten wurde, hielt Heft daran fest, obwohl er es gelegentlich ausgeliehen hatte, um an verschiedenen Orten geflogen zu werden. Bis heute wurde es über jede US-Bundeshauptstadt und über 88 US-Botschaften geflogen. In einem Interview las ich auch, dass er daran interessiert war, es zu verkaufen, um einen Treuhandfonds für eine große Nichte und einen Neffen (die Kinder seines Neffen, die er großgezogen hatte, aufzubauen; Heft hatte keine eigenen Kinder). Ich konnte jedoch nicht herausfinden, ob er die Flagge tatsächlich an irgendjemand verkauft hat, bevor er starb.
  • Nachdem Heft sich aus dem Unterricht zurückgezogen hatte und als langjähriger Bürgermeister von Napoleon, Ohio, diente, reiste Heft im Durchschnitt um die 100.000 Meilen pro Jahr herum, hielt Motivationsreden und erzählte seine Geschichte über die Gestaltung der Flagge. Im Durchschnitt hatte er während seiner Pensionierung im Durchschnitt etwa 150 Sprachverpflichtungen.

Lassen Sie Ihren Kommentar