Zucker macht nicht Kinder Hyper

Zucker macht nicht Kinder Hyper

Heute habe ich herausgefunden, dass Zucker Kinder nicht hyperfähig macht. Tatsächlich wurde in zahlreichen Studien nachgewiesen, dass es ihr Verhalten überhaupt nicht beeinflusst.

In einer solchen Studie wurde festgestellt, dass Mütter, die der Meinung sind, dass ihren Kindern Zucker gegeben wurde (obwohl ihren Kindern noch keiner gegeben wurde), fast immer sagen werden, dass ihre Kinder sich hyperaktiv verhalten. Auf der anderen Seite, wenn sie glauben, dass ihren Kindern kein Zucker gegeben wurde (selbst wenn sie tatsächlich vorhanden sind), werden sie fast immer sagen, dass sich ihre Kinder normal verhalten. obwohl in beiden Fällen kein tatsächlich erkennbarer Unterschied zwischen den beiden beobachtet wird. Es ist fast alles im Kopf der Eltern. 🙂

"Fast", sagst du? Interessanterweise werden einige Kinder hyperfähiger, wenn das Kind glaubt, Zucker bekommen zu haben, und glauben, dass Zucker sie hyperfähig machen wird. Aber das ist wieder alles in ihrem Kopf. Wenn sie der Meinung sind, dass ihnen kein Zucker gegeben wurde, obwohl ihnen eine Menge gegeben wurde, werden diese Kinder keine Veränderung in ihrem Verhalten melden und sich normal verhalten. Wenn sie keinen Zucker bekommen, aber glauben, sie hätten viel Zucker bekommen, berichten sie oft, dass sie einen „Zuckerschub“ empfinden und sich hyperaktiv fühlen. Dies ist mehr oder weniger nur der mysteriöse Placebo-Effekt, der bei einem kleinen Prozentsatz dieser Kinder in Aktion ist.

Auf der anderen Seite macht Koffein absolut einen guten Prozentsatz von Kindern hyper. Während viele Eltern die Hyperaktivität bei Kindern, die oft darauf folgt, viel Soda zu trinken, als durch Zucker verursacht erklären, ist es in der Regel das Koffein, das die Arbeit leistet.

Am Ende ist eine übermäßige Menge an verarbeiteten Zuckern für Kinder (und auch für Erwachsene!) In vielerlei Hinsicht schlecht. Wie es scheinbar immer der Fall ist, ist Mäßigung in allem eine gute Faustregel.

Andererseits ist es vielleicht am besten, überhaupt nichts zu essen. wahrscheinlich der beste Weg, um das Essen ungesunder Dinge zu vermeiden

Lassen Sie Ihren Kommentar