Gebärdensprachen ähneln im Allgemeinen nicht der gesprochenen Sprache aus dem Bereich, in dem sie entstanden sind

Gebärdensprachen ähneln im Allgemeinen nicht der gesprochenen Sprache aus dem Bereich, in dem sie entstanden sind

Mythos: Zeichensprachen ähneln im Allgemeinen der gesprochenen Sprache aus dem Bereich, in dem sie entstanden sind. Mit anderen Worten wurden die verschiedenen verwendeten Zeichensprachen in der Mehrzahl der Fälle nicht aus gesprochenen Sprachen entwickelt. Beispielsweise ähnelt die amerikanische Gebärdensprache eher der chinesischen Form, als dass Englisch in Form einer einzigen Geste häufig eine Phrase oder eine ganze Idee darstellt und nicht ein einzelnes Wort. Außerdem wurden die meisten Gebärdensprachen von Gehörlosen erfunden und entwickelt und haben daher kaum eine wirkliche Ähnlichkeit mit der gesprochenen Sprache.

Quellen und wie Gehörlose denken

Lassen Sie Ihren Kommentar