Warum sagen wir, dass jemand "In Cahoots" ist?

Warum sagen wir, dass jemand "In Cahoots" ist?

Abwechselnd Begleiter, Konföderierte, Partner und / oder Verschwörer, unter einer Decke stecken ist eine Phrase, die verwendet wird, um eine Situation zu beschreiben, in der Menschen zusammenarbeiten, häufig auf illegale, unmoralische, geheime und / oder unethische Weise. Was das Wort "cahoot" selbst angeht, wird es als "Partnerschaft, Liga" definiert.

Der genaue Ursprung von unter einer Decke stecken ist nicht bekannt, obwohl es einige sehr überzeugende Theorien gibt. Die erste wurde 1848 von John Russell Bartlett (kein offensichtlicher Bezug zum Zitat-Typ) in seiner Datenbank umgesetzt Wörterbuch der Amerikanismen:

CAHOOT Vermutlich aus KohorteSpanisch und Französisch, definiert im alten französischen und englischen Wörterbuch von Hollyband, 1593, als "eine Gesellschaft, eine Band." Sie wird im Süden und Westen verwendet, um eine Gesellschaft oder eine Vereinigung von Männern für eine räuberische Exkursion zu bezeichnen, und manchmal auch für partnerschaft im geschäft.

Das früheste Zitat an in cahoot (und zu dieser Zeit war es einzigartig), wurde 1827 in der Augusta (Georgia) ChronikIn einer fiktiven Geschichte über Hinterwälder, ein angehender Politiker, der Unterstützung sammelte, indem er die Regierung des damaligen Präsidenten John Quincy Adams mit:

Ich werde nur erwähnen, dass ich die jetzige Amtszeit wie den Polecat hasse. . . . Die Generalregierung und das "Ministerium" sind im Begriff, uns zu untergraben. . . .

Andere frühe Zitate auf das Wort kennzeichnen es auch als Provinzialismus, der vermieden werden sollte, wie in Samuel Kirkham Englische Grammatik und vertraute Vorlesungen (1829), wo er feststellt, dass man ersetzen sollte "mit mir zusammen"Zu"in partnerschaft mit mir.”

Nicht jeder ist von der Sache überzeugt Kohorte Herkunft aber und im Jahre 1888 in der Neues englisches Wörterbuch (jetzt bekannt als der ehrwürdige Oxford Englisch Wörterbuch) fanden die Redakteure ein anderes Quellwort, das auch Französisch: cahute

Cahute hieß ursprünglich Hütte oder Hütte und wurde im 16. Jahrhundert in schottisches dialektisches Englisch mit einer ziemlich ähnlichen Aussprache aufgenommen cahoot. Darüber hinaus ist die Bedeutung von Schottisch cahute umfasste sowohl die Kabine auf einem Schiff als auch die Menschen, die sich dort treffen und gemeinsam planen würden (später als Kabinett bezeichnet). Dementsprechend haben die Redakteure der OED wurde davon überzeugt, dass der Ursprung von cahoot verfolgte seine Abstammung durch Schottland und seine Annahme von cahutein den 1500er Jahren. Das Hauptproblem bei dieser Theorie besteht darin, dass zwischen dem letzten bekannten Beispiel des schottischen Begriffs und dem ersten der ähnlichen amerikanischen Version ungefähr eineinhalb Jahrhunderte Lücke besteht.

Die endgültige plausible Theorie für unter einer Decke stecken' Ursprünge wurde von Frederic G. Cassidy, Gründer der Wörterbuch des amerikanischen Regionalen Englisch, in einem Artikel, für den er schrieb Amerikanische Rede 1993. Cassidy meinte, die Ursprünge des Wortes ließen sich finden, indem das Wort in seine Bestandteile „ca“ und „hoot“ zerlegt wurde.

Für die cawichtig manchmal auch coCassidy verwies auf seine Verwendung als Präfix in zusammengesetzten Wörtern, um die Bedeutung von "zusammen, wechselseitig, gemeinsam" zu bezeichnen. Außerdem wies Cassidy auf einige der schottischen Varianten dieses Präfixes hin, die Folgendes enthalten car-, cur- und Ker-, sowie Carfuffle und kersplash (was auf das frühe 16. Jahrhundert datiert).

Als nächstes untersuchte Cassidy Schrei Verwendung in älteren schottischen Dialekten, die nicht nur auf einmal "geschäftliche Angelegenheiten oder Anliegen" bedeuteten, sondern auch als Ausruf von Unzufriedenheit verwendet wurde. Also über andere Wörter nachdenken Ka-Ching und Ker-PowCassidy schlug das vielleicht vor ca-hoot Es begann einfach als Ausruf für eine Gruppe von Menschen, die zusammen an etwas arbeiteten, das es wert war, Verachtung oder Spott zu betreiben, wie zum Beispiel ein schändlicher Plan.

Wie auch immer, cahoots, anstatt cahoot, erstmals um die Mitte des 19. Jahrhunderts aufgetaucht, wobei die früheste bekannte Erwähnung im Jahre 1862 erschien Wörterbuch des amerikanischen Englisch: "Mc wünschte, ich solle in einem Laden gehen."

Bonus Fact:

  • Eine weitere Hypothese, woher der Ausdruck "in cahoots" kam, wurde 1945 vom Linguisten und Literaturhistoriker Leo Spitzer postuliert. Spitzer meinte das cahoot abgeleitet vom französischen Wort, CahotDies bedeutet, dass der Ruck, den man bekommt, wenn man in einer Kutsche eine Beule trifft oder das Schlagloch, das ihn verursacht hat. Nachdem er in New England frühzeitig in amerikanisches Englisch mit der umfassenderen Bedeutung einer Schwierigkeit oder eines Hindernisses gekommen war, nach Spitzers Theorie, Cahot bedeutete auch Schwierigkeiten des Geschäfts und schließlich die Menschen, die sie verursacht hatten. Keine sehr populäre Theorie, nur wenige halten an Spitzers Vermutung bezüglich der Herkunft von Cahoots fest.

Lassen Sie Ihren Kommentar