Save Ferris, Astronaut Life Insurance, der berühmte Arnold und viele weitere schnelle Fakten

Save Ferris, Astronaut Life Insurance, der berühmte Arnold und viele weitere schnelle Fakten

Kurzinformation Nr. 917: Lyman Ward und Cindy Pickett, besser bekannt als Mr. und Mrs. Bueller Ferris macht blau, traf sich am Set dieses Films und heiratete 1986. Wie im Film hatten sie zwei Kinder, einen Jungen und ein Mädchen; Leider nannten sie sie nicht Ferris und Jeanie, sondern Shane und Miranda.

Kurzinfo Nr. 918: Während die große Mehrheit der elektronischen Geräte, die mit uns sprechen, eine weibliche Stimme hat, die bis zu den frühesten derartigen Geräten zurückreicht, gab es Ende der 1990er Jahre eine bemerkenswerte Ausnahme. In Deutschland musste BMW seine 5er-Serie letztendlich zurückrufen, weil sie eine weibliche Stimme mit ihrem GPS-System verwendete. Laut Dr. Clifford Nass, Autor von "Der Mann, der sich in seinen Laptop eingelegt hat: Was uns Maschinen über menschliche Beziehungen beibringen", überfluteten BMW die Anrufe deutscher Männer, die die fraglichen BWM gekauft hatten, und waren darüber verärgert Navigationsanweisungen von einer Frau nehmen müssen. Als Ergebnis erteilten sie einen Rückruf an diejenigen, die das GPS umprogrammieren wollten, um eine männliche Stimme zu erhalten.

Kurzinfo Nr. 919: Scheinbar ausgehen die Ideen für großartige Namen, einige der berühmtesten, größten und teuersten Bodenteleskope der Welt haben Namen wie „Europäisches Extrem Großes Teleskop“, „Sehr großes Teleskop“. "Großes Fernglas" und "Dreißig-Meter-Teleskop".

Kurzinfo Nr. 920: Während des Apollo-Programms hatten Astronauten Schwierigkeiten, eine Lebensversicherung abzuschließen. Wenn sie starben, würden ihre Familien finanziell betreut (ein viel größeres Problem damals, als die Fähigkeit einer Frau, sich selbst zu ernähren, sehr unglücklicherweise stark zurückging "einen Ehemann finden"). Daher signierten die Astronauten auf diesen Missionen jeweils eine große Anzahl von Briefumschlägen, die von The Manned Spacecraft Center Stamp Club und Al Bishop erstellt wurden. Die Idee war, dass, wenn die Astronauten auf der Mission starben, diese Briefumschläge extrem wertvoll werden und auf einer Auktion verkauft werden sollten, wobei der Erlös ihren Familien zugute kommen sollte.

Kurzinfo Nr. 921: Arnold Schwarzenegger ist zwar als Gouverneur von Kalifornien für seine Schauspielerei und seine Arbeit am bekanntesten, aber er war sogar schon vorher bemerkenswert erfolgreich. Bevor er dreißig war, hatte er bereits in der Armee gedient, zahlreiche Bodybuilding-Wettbewerbe gewonnen und gleichzeitig eine Business School besucht und in einem Health Club gearbeitet. Nachdem er nach Amerika ausgewandert war, nahm er an Bodybuilding-Wettbewerben teil und gründete ein Maurergeschäft, aus dem er den Gewinn für einen Versandhandel mit Fitnessprodukten wie Trainingsunterlagen nutzte. Dann nutzte er die Gewinne und seine Gewinne bei Bodybuilding-Wettbewerben, um ein Immobilieninvestment-Geschäft zu gründen und machte ihn schließlich in seinen 20er Jahren zum Millionär, lange bevor er 1982 im Alter von 35 Jahren im Alter von 35 Jahren zum Durchbruch kam Conan der Barbar.

Quick Fact # 922: In dem Film von 1987 RaubtierJean-Claude Van Damme wurde als Predator gecastet, aber letztendlich wurde er teilweise losgelassen, weil er so viel kleiner war als einige der Hauptfiguren wie Arnold Schwarzenegger, aber auch, weil er unglücklich war, wenn er außerhalb des Films nicht erschien der Anzug, von dem er nichts wusste, bis er am Set auftauchte. Er war auch verärgert über die Tatsache, dass der Anzug, den er trug, wie ein riesiger roter Hummer aussah, leuchtend rot und alles. Als ihm gesagt wurde, dass der Anzug so war, weil er für viele Szenen unsichtbar sein würde und seine Martial Arts-Fähigkeiten nicht zur Schau stellen würde, erregte er sich noch mehr über die ganze Sache. Am Ende wurde er losgelassen.

Kurzinfo Nr. 923: Der höchste Fahnenmast der Welt, der als Dschidda-Fahnenmast bekannt ist, auf dem King Abdulla Square in Saudi-Arabien, ist eine beeindruckende 170 Meter (557 Fuß) große, die Flagge selbst wiegt 570 kg und ist 162 Fuß Breite von 108 Fuß (49,5 x 33 Meter)

Kurzinfo # 924: Früher New Yorker Verkünder Der Verleger James Gordon Bennett, Jr. besaß einst eine 300 ft. Yacht, die von William Denny & Son aus Dumbarton, Schottland, gebaute Lysistrata mit 635.000 US-Dollar (heute 17,8 Millionen US-Dollar). Neben vielen anderen Luxusgütern enthielt die Yacht einen gepolsterten Stall für eine Kuh, sodass er immer frische Milch, Sahne und Butter hatte, während er auf See war.

Kurzinfo # 925: Sie denken vielleicht, dass das „Jekyll“ in „Der seltsame Fall von Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ so ausgesprochen wird, dass es sich mit „Sommersprossen“ reimt, aber Sie haben sich geirrt. Laut keinem anderen als dem Autor selbst, R. L. Stevenson, sollte der Name "Jee-kal" wie in Reimen mit "fecal" ausgesprochen werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar