Dies ist nicht mein erstes Rodeo

Dies ist nicht mein erstes Rodeo

Für den Uneingeweihten ist "Dies ist kein erstes Rodeo" in etwa gleichbedeutend damit, einer Person mitzuteilen, dass Sie für eine bestimmte Situation mehr als vorbereitet sind oder dass Sie eine kleine Herausforderung darstellen. Es wird meistens spöttisch verwendet, meistens in Situationen, in denen eine erfahrenere Person von jemandem unerwünscht oder ungerechtfertigt beraten wird. Der Satz ähnelt dem britischen Idiom: "Ich bin nicht mit der letzten Dusche heruntergekommen" (Dusche in diesem Zusammenhang in Bezug auf Regen) oder der Ausdruck "Ich wurde nicht gestern geboren".

Was den Ursprung des Ausdrucks angeht, so scheint es, als wäre er nicht annähernd so alt, wie Sie vielleicht denken. Die erste bekannte dokumentierte Äußerung davon war im Film von 1981, Mommie Liebste, eine Verfilmung eines gleichnamigen Buches über das Leben der berühmten Schauspielerin und Tänzerin Joan Crawford. Das Buch war ein kontrovers diskutiertes Memorandum, das von Crawfords verstorbener vierter Tochter, Christina Crawford, geschrieben wurde, in der sie Joan Crawford als eine besonders böse Stiefmutter darstellt.

Eine Version des Satzes wird von der Schauspielerin ausgesprochen, die Crawford in einer besonders gut gespielten Szene spielt, in der sie vom Pepsi-Board of Directors darüber informiert wird, dass sie gewaltsam aus dem Board entfernt werden wird. Als Antwort droht Crawford jeden Anwesenden verbal, indem er erklärt, dass er das Unternehmen und sein Produkt öffentlich zuschlagen werde, um es zu Fall zu bringen, wenn sie sie aus dem Board nehmen. Wenn ein Vorstandsmitglied versucht, mit Crawford zu argumentieren, schreit sie wütend: „Fick mich nicht mit Jungs! Dies ist nicht mein erstes Mal beim Rodeo. "

Es ist sicherlich wahr, dass Crawford nach dem vorzeitigen Tod ihres Mannes, des damaligen Präsidenten der Firma, Alfred Steele, im Vorstand von Pepsi war, und es stimmt auch, dass der Vorstand sie droht, sie dort abzusetzen Es gibt wenig Anzeichen dafür, dass Crawford die Linie im wirklichen Leben jemals ausgesprochen hat. Es hat jedoch nicht verhindert, dass das Zitat immer wieder Crawford zugeschrieben wird.

In der Realität, soweit dokumentierte Beweise, das Zitatsollteentweder Faye Dunaway, der Crawford spielte, oder einem der Autoren des Films, aber wer von ihnen die Linie gefunden hat und wie er scheinbar nie direkt gefragt wurde. Natürlich ist es jetzt 34 Jahre später, daher wäre es ein Wunder, wenn sie sich genau oder überhaupt genau an die Details erinnerten, wie diese scheinbar unbedeutende Zeile erdacht wurde oder von wem sie sie entliehen hat, falls dies der Fall ist.

Auf jeden Fall neun Jahre nach der Veröffentlichung von Mommie Liebste, der Country-Sänger Vern Gosdin veröffentlichte einen Song mit dem Titel "This Ain’t My First Rodeo". Das Lied war einigermaßen erfolgreich und wird oft als Quelle des Ausdrucks bezeichnet, aber in Wirklichkeit war es einfach ein langer Weg, um es zu popularisieren. Laut Vern hörte er den Satz zum ersten Mal, nachdem er ein paar Tischler, die zu Hause bei seiner Arbeit arbeiteten, beglückwünschte, woraufhin einer von ihnen trocken antwortete: "Dies ist kein erstes Rodeo". Die Phrase faszinierte Vern so sehr, dass er sie aufschrieb und später in das Lied verwandelte.

Andere verdanken es, dass der Satz auf die Öffentlichkeit aufmerksam wurde, wie NASCAR-Fahrer Darrell Waltrip, der 1983 in einem Interview nach dem Rennen gesagt wurde, und ein Trainer der Southern University namens Gerald Kimble, der ihn 1989 benutzte.

Lassen Sie Ihren Kommentar