Der Ursprung des Ausdrucks "Öffnen Sie eine Dose Würmer"

Der Ursprung des Ausdrucks "Öffnen Sie eine Dose Würmer"

Für den Uneingeweihten bedeutet der Ausdruck "eine Dose mit Würmern öffnen", zu versuchen, ein Problem zu lösen oder etwas zu tun, wodurch eine ganze Reihe anderer Probleme entsteht, die gar nicht da waren. Die Redewendung ist im Laufe der Jahre zu einem journalistischen und schriftlichen Klischee geworden. Zum Beispiel diese Zeile von Daily Record of Glasgow aus dem Jahr 2006: „Afrika ist eine riesige Dose Würmer, und wir können uns nicht mehr mit dem Kopf in den Sand stecken.“ Dies scheint zwei Klischees zu einem zu kombinieren und ist in keiner Richtung sinnvoll .

Der genaue Ursprung des Satzes ist nicht vollständig bekannt, aber der allgemeine Konsens geht auf die 1950er Jahre in den Vereinigten Staaten und buchstäbliche Dosen von Würmern zurück. Fischer kauften versiegelte Metalldosen von Regenwürmern, im Gegensatz zu den Plastikbehältern oder Styroporbechern von heute. Nachdem sie ihren Angelplatz erreicht hatten, stellten sie die Metalldose ab und öffneten sie. Was drinnen war, war lebendig und wenn der Deckel zu lange offen gelassen wurde oder die Dose umgekippt wurde, dann wäre das größte Problem nicht länger der Fischfang. Es würde Ihren Köder fangen, der wegfegt.

Das älteste dokumentierte Beispiel dieses Satzes wurde in der Edwardsville Intelligencer von 1951 in Illinois gefunden.

Die Befehlsfrage für die Verteidigung des Mittleren Ostens gegen die sowjetische Aggression wird im SHAPE-Hauptquartier von General Eisenhower immer noch als "eine Dose Würmer" betrachtet.

Laut Sprachwissenschaftlern handelt es sich bei dem Ausdruck eigentlich um eine modernere, amerikanischere Version des Ausdrucks "Eröffnung der Pandora-Box", der ursprünglich ein Gefäß war, aber bei Fehlübersetzungen gab es "Pandora-Box".

Während sich die Geschichte im Laufe der Zeit weiterentwickelte, beginnt die grundlegende Geschichte von Pandora mit Zeus, dem König aller Götter auf dem Olymp, und beschließt, die Gabe des Feuers vor der Menschheit zu verbergen. Zeus glaubte, dass Menschen (die zu diesem Zeitpunkt alle Männer waren) in ihren Opfergaben selbstsüchtig waren und als Bestrafung das Feuer zurückhielten.

Prometheus, bekannt als unsterblicher Verfechter der Menschheit und des wissenschaftlichen Fortschritts, stahl das Feuer zurück und lieferte es den Menschen ab. Dies ärgerte Zeus enorm. Zur Strafe befahl Zeus dem Handwerksgott Hephaestus, Pandora zu gründen, die die erste Frau auf der Erde sein sollte. Hephaestus wusste, Zeus nie abzulehnen, und machte Pandora aus der Erde und aus dem Wasser.

Die anderen Götter und Göttinnen gaben ihr eigenes Flair hinzu - Athena gab ihr Kleider und lehrte sie zu flechten, Aphrodite gab ihr Schönheit und die Fähigkeit zu lieben, und Hermes gab ihr die Fähigkeit zu reden und neugierig zu sein. Der Name Pandora bedeutet eigentlich "alle Geschenke", da sie alle Geschenke des Gottes und der Göttinnen angenommen hatte. Außerdem bekam Pandora ein Glas - oder eine Kiste -, die sie unter keinen Umständen öffnen sollte.

Anstatt Pandora selbst an Prometheus zu übergeben, überreichte Zeus Pandora dem Prometheus-Bruder Epimetheus, der als töricht bekannt war. Trotz der Warnungen seines Bruders wurde Epimetheus von der Schönheit und Neugierde von Pandora geblendet und akzeptierte das Geschenk.

Nun, diese neugierige Natur, die sie von den Göttern erhalten hat, hat das Beste von Pandora bekommen. Trotz der Warnung vor dem Glas, das sie in der Hand hielt, öffnete sie es. Aus diesem Gefäß kamen all die Übel, die wir in der heutigen Welt kennen: Krankheit, Alter, Leiden, Mühen und Tod. Das einzige, was nicht fliegen konnte, war der Geist der Hoffnung, Elpis.

Pandora, besorgt über das, was sie getan hatte, fürchtete, dass Zeus sie bestrafen würde. Glücklicherweise hatte Zeus Erbarmen mit ihr und bestrafte Prometheus erneut. Zeus hatte ihn an einen Felsen angekettet und einen Adler, das Symbol von Zeus, geschickt, um herunterzufliegen und seine Leber aus seinem Körper zu fressen. Am nächsten Tag wuchs die Leber zurück und der Adler wurde erneut zum Essen geschickt und so weiter. Da Prometheus unsterblich war, hatte er dies für alle Zeiten zu erwarten.

Bonus Fakten:

  • Nach einigen griechischen Mythen heirateten Epimetheus und Pandora tatsächlich und brachten eine Tochter namens Pyrrha hervor. Pyrrha und ihr Mann Deucalion würden die einzigen Menschen sein, die die Sintflut von Zeus überlebten - die große Flut.
  • In einigen Versionen des griechischen Mythos wird Prometheus schließlich vom Helden Hercules gerettet. Als der größte aller griechischen Helden galt Hercules als Inbegriff von Männlichkeit. Sexueller Appetit kam mit diesem Thema Männlichkeit. Er war viermal verheiratet, hatte jedoch zahlreiche Angelegenheiten und viele Kinder, die aus all diesen Beziehungen resultierten. Das berühmteste Kind von Herkules war Hyllus.
  • Die am häufigsten verwendeten Regenwürmer für den Fischfang sind Teil der wissenschaftlichen Klassifizierung von Tieren, die als Oligochaeta bekannt sind. Diese Art von Würmern ist bekannt für ihre segmentierten Körper und Hydroskelette. Sie sind ungefähr 10.000 bekannte Arten von Oligochaeta, alle kaltblütig.

Lassen Sie Ihren Kommentar