So können Sie schnell und einfach feststellen, ob eine Zahl durch 11 teilbar ist, und weitere mathematische Tricks

So können Sie schnell und einfach feststellen, ob eine Zahl durch 11 teilbar ist, und weitere mathematische Tricks

Sie sollten wissen, wie Sie leicht feststellen können, ob eine Zahl durch 11 teilbar ist. (Weitere mathematische Tricks unten)

Als Beispiel verwenden wir die Nummer 10604.

  • Addieren Sie zuerst die ungeraden Ziffern in der Zahl: 1 + 6 + 4 = 11.
  • Addieren Sie als nächstes die geraden Zahlen: 0 + 0 = 0.
  • Ziehen Sie nun die Summe der ungeraden Ziffern (11) mit der Summe der geraden Ziffern (0) ab: 11-0 = 11.
  • Nehmen Sie nun die resultierende Zahl und sehen Sie, ob Sie sie durch 11: 11/11 = 1 teilen können

Wenn Sie diese letzte Division wie in diesem Fall (11/11 = 1) ausführen können, ist auch die Zahl selbst (10.604) durch 11 teilbar.

So können Sie feststellen, ob etwas durch 11 teilbar ist. Wie wäre es, eine zweistellige Zahl einfach mit 11 in Ihrem Kopf zu multiplizieren?

Nehmen Sie einfach die zweistellige Zahl, wir werden also 62

  • füge dazwischen einen Platzhalter hinzu, also 6_2.
  • Addiere nun diese beiden Zahlen (6 + 2 = 8).
  • Legen Sie nun die 8 in den Platzhalter: 682 = 11 * 62.

Jetzt weiß ich, was Sie denken, was passiert, wenn sich die beiden Zahlen auf mehr als 9 addieren? Mache ich einfach 2 Leerzeichen? Nee. Um zu sehen, was hier zu tun ist, verwenden wir die Nummer 79.

  • 7_9;
  • 7+9 = 16.
  • Nehmen Sie nun die Ein-Ziffer (6) und legen Sie sie in den leeren Bereich: 769.
  • Addieren Sie nun die Zehnerziffer (1) zu der Zahl direkt vor dem Leerzeichen, also in diesem Fall: 7 + 1 = 8: Das Ergebnis ist 869, also 11 * 79. (Hinweis: Dies funktioniert auch dann, wenn die hinzugefügte Zehnerzahl mehr als 9 beträgt. Beispiel: 99; 9_9; 9 + 9 = 18; 989; 9 + 1 = 10; 1089 = 11 * 99).

Nun gibt es auch eine Möglichkeit, diese Zahl mit 11 zu multiplizieren, aber es ist etwas komplizierter in Ihrem Kopf (super einfach auf Papier), aber wenn Sie Stift und Papier haben, gibt es nicht wirklich viel Ich brauche einen Trick!) Dies ist zwar immer noch in Ihrem Kopf möglich, klingt aber zunächst etwas kompliziert, bis Sie ihn ein paar Mal geübt haben.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein "Nachbarn-Trick hinzufügen". Nehmen Sie eine Zahl wie 1.342.

  • Addieren Sie geistig 0 davor, also 01.342. Jetzt einfach rechts beginnen und "Nachbar hinzufügen".
  • 2 hat keinen Nachbarn auf der rechten Seite, also belassen Sie es einfach im Kopf (2).
  • Der Nachbar von 4 ist 2, also addiert man sie und erhält 6, also (62).
  • 3s Nachbar ist 4, addiere sie also zu 7, also (762).
  • 1s Nachbar ist 3, addiere sie also zu 4, also (4.762).
  • Der Nachbarn der 0 ist 1, addiere sie also zu 1, also (14,762).

Das ist es: 11 * 1.342 = 14.762.

Bonus-mathematische Tricks und Fakten:

  • Um einfach eine 2-stellige Zahl in Ihrem Kopf zu quadrieren, die auf 5 endet (wir verwenden hier 65),
    • Addiere 1 zu der Zehnerstelle, also 6 + 1 = 7.
    • Multiplizieren Sie nun die ursprüngliche Zehnerstelle mit der resultierenden Zahl, also 6 * 7 = 42.
    • Jetzt einfach 25 nach dieser Nummer setzen, also 4225.
    • 65 Quadratmeter sind also 4225.
  • 111111111×111111111 = 12345678987654321
  • In einer Gruppe von 23 Personen besteht eine Chance von etwa 50%, dass 2 der 23 Personen denselben Geburtstag haben.
  • Alles, was Sie mathematisch mit einem Lineal und einem Kompass tun können, können Sie allein mit dem Kompass tun.
  • Das Gleichheitszeichen ("=") wurde 1557 vom walisischen Mathematiker Robert Recorde erfunden, der es satt hatte, in seinen Gleichungen zu schreiben, "ist gleich". Er hat die beiden Zeilen gewählt, weil "keine zwei Dinge gleichwertiger sein können". Recorde ist auch derjenige, der die Plus- und Minuszeichen von Brittan eingeführt hat, obwohl er sie nicht erfunden hat.
  • Wenn "z" der Radius und "a" die Höhe ist, ist das mathematische Volumen einer Pizza pi * z * z * a.
  • Um leicht zu erkennen, ob eine Zahl in Ihrem Kopf durch 3 teilbar ist, prüfen Sie einfach, ob die Summe aller Ziffern in der Zahl durch 3 teilbar ist. Wenn ja, dann ist auch die Zahl selbst durch 3 teilbar. Beispiel: 387: 3 + 8 + 7 = 18/3 = 6. 387 ist somit durch 3 teilbar.
  • Möchten Sie wissen, ob eine Zahl leicht durch 6 teilbar ist? Prüfen Sie einfach, ob es durch 2 teilbar ist (wenn die letzte Ziffer gerade ist) und mit dem obigen Trick durch 3 teilbar ist. Wenn es in beiden Punkten ist, dann ist es auch durch 6 teilbar.
  • Sie können feststellen, ob eine Zahl durch 8 teilbar ist, indem Sie einfach die letzten 3 Ziffern der Zahl betrachten und prüfen, ob sie durch 8 teilbar ist. Wenn ja, dann ist die Zahl selbst auch durch 8 teilbar. Beispiel: 129,846,104: 104/8 = 13, somit ist 129.846.104 durch 8 teilbar.
  • Ein ähnlicher Trick kann verwendet werden, um zu sehen, ob eine Zahl durch 4 teilbar ist. Nimm einfach die letzten 2 Ziffern und überprüfe, ob sie durch 4 teilbar ist. Wenn ja, dann ist die Zahl durch 4 teilbar. Also 628.834.221.912: 12/4 = 3, also 628.834.221.912 ist durch 4 teilbar.
  • Wenn Sie wissen möchten, ob eine Zahl durch 12 teilbar ist, verwenden Sie einfach die obigen Tricks, um zu sehen, ob sie durch 3 und 4 teilbar ist. Wenn sie durch beide teilbar ist, ist sie auch durch 12 teilbar.
  • Um zu überprüfen, ob eine Zahl durch 7 teilbar ist, verwenden wir einfach 224
    • verdoppeln Sie die letzte Ziffer der Zahl, 4 * 2 = 8
    • dann subtrahieren Sie dies vom Rest der Zahl, 22-8 = 14
    • Wenn nun das Ergebnis durch 7 teilbar ist (14/7 = 2), dann ist die ursprüngliche Zahl (224) durch 7 teilbar.
  • Wenn bei diesem „7“ -Trick die resultierende Zahl immer noch zu groß ist, um leicht zu erkennen, ob sie durch 7 teilbar ist, führen Sie den Trick einfach (rekursiv) an der resultierenden Zahl aus, bis Sie eine ausreichend kleine Zahl erreichen, die Sie leicht erkennen können es ist durch 7 teilbar. Zum Beispiel: 2296: 6 * 2 = 12; 229 - 12 = 217. Ist 217 jetzt durch 7 teilbar? Ist vielleicht noch nicht klar in deinem Kopf. Dann die Operation erneut auf 217 ausführen: 7 * 2 = 14; 21-14 = 7; 7/7 = 1. 2296 ist also durch 7 teilbar.
  • Wünschen Sie einen Trick, um eine beliebige Zahl relativ einfach durch 5 zu teilen? (Insbesondere für Zahlen, die nicht zu groß sind, wird es in Ihrem Kopf schwieriger, wenn die Zahlen wirklich groß werden.) Nehmen Sie einfach die Zahl, wir verwenden 412, und verdoppeln Sie sie, also 824. Fügen Sie nun einen Dezimalpunkt hinzu vor der Eins-Ziffer, also 82,4 = 412/5. Ein Beispiel mit einer etwas größeren Zahl 1.024 * 2 = 2048. Somit ist 204,8 = 1024/5.

Kennen Sie andere interessante mathematische Tricks? Bitte teilen Sie den Trick weiter unten in den Kommentaren.

Lassen Sie Ihren Kommentar