Mark Wahlberg war Drogendealer und wurde vor dem Bilden von Marky Mark und dem Funky Bunch mit Attempted Murder angeklagt

Mark Wahlberg war Drogendealer und wurde vor dem Bilden von Marky Mark und dem Funky Bunch mit Attempted Murder angeklagt

Heute fand ich heraus, dass Mark Wahlberg ein Drogendealer war und vor seiner Gründung wegen versuchten Mordes vor Gericht gestellt wurde Marky Mark und der Funky Bunch.

Wahlberg, das jüngste von neun Kindern, die alle in einer Wohnung mit drei Schlafzimmern lebten, brach im Alter von vierzehn Jahren die Schule ab und schloss sich einer Bande an. Während dieser Zeit hatte er Berichten zufolge 20 bis 25 Mal Probleme mit dem Gesetz, weil er Drogenhandel und verschiedene andere Straftaten betraf. Er behauptet auch, er sei in dieser Zeit kokainabhängig geworden. Mit 16 Jahren spitzten sich die Dinge zu und er attackierte zwei Vietnamesen ohne Provokation. Er attackierte den ersten mit einem Stock und schlug den zweiten, wodurch er permanent geblendet wurde. Die offizielle Aufzeichnung des Ereignisses, wie vom Commonwealth of Massachusetts Superior Court aufgezeichnet, lautet wie folgt:

Zähle ich:

Gegen 9:00 Uhr Am 8. April 1988 reiste Thanh Lam, ein vietnamesischer erwachsener Mann mit Wohnsitz in Dorchester, mit dem Auto zur 998 Dorchester Avenue, Dorchester, Massachusetts. In der Dorchester Avenue 998 ließ Thanh Lam zwei Wagen Bier mit. Als er den Bürgersteig überquerte, griff Mark Wahlberg Thanh Lam an. Wahlberg hatte einen großen Holzstab bei sich, der ungefähr fünf Fuß lang und zwei bis drei Zoll Durchmesser hatte. Wahlberg näherte sich Thanh Lam und nannte ihn "Vietnam fucking shit". Dann schlug er ihn mit dem Stock über den Kopf. Thanh Lam wurde bewusstlos zu Boden geschlagen. Der Stock brach in zwei Teile und wurde später von der Szene erholt. Thanh Lam wurde über Nacht im Boston City Hospital behandelt.

Nachdem die Polizei Wahlberg später in der Nacht des 8. April 1988 verhaftet hatte, wurde Wahlberg über seine Rechte informiert und kehrte an die Szene der 988 Dorchester Avenue zurück. In Anwesenheit von zwei Polizeibeamten erklärte er: "Sie müssen sich nicht von mir identifizieren lassen, ich sage Ihnen jetzt, dass es sich hier um die Mutter handelt, deren Kopf ich aufgesplittert habe", oder Worte dazu.

Zählung II:

Als ein Polizeibeamter am Tatort 988 in der Dorchester Avenue ankam, flohen Wahlberg und zwei weitere junge Leute, die mit ihm zusammen waren, die Dorchester Avenue in Richtung Pearl Street.

Kurz nach 21:00 Uhr am 8. April 1988 stand Hoa Trinh, ein erwachsener vietnamesischer Mann, der in Dorchester lebt, einige Häuserblocks von der 998 Dorchester Avenue entfernt, nahe der Ecke Dorchester Avenue und Pearl Street. Hoa Trinh war sich der Auseinandersetzung außerhalb der 998 Dorchester Avenue nicht bewusst.

Wahlberg rannte zu Hoa Trinh, legte einen Arm um Hoa Trinh's Schulter und sagte: „Polizei kommt, Polizei kommt, lass mich mich verstecken.“ Nachdem ein Kreuzer vorübergegangen war, schlug Wahlberg Trinh in die Augen und ließ ihn zu Boden fallen.

Die Polizei kam an und Hoa Trinh identifizierte Wahlberg als die Person, die ihn geschlagen hatte. Wahlberg wurde verhaftet und las seine Rechte. Danach gab er zahlreiche unerbetene rassistische Aussagen über "Gooks" und "Slug-Eyed Gooks" ab. Nach seiner Rückkehr in die 998 Dorchester Avenue identifizierte Wahlberg Thanh Lam als die Person, die er mit einem Stock über den Kopf schlug.

Für diese Angriffe wurde Wahlberg festgenommen und zunächst wegen versuchten Mordes angeklagt, später jedoch zu strafrechtlicher Verachtung, die zu einer Höchststrafe von zehn Jahren führte. Nachdem er schuldig gesprochen hatte, wurde er im Deer Island House of Correction in Boston zu zwei Jahren Haft verurteilt. Am Ende musste er nur 45 Tage in der Strafvollzugsanstalt verbringen.

Im Gegensatz zu den meisten, die solche Einrichtungen durchlaufen, inspirierte ihn die Zeit, die er eingesperrt hatte, zu einem Versuch, sein Leben zu ändern. „Sobald ich dieses Verbrechen begann, gab es immer eine Stimme in meinem Kopf, die mir sagte, ich würde im Gefängnis landen. Drei meiner Brüder hatten Zeit getan. Meine Schwester ging so oft ins Gefängnis, dass ich den Überblick verlor. Endlich war ich dort, eingesperrt mit den Typen, die ich schon immer wollte. Jetzt hatte ich meine Streifen verdient und ich war genau wie sie und ich erkannte, dass es nicht das war, was ich wollte. Ich war an dem schlechtesten Ort gelandet, den ich mir vorstellen konnte, und wollte nie zurückkehren. “Er begann seine Wende, indem er sich an seinen Pfarrer wandte, um Rat und Unterstützung zu erhalten, und die Bande, in der er Mitglied war, verlassen von.

Mark Wahlbergs großer Durchbruch kam dank seines älteren Bruders Donnie. Donnie Wahlberg war zu diesem Zeitpunkt bereits berühmt mit seinem Erfolg als Mitglied von Die neuen Kinder auf dem Block, eine Band, von der Mark ursprünglich im Alter von 13 Jahren Mitglied gewesen war, die er jedoch aufgab, bevor die Gruppe berühmt wurde. Mark hatte nach seiner Zeit als Maurer gearbeitet, als Donnie ihm beim Formieren half Marky Mark und der Funky BunchEr half ihm, einen Plattenvertrag zu bekommen und die erste Platte der Gruppe zu produzieren. Das Debütalbum Musik für die MenschenMark Wahlberg wurde im Jahr 1991 veröffentlicht, als Mark Wahlberg 19 Jahre alt war Gute Stimmung und die Folge Single Wilde Seite.

Nachdem seine Musikkarriere einige Jahre später begonnen hatte, den Panzer zu schlagen, ließ Wahlberg seine Marky Mark-Persönlichkeit fallen und beschloss, die Schauspielerei aufzunehmen. Trotz der frühen Skepsis der Kritiker gelang ihm der Wechsel, und sein erster kritischer Erfolg kam aus dem Jahr Die Basketballtagebücher, obwohl er zuvor einige Rollen hatte, vor allem gegenüber Danny DeVito in Renaissance-Mann. Seitdem ist er zu einem der großen Stars in Hollywood geworden und soll pro Film heute etwa 12 bis 15 Millionen US-Dollar geboten haben.

Bonus Fakten:

  • In seiner berühmten Marky Mark-Zeit arbeitete Wahlberg als Unterwäschemodell für Calvin Klein. Etwas humorvoller hat er auch ein Trainingsvideo herausgebracht: Form… Fokus… Fitness
  • Mark Wahlbergs Geschwister sind: Arthur, James, Debbie, Michelle, Paul, Tracey, Robert und Donnie. Er hat auch die Halbgeschwister Scott, Buddy und Donna, die von einer anderen Frau Kinder seines Vaters sind.
  • Alles in allem hat Wahlberg sein Leben ganz schön herumgeschwenkt, vor allem in den letzten Jahren, in denen er zahlreiche gemeinnützige Projekte durchführte, die insbesondere benachteiligten Jugendlichen zugute kamen. Dennoch hatte er immer noch mehrere Fälle von Gewalt im Gefängnis. Marky Mark ”. Als er zum Beispiel 21 Jahre alt war, „trat er dem Beschwerdeführer Robert D. Crehan bösartig und wiederholt ins Gesicht und im Kinn“, während ein Freund von ihm, Derk McCall, Crehan auf den Boden drückte. Dies führte zu einem Bruch des Kiefers von Crehan sowie zu einer verminderten Lernfähigkeit. Wahlberg hatte sich auch mit einigen Mitgliedern von Madonna's Gefolge (die Madonna nach wie vor eine Entschuldigung schuldet) einen Kampf gekämpft. Er griff auch einen Wachmann an, was dazu führte, dass er in mehreren Anti-Bias-Anzeigen erscheinen musste. Wahlberg sagt über sein frühes Leben: „Ich habe in meinem Leben viele Fehler gemacht und schlechte Dinge getan. Aber ich habe meine Erziehung nie dafür verantwortlich gemacht. Ich habe mich nie wie ein Opfer verhalten, so dass ich einen guten Grund hatte, andere zu opfern. Alles, was ich falsch gemacht habe, war meine eigene Schuld. Mir wurde schon früh der Unterschied zwischen richtig und falsch vermittelt. Ich übernehme die volle Verantwortung. "
  • Wahlberg wurde ursprünglich in Ocean's Eleven und Brokeback Mountain gegossen, lehnte jedoch beide Rollen ab. In Ocean's Eleven wurde er als Linus Caldwell gecastet, zog sich jedoch zurück und stattdessen wurde Matt Damon gecastet. In Brokeback Mountain gab er an, dass er sich zurückgezogen hatte, weil er sich bei den Sexszenen unwohl fühlte.
  • Wahlberg und mehrere Freunde besaßen ursprünglich Flugscheine für United 93, eines der am 11. September 2001 von Terroristen entführten Flugzeuge. Am Ende entschieden sie sich jedoch, ein Flugzeug zu chartern, um an einem Filmfestival in Kanada teilzunehmen, bevor sie nach Los Angeles zurückkehrten . Wahlberg hat inzwischen erklärt: „Wenn ich mit meinen Kindern im Flugzeug gewesen wäre, wäre es nicht so ausgefallen. Es hätte viel Blut in dieser erstklassigen Kabine gegeben, und dann sagte ich: ‚Okay, wir werden irgendwo sicher landen, keine Sorge. '“ Offensichtlich ging das bei Leuten, die es nicht gut fanden, nicht gut aus verlorene Angehörige in diesem Flugzeug und auch nicht bei der Öffentlichkeit. Angesichts der offensichtlichen Neigung von Wahlberg zu Gewalt ist der erste Teil seiner Behauptung, selbst wenn er nicht provoziert wird, nicht so weit hergeholt. Die Passagiere der United 93 revoltierten jedoch, als sie erkannten, dass die Bombengefahr, mit der die Terroristen sie kontrollierten, nicht wahr war. Sie erfuhren dies, nachdem mehrere Passagiere von den Flugzeugen gehört hatten, die die Zwillingstürme getroffen hatten, als sie mit ihren Angehörigen auf ihren Handys sprachen. Leider für die Passagiere waren die Terroristen an diesem Punkt offensichtlich diejenigen, die das Flugzeug flogen. Nachdem die Passagiere beinahe in das Cockpit eingedrungen waren, beschlossen die Entführer, das Flugzeug einfach zum Absturz zu bringen. Einer wurde mit der Aufschrift "Ist das?" Ich meine, sollen wir es ablegen? “Und ein anderer antwortete:„ Ja, ziehen Sie es runter. “Der Pilot drehte das Flugzeug um und begann„ Allāhu Akbar “zu singen, während die Passagiere weiter kämpften. In dem offiziellen Bericht heißt es, dass die Passagiere zum Zeitpunkt des Aufpralls nur wenige Sekunden vor der vollständigen Kontrolle waren. Offensichtlich hätte Wahlberg mit seinem Temperament und seinen kämpfenden Fähigkeiten da oder nicht sein können, da die Flugzeugentführer das Flugzeug gleich niedergeschlagen hätten, in dem Moment, als es offensichtlich war, dass ein Passagier oder eine Gruppe von Passagieren das Flugzeug zurückerobern würde.
  • Wahlberg kehrte nach seinem Ausscheiden im Alter von 14 Jahren nicht an die High School zurück, erhielt aber schließlich seinen GED.
  • Schon seit Neue Kinder auf dem Block, Donnie Wahlberg nahm auch die Schauspielerei auf und trat in solchen Werken auf Band der Brüder, das Sah Filme und Der sechste Sinn. Für die letztere Rolle in Der sechste Sinn Als „Vincent Gray“ musste er 43 Pfund abnehmen.
  • Neue Kinder auf dem Block wurde von Maurice Starr gebildet, der in Boston ein Casting mit über 500 Jungen veranstaltete. Das erste ausgewählte Mitglied war Donnie Wahlberg, der Starr dann überzeugte, Mark zusammen mit einigen Freunden in die Gruppe aufzunehmen.
  • Neue Kinder auf dem Block Eigentlich waren sie fast nie so weit, berühmt zu werden. Ihr Debütalbum war ein Flop und das zweite Album war anfangs nicht besser. Nach ihrem ersten Album konnte die Gruppe nur Gigs bei Schultänzen und dergleichen bekommen. Als ihr zweites Album veröffentlicht wurde, floppte es anfangs mit wenig Interesse an ihrer ersten Single Bitte geh nicht Mädchen. Schließlich hatte das Label beschlossen, die Gruppe fallen zu lassen, aber zu dieser Zeit hatte ein einzelner Radiosender in Florida den Song stetig gespielt, was zu einem der gefragtesten Songs auf diesem Sender wurde. Als Columbia Records davon erfuhr, beschlossen sie, den Song mehr zu fördern, und die Dinge begannen von dort aus.Aufgrund ihres späteren Erfolges verkaufte ihr Debütalbum trotz des ersten Flops letztendlich vier Millionen Exemplare. Alle insgesamt Neue Kinder auf dem Block verkaufte über 70 Millionen Alben.
  • Der ursprüngliche Name von Neue Kinder auf dem Block war "NYNUK", aber nach der Unterzeichnung der Gruppe sagte ihnen das Label Columbia Records, dass sie einen anderen Namen haben müssten.
  • Donnie Wahlberg hatte auch einige Probleme mit dem Gesetz, zum Beispiel wurde er wegen Brandstiftung für einen Hotelflur in Kentucky (The Seelbach Hotel) mit Brandstiftung ersten Grades angeklagt. Die Anklagen wurden später gesenkt, und er musste lediglich eine Reihe öffentlicher Anzeigen zum Thema Brandschutz sowie Anzeigen gegen Drogen und gegen Alkohol am Steuer machen.

Lassen Sie Ihren Kommentar