Wie viele Hamster würde es für Ihr Haus brauchen und wäre billiger als Kohlekraft?

Wie viele Hamster würde es für Ihr Haus brauchen und wäre billiger als Kohlekraft?

Während die Frage nach Hamstern, die Häuser antreiben, ein wenig abwegig erscheinen mag, sollte man festhalten, dass Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt einen bestimmten Hund speziell zu dem Zweck gezüchtet haben, dass er nur auf einem Riesenrad in einem gleichmäßigen Tempo mitgeht ... (Siehe Unser Artikel Die kuriose Geschichte von Turnspit-Hunden.)

Nach Angaben der US-amerikanischen Energy Information Administration (EIA) verbraucht der durchschnittliche amerikanische Haushalt zunächst etwa 901 kWh pro Monat, was der Einfachheit halber auf 900 kWh gerundet wird. Eine einzelne kWh entspricht 3,6 Megajoule. Dies bedeutet, dass ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt in einem bestimmten Monat etwa 3.240 Megajoule Energie verbraucht. In einem bestimmten Jahr wären das etwa 38.880 Megajoule.

Die Menge an Strom, die Ihr typischer Hamster auf seinem kleinen Rad so schnell wie möglich laufen lässt, ist verständlicherweise viel schwieriger zu erkennen. Es scheint jedoch, dass ein richtig motivierter kleiner Flusenball beim Laufen irgendwo im Spielfeld mit 0,5 Joule pro Sekunde zuverlässig produzieren kann.

Nun ist die Anzahl der Sekunden in einem Jahr ungefähr 31.540.000 (Geben oder Nehmen, abhängig vom Schaltjahr und dergleichen). So kann ein Hamster mit unendlicher Ausdauer und ohne Schlafbedarf ca. 15.770.000 Joule oder 15,77 Megajoule pro Jahr produzieren. Dies bedeutet, dass ungefähr 2.465 solcher Hamster erforderlich wären, um die benötigte Elektrizität bereitzustellen, um ein typisches amerikanisches Haus für ein Jahr mit Strom zu versorgen.

Natürlich gibt es keine Hamster mit unendlicher Ausdauer und ohne Schlafbedarf. Wie sieht es also mit echten Hamstern aus?

Es wird geschätzt, dass ein typischer Hamster etwa 5% seiner Trainingszeit aufwenden wird. Anstelle von etwa 15,77 Megajoule pro Jahr können wir also pro Hamster vernünftigerweise etwa 0,8 Megajoule pro Jahr erwarten, es sei denn, Sie wollten einen Super-Hamster oder etwas anderes for FOR SCIENCE gezüchtet haben, das wir völlig hinter sich lassen könnten. Abgesehen davon werden wir uns an die derzeitige Vielfalt der realen Welt halten.

Damit würden 486.000 Hamster auf Rädern betrieben, die mit Generatoren verbunden sind, um genug Strom für ein durchschnittliches amerikanisches Haus für ein Jahr zu erzeugen.

Und für weitere Informationen, angesichts der 3-jährigen Lebensdauer eines typischen Hamsters, der in Gefangenschaft gehalten wird, benötigen Sie die durchschnittliche Zeit, die ein typischer Hausbesitzer (13 Jahre nach Angaben der National Association of Home Builders) in seinem Haus hat weit über 2,1 Millionen Hamster, mit einem kleinen Überschuss für Baby- und ältere Hamster, die nicht ihr eigenes Gewicht ziehen.

Nun zum zweiten Teil der Frage - wäre Hamsterkraft billiger als Kohlekraft?

Ein typischer Hamster kostet zwischen 4 und 20 US-Dollar, abhängig von dem Geschäft, in dem Sie ihn kaufen, der Rasse und der Färbung. In den 13 Jahren würden Sie also etwa 10 Millionen Dollar ausgeben, und zwar allein für die Kosten eines Hamsters, selbst für den Preis von 4 Dollar.

Vorausgesetzt, Sie hätten mehr als genug Hamster in der Nähe, um sich nach einer ersten Startcharge zu züchten, sind wir bereit zu sagen, dass der Preis für den Erwerb Ihrer Hamsterbestände nicht in der Nähe dieser 10-Millionen-Marke liegen würde. Als Referenz kann ein weiblicher Hamster mit einer Rate von etwa 5 Baby-Hamstern züchten, alle drei Wochen geben oder nehmen und dann wieder einsatzbereit sein, manchmal innerhalb von nur 24 Stunden nach der Geburt.

Wie bei vielen Arten und Politikern sind auch die Männer bereit und in der Lage, mehrere Male am Tag mit mehreren Partnern zusammenzuarbeiten, wenn die Frauen sie zulassen. Darüber hinaus werden Hamster nach 4-6 Wochen geschlechtsreif.

Wenn Sie also mit nur 1000 Hamstern, bei denen ein großer Prozentsatz Weibchen war, zu einem Massenrabatt von beispielsweise ein oder zwei Dollar einen Hamster gekauft haben, könnten Sie sehr billig bis zu den benötigten halben Millionen Hamstern mit kontrollierter Zucht vorgehen unter 6 Monaten.

Aber wir werden nicht gemacht, weil hier viele Nebenkosten anfallen. Zu Beginn benötigen alle Hamster Käfige - zusätzliche Kosten von etwa 30 US-Dollar pro Hamsterkäfig. Wenn Sie einen Hamster pro Käfig haben wollten, benötigen Sie ungefähr 500.000 Käfige oder so einen Steal für nur 15 Millionen Dollar.

Jetzt könnten Sie mehrere Hamster in einen Käfig legen (vorausgesetzt, Sie verwenden keine Rasse wie den gewöhnlichen syrischen Hamster, die nicht zusammengehalten werden kann, damit sie sich nicht gegenseitig umbringen). Wenn Sie dies tun, möchten Sie auf jeden Fall eine Art Zuchtkontrolle einrichten, wenn Sie nicht vorhaben, überschüssige Hamster mit Gewinn zu verkaufen.

Der Humane Society zufolge brauchen Hamster jedoch für jeden kleinen Hamster etwa zwei Quadratmeter Käfig für ein glückliches kleines Leben - und wie wir alle wissen, ist ein glücklicher Arbeiter ein guter Arbeiter. Verdoppeln oder mehr bedeutet nur größere Käfige, und daher ist der Kostenvorteil möglicherweise nicht so hoch, es sei denn, Sie sind nur eine grausame Person, die nur Strom für Ihr iPhone benötigt und nicht für alle Kreaturen, auf die Sie treten müssen es. (#Hamsterlivesmatter)

Die wirklichen Einsparungen hier in Bezug auf Käfige könnten nur in Größenvorteilen liegen. Wenn Sie eine Hamsterkäfigfabrik aufgerufen haben und sagten, Sie wollten eine Bestellung von 500.000 Hamsterkäfigen aufgeben, sind wir ziemlich sicher, dass sie nach einem kleinen fröhlichen Tanz bereit sind, den Preis erheblich zu senken. Wie viel ist natürlich nicht zu sagen, da wir keinen Hamsterkäfighersteller finden können, welche Art von Rabatt bei einer Bestellung von 500.000 Hamsterkäfigen gewährt wird. Basierend auf dem, was wir im Großhandelspreis eines großen Hamsterkäfigherstellers gefunden haben (beim Kauf von mehreren Hundert Einheiten), könnte es den Anschein haben, dass Sie einen Hamsterkäfig mit angemessener Größe für 3 bis 5 US-Dollar pro Einheit erhalten können, was den Preis senkt Käfige auf rund 2 Millionen US-Dollar.

Aber warten Sie, es gibt noch mehr. Sie brauchen auch Nahrung für die Hamster. Ein 2-Pfund-Sack Hamsterfutter kann einen Monat dauern und kostet etwa 5 USD, wenn es in großen Mengen gekauft wird. (Oder zumindest angesichts der aktuellen Massenpreise von vorverpackten Hamster-Getreidemischungen.)

Dies bedeutet, dass die Fütterung von etwa einer halben Million Hamster etwa 30 Millionen US-Dollar pro Jahr kostet.

Nun könnten wir normalerweise sagen, dass einige staatliche Subventionen ähnlich wie bei der Kohlekraft eingesetzt werden könnten, aber in diesem Fall wahrscheinlich nicht. Sie sehen, etwa 30% der in den USA erzeugten Elektrizität stammt aus Kohlekraftwerken. Wenn sich alle Energieunternehmen dazu entschließen würden, auf Kohle aus Hamstern umzusteigen, würde dies zu einem Bedarf an Nahrungsmitteln für die Getreidemischung von rund 400 Billionen Pfund pro Jahr für die etwa 16 Billionen Hamster führen. Leider wird die weltweite Getreideproduktion, die derzeit bei etwa 6 Billionen Pfund pro Jahr liegt, in den Schatten gestellt.

Wir werden also weitermachen und davon ausgehen, dass nur ein sehr kleiner Prozentsatz der Bevölkerung von Hamsterkraft profitieren könnte und dass dies niemals darüber hinausgehen würde, bis Big Hamster unweigerlich beginnt, die Taschen von zu füllen Politiker werden keine derartigen Subventionen existieren.

Im Ein-Haus-Maßstab werden wir jedoch einen erheblichen Rabatt gewähren, da die Massenbestellungen, die hier pro Jahr platziert werden, recht groß sind. Und von einem kleinen Streifzug über die Getreidespeicher in den USA, die dazu neigen, verschiedene Körner pro Tonne zu verkaufen, scheint es, als würde der tatsächliche Preis der Hamsterlebensmittel jährlich etwa 1 Million US-Dollar betragen, geben oder nehmen Sie einige hunderttausend Dollar.

Natürlich sind Hamster, die auf einem Rad laufen, nicht viel von Vorteil, es sei denn, es gibt eine Art Stromerzeugungsgerät, an das sie angeschlossen sind. Was kostet das?

Im oberen Bereich würden Elektromotoren, die jeweils 0,5 Joule pro Sekunde bei einer Geschwindigkeit von etwa einer Ballpark-Drehzahl erzeugen können, im Bereich von 3 Millionen USD ohne Mengenrabattierung laufen. Leider konnten wir keinen Anbieter finden, der uns eine Preisangabe für eine halbe Million solcher Motoren geben würde. Aber bei kleineren Mengenrabatten, die wir beobachtet haben, möchten wir wahrscheinlich wetten, dass man den Preis wahrscheinlich halbieren könnte. Wir gehen also einfach weiter und schätzen, dass diese kleinen Motoren rund 1,5 Millionen Dollar kosten würden. Arbeiten Sie mit uns hier zusammen.

Aber wir sind noch nicht fertig. Ihr Hamsterkraftwerk wird viel Platz beanspruchen. Wenn Sie die Größe eines kleinen Käfigs und der begleitenden Lebensmittelgeschäfte berücksichtigen und nicht zu den Hamstern Hitler gehören, würde dies maximal eine Million Quadratmeter Lagerfläche in Anspruch nehmen. Dies kann jedoch durch das Aufeinanderstapeln der Käfige so weit reduziert werden, wie dies ihre strukturelle Integrität bedeuten könnte.

Nehmen wir zur Argumentation an, Sie hätten die Käfige 10 hoch gestapelt und die Reihen etwa zwei Fuß voneinander entfernt angeordnet. Nun, die genaue Anzahl der benötigten Reihen hängt zum Teil von der Konstruktion der Käfige und dem Lagerlayout ab. Wir werden jedoch darauf hinweisen, dass Sie ungefähr 300 Reihen benötigen würden. Dies bedeutet, dass ein Lager etwa 600 Fuß x 320 Fuß (192.000 Quadratmeter) bedeutet Raum. Das Hinzufügen von Raum für die Lagerung von Lebensmitteln und dergleichen und 200.000 Quadratfuß (ungefähr 450 Fuß mal 450 Fuß) scheint eine vernünftige Schätzung zu sein.

Nun ging der Co-Autor dieses Stücks, Karl Smallwood von FactFiend Fame, tatsächlich vor und wandte sich an einen Immobilienmakler, der ein ähnlich großes Lagerhaus anmietete, wie es hier nötig wäre, und wurde darüber informiert, dass für eine Langzeitmiete der Preis nach unten ausgehandelt werden könne . Leider wurde er zurückgewiesen, als sie fragten, wofür wir den Platz nutzen würden, und er fing an, über Hamster zu sprechen.

Unter dem Strich haben wir also nie eine offizielle Schätzung erhalten, wie viel der Preis für die Fläche auch verhandelt werden könnte. Stattdessen gingen wir mit den durchschnittlichen Mietkosten für große Lagerflächen pro Quadratfuß in den USA, was etwa 4,80 USD beträgt. Dies würde jedes Jahr zusätzliche Kosten von 960.000 US-Dollar verursachen.

Nun, ein typischer Hamster kann ziemlich viel kacken, aber es fiel uns wirklich schwer, eine genaue Zahl der genauen täglichen Entlassungsraten von Hamstern zu ermitteln. Nachdem wir jedoch den Hamster eines Freundes eine Stunde lang beobachtet hatten und einige Zeit auf Hamsterbesitzern verbracht hatten, kamen wir zu dem Schluss, dass er ungefähr 20 Mal am Tag kacken würde, geben oder nehmen.

Wenn Sie dies mit der Anzahl der Hamster multiplizieren, die Sie, unser fiktiver, aufkeimender, verrückter Genie, besitzen, bedeutet dies, dass Sie täglich mit etwa 10 Millionen kleinen Hamstertürmen zu tun haben werden. Wenn Sie davon ausgehen, dass jedes entzückende kleine Stück Fäkalien etwa ein Gramm wiegt, müssen Sie jeden Tag 10.000 Kilo Kacke aufräumen - die Kosten hängen davon ab, wie Sie es entsorgen wollen.

Wir sind jedoch bereit, die Entsorgungskosten vollständig abzuschreiben, da hier das Potenzial besteht, die mit den verschmutzten Holzspänen kompostierten Kacken herzustellen, die Geld verdienen, wenn sie als Düngemittel verwendet werden, oder dergleichen. Durch die Verwendung von Biogas-Rückgewinnungssystemen, die denjenigen ähneln, die für die Stromerzeugung über Kuhkolben entwickelt wurden, besteht sogar die Möglichkeit, Strom auf diese Weise zu kompensieren, um die Kosten zu kompensieren, bevor die Düngemittelphase beginnt.Wir werden also weitergehen und kurz die Kacken- und Holzrasurbeseitigung kosten, eine Wäsche.

Zum Abrunden der potenziellen Hauptkosten gehören Klimaanlagen, Holzspäne für Fußböden für Ihre kleine Hamsterarmee, Wasser und Hausmeister.

Wir sind bereit zu glauben, dass Sie die Fütterung und die Bewässerung leicht und kostengünstig (zumindest im Verhältnis zu den anderen Kosten) automatisieren könnten und daher nicht so viele Arbeiter brauchen würden, außer die Käfige zu reinigen.

Auf der Grundlage einer überraschenden Anzahl von Forenbeiträgen rund um die Interwebs scheint es so zu sein, dass die Zeit, die zum Reinigen eines Hamsterkäfigs benötigt wird, besprochen wird, dass Laien etwa 20 Minuten pro wöchentlicher und nur ein paar wöchentlichen Reinigungsarbeiten benötigen Minuten für die tägliche Reinigung vor Ort. Wir vermuten jedoch, dass ein Profi-Reiniger diese Zeiten mindestens halbieren kann, und man könnte die Punktreinigung überspringen, ohne die Hamster zu sehr zu beeinträchtigen.

Sie benötigen also etwa 350.000 Arbeitsstunden pro Monat, um die Käfige sauber zu halten, was wahrscheinlich den Großteil der Arbeitskosten ausmacht. Dies wären etwas mehr als 2.000 Vollzeitbeschäftigte, die die Anlage betreiben. Da dies eine relativ gering qualifizierte Arbeit ist, werden wir das durchschnittliche Gehalt hier dem durchschnittlichen Arbeitnehmer von McDonald's zuordnen und damit Ihre Arbeitskosten auf rund 40 Millionen US-Dollar pro Jahr anheben. Natürlich können Sie hier immer Geld sparen Sie stellen kostenlos eine Armee von Kindern ein, die behaupten, einen Hamster zu haben, und bereit sind, sich darum zu kümmern, wenn sie gegeben werden.

Angesichts des ziemlich steilen Preises für Nicht-Kinderarbeit sind wir ziemlich zuversichtlich, dass Sie etwas Geld in die weitgehende Automatisierung des Reinigungsprozesses investieren können, da dies ein leicht lösbares Problem zu sein scheint, das noch niemand angesprochen hat, weil Kinder es brauchen Verantwortung lernen.

Wie hoch die Vorlaufkosten für Käfigmodifikationen und dergleichen wären, um den Prozess zu automatisieren, ist jedoch selbst bei den Arten von großen Fehlerbalken, mit denen wir bereits zu tun haben, unmöglich abzuschätzen. Daher überlassen wir Ihnen diesen geschätzten Leser.

Um auf den täglichen Wasserbedarf zurückzukommen, wären dies nur 10.000 Liter pro Tag (2600 Gallonen). Daher werden diese Kosten vernachlässigbar sein, da die durchschnittlichen Wasserkosten in den USA pro Gallone bei einem Nutzen nur etwa 1,50 $ pro 1000 Gallonen betragen. Richten Sie Ihre Operation vielleicht nicht in Südkalifornien ein…

Wie bereits erwähnt, müssen die Holzspäne ungefähr einmal pro Woche ersetzt werden, um einen gesunden, fröhlichen Hamster zu erhalten, und würde maximal etwa 34 Millionen Dollar pro Jahr kosten. Bei der Suche fanden wir jedoch eine Firma, die Ballenholzspäne mit der Sattelzuglast der Sorte und des Typs verkaufte, die für etwa 1/50 des Preises der in Tierhandlungen gefundenen Schüttgutspäne für Hamsterspäne benötigt wird. Dies führt zu einem Preis von nur etwa 600.000 USD pro Jahr.

Im Hinblick auf die Klimasteuerung würde dies je nach Klima variieren. Im Allgemeinen tendieren die meisten Hamstertypen, obwohl sie von Natur aus Wüstentiere sind, dazu, Temperaturen im Bereich von 65 bis 75 Grad Fahrenheit oder 18 bis 24 Grad Celsius zu bevorzugen Menschen. Um zu vermeiden, dass mehr Energie verbraucht wird, als die Hamster zur Klimatisierung der Anlage erzeugen, möchten Sie wahrscheinlich einen ziemlich milden bis kühlen Klimabereich für Ihr Zuhause und Ihren Hamster-Kraftwerkbetrieb auswählen.

Sie sehen, es stellt sich heraus, dass Ihre halbe Million Hamster ziemlich viel Wärme erzeugen. Mit anständiger Isolierung und einem regelbaren Wärmetauschersystem für das Lager, um frische Luft hereinzulassen, während Sie die Temperatur entsprechend regulieren, sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, das zu halten Lager warm genug im Winter. Sie können sogar etwas von dieser warmen Luft verwenden, um Ihr Haus direkt zu heizen, den mittleren Mann herauszuschneiden, vorausgesetzt, Sie möchten, dass Ihr Haus nach einer Mischung aus Hamster, Urin, Kiefer und Kot riecht.

Auf der anderen Seite, solange Sie in einer Region mit milden Sommern lebten und Sie die Möglichkeit hatten, das Lagerhaus für eine beträchtliche natürliche Luftzirkulation zu öffnen, sollten die Sommer Sie auch nicht viel kosten.

Wählen Sie jedoch das falsche Klima und dies wäre eine ganz andere Geschichte. Die durchschnittlichen Kosten für das Heizen oder Kühlen eines Lagerraums in den USA betragen etwa 30 Cent pro Quadratfuß pro Jahr. Dies würde das Hamsterkraftwerk für die Klimatisierung auf etwa 60.000 USD pro Jahr bringen.

Das bringt uns schließlich zur Verkabelung. Glücklicherweise würden Sie keine sehr dicke Verkabelung benötigen, um die hier benötigten Ströme zu einer zentralen Energieverwaltungseinheit zu führen. Und selbst bei der gewaltigen Länge und den Mengenrabattierungen, die wir beobachten, wären diese Kosten im Vergleich zu den Kosten der anderen Hauptfaktoren mit unter 50.000 USD vernachlässigbar.

Zwar wären sicherlich andere Kosten für das Aufstellen eines solchen Setups erforderlich, einschließlich Batteriespeicherung, Leistungsregler usw. angesichts der Kosten für die teuersten Bits, doch können wir davon ausgehen, dass sie die Gesamtzahl der Bälle nicht so stark beeinflussen würden wenn man davon spricht, ein einzelnes Zuhause anzutreiben.

Um die Kosten für genug Hamsterkraft zusammenzufassen, um ein Haus zu betreiben, mit den oben genannten Mengenrabattierungen und einigen Fehlerbalken von angemessener Größe, scheint es so, als würden wir im ersten Jahr etwa 6 Millionen US-Dollar (einschließlich Einrichtungskosten) und ungefähr sehen Danach wurden jedes Jahr 2,5 bis 3 Millionen US-Dollar aufgewendet, zuzüglich der Arbeitskosten, die je nach Automatisierungsgrad und / oder freier Kinderarbeit wahrscheinlich von einigen Millionen Dollar pro Jahr bis zu etwa 40 Millionen Dollar reichen würden.

Was kostet Kohlekraft? Laut Lazards Levelized Cost of Energy Analysis würde die nicht subventionierte Kohlekraft, die ein durchschnittliches amerikanisches Haus für ein Jahr mit Strom versorgte, ungefähr 1.200 USD kosten, obwohl sie feststellt, dass sie die externen Kosten für Umwelt und Gesundheit und dergleichen nicht berücksichtigt - einfach versuchen, mehr direkte Subventionen abzubauen.

Aber auf jeden Fall, auch wenn Sie eine Rasse von Lance Armstrong-esk-Hamstern erstellen wollten (wenn auch mit beiden Bällen, um die Potenz zu maximieren, aber ansonsten mit Steroiden voll pumpen), dann gehen Sie auf die wahnsinnig unmenschliche Route Um die Infrastrukturkosten zu senken und lange Laufzeiten zu erzwingen und Big Hamster dann auf staatliche Subventionen zu drängen, werden die Kohlekraftwerke immer noch diese Hände gewinnen, wahrscheinlich sogar in Bezug auf die Umweltbelastung.

Bonus Fakten:

  • Die Forscher fanden 2009 einen Weg, Strom aus Hamstern zu erzeugen, indem sie mit winzigen Jacken ausgestattet wurden, die jede ihrer Bewegungen in nutzbare Wechselstrom-Energie umwandelten. Durch die Verwendung flexibler Nanodrähte aus Zinkoxid, die jedes Mal Strom erzeugen, wenn sie gebogen, gebogen oder auf andere Weise bewegt werden, ermöglichten die kleinen Jacken, dass ein einzelner Hamster etwa ein Zwanzigstel der von einer AA-Batterie während des Betriebs freigesetzten Energie produziert. Die Idee ist, diese Technologie letztendlich dazu zu nutzen, Kleidung herzustellen, die unsere Telefone oder andere Technologien wie medizinische Geräte während normaler Bewegungen auflädt.
  • Die BBC versuchte einmal, einen durchschnittlichen britischen Haushalt (der normalerweise weniger Energie verbraucht als ein US-amerikanischer), mit einem Team von 80 Radfahrern zu betreiben, um das Problem der Energieverschwendung hervorzuheben. Während das Radfahrer-Team das Haus für kurze Zeit antreiben konnte, waren sie schließlich überwältigt, als die Kinder der Familie gleichzeitig mit dem Einschalten des Wasserkochers Nintendo zu spielen versuchten.

Lassen Sie Ihren Kommentar