Die Legende von Spring Heeled Jack

Die Legende von Spring Heeled Jack

In den frühen Jahren der viktorianischen Ära terrorisierte eine imposante, schwarz gekleidete Figur die englische Landschaft fast unangefochten. Nach Augenzeugenberichten hatte dieses Gespenst wulstige, rote Augen, spitze Ohren und messerscharfe Metallklauen. Er würde materialisieren, um ahnungslose Opfer anzugreifen, und als die Stadtbewohner die Verfolgung aufnahmen, konnte er sie leicht ausmanövrieren, indem er mühelos über hohe Zäune und Hecken sprang, um der Gefangennahme zu entgehen. Der Name dieses Mannes / Biests / Dämons war Spring Heeled Jack, und seine Legende ist bis heute lebendig und gut.

Jacks erster bekannter Auftritt war 1837. Ein einheimischer Geschäftsmann kam gerade von der Arbeit nach Hause, als eine verhüllte Gestalt mit unmenschlichen Gesichtszügen in einer fließenden Bewegung über die imposanten Tore des örtlichen Friedhofs sprang. Der Geschäftsmann wurde nicht verletzt, aber er eilte so schnell in die Sicherheit seines Hauses, wie ihn seine zitternden Beine tragen konnten.

Später im selben Jahr ging eine junge Dame namens Mary Stevens zu ihrem Haus im Südwesten von London, als die Kreatur sie plötzlich angriff, aus einer dunklen Gasse auftauchte und das erschrockene Mädchen mit ihren Armen ergriff. Er fing an, ihr Gesicht zu küssen, und versuchte, ihre Kleidung mit seinen krallenartigen Fingernägeln abzuschneiden. Seine Hände waren "kalt und feucht wie die einer Leiche". Das Opfer begann hysterisch zu schreien und die schwarze Gestalt zog sich zurück in die Dunkelheit . Eine Gruppe von Leuten, die auf Marys Hilferufe reagiert hatte, sammelte sich an der Stelle, aber der Versuch, den Angreifer zu jagen, endete vergeblich.

In der nächsten Nacht sprang eine Figur in den Weg eines Wagens, was zu schweren Verletzungen des Fahrers führte. Zeugen behaupten, dass der Täter von der Szene geflüchtet war, indem er über einen 9-Fuß-Zaun hüpfte und verrückt gackerte, als er in die kohlschwarze Nacht verschwand. Es dauerte nicht lange, bis die Lokalpresse Wind von diesen Geschichten bekam und den schwer fassbaren Angreifer als Spring Heeled Jack bezeichnete.

Im Januar 1838 wurde Jacks Ruhm größer, als der Oberbürgermeister von London einen anonymen Brief veröffentlichte, der teilweise lautete:

Es scheint, dass einige Personen (von denen der Verfasser glaubt, dass sie die höchsten Lebensklassen haben) mit einem schelmischen und tollkühnen Begleiter eine Wette gemacht haben, dass er nicht die Aufgabe übernehmen sollte, viele der Dörfer in der Nähe von London in drei verschiedenen Bereichen zu besuchen Verkleidungen - ein Geist, ein Bär und ein Teufel; und außerdem, dass er die Gärten eines Gentlemans nicht betreten wird, um die Insassen des Hauses zu alarmieren. Die Wette wurde jedoch angenommen, und dem unmännlichen Bösewicht gelang es, sieben Damen ihrer Sinne zu berauben, von denen sich zwei wahrscheinlich nicht erholen, sondern zu Lasten ihrer Familien werden.

In einem Haus läutete der Mann die Glocke, und als der Diener die Tür öffnete, stand dieser Schlimmerer als eine brutale Gestalt in einer nicht weniger schrecklichen Gestalt als ein perfekt gekleidetes Gespenst. Die Folge war, dass das arme Mädchen sofort in Ohnmacht fiel und von diesem Moment an nie in ihrem Sinne war.

Die Affäre läuft schon seit einiger Zeit, und seltsamerweise schweigen die Zeitungen immer noch zu diesem Thema. Der Autor hat Grund zu der Annahme, dass er die gesamte Geschichte an den Fingerenden hat, aber durch interessierte Motive zum Schweigen gebracht wird.

Der Bürgermeister war verständlicherweise skeptisch gegenüber dem Inhalt des Briefes, aber ein Teil des Publikums stimmte zu, dass mehrere junge Frauen in Hammersmith, Ealing und Kensington ebenfalls von Begegnungen mit dieser dämonischen Figur erzählten. In kurzer Zeit Die Zeiten die Geschichte aufgegriffen und weitere Opfer forderten erschreckende Sichtungen der imposanten Erscheinung, die angeblich dazu geführt hatte, dass einige von denen, die unglücklich genug waren, seinen Weg zu gehen, um buchstäblich vor Schreck zu sterben. Als sich Berichte über Jacks drohende Angriffe verbreiteten, wusste der Bürgermeister, dass er eine explosive Situation an den Händen hatte. Er befahl der Polizei, die Festnahme dieses Ghuls zu einer obersten Priorität zu machen, und bot eine verlockende Summe als Belohnung für seine Festnahme an.

Trotz der ständig zunehmenden Bemühungen, ihn zu fassen, näherte sich Spring Heeled Jack dem Höhepunkt seiner berühmten Karriere. Einen Monat nach der Proklamation des Bürgermeisters fanden innerhalb von Tagen zwei Angriffe statt, die Jacks Schande für alle Zeiten besiegelten. In einer kalten Februarnacht 1838 beantwortete ein Mädchen namens Jane Allsop ein Klopfen an der Tür. Als sie es öffnete, forderte ein getarnter Polizist sie auf, sich ein Licht zu schnappen, da sie Spring Heeled Jack gefangen genommen hatten. Das Mädchen gab dem Mann schnell eine Kerze, nur um ihn grob aus der Hand zu schlagen und seine wahre Identität zu zeigen.

Während die Geschichte weiterging, spiegelten die roten Augen des "Offiziers" die Flammen der Hölle wider, als er weißglühende Flammen aus seinem Mund spuckte. Zur makabren Natur der Szene trug die Kreatur einen hautengen schwarzen Anzug aus Ölhaut und einen passenden schwarzen Helm. Er griff das verängstigte Mädchen mit seinen metallischen Fingernägeln an, schnitt ihre Kleider zu Bändern zusammen und riss die Haut an Hals und Armen. Janes Schreie alarmierten ihre Schwester, und Jack verschwand im Nebel, als sie den Angreifer ihrer Schwester anzugreifen schien.

Etwas mehr als eine Woche nach diesem Vorfall ging eine junge Frau namens Lucy Scales mit ihrer Schwester nach Hause, als der Ghul auf ihrem Weg erschien, Flammen atmete, die sie blendeten, und einen hysterischen Anfall auslöste, der mehrere Stunden dauerte.Ihr Bruder, der durch die Schreie seiner Schwester alarmiert wurde, tauchte auf und fand Lucy, die sich am Boden krümmte, als ihre Schwester versuchte, sie zu trösten. Es wurde eine Durchsuchung durchgeführt und es wurden sogar mehrere Verhaftungen durchgeführt, aber am Ende entging der Täter erneut der Festnahme.

Nach dem Angriff auf die arme Jane Allsop prahlte ein Mann namens Thomas Milbank, er sei Spring Heeled Jack. Die Kleidung, die Milbank zum Zeitpunkt des Angriffs getragen hatte, war gefunden worden, zusammen mit (offenbar) Janes Kerze, die sich in Milbanks Tasche befand. Aber leider fehlte Milbank die Fähigkeit, Feuer zu atmen, was Jane darauf bestand, dass der Täter dies tun konnte. Die Milbank wurde letztendlich von allen Gebühren befreit.

Natürlich sagte James Smith, der behauptet, das Ende des Angriffs miterlebt zu haben, und hörte später eine berauschte Milbank und einen seiner Begleiter, Payne, der über das Ereignis sprach, dass kein Feuer außer dem von der Kerze eingebrachten Feuer vorhanden sei. Er behauptete auch, es gebe keine wirklichen Gewalttaten bei dem „Angriff“, der scheinbar nur ein praktischer Witz war. Was Milbank anbelangt, so behauptete er, er sei zu betrunken gewesen, um sich an vieles von dem zu erinnern, was in dieser Nacht geschah.

Andere haben zumindest die ersten Fälle von Spring Heeled Jack an den irischen Adligen Marquess of Waterford, bekannt als "der verrückte Marquis", gerichtet, der für seine Verachtung der Frauen und die Bereitschaft, alles zu tun, wenn jemand darauf wetten würde, bekannt ist Ich würde es nicht witzig finden, zufällig auf Reisende zu springen, um sie zu erschrecken. Darüber hinaus wird allgemein angenommen, dass spätere Instanzen wahrscheinlich nur Nachahmer waren, wobei die übernatürlichen Attribute einfach im Erzählen wuchsen oder das Ergebnis einer übereifrigen Phantasie war, wie es bei dem Jane Allsop-Angriff der Fall zu sein scheint.

Die Legende von Spring Heeled Jack wurde in den 1870er Jahren von den Penny Dreadfuls und dem Boulevardjournalismus der Zeit lebendig gehalten. Bemerkenswerte Berichte über Chaos kamen aus Aldershot, einer Stadt in England, die für ihre Kasernen bekannt ist. Aber in den späten 1880er Jahren wurde Spring Heeled Jack von einem anderen Jack überrumpelt, der noch ungeheurer war als er selbst. Er jagte viktorianische Frauen mit Gaslicht und raubte sie willkürlich und gnadenlos aus - Jack the Ripper.

Lassen Sie Ihren Kommentar