Warum ist Home Plate im Baseball anders als die anderen Basen?

Warum ist Home Plate im Baseball anders als die anderen Basen?

Der aufregendste Teil eines Baseballspiels ist oft die Konkurrenz zwischen dem Werfer und dem Teig. Der Werfer starrt auf den Teig hinunter, während er seinen Ball auf den Ball ausrichtet und sich auf die perfekteste Tonlage vorbereitet, die sein Arm werfen kann. der Teig erwidert den Blick des Werfers, als er den Schläger in seinen Händen hält und seinen Schlag antizipiert. In den Anfangsjahren waren die Regeln um Krüge und Schläger bestenfalls locker. Mit dem Fortschreiten des Spiels wurden auch die Regeln geändert.

In Bezug auf das Thema durchlief die Heimbasis im Laufe der Jahre drei grundlegende Veränderungen.

Zu Beginn vor 1899 waren die Regeln bezüglich der Heimatplatte extrem locker. Jedes Objekt in der Natur kann als Ausgangspunkt dienen. In dieser Zeit, in der die Form am wichtigsten war, konnte das kreisförmige Objekt aus Marmor, Stein, Glas (!) Oder anderen Materialien bestehen. Manchmal diente sogar ein Gericht als Ausgangsbasis, von dem einige meinen, dass dies zu dem alternativen Namen geführt hat - der Heimatplatte.

Im Jahr 1899/1900 änderte sich die Regel bezüglich der Form der Home-Platte, sodass die Basis quadratisch und nicht rund sein musste, sodass sie mit den restlichen Basen übereinstimmte. Das 12 "x 12" Quadrat (später zu einem 16 "x 16" Quadrat) wurde so positioniert, dass eine Ecke auf den Werfer und die gegenüberliegende Ecke auf den Fänger zeigte. Infolgedessen wurden die Innen- und Außenkanten der Auftreffzone von den beiden anderen Ecken der Basis bestimmt.

Darüber hinaus bestand dieser jetzt quadratische Sockel aus Stein oder Marmor, wobei die Kanten gelegentlich scharf genug waren, um die Haut zu schneiden. (Es ist nicht überraschend, dass das Einschieben in die Home-Platte erst populär wurde, nachdem Gummi als Standardmaterial für die Heimatbasis eingesetzt wurde. Wenn dies alles nicht schlimm genug wäre, waren es nicht viele Jahre zuvor, dass die Catcher nicht getragen wurden jede Art von Handschuh beim Empfang von Spielfeldern. (Siehe: Der wirkliche erste Afroamerikaner, der in den großen Ligen spielt) Rough Sport.

Dies führt uns zu der unregelmäßigen Fünfeckform der Heimatbasis, die wir heute kennen und lieben. Dies wurde von Robert Keating entwickelt und als praktikable Option für die Baseball-Saison 1900/1901 eingeführt. Die hinteren Ecken, die sich zu einem Punkt erstrecken, sind senkrecht zu der ersten und der dritten Grundlinie ausgeführt. Der größte Vorteil der neuen Form bestand darin, dass die Kanten der Schlagzone für Krüge und Schiedsrichter besser sichtbar gemacht wurden und somit die Konsistenz der Aufrufschläge verbessert wurde.

Jenseits der Form, obwohl gelegentlich vorher Gummi verwendet wurde, das neue Design speziell erforderlich Home-Platte aus Gummi sein. Keatings Gründe für die Wahl des Gummis waren darin zu sehen, dass die federnde Natur einer Gummibasis den Basisläufern einen Sprung nach vorne machen würde, wenn sie zur ersten Basis aufbrachen. es würde die Hände des Teigs nicht hart vibrieren, wenn er die Basis mit dem Ende seines Schlägers traf; und es würde schwere Verletzungen verhindern, wenn Basisläufer nach Hause rutschen.

Am Ende ist die Heimatbasis in erster Linie anders geformt als die anderen, da ihr Zweck anders ist. Während andere Basen hauptsächlich für Basiskufen verwendet werden, hat Home Plate eine zusätzliche Verwendung, da sie für die Bestimmung der Aufschlagzone unerlässlich ist.

Bonus Fakten:

  • Robert Keating war ein Amateur-Werfer für die Baltimore Orioles. Seine weniger als herausragende Leistung in dem einzigen Spiel, das er für die Orioles spielte, hatte nichts für seine Baseballkarriere getan, zumal eine Armverletzung seine Tage als Pitcher beendete - aber nicht die Auswirkungen, die er auf das Spiel hatte. Neben dem Feld wurde Keating ein Erfinder. Am bekanntesten für seine Rasiergeräte, Fahrradräder und Motorräder, entwickelte Keating, wie erwähnt, die unregelmäßige fünfeckförmige Basis. Trotzdem in Keating am 21. Januar 1922 New York Times Nachruf, seine Beiträge zum Baseball, sowohl auf dem Feld als auch außerhalb, wurden nicht erwähnt.
  • Obwohl die unregelmäßige Fünfeckform der Heimplatte funktionell ist und zur Verbesserung des Baseballspiels entwickelt wurde, wurde festgestellt, dass die Form der „Heimplatte“ (scheinbar zufällig) der eines Hauses ähnelt.

Lassen Sie Ihren Kommentar