Weibliche Frettchen sterben, wenn sie sich nicht paaren

Weibliche Frettchen sterben, wenn sie sich nicht paaren
Hinweis: Dies ist ein Gastartikel, der von einem häufigen TIFO-Besucher und Besitzer von DumpADay.com, Jon, verfasst wurde. Wenn Sie an einem Beitrag für TIFO mitwirken möchten, klicken Sie hier, um die Richtlinien für die Einreichung von Artikeln zu lesen.

Heute habe ich herausgefunden, dass ein weibliches Frettchen (A.K.A. Jill) stirbt, wenn sie sich nicht paart. Es ist eine Sache zu sagen, ich schwöre, ich gehe

zu sterben, wenn ich nicht bald etwas bekomme. Für Jill jedoch, wenn Sheis in der Hitze ist, wird sie, wenn sie keinen Partner findet, hohe Östrogenspiegel ausscheiden und wenn dieses Hormon für längere Zeit im Blut verbleibt, führt dies zu einer fortschreitenden Depression des Knochenmarks bei einer schweren, lebensbedrohlichen aplastischen Anämie, die tödlich ist.

Es ist nicht so, dass sie schwanger werden muss, sie braucht nur die Paarung. (wir waren alle schon dort) Die körperliche Paarung bewirkt einen Eisprung bei Jill und wird sie aus der Brunst bringen. Sie wird dann eine falsche Schwangerschaft haben, die eine volle Laufzeit hat (etwa 40 bis 45 Tage), jedoch ohne die böse Nebenwirkung, die als Kinder bezeichnet wird.

Jill hat ein sehr einzigartiges Fortpflanzungssystem, nämlich den Eisprung. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass sie in Hitze oder Brunst bleibt, bis der Paarungsvorgang durchgeführt wird. Nach der Paarung gehen Jill und Hob oder Hobbet (Manly Frettchen) getrennte Wege. Sie wird die Schwangerschaft durchmachen und gebären und die Jungen alleine erziehen. Der Hob hat keinerlei Pflichten. (Oh, wenn nur Reinkarnation wir wirklich sind. Sprechen Sie über den Gewinn der Lotterie!)

Dank medizinischer Wunder können Sie Jill jedoch zum Tierarzt bringen, wenn Sie eine Jill haben, die sich in Hitze befindet und Sie Hob nirgendwo finden können. Sie können ihr eine Hormoninjektion geben, die "Jill Jab" genannt wird wird Östrus beenden. Obwohl diese Methode nicht so viel Spaß macht wie die natürliche, wird sie ihr Leben lang und wunderbar leben.

Was für eine großartige Pickup-Linie, wenn Sie ein Hob wären. "Hey Baby, ich werde dich retten!" Dann kann er den ganzen Tag herumgehen und damit prahlen, wie viele Jills er gerettet hat.

Bonusfrettchen-Fakten:

  • Die typische Lebensdauer beträgt 5 bis 8 Jahre.
  • Alle Frettchen sind taub geboren. Sie werden ungefähr 34 Tage hören.
  • Frettchen werden mit geschlossenen Augen geboren. Sie werden etwa 34 Tage geöffnet sein. (Tag 34 wird ein guter sein)
  • Alle Frettchen sind bei Geburt weiß. Ihre Farbe beginnt im Alter von 3 Wochen zu erscheinen.
  • Die sexuelle Reife von Ferret wird zwischen 5 und 6 Monaten erreicht.
  • Das Herz eines Frettchens schlägt irgendwo zwischen 200 und 250 Schlägen pro Minute.
  • Was passiert, wenn sich ein weibliches Frettchen nicht paart?
  • Frettchen-Fakten

Lassen Sie Ihren Kommentar