Wann kommt ein Tempolimit zum Tragen?

Wann kommt ein Tempolimit zum Tragen?

Geschwindigkeitsbeschränkungen klingen auf dem Papier wie eine ziemlich einfache Idee - Gesetzgeber und Experten sind sich einig, dass es eine bestimmte Geschwindigkeit ist, mit der es sicher ist, durch ein Gebiet zu fahren, und die Öffentlichkeit darüber informieren, indem sie deutlich ausgeschildert wird. Aber eine Frage, die wir im Laufe der Jahre mehrmals erhalten haben, ist wann genau Tritt ein Tempolimit gesetzlich in Kraft? Hier ist jetzt die Antwort.

Jedes ausgeschilderte Tempolimit wird an dem Punkt wirksam, an dem sich das Schild befindet. Wenn Sie also mit einer Geschwindigkeit von 30 km / h durch eine Zone von 30 km / h fahren und kurz davor sind, in eine Zone zu fahren, in der Sie mit 50 km / h fahren können, ist es technisch unzulässig, über 30 km / h zu beschleunigen, bis Sie die Zone erreichen Zeichen, das die Höchstgeschwindigkeit angibt.

Im Gegensatz zu dem, was die Leute Ihnen sagen möchten, gibt es nach dem Buchstaben des Gesetzes keine "Puffer" - oder Kulanzzeit in der Nähe eines Tempolimits. Deshalb werden Sie feststellen, dass, wenn die Geschwindigkeit drastisch abnimmt, ein hilfreiches Werkzeug angezeigt wird Das Warnschild weist Sie vor dem tatsächlichen Tempolimitschild aus, damit Sie nicht plötzlich auf die Bremse treten müssen, um das ausgeschriebene Limit zu erreichen, bevor Sie das Schild erreichen.

Es ist sicherlich richtig, dass ein Polizeibeamter, der Sie in einem solchen "Puffer" -Szenario an sich zieht, nachsichtig sein könnte und beschließt, Sie nur mit einer Warnung auszulassen. Das liegt ganz im eigenen Ermessen, und es ändert nichts, was Sie rechtmäßig ändern. " Ich habe das Gesetz gebrochen.

Dies trifft in den USA, Kanada und Großbritannien zu. Die gesamte Dokumentation, die wir konsultiert haben, besagt dasselbe, dass eine neue Geschwindigkeitsbegrenzungszone genau an dem Punkt beginnt, an dem ein Schild platziert wird. Die Unterschiede zwischen diesen Ländern sind jedoch die Toleranzen, die wir im Falle von Beschleunigung zulassen. In Großbritannien gibt es eine umgangssprachlich als "10% -Regel" bezeichnete Regel, die besagt, dass Sie generell davonkommen können, wenn Sie die ausgeschilderte Höchstgeschwindigkeit um etwa 10% überschreiten. Dies ist jedoch wiederum völlig im Ermessen der Polizei und es wurde festgestellt, dass technischÜberschreiten einer Höchstgeschwindigkeit um irgendein Betrag ist eine absolute Straftat “.

Offiziellen Richtlinien zufolge kann ein Offizier jedoch keine Maßnahmen ergreifen oder einfach nur eine strikte Warnung geben, wenn eine Person die Höchstgeschwindigkeit nur innerhalb der Grenzen von 10% plus 2 km / h überschreitet das Gesetz muss handeln, unabhängig davon, wie gut eine Stimmung ist, in der sich der Offizier befindet, und deren Schweregrad hängt von einer Kombination aus eigenem Ermessen und der Geschwindigkeit ab, mit der der Einzelne voranschreitet.

In den USA sind die Dinge etwas komplexer und die Toleranzen variieren von Staat zu Staat, wobei viele davon völlig dem Ermessen des Offiziers überlassen, der Sie zu sich zieht. Obwohl die meisten Bundesstaaten Geschwindigkeiten haben, die sie als "leichtsinnig" betrachten, variiert dies auch ein wenig, je nachdem, wo Sie sich befinden. Selbst in Bundesstaaten, in denen offizielle Toleranzen (zumindest auf Autobahngeschwindigkeiten) bestehen, besteht immer noch kein allgemeiner Konsens darüber, wie viel Sie über die Grenze hinausgehen können, auch wenn dies die Federal Highway Administration ist empfiehlt Das

Geschwindigkeitsmessungen an den ausgewählten Straßensegmenten werden verwendet, um die oberen 5 Prozent der Geschwindigkeiten zu bestimmen. Diese Informationen werden zur Festlegung der Durchsetzungsschwelle verwendet. Die Durchsetzungsschwelle sollte niemals unter 5 Meilen pro Stunde über der neuen Geschwindigkeitsbegrenzung liegen. Diese Top-Down-Strategie wird die Strafverfolgungsbehörden, die Staatsanwälte oder die Gerichte nicht überfordern. Diese Strategie fördert die öffentliche und gerichtliche Akzeptanz der Vollstreckung, indem nur die ungeheuersten Übeltäter angegriffen werden. Das übergeordnete Ziel der Durchsetzungsbemühungen ist die Befolgung der Kraftfahrer, nicht die Zitierung.

Dieser inoffizielle Geschwindigkeitspuffer ist eine gute Sache, denn wo immer Sie unterwegs sind, ist der Tacho Ihres Autos wahrscheinlich nicht genau, auch wenn Sie ihn nur mit völlig aufgepumpten Originalreifen völlig neu fahren. Bei vielen Autos, insbesondere in der EU, zeigt Ihr Tachometer tatsächlich an, dass Sie schneller fahren als Sie. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Tachometer laut EU-Gesetz (ECE-R39) niemals Geschwindigkeiten anzeigen darf, die unter der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeit liegen. Um Reifenabnutzung, Temperatur- und Druckschwankungen, unterschiedlichen Belastungen im Fahrzeug und Ähnlichem Rechnung zu tragen, neigen Hersteller dazu, auf der einen Seite anzuzeigen, dass Sie schneller fahren als Sie selbst, aber auch per Gesetz dürfen die Zahlen nicht falsch sein mehr als zusätzliche 10% + 4 km / h.

Gemäß Transport KanadaEnglisch: www.germnews.de/archive/dn/1997/05/28.html In Nordamerika gibt es auf Bundesebene keine derartigen behördlichen Vorschriften, obwohl sie nicht ganz richtig sind, da die USA föderale Normen für Nutzfahrzeuge haben. Sie sollten nicht mehr als 5 Meilen pro Stunde bei einer Geschwindigkeit von 50 Meilen pro Stunde lesen Tachometer.

In diesem Fall kalibrieren die Hersteller den Tachometer mit neuen Reifen und ordnungsgemäß aufgepumpten Reifen. Da der Reifen aus verschiedenen Gründen die Größe ändert, ist der Tachometer etwas niedriger, wobei die Abweichungen im Allgemeinen im Bereich von plus oder minus 10% liegen. Wenn Sie jedoch Ersatzreifen mit einer anderen Größe als die werkseitigen Reifen kaufen, kann Ihr Tachometer der Fall sein noch mehr, so dass der inoffizielle Geschwindigkeitspuffer der Polizei besonders nützlich ist.

Was die Argumente anbelangt, ob Geschwindigkeitsbegrenzungen in verschiedenen Szenarien funktionieren oder nicht und wie die Werte festgelegt werden, ist dies eine Dose Würmer, die wir für einen anderen Artikel speichern werden. Am Ende werfen wir also ein paar interessante, gegen-intuitive Road-Factoids auf Sie. Laut dem Vorsitzenden des Londoner Ambulance Service, Sigurd Reinton, tötet eine der populärsten Erfindungen der Geschwindigkeitsregelung, nämlich Speed ​​Bumps, jedes Jahr zahlreiche Menschen, indem er die Einsatzfahrzeuge verlangsamt. Dies geht aus einer Studie in Boulder, Colorado, hervor, die darauf hindeutet, dass für jedes Leben, das durch verschiedene Maßnahmen zur Verlangsamung des Verkehrs wie Geschwindigkeitsschwellen gerettet wird, erstaunliche 85 Menschen aufgrund dieser verlangsamenden Wirkung auf Rettungsfahrzeuge sterben, ob von Natur aus, wie bei Geschwindigkeitsschwellen. oder durch Stauverkehr.

Laut Untersuchungen, die auf den Straßen Neuseelands durchgeführt wurden, erhöht der gewöhnliche Zebrastreifen ohne zusätzliche Signalgebung tatsächlich die Chance, dass Fußgänger von einem Auto angefahren werden, um 28%, wenn die Person nur jaywalked ist. Es wird angenommen, dass dies der Fall ist, weil Fußgänger, die in Fußgängerüberwegen kreuzen, viel weniger vorsichtig sind als andere, die die Straße anderswo überqueren, sogar bis zu dem Punkt, an dem viele Personen in der Studie beobachteten, dass sie nicht störten, ob jemand kam, bevor sie einen Fußgängerübergang betraten.

Eine andere Studie, die in den Vereinigten Staaten an über tausend markierten und unmarkierten Kreuzungsbereichen durchgeführt wurde, zeigte auch, dass markierte Standorte eine viel höhere Anzahl von Unfällen mit Fußgängern aufwiesen als unmarkierte, solange der Fußgängerüberweg keine anderen Signale enthielt, wie z Stoppschild / Licht oder blinkende Lichter. Sie fanden auch heraus, dass die Berücksichtigung eines erhöhten Mittelwerts für die Sicherheit von Fußgängern, der inmitten von Straßen steht, keinen Einfluss auf die Sicherheit der Fußgänger hat, unabhängig von der Anzahl der Fahrstreifen auf der Straße.

In ähnlicher Weise hat sich gezeigt, dass die meisten Verkehrszeichen in Bezug auf abnehmende Unfälle wertlos sind, obwohl es selten Ausnahmen gibt.

Bonus Fakten:

  • Die Installation von Straßenschildern ist aus vielerlei Gründen an vielen Orten eine unglaublich teure Angelegenheit. Im Jahr 2011 behauptete das US-Verkehrsministerium Washington, dass es irgendwo zwischen 30.000 und 75.000 Dollar kostet pro ZeichenObwohl sie später klarstellten, waren dies die schlimmsten und teuersten Szenarien und manchmal klingeln die Schilder und die Installation nur rund 10.000 Dollar. Bronlea Mishler vom DOT erklärte: „Die Installation eines Schildes entlang einer Autobahn ist nicht ganz so einfach, wie ein paar Pfosten in einen Boden zu schlagen und ein Schild zu durchbohren - deshalb sind die Kosten so variabel. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Zeichen zu ersetzen. Ein Weg erlaubt uns, es nach alten Regeln zu installieren; Der zweite Weg erfordert, dass wir neue Bundesstandards einhalten. Die alten Regeln gelten, wenn wir nur etwas reparieren, nicht etwas Neues bauen. Das Anbringen eines Schildes neben der Straße zählt als etwas zu reparieren - im Grunde gibt es nur mehr Informationen für die Fahrer. Wenn wir am Straßenrand ein Schild anbringen, kostet das: 2.000 Dollar für das Schild, kaufen Sie die Balken und Nieten; $ 8.000 für zwei Stahlpfosten und Beton; 5.000 US-Dollar für die Reinigung von Pinsel und anderen Landschaftsarbeiten vor und nach der Installation; 15.000 US-Dollar für Wartungsteams, um Leitkegel aufzustellen, Arbeitsfahrzeuge einzusetzen, Autobahnschilder zu programmieren und den Abend für die Arbeit zu verbringen. Insgesamt: 30.000 US-Dollar…. Die neuen Regeln gelten, wenn wir ein neues Bauprojekt durchführen. Die Kosten wären höher, da wir alles auf die aktuelle Straßenverkehrsordnung bringen müssten. Dazu gehört häufig das Aufstellen einer Schilderbrücke, einer Stahlkonstruktion, die die gesamte Autobahn überspannt, um mehrere Schilder hochzuhalten. Zu den typischen Kosten gehören: 2.600 US-Dollar für die Herstellung des Zeichens. Kaufen Sie die Balken und Nieten, da das Zeichen größer sein muss. 75.000 US-Dollar für die Zeichenbrücke. Insgesamt: 77.600 US-Dollar. “Bill Vleck, stellvertretender Regionaladministrator von WSDOT, sagte, über viele dieser Schilder hinaus müssten Sonderanfertigungen erforderlich sein, die oft viel größer seien als die der meisten Schilderhersteller. Die Kosten steigen drastisch. Einige der scheinbar exorbitanten Kosten beruhen auf besonderen Merkmalen von den Zeichen wissen nur wenige. Zum Beispiel: „Wenn es einen Autounfall gibt, wenn ein Auto auf diesen Wegweiser stößt und irgendeine Art von Verletzung vorliegt, wird der Staat dafür haftbar gemacht. Wir betrachten also möglicherweise eine Regelung in Höhe von mehreren Millionen Dollar Situationen… [also] es müsste ein wegweisender Wegweiser sein, und er muss speziell so konstruiert sein, dass ein Auto, wenn es auf dieses Schild stößt, angemessen reagiert und nicht herunterfällt und im Wesentlichen die Insassen rausnimmt. “
  • Obwohl es äußerst selten ist, gibt es einige Orte auf der Welt, an denen die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht ein Vielfaches von 5 ist. In Amerika gibt es beispielsweise mehrere Parkplätze, an denen die Geschwindigkeitsbegrenzung 4 oder 8 MPH beträgt.
  • Es gibt eine wissenschaftlich garantierte Möglichkeit, die Geldstrafen, die Sie erhalten, um Entschuldigung zu beschleunigen. Laut dieser Studie zum Thema „Der Wert der Reue“ lautet der einfache Akt „Ich bedauere“ oder einfach dem Offizier zugeben, was Sie getan haben, was zu einem überwiegenden Teil niedrigere Geldstrafen und mehr Nachsicht von einem festgenommenen Offizier führt. Natürlich funktioniert das nicht, wenn Sie 100 km / h in einer Schulzone fahren, aber in den meisten kleineren Fällen kann es Ihren Chancen nicht schaden, es zumindest zu versuchen. Der Nachteil dabei ist natürlich, dass Sie darauf hingewiesen haben, dass Sie zu schnelles Fahren oder andere Verstöße gegen das Verkehrsgeschehen eingestanden haben, was Ihre Möglichkeiten einschränkt, wenn Sie sich für ein Ticket entscheiden. Aber wenn der Offizier Sie rüberzieht und plant, Ihnen ein Ticket zu geben, stehen die Chancen gut, dass sie bereits die erforderlichen Beweise haben, mit seltenen Ausnahmen.

Lassen Sie Ihren Kommentar