Legen Ohrwürmer wirklich Eier in die Ohren?

Legen Ohrwürmer wirklich Eier in die Ohren?

Lassen Sie mich einfach sagen, ich hasse Ohrwürmer. Kleine, schleimig aussehende, sich schnell bewegende und immer wieder aus einem dunklen Ort auftauchende, wenn ich es am wenigsten erwartet habe - kein Insekt, dem ein Silberfisch vorkommt, erfüllt mich mit noch mehr Abscheu.

Um Ihre Frage zu beantworten, werden wir anfangen, über die Paarungsgewohnheiten des Ohrwurms zu sprechen. Um Baby-Ohrwürmer herzustellen, greift das Männchen und hält es an dem Weibchen fest, und sie stoßen buchstäblich mit Huftieren an. Die Eier werden möglicherweise nicht sofort befruchtet (das Sperma kann einige Monate lang hängen bleiben, bevor die Eier befruchtet werden), letztendlich aber.

Irgendwann kommt die Dame zur Besinnung - ohne Zweifel zu bemerken, dass das Männchen extrem unheimlich aussieht - und verbannt ihn aus dem Nest - ja, Nest, das ist nicht dein Ohr.

Dann legt sie irgendwo zwischen 20 und 80 Eier. . . Anscheinend landen die meisten auf einem Stuhl, auf dem mein Mann sitzt, und meine Kinder kommen, um mit ihren Spielsachen zu spielen.

Nach dem Schlüpfen entwickeln sich Ohrwürmer in einer Reihe von fünf Stufen, von denen jede größer als die letzte ist. Im Gegensatz zu den meisten nicht-sozialen Insekten bewacht die Mutter den Ohrwurm, zumindest bis sie das Nest nach der ersten Häutung verlassen. Während ihrer gesamten Entwicklung behalten Ohrwürmer ihr bekanntes ansehnliches Profil.

Es scheint ein Konsens zu sein, dass die Leute immer gedacht haben, der Ohrwurm würde sich im Ohr anheben, wenn er eine Chance hätte. In der Tat wird der Name von den meisten Etymologen als zwei alte englische Wörter bezeichnet, die „Ohrinsekt“ (ēare wicga) bedeuten.

Während der Mensch das Insekt schon lange mit dem Graben in den Ohren verbunden hat, passiert dies in der Realität so gut wie nie, und selbst wenn, dann werden sie nicht dorthin gehen, um Eier zu legen und in Ihr Gehirn zu graben. Ohrwürmer mögen einfach feuchte, dunkle Orte, um sich zu verstecken, aber sie wählen diese Orte, um sich tagsüber zu verstecken, nicht nachts, wenn Sie vermutlich schlafen. In der Nacht jagen sie Insekten und Pflanzen.

Im Laufe der Geschichte hat es jedoch Anekdoten gegeben, in denen Ohrenschützer in den Ohren der Menschen gefunden wurden. Eine Geschichte, die von einem Mann, der nur als Frank bekannt ist, beim Bug Doctor eingereicht wurde, lautet wie folgt:

Um 3 Uhr morgens weckte mich meine 8-jährige Tochter aus einem gesunden Schlaf. Sie war extrem aufgeregt. In den vorangegangenen Minuten hatte sie versucht, eine Kreatur zu entfernen, die in ihrem linken äußeren Gehörgang herumkrabbelte. Ein leichter Schläfer war sie durch das Geräusch von kleinen Füßen erregt worden. Bei der Otoskopie ergab sich eine dunkelbraune Masse in der Nähe des Trommelfells. Meine kurze Diskussion mit ihr über die Wichtigkeit der richtigen Hygiene wurde unterbrochen, als ich sah, wie sich die Form bewegte. Dann tauchte ein weiblicher Ohrwurm in strahlendes Licht vom Otoskop. . . 20 mm lang, vorsichtig aufgetaucht, zur Erleichterung von Insekt, Kind und Vater.

Obwohl diese Geschichte vielleicht erfunden ist oder nicht, scheint es nicht zu weit hergeholt zu sein, um an einem bestimmten Punkt in der Geschichte der Menschheit zu denken, möglicherweise viele Male, und Ohrwürmer krochen in den Gehörgang einer Person. Wie bereits erwähnt, gibt es viele Anekdotengeschichten, von denen einige sogar gut dokumentiert sind, und ähnliche Ereignisse von vielen anderen kleinen Insekten. Insekten wie das Erforschen, und wenn Sie sie über Ihren ganzen Körper krabbeln lassen, kann es vorkommen, dass Sie in Ihrem Gehörgang ein wenig herumtollen, um zu sehen, was dort ist.

Aber egal, dort wird der weibliche Ohrwurm sicherlich keine gute Umgebung zum Paaren und Nisten finden. Wenn sie alleine im Ohr gelassen würde, würde sie sich nicht in das Gehirn einer Person graben und ihre Eier legen. Abgesehen von der Tatsache, dass der Gehörgang / das Gehirn kein sehr gutes Nest bilden würde, ist dies einfach nicht möglich, wenn man bedenkt, wie viel Knochen und anderes Gewebe der Ohrwurm nicht zum Durchbohren geeignet ist. Im besten Fall kann der Ohrwurm seine Zange bei Ihnen verwenden, aber selbst diese sind nicht stark genug, um echten Schaden anrichten zu können.

Das oft schleimige Aussehen, von dem manche glauben, dass es sich um Ohrenschmalz handelt, stammt wahrscheinlich aus den feuchten Spalten, in denen sie sich befinden, sowie den wachsartigen Sekreten aus ihrer Bauchdrüse.

Bonus Fakten:

  • In der Nacht kommen Ohrenstöpsel heraus, um nachts zu fressen. Sie lieben es, organische Substanz wie abgestorbene Blätter zu zersetzen, aber sie essen auch eine Vielzahl anderer Insekten, einschließlich Milben und Blattläuse. Allesfresser essen sie auch gesunde Pflanzen.
  • Obwohl es fast 2.000 verschiedene Arten von Ohrwürmern gibt (warum, Gott, warum?), Ist die, von der die meisten von uns zurückschrecken, die Forficula auricularia. Die Ohrwürmer sind bis zu einem halben Zoll lang und sind braun und flach. An einem Ende befinden sich ein Kopf und ein Paar Antennen - das andere hat die charakteristischen Zangen, die sich kneifen können, obwohl ich sie dazu neige, sie unter meinem Schuh zu quetschen, bevor sie die Chance haben.
  • Wenn Sie wissen, dass eine Unze Vorbeugung ein Pfund Heilung wert ist, sind hier einige der besten Methoden, um Ohrwürmer aus Ihrem Leben und der Martha Stuart Collection zu entfernen. Beseitigen Sie möglichst ihre bevorzugten Lebensräume. Halten Sie Bereiche um das Fundament Ihres Hauses, unter Steinen und Töpfen sowie in den Ecken so trocken wie möglich. Dies erfordert möglicherweise das Entfernen von Vegetation wie dickem Efeu und dicht bepflanzten Blumen und Büschen.
  • Ein weiteres wirksames Mittel zur Beseitigung der schleimigen Horde sind Fallen aus Kartonschläuchen und Schlauchlängen, die mit Stroh gefüllt und an einem Ende versiegelt sind. Legen Sie diese in die Nähe der Stellen, an denen die Schädlinge entdeckt wurden, und werfen Sie sie am Morgen in einen Eimer mit Seifenwasser.Eine weitere Falle kann mit flachen Dosen wie Katzenfutter oder Thunfisch hergestellt werden, die mit etwas Fischöl gefüllt und in den Boden eingelassen sind. Um die letzteren Fallen zu reinigen, säubern Sie das mit Insekten infundierte Öl mit Papiertüchern, anstatt zu versuchen, die Dosen zu entfernen, ohne das stinkende Öl zu schwappen.
  • Ein unerschrockener Bio-Gärtner empfiehlt, die Fliege, die von Ohrwürmern gespeist wird, mit Pflanzen anzulocken, die er mag, wie Dill und Fenchel. Ich persönlich möchte mein Fehlerproblem lieber nicht mit weiteren Fehlern verknüpfen. Kröten und Vögel sind jedoch dafür bekannt, Ohrwürmer zu essen. Daher können Sie diese natürlichen Raubtiere mit einem kleinen Teich oder einer anderen Wasserquelle unterstützen. Auch hier sind Wasserquellen eine gute Möglichkeit, andere Käferprobleme zu erlernen.
  • Für diejenigen, die sich nicht mit Chemikalien beschäftigen, hat sich die Behandlung der betroffenen Bereiche mit Pestiziden, die Deltamethrin, Cypermethrin oder Bifenthrin enthalten, als wirksam erwiesen.
  • Wenn Sie das Pech haben, ein Ohrwurm oder ein anderes Insekt in Ihr Ohr zu kriechen, gibt es einige einfache Schritte, um es zu entfernen:
    • KLEBEN SIE KEINESALS IN IHREN OHREN AB (kein Finger oder Q-Tip). Beim Anstoßen auf das Insekt kann es beißen oder stechen.
    • Legen Sie Ihren Kopf flach mit dem befallenen Ohr nach oben. Sprich ein Gebet zu deiner höheren Entscheidungsfähigkeit, dass das Insekt von selbst herauskrabbeln wird. Wenn dies nicht der Fall ist, fahren Sie mit Schritt 3 fort.
    • Lassen Sie jemand Baby oder Olivenöl in Ihr Ohr gießen und ziehen Sie den Lappen beim Gießen. Bei Kindern sollte der Lappen nach hinten und nach unten gezogen werden; Für Erwachsene sollte es nach hinten und oben bewegt werden. Es wird gehofft, dass das Insekt ertrinkt und dann mit dem Öl abfließt.

Lassen Sie Ihren Kommentar