33 Magische Fakten über die Schöne und das Biest.

33 Magische Fakten über die Schöne und das Biest.

"Du verlierst nicht die Hoffnung, Liebe. Wenn du das tust, verlierst du alles "- Die Schöne und das Biest (1991)

Lasst uns ein Buch nicht nach seinem Cover beurteilen und direkt in diese überraschenden Fakten über die verschiedenen Formen der Schönheit eintauchen und die Geschichte des Biests .


34. Bambi Cameo

Für einen Stern besetzten Moment erscheint Bambi's Mutter im Film 1991. Die Eröffnungsaufnahme des Films zeigt, wie sie aus dem Bach unten rechts trinkt.

Aminoapps

33. Die Hügel sind lebendig mit dem Klirren von Töpfen und Pfannen?

Julie Andrews war angeblich die erste Wahl, Frau Potts in 1991 Film zu äußern.

FT

32. Leb wohl, Gaston

Als Gaston am Ende des Films von 1991 fällt, blitzt ein kleiner Schädel in jedem seiner Augen auf, während er sein Gesicht in Nahaufnahme sieht. Dies soll symbolisieren, dass er durch den Fall stirbt.

James River Armoury

31. Es geht um Erfahrung

Im Jahr 1988 engagierte Disney Richard Purdum, um den Film anzupassen. Seine Version des Films war eine viel dunklere, nicht-musikalische Adaption, die es nie auf die große Leinwand geschafft hat. Nachdem er den Film verlassen hatte, wurde Drehbuchautorin Linda Woolverton beauftragt, das Drehbuch neu zu schreiben. Ihr gesamtes Portfolio an Schreiberfahrung mit Disney bestand aus einigen Episoden von Chip 'n' Dale Rescue Rangers .

GiferAdvertisement

30. Wenn es Ihnen zunächst nicht gelingt ...

Disney versuchte, Die Schöne und das Biest zweimal in einen Film zu verwandeln, bevor er 1991 überhaupt dazu kam - der erste Versuch war in den 1930ern und der zweite in den 1950ern . Jetzt hat Disney zwei Anpassungen.

Odyssey

29. Blau sein

In der 1991 Schöne und das Biest ist Belle die einzige Figur in ihrem Dorf, die Blau trägt, um zu symbolisieren, dass sie anders ist.

Nemoalter

28. Glasmalerei hat Klasse

Denken Sie daran, die wunderschöne Glasmalerei in der 1991 Schönheit und das Tier ? Unter der abgebildeten Szene gibt es eine lateinische Phrase "Vincit qui se vincit". Haben Sie sich jemals gefragt, was es bedeutet? Die Übersetzung lautet: "Er erobert, wer sich selbst erobert", was eine interessante Vorahnung ist ...

Pinterest

27. Filme wechseln

Ryan Gosling wurde ursprünglich in der Adaption von 2017 als Teil des Beast angeboten, aber er wurde in La La Land abgelehnt. Emma Watson hingegen wurde angeboten, in La La Land zu erscheinen und in " Die Schöne und das Biest .

Treiben

26 zu erscheinen. Triff Adam

Wer ist Adam? Nun, so heißt das Biest und später der Prinz in der 1991 Schöne und das Biest . Sein Name wird im Film nie erwähnt, aber später bestätigt.

Fanpop

25. Beast ist eine Myriade von Tieren

Können Sie raten, welche? Beast ist eine sehr subtile Kombination aus: einem Gorilla (Brauenrücken und Kopfform), einem Büffel (Eingebung und unheimliche Melancholie), einem Löwen (der Mähne), einem Bären (dem Körper) und einem Wolf (diese freche Beine und Schwanz) . Seine Stoßzähne wurden von einem Wildschwein geliehen. Er ist wie eine Steppdecke von Tieren.

Hallo kichertAdvertisement

24. Derselbe Film, der gleiche Komponist

Alan Menken, der die Partitur für die 1991 Schönheit und das Biest gemacht hat, kehrte zurück, um die Partitur für den Live-Action-Film zu erstellen. Einige Lieder wurden vom Original neu aufgenommen und einige neue geschrieben.

Lachender Ort

23. One line character

Der entzückende Chip, hatte ursprünglich nur eine Zeile in der ganzen 1991 Schönheit und das Biest , aber die Produzenten verliebten sich in Bradley Pierces Stimme Arbeit und gaben seinem Charakter mehr Linien.

Das fw

22. Der nette Faktor

Bevor der Charakter von Chip erweitert wurde, sollte der ursprüngliche "süße" Charakter eine Spieluhr sein.

Dailyedge

21. Jackie Chan als das Biest

Hört uns einfach zu ... Jackie Chan nannte die Stimme des Biests in Mandarin für die Kinostart 1991 in China. Hätte es nicht erraten, oder?

Geek out post

20. Der schwer fassbare französische Akzent

Ewan McGregor, der Lumiere im Live-Action-Film porträtiert, sagte, dass der schwierigste Aspekt des Charakters der französische Akzent sei. Versuchen Sie es und wie er wollte, behauptete der Schauspieler, dass sein Akzent immer mexikanisch klingen würde.

Twitter

19. Es dauert ein Dorf

Die 1991 Schöne und das Biest hat eine Gesamtsumme von vier Jahren und 600 Künstlern (sowie Animatoren) zu machen gemacht! Ja, das hast du richtig gelesen - 600 Künstler und Animateure. Das ist verrückt.

UntexteunjourWerbung

18. Kerzen, Kerzen, Kerzen

Mehr als 8.700 Kerzen wurden am Set der Live-Aktion 2017 Die Schöne und das Biest eingesetzt.

Metro

17. Ein Take, ein Slam Dunk

Angela Lansbury (Mrs. Potts) brauchte eine Aufnahme, um das Lied "Die Schöne und das Biest" aus dem Film von 1991 aufzunehmen. Die Schauspielerin glaubte nicht, dass sie für das Lied gut geeignet war und nahm es als Backup auf, aber die Produzenten waren begeistert.

Closer online

16. Emma Watsons Neuerfindung von Belle

Emma Watson bat Belle, anstelle des Vaters Maurice den Erfinder des Live-Action-Films zu sein. Dies sollte rechtfertigen, dass sie von den Dorfbewohnern anders behandelt wurde. Watson entschied sich auch dafür, Stiefel statt Wohnungen zu tragen (die Belle im Film von 1991 trug), weil sie für einen Erfinder besser geeignet wären.

Disney

15. Das erste Mal im Disney-Zug

Die Live-Action Die Schöne und das Biest ist Emma Watsons allererster Disney-Film.

Impremedia

14. Sei unser Gast ... Maurice?

Ursprünglich sollte der "Be Our Guest" -Song in der Adaption von 1991 an Maurice gesungen werden, aber die Produzenten wollten nicht, dass eine Nebenfigur der Empfänger eines so großartigen Songs ist änderte die Szene, um stattdessen Belle zu involvieren.

Wikia

13. Kronleuchter aus Versailles

Im Live-Action-Film sind im Ballsaal wunderschöne, gigantische Kronleuchter zu sehen (je 14 x 7 Fuß!), Deren Design eigentlich denen in Versailles entlehnt ist.

PixelstalkWerbung

12 . Alles zusammen

Die Dreharbeiten für die Live-Action Die Schöne und das Biest wurden 2015 abgeschlossen, aber es dauerte mehrere Jahre, bis der Film zusammenkam.

Hollywood-Reporter

11. Verlieren zu Hannibal Lecter

Die Schöne und das Biest war der erste Animationsfilm, der für einen Oscar als Bester Film nominiert wurde. Es verlor am Ende Schweigen der Lämmer .

Shrinktank

10. Was ist die Fadenzahl?

Das ikonische gelbe Kleid, das Belle in der 1991 Schönheit und das Biest trägt, benötigte 12.000 Stunden, um für den Actionfilm 2017 Realität zu werden! Das sind im Grunde mehr als anderthalb Jahre ununterbrochener Arbeit.

Inquisitr

9. Gastons Niedergang

Als Gaston 1991 im Film von der Burg fiel, soll er von einem Rudel Wölfe gelebt und dann getötet worden sein. Die Produzenten verwarfen diese Idee, aber sie wurde später von Disney für den Tod von Scar in Der König der Löwen wiederverwendet.

Wikia

8. Fauler Tanz

Die letzte Tanzszene mit Belle und dem Biest (die zu diesem Zeitpunkt ein Prinz ist) im Film von 1991 ist eigentlich eine wiederverwendbare Sequenz aus einem Tanz zwischen Aurora und Prinz Phillip in Dornröschen . In aller Fairness, es war keine Faulheit, die Animatoren hatten einfach keine Zeit mehr und entschieden sich für das Recycling.

Wikia

7. Kein Korsett für dieses Mädchen

Emma Watson hat sich geweigert, für ihre Rolle im Live-Action-Film ein Korsett zu tragen. Ich kann nicht sagen, dass wir sie beschuldigen.

Geschäftsinsider

6. Frau Kamille

Yup, Frau Potts wurde ursprünglich Frau Kamille genannt, um ihr eine beruhigende Persona zu geben. Natürlich ist Mrs. Potts viel leichter zu erinnern und für Kinder auszusprechen, was letztlich zu der Veränderung führte.

Evening Express

5. Mache es regnen!

Die 1991 Schöne und das Biest war der erste Disney-Animationsfilm, der an der Kinokasse über 100 Millionen Dollar einspielte.

Poster

4. Belle ist die älteste Disney "Prinzessin"

Sie ist eigentlich keine Prinzessin, aber lass uns weitergehen. Disney entschied sich, den Charakter als eine Frau in ihren 20ern zu schreiben - was sowohl in den Adaptionen von 1991 als auch 2017 offensichtlich ist - wohingegen die anderen Prinzessinnen alle in ihrer Jugend waren.

Mdzol

3. Beziehungen zu Katharine Hepburn

Offensichtlich schrieb Drehbuchautorin Linda Woolverton, als sie die Figur Belle für die Adaption der Geschichte 1991 schrieb, Katharine Hepburns Performance als Jo in Kleine Frauen als Inspiration. Sie wollte, dass Belle ein stärkerer und unabhängigerer Charakter ist.

2. Das Original

Das von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont geschriebene Märchen unterscheidet sich offensichtlich stark von den Adaptionen. Vor allem gibt es keine verzauberten Möbel oder Diener; das Biest lebt alleine. Es gibt keinen Gaston. Belle ist eines von sechs Kindern und hat zwei mittlere ältere Schwestern. Maurice ist kein Erfinder, sondern ein Kaufmann, der sein Vermögen verliert. Er wird vom Biest gefangen genommen, während er versucht, eine Rose aus seinem Garten für Belle zu schneiden, die dann seinen Platz einnimmt. Sie verliebt sich in das Biest und verwandelt ihn in einen Prinzen. Die beiden gemeinen Schwestern werden am Ende in Stein verwandelt. Das ist so ziemlich alles auf einen Schlag.

Wshu

1. Umstrittene Liebe? Komm schon, es ist 2017.

Russische Offizielle haben versucht, das bevorstehende Live-Action-Remake des Klassikers von 1991 zu verbieten, und einige amerikanische Theater drohen den Film zu boykottieren, nachdem Disney erklärt hat, dass der Film einen offen schwulen Charakter haben wird. Die meisten Fans sind der Meinung, dass dies der richtige Schritt für Disney ist, aber die vokale Minderheit findet immer einen Weg, uns 100 Jahre zurück zu ziehen.

Deadline-Kritiker Pete Hammond beschrieb den Charakter:

"Der Schurke des Stücks ist der schneidige aber hinterhältiger Gaston (Luke Evans), der Belle unerbittlich verfolgt, begleitet von Le Fou (Josh Gad), seinem Kumpel, der sich mehr für Gaston interessiert als Belle jemals sein würde. Le Fou gilt als Disneys erster schwuler Charakter - und hat in Alabama bereits einige Kontroversen ausgelöst -, aber die Schlussfolgerung ist nicht übertrieben und landet mehr im Bromänengebiet als alles andere. "

Emma Watson sagt, sie" liebt "die Szene weil es subtil ist und es "Spaß" nennt.

Grazia

Lassen Sie Ihren Kommentar