23 Furchteinflößende Fakten über den heimtückischen Film Franchise

23 Furchteinflößende Fakten über den heimtückischen Film Franchise

Was ist deine größte Angst? Wenn du die Insidious Filme gesehen hast, hast du mit Sicherheit eine Phobie von Geistern und rotgesichtigen Boogie-Männern entwickelt. Bist du bereit, deinen Ängsten zu begegnen? Dann gehen wir "weiter" in diese 24 beängstigenden Fakten über die Insidious Filme.


23. The Demonic Composer

Erinnerst du dich an den Lipstick-Face Demon? Nun, er hat viel mehr Talente, als man sieht. Der Schauspieler, der ihn darstellt, Joseph Bishara, ist ein produktiver Horrorfilmkomponist und produzierte sogar die Musik für Insidious . Bishara hat auch in Das Beschwören, Annabelle und Das Beschwören 2 .

YouMedia

22 gehandelt. One Brave Kid

Trotz der oft graphischen Natur von Horrorfilmen geben Regisseure ihr Bestes, um Kinderschauspieler davon abzuhalten, Angst vor den gruseligen Inhalten des Films zu bekommen, den sie filmen. James Wan, der Insidious inszenierte, machte mit dem zehnjährigen Ty Simpkins einen interessanten Ansatz: Er musste Simpkins zusehen, wie Bisharas Dämonen-Make-up angewendet wurde, und zeigte dem Jungen, dass alles eine Fiktion war.

Zimbio

21. Shared Universe?

Ungefähr 30 Minuten nach dem ersten Insidious gibt es einen weiteren bemerkenswerten Wan-Film. Auf einer Tafel in einer Klassenzimmerszene mit Josh ist eine Zeichnung von Billy, der Puppe aus dem Saw Franchise, zu sehen. Gibt es dort möglicherweise ein gemeinsames Universum?

Dread Central

20. Konnte nicht loslassen

Wan konnte wegen dieser Beteiligung an Furious 7 nicht Insidious: Kapitel 3 anweisen, aber er konnte sich auch nicht komplett zurückhalten. Während der Vorsingenszene in der ersten halben Stunde des Films spielt Wan den Theaterdirektor.

Cuồng PhimAdvertisement

19. A True No-No

Man könnte meinen, dass Mitarbeiter, die an einer riesigen Filmproduktion arbeiten, alle Register ziehen, wenn es um die Bestätigung von Berechtigungen geht. Leider haben diese Jungs ihre Sorgfaltspflicht nicht erfüllt und der Trailer von Insidious: Chapter 3 enthielt das Lied "Angst vor Nichts" von Sharon Van Etten ohne Erlaubnis. Ein Fan benachrichtigte Van Etten auf Twitter, und als Folge wurde sie für die illegale Verwendung ihres Liedes bezahlt. Danke, Twitter!

18. Three Weeks of Terror

Die erste Insidious wurde in Rekordzeit gefilmt: Die Crew hat drei Wochen nach dem Starttermin gefilmt. Sprechen Sie über eine schreckliche Effizienz.

MoreMoviesLike

17. Fast Josh

Obwohl Patrick Wilson die Hauptrolle von Josh Lambert spielte, war er nicht die einzige Wahl für den Part. Ethan Hawke wurde zuerst angezapft, um den Charakter zu spielen, aber lehnte die Rolle ab. In Anbetracht seiner späteren Arbeit in Sinister wäre Hawke vielleicht keine schlechte Wahl gewesen.

16. Lohnt sich Inspiration

Klingt Ihnen die Handlung von Insidious etwas vertraut? Kind trifft Geist, Kind wird vom Geist entführt, jemand muss in eine andere "Dimension" gehen und dieses Kind retten ... nun ja, einige der Inspirationen für die Handlung des Films stammen aus Poltergeist . Es ist vielleicht keine neue Prämisse, aber es macht zweifellos viel Spaß, zuzusehen.

15. Persönliche Herausforderung

Obwohl es nicht wie eine große Abkehr von seinen anderen Horrorfilmen aussieht, wurde Insidious teilweise wegen einer Herausforderung gestartet, die Wan mit sich selbst gemacht hatte. Das Saw Franchise war unglaublich erfolgreich geworden, aber der Regisseur hatte Angst davor, als Typ typisiert zu werden, der Leute nur mit Blut erschrecken konnte. So inszenierte er Insidious Horror-Fans, dass er einen brauchbaren atmosphärischen Horrorfilm produzieren könnte. Scheint so, als hätte er gewonnen!

Pinterest

14. Einbauort

Der erste Insidious Film wurde an einem Ort gedreht, der fast so gruselig ist wie der Film selbst. Als Josh "The Further" betritt, um seinen Sohn zu retten, wurden alle Aufnahmen im Herald Examiner Building in Los Angeles gedreht. Dieser Ort beherbergte einst die Zeitung, die einen der grausamsten Morde der Stadt darstellte, den Fall der Schwarzen Dahlie im Jahr 1947.

Verkürzte LAAdvertisement

13. Zahltag!

Es ist kein Wunder, dass Insidious zahlreiche Fortsetzungen hervorgebracht hat: Der erste Film wurde mit einem Budget von 1,5 Millionen Dollar gedreht und über 97 Millionen Dollar eingespielt. Wan scheint der Meister zu sein, sparsame Horrorfilmbudgets in Cash Cows zu verwandeln.

12. Paranormal Shout-out

Wan's Das Zaubern beschreibt die realen psychischen Untersuchungen der paranormalen Ermittler Ed und Loraine Warren. Die Insidious Filme machen dem ikonischen Paar einen Ruf, indem sie Elise 'Hund Warren benennen.

Tvserieshq

11. Können sie noch wörtlicher werden?

Der Lippenstift-Gesichtsdämon scheint so zu sein, als hätte sein Name eine gruselige Doppelbedeutung, aber die dämonische Kreatur wurde einfach nach dem Material benannt, mit dem die Farbe auf seinem Gesicht erzeugt wurde; Bisharas Gesicht war mit Lippenstift gefärbt. Ich frage mich, wie viele Fahrten sie an diesem Make-up-Schalter machen mussten.

YouTube

10. Jeder von ihnen ist Ghostbuster

Specs ist die Hälfte des unbeholfenen und nerdigen Geisterjäger-Duos, das Elise bei ihren Versuchen begleitet, mit denen in "The Further" Kontakt aufzunehmen. Während Spec unfallgefährdet ist, ist er auch ein unglaublich wertvolles Mitglied des Teams. Er wird von Leigh Whannell gespielt, der auch Insidious undden ersten Saw Film geschrieben hat.

Blutige Ekel

9. Victim Turned Killer

Es gibt etwas ernsthaft beunruhigendes an dem langhaarigen Unterweltler. Adleraugen-Horrorfans könnten jedoch ein vertrautes, wenn auch nicht ganz tröstliches Gesicht erkennen, wenn sie ihn ansehen: J. LaRose, der den Teufel spielt, spielte auch ein Opfer in Säge III .

Wikipedia

8. Der Junge in der Halle

Wan liebt ein gutes Osterei: Im ersten Insidious Film jagt Renai einen geisterhaften Jungen durchs Haus, nachdem er ihn in ihrem Wohnzimmer tanzen sieht. Was das Publikum vielleicht nicht bemerkt, ist, dass er viel früher in der Szene auftaucht. Eine halbe Minute, bevor er ihn im Film sieht, geht Renai durch ihre Küche. Als sie den Raum betritt, kann man (eine Weile bevor sie es tut) einen Blick auf den Geistjungen werfen, der schweigend zur Wand blickt.

WikiaAdvertisement

7. Frühe Enthüllung

Ähnlich wie im vorherigen Eintrag enthielt Wan in Insidious: Kapitel 2 ein subtiles Osterei, das einen der Antagonisten lange vor dem Höhepunkt des Films enthüllt. Als Renai ziellos mit einem Detektiv durch ihr Haus telefoniert, sieht man Parker Cranes Mutter kurz neben einem Fenster im Wohnzimmer sitzen.

USA heute

6. Eine Seite von Marvel

Jason Blum, der Gründer von Blumhouse, hat in den letzten Jahren festgestellt, dass Sinister und Insidious in einem gemeinsamen Universum sind und beide Filme Ostereier miteinander verbinden . Das letztendliche Ziel ist es, eine Verbindung zu Marvel für zukünftige Raten zu schaffen. Selbst Dr. Strange könnte in diesen Filmen nicht mit den Bösewichten umgehen können.

Movie web

5. Ein Orchester mit einem Instrument

Zu ​​diesem Zeitpunkt in der Filmreihe wissen die Kinogänger eine überraschende musikalische Einführung in die Filme zu erwarten. In der mitreißenden Titelbildeinführung werden insgesamt 33 Violinen verwendet.

Science mag

4. Neue Regeln erstellen

Als Whannell die Geschichte für Insidious schrieb, nahm er alle Horrorfilm-Klischees zur Kenntnis, damit er sich bemühen konnte, sie zu vermeiden oder zu unterlaufen. Eines der bemerkenswertesten ist das "Old Haunted House" Trope. Whannell sorgte dafür, dass die Familie in ein neu gebautes Haus zog, das von niemandem besetzt war. Auf diese Weise konnte das Heim selbst nicht für die Spuk verantwortlich gemacht werden.

Baskino

3. Noch eine Shared Connection?

Nach etwa 20 Minuten Insidious: Kapitel 2, Specs und Tucker besuchen Elises Haus. Auf einer der Wände in ihrem Haus ist ein Gemälde im afrikanischen Stil zu sehen. Dies ist das gleiche wie in Paranormal Activity 2 und 3 . Könnten diese Filme auch dem gemeinsamen Universum beitreten?

Bloody-eklig

2. Ein erfolgreiches Lead-In

Nachdem Wan seine atmosphärischen Horror-Chops gezeigt hatte, fingen andere Filmideen an zu fließen. Eine davon war die Geschichte des bereits erwähnten paranormalen Untersuchungsduos Ed und Lorraine Warren. Schließlich war Wan in der Lage, auf die Geschichte zu springen und die echten Lebensexplosionen des Paares in zum Leben zu erweckenDie Conjuring Filmserie.

Cjdraden storeAdvertisement

1. Job-Training

Schauspielerin Stefanie Scott ging zu einem realen Medium, um sich auf ihre Rolle in Insidious 3 vorzubereiten, und sagt, dass sie tatsächlich mit "der anderen Seite" verbunden war und die Erfahrung als intensiv empfand die nächste, die sie jemals zum Treffen eines echten Geistes kam.

Фильм

Lassen Sie Ihren Kommentar