32 Fakten über die Batman Filme

32 Fakten über die Batman Filme

Batman ist ohne Zweifel einer der kultigsten Superhelden der Welt. Der Charakter wurde 1939 kreiert und ist noch länger als Spider-Man, The Avengers und X-Men. Mit einer so langen und geschichtsträchtigen Geschichte gibt es eine Menge seltsamer Dinge, die Batman im Laufe der Jahre passiert ist. Im Laufe der Jahrzehnte hat er sich stark verändert und weiterentwickelt. Jetzt ist er einer der einzigartigsten Superhelden im DC-Universum, und die folgenden Fakten über Batman werden ihn sicher in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen. Genießen Sie diese Fakten über die Batman Filme.


32. Batman: Ein amerikanischer Held

Batman erschien zuerst in einem schwarz-weißen Serienfilm von 1943, der einfach Batman hieß. Die Handlung drehte sich um Batmans Bemühungen, die ruchlosen Aktivitäten eines in Gotham City operierenden japanischen Agenten zu sabotieren. Der Film wurde auf dem Höhepunkt des Zweiten Weltkriegs ins Leben gerufen und macht diesen Batman - Film zu einem mächtigen Stück amerikanischer Kriegspropaganda.

Nicholauspatnaude

31. Leonardo Da Batman

Bob Kane, Mitschöpfer von Batman, stützte Batmans Flügel auf Leonardo Da Vincis Erfindung "Der Ornithopter". Die Vergleiche hören jedoch nicht damit auf. Wie Batman verlor Da Vinci in jungen Jahren seinen Vater. Er erlebte sogar eine ähnliche traumatische und gut dokumentierte "Höhlenerfahrung", als er ein Junge war.

30. Anatomisch falsch

Der Film Batman und Robin von 1997 war Gegenstand einer erheblichen Kontroverse, da die Kostüme von Batman und Robin vergrößerte Brustwarzen und Leisten aufwiesen. Viele spekulierten, dass dies als homoerotische Anspielung dienen sollte. Der Regisseur des Films wies diese Behauptungen zurück und erklärte, dass die Kostüme einfach auf antiken griechischen Statuten basierten.

Twitter

29. Batman kann kein Joker sein!

Michael Keaton spielte Batman in zwei Wiederholungen: 1989 Batman und 1992 Batman Returns. Obwohl beide Filme gut aufgenommen wurden, sorgte Keatons anfängliches Casting für Aufsehen unter Comic-Fans. Warner Bros. erhielt über 50 000 Protestschreiben von Leuten, die der Meinung waren, dass Keaton in der Rolle zu "witzig" sei.

ScreenrantAdvertisement

28. Und Gott sei Dank tat er das.

Bevor er als Joker in The Dark Knight gecastet wurde, erzählte Heath Ledger dem Regisseur Christopher Nolan, dass er niemals einen Superhelden spielen würde, weil er sich "dumm fühlen würde." Ledger änderte schließlich seine Meinung. Er verfolgte die Rolle des Jokers so energisch, dass er in der Rolle besetzt wurde, bevor das Drehbuch fertig war.

27. Einige Männer wollen einfach nur die Welt brennen sehen

Heath Ledger improvisierte, als er begann, in seiner Gefängniszelle in einer spöttischen und sardonischen Art zu klatschen, während Gordon befördert wurde. Das Klatschen wurde nicht vorbereitet, aber Nolan ermutigte die Crew sofort weiter zu filmen und die Sequenz wurde in den Film aufgenommen.

Mrwgifs

26. Batman nach Hause bringen

Seit 1989 wurden 10 Batman-Filme produziert. Insgesamt haben diese Filme knapp 1,2 Milliarden Dollar eingespielt. Diese kolossale Summe ist jedoch eine kleine Veränderung für Bruce Wayne. Das Forbes Magazine hat Wayne einmal auf ihrer Liste der reichsten "Fiction Fifteen" mit einem Nettovermögen von 6,5 Milliarden Dollar aufgeführt.

Hollywood Reporter

25. Wer lacht jetzt?

Als Jack Nicholson 1989 die Rolle des Jokers im Film Batman übernahm, akzeptierte er eine Gehaltskürzung auf sein Gehalt im Tausch für einen Teil der Warenverkäufe. Er steckte 6 Millionen Dollar für seine Schauspielerei ein. Er verdiente erstaunliche 411 Millionen Dollar aus Warenverkäufen.

Comicbook

24. Banes Napoleon-Syndrom

Der Bösewicht Bane soll 7 Fuß groß sein. Tom Hardy, der Bane in dem 2012er Film Dark Knight Rises spielte, ist nur 5'9. Hardy musste spezielle Stiefel tragen, nur um mit Batales Batman von Christian Bale auf Augenhöhe zu sein. Die Stiefel hatten Ferseneinsätze, die Hardy dazu zwangen, auf seinen Zehenspitzen zu stehen.

Wikia

23. Er verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in einem Batman Paradise

Rapper Coolio (echter Name Artis Leon Ivey Jr.) ist am berühmtesten für seinen Hit Gangsta's Paradise. Er hat jedoch auch zahlreiche Auftritte in Fernsehen und Film gemacht. Er hatte eine kurze Cameo im Film Batman & Robin 1997. Obwohl es nie passierte, wurde auch gemunkelt, dass er geplant war, den Bösewicht Scarecrow in einem späteren Film zu spielen.

InverseWerbung

22. Batman the Welchman

Christian Bale ist bekannt für seine immersiven Methoden der Schauspieltechnik. Bale, ein Welchman, tauchte so in die Batman-Figur der Dark Knight Trilogie ein, dass er seinen amerikanischen Akzent beibehielt, obwohl er nicht am Set war. Er sprach sogar während der Werbe-Interviews wie Bruce Wayne.

CAS

21. Einzelhaft

Heath Ledgers brillante Darstellung des Jokers in The Dark Knight erforderte eine erhebliche Vorbereitung, und Ledger bemühte sich sehr, zu proben. Um in Charakter zu kommen, verbrachte Heath 6 Wochen isoliert in einem Motelzimmer und perfektionierte jeden Aspekt des Jokers.

Nachrichten und Unterhaltung

20. Du machst kein Omelett, ohne ein paar Eier zu knacken.

Während einer Verfolgungsjagd in The Dark Knight hat ein Unfall eine IMAX-Kamera zerstört. Es war nur eine von vier IMAX-Kameras dieser Art auf der Welt. Die Kosten für die Reparatur dieser einen Kamera beliefen sich auf fast 500 000 $.

In Kürze

19. Du gewinnst etwas, du verlierst etwas, und dann verlierst du WIRKLICH etwas.

Der Film Batman and Robin war der erste originale Batman-Film, der keine einzige Oscar-Nominierung erhielt. In der Tat war es so ein schlechter Film, dass es für 11 Razzie Awards nominiert wurde, und veranlasste den Regisseur, sich bei den Fans zu entschuldigen. Ein Teil des Grundes, warum der Film so schlecht war, liegt darin, dass Studioleitung den Verkauf von Spielzeug der Filmqualität vorzog.

Geek-Tyrann

18. Nicht trinken und fahren

Das Batmobil wurde beim Dreh von Batman Begins auf die Probe gestellt. Zwischen den Drehszenen auf den Straßen von Chicago krachte ein betrunkener, unlizenzierter Fahrer in das Fahrzeug. Zum Glück wurde das Auto nicht beschädigt.

Nate nakao

17. Entschuldigungen, Ausreden

Im Jahr 2011 wurde ein Mann verhaftet, weil er versucht hatte, einen nicht gekennzeichneten Streifenwagen zu versenken. Da das Verbrechen in der gleichen Stadt stattfand, in der A Dark Knight Rises gedreht wurde, behauptete der schlaue Kriminelle, er sei ein Schauspieler. Die Polizei kaufte die Entschuldigung nicht, und der Mann wurde verhaftet.

MatatarantulaAdvertisement

16. Ein schlechtes Omen

Während der Eröffnungsszene von Dark Knight Rises wurde ein echtes Flugzeug gechartert, um die Szene zu filmen. Genau dieses Flugzeug, ein Embraer 110-P1, registriert als ZS-NVB, stürzte zwei Jahre später in Botswana ab. Es gab keine Überlebenden.

Kinogohd720

15. Über das Grab hinaus

Heath Ledger starb kurz nach Fertigstellung von The Dark Knight. Seine Leistung brachte ihm insgesamt 32 posthume Auszeichnungen ein, darunter einen Oscar und einen Golden Globe.

10curiosidades

14. Sei nicht pummelig, es war für das Geld!

Arnold Schwarzenegger erhielt 25 Millionen Dollar für seine Rolle als Mr. Freeze. Schwarzeneggers Darstellung von Mr. Freeze war berühmt für seine schlechten Witze über die Kälte. Er sagte insgesamt 27 Wortspiele während des Films. Das sind fast 1 Million Dollar pro Wortspiel.

Net.hr

13. Mr. Popper wäre stolz!

Der Film Batman Returns aus dem Jahr 1992 zeigte Dutzende von Königspinguinen. Es kostete über eine Million Dollar, um die Pinguine gesund und bequem zu halten. Die Pinguine genossen auch den Schutz des 24/7 Sicherheitsdienstes.

Pinterest

12. Vergiss die Donuts nicht!

Der Dunkle Ritter hat die eigentlichen Polizisten außerhalb des Dienstes als Statisten dargestellt. Der Film erforderte so viele Extras, dass Offiziere aus allen Bundesstaaten rekrutiert wurden, um an der Produktion teilzunehmen.

Wikia

11. Willkommen, Wonder Woman!

Der Film Batman vs. Superman aus dem Jahr 2016 war das erste Mal, dass Wonder Woman in einem Film gezeigt wurde. Der Charakter wurde zuerst im Jahr 1941 erstellt.

QuirkybyteAdvertisement

10. Stack 'em up!

Es gab mehr als 20 animierte Batman-Filme, aber im Jahr 2017 wagte sich das Batman-Franchise in eine kühne neue Arena - Lego. Die Stimme von Batman wurde von Will Arnett gespielt, der seine Rolle aus dem ursprünglichen Lego Movie wieder aufnimmt.

LA times

9. Der Teufel steckt in den Details

The Dark Knight wurde in Chicago gedreht. Die in dem Film verwendeten Kennzeichenplatten von Gotham City wurden direkt von Illinois-Platten modelliert. Dies stellte sicher, dass alle Nummernschilder, die versehentlich gefilmt wurden, so aussehen, als gehörten sie dazu.

Schläger-Blog

8. Er wurde nicht wirklich vermisst.

Der Film Batman von 1989, der von Tim Burton (Tim Burton) geführt ist, zeigte schließlich Batmans Sidekick, Robin. Bevor jedoch die Entscheidung fiel, Robin zu nixen, wurden Eddie Murphy, Marlon Wayans und Michael J. Fox für die Rolle berücksichtigt.

Twitter

7. Kevin, wer?

Die Rolle von Batman wird am häufigsten mit Schauspielern wie Michael Keaton, Christian Bale und Val Kilmer assoziiert. Die häufigste Darstellung von Batman von einem Schauspieler ist jedoch Kevin Conroy. Conroy war die Stimme von Batman in 11 Filmen.

CBR

6. Bodenkontrolle zu Major Joker

David Bowie wurde einst als Joker in dem Film Batman von 1989 betrachtet. Letztendlich ging die Rolle an Jack Nicholson.

5. Hab keine Angst, er versucht lustig zu sein

Michael Caine spielte Bruce Waynes loyalen Verbündeten Alfred in der Dark Knight Trilogie. Das erste Mal, dass Caine Heath Ledgers Joker traf, war während eines der ersten Tage der Probe. Ledgers Schauspielerei war so gruselig, dass Caine alle seine Zeilen vergessen hatte.

4. "Vertrau mir, mir geht es gut ohne ihn ..."

Christian Bale ist kein Fan von Robin. Bale hielt Robin für einen so lahmen Charakter, dass er 2008 versprach, dass er nie einen weiteren Dark Knight Film machen würde, wenn Robin vorgestellt würde.

Film für Kinder

3. Grrrrr

Das berüchtigte Grollen von Christian Bale war im Dark Knight-Film viel rauer als Batman Begins (2005) und wurde aufgrund seiner extremen Natur unzählige Male parodiert. Das verbreitete Missverständnis ist jedoch, dass Christian Bale vollständig für diese Stimme verantwortlich war. Die richtige Stimme während der Dreharbeiten wurde abgeschwächt und dann während der Postproduktion zu einer härteren, gruseligeren Stimmung unter der Entscheidung von Regisseur Christopher Nolan gesteigert.

Filmsequenz

2. Numba 1

Der Dunkle Ritter war der erste Film, der innerhalb von zwei Tagen nach der Veröffentlichung auf Platz 1 der IMDb gesetzt wurde.

Oniri

1. Ich kann mich nicht bewegen

In dem Film fragt Bruce Lucius Fox nach einem neuen Batman-Anzug mit einem Kopfstück, das "einfacher ist, sich umzusehen". Dies ist ein komischer Hinweis auf ältere Batman-Filme, in denen die Schauspieler, die Batman spielten, einen Anzug trugen, der ein festes Kopfteil hatte, das Kopf, Hals und Schultern bedeckte. Dies machte es den Schauspielern unmöglich, ihre Köpfe zu drehen und stattdessen ihren gesamten Torso zu drehen, um ihre Ziele zu sehen.

Tenor

Lassen Sie Ihren Kommentar