24 Gründlich Moderne Fakten über das 20. Jahrhundert

24 Gründlich Moderne Fakten über das 20. Jahrhundert

Das 20. Jahrhundert war nur hundert Jahre alt, aber in dieser Zeit war der menschliche Fortschritt immer noch am größten - und ein guter Teil der Tragödien, Triumphe und Überraschungen und Skandale auf dem Weg. Hier sind einige solcher Ereignisse und einige der zufälligeren und eigenartigeren Geschehnisse, die Sie vielleicht im Geschichtsunterricht verpasst haben. Es ist eine seltsame und wundervolle Welt, und es passiert immer mehr, als man sieht.


24. Eine wichtige Entdeckung

In den späten 1940er Jahren hatten junge Beduinen-Hirten in der West Bank am Toten Meer einen normalen Tag, um ihre Herden zu führen und zu pflegen. Nachdem sie einen Stein geworfen und etwas zerbrochen gehört hatten, entdeckten die Jugendlichen Tonkrüge in einer Höhle, die die seit langem verlorenen Schriftrollen vom Toten Meer mit 2.000 Jahre alten biblischen Manuskripten enthielt. Einige von ihnen wurden verkauft, und einige sind nur Bruchstücke, aber es wurde eine der größten Entdeckungen des 20. Jahrhunderts genannt.

Die Sonne

23. Einstein für Prez!

Albert Einstein ist eine der berühmtesten Figuren des 20. Jahrhunderts für seine Beiträge zur Wissenschaft, aber einige Figuren wollten ihn in eine Führungsrolle bringen. Einstein wurde die Rolle des Präsidenten Israels angeboten, um die Nation in ihrer Kindheit zu einer starken, erfolgreichen Nation zu führen. Obwohl er die Position ablehnte (teilweise, weil er befürchtete, dass er nicht stark genug zwischenmenschliche Fähigkeiten hatte), blieb Einstein während seines ganzen Lebens eng mit Israel verbunden.

Okdiario

22. Ein Tag, der nur ein Tag war

Das 20. Jahrhundert enthielt endlose Skandale, Scharmützel, Überraschungen und Sass, aber es hatte auch seine freien Tage. Der 11. April 1954, um genau zu sein, wird als der langweiligste Tag des Jahrhunderts wegen seines Mangels an Geburten, Todesfällen oder bedeutenden Ereignissen eingestuft. Der Wissenschaftler William Tunstall-Pedoe benutzte seine eigene Suchmaschine True Knowledge, um diesen Tag zu finden, an dem nichts von wirklich bedeutender Bedeutung war; es war ein Sonntag.

Quora

21. Menschliche Zoos sind der ganze Zorn

Die Geschichte ist voll von verabscheuungswürdigen Taten des Rassismus, aber menschliche Ausstellungen in Zoos sind auf einer ganz eigenen Ebene. Im Jahr 1906 hatte der Bronx Zoo in New York City eine Ausstellung mit Ota Benga, einem "Buschmann" von einem unbekannten Ort in Afrika, der in einem Affenkäfig gehalten und zur Aufführung gezwungen wurde. Eine Viertelmillion Amerikaner kamen, um zu beobachten. 1916 hatte Benga genug vom Zoo und beging Selbstmord.

blackthen.comAdvertisement

20. Einige Leute haben das Memo nicht bekommen

Als der Zweite Weltkrieg 1945 endete, füllten sich die Straßen von Ländern auf der ganzen Welt mit Menschen, die das Ende eines langen und blutigen Konflikts feierten. Einige waren jedoch nicht so über diese Entwicklung informiert. Der japanische Soldat Hiroo Onoda war überzeugt, dass der Krieg noch andauerte, und versteckte sich bis 1974 auf einer Insel auf den Philippinen.

thestatworld.

19. Ein großes Schiff traf etwas Größer

In einer Analogie, die F. Scott Fitzgerald würdigte, bauten Männer ein Schiff, das den Höhepunkt menschlicher Errungenschaften darstellen sollte, eine schwimmende Feier von Luxus, Macht, Größe und der richtigen Organisation von Klassen dann sank es auf seiner Jungfernfahrt. Die Gesellschaft war nie mehr dieselbe, nachdem die Titanic 1912 gesunken war; das dramatische Ausmaß der Tragödie und die grausame Hierarchie, in der die Klassen Zugang zu den Rettungsbooten hatten, führten zu sozialen Reformen und zu massiven Änderungen der Sicherheitsgesetze der Schiffe.

genxmedia

18. Die Dinge wurden mehr schwarz und weiß

Stellen Sie sich vor, Sie reisen in die Zeit um 1912 und gehen zum Tee aus, dann sehen Sie tadellos gekleidete Damen und Herren, die auf ... Oreos? Das ist richtig, der berühmte Keks mit der ersten Mahlzeit wurde in diesem Jahr von der Nabisco Company erfunden und sah fast genauso aus, wie sie heute aussehen. Im Jahr 1975 segnete die Firma dann die Welt mit dem Ruhm von Double-Stuffed Oreos-was für eine Zeit zu leben.

17. Plutos Zeit zu leuchten

Bis zum 20. Jahrhundert wussten wir Menschen nur von der Existenz von sieben Planeten in der Nähe der Erde. Dann kam 1930 Pluto! Clyde W. Tombaugh, eine bloße Assistentin am Lowell Observatory, fand internationalen Ruhm als die Person, die schließlich den Ort des mysteriösen Planeten festnagelte, der sich jahrelang vor Astronomen versteckt hatte. Obwohl Pluto im Jahr 2006 zum "Zwergplaneten" herabgestuft wurde, denken viele immer noch daran als integralen Bestandteil unseres Sonnensystems - und an alle Akronyme, die Schüler in der Schule geschaffen haben, um sich an die Ordnung der Planeten zu erinnern.

Nerdist

16. Der Mann, der König sein würde

Wir alle sehen die Boulevardzeitschriften in Lebensmittelgeschäften, die mit Bildern der modernen königlichen Familie Englands bedeckt sind, eine Institution, die in ihren Traditionen und ihrer Hierarchie felsenfest zu sein scheint. Im Jahr 1936 kam die Legitimität der gesamten Familie jedoch in Frage, als Edward VIII die Liebe zur Pflicht wählte und seine Rolle als König opferte, um Wallis Simpson, eine amerikanische geschiedene Frau, zu heiraten. In einem Land, das sich noch immer vom Ersten Weltkrieg erholt, wurde Edwards Wahl mit gemischten Reaktionen konfrontiert - aber seine Nichte Elizabeth II. Wurde schließlich vielleicht die beliebteste Herrscherin aller Zeiten.

Pinterest

15. Sie fliegen mit der größten Leichtigkeit durch die Luft

Für eine kurze Zeit in der Geschichte wurden die Blimps als Teil des kommerziellen Reisens verwendet und es wurde angenommen, dass sie in der Luftfahrt eine große Zukunft haben - sie wurden auch als sehr modern angesehen Jet-Set der Klasse verwendet sie häufig. Im Jahr 1937 änderte sich jedoch die Wahrnehmung der Luftschiffe durch die Menschen für immer, als die Katastrophe von Hindenburg auftrat. Als die Hindenburg nach einer Reise aus Europa in New Jersey landete, geriet sie plötzlich in Brand und nach fast einer halben Minute war das gesamte Schiff in Flammen. Von 36 Passagieren und 61 Besatzungsmitgliedern an Bord wurden 35 bei der Katastrophe getötet, und die Reise von Zeppelinflügen ging von diesem Tag an schnell zurück.

InsideHookAdvertisement

14. Do the Hustle

Die 60er Jahre waren ein Jahrzehnt, das von Rock'n'Roll dominiert wurde, aber in den 70ern fand ein völlig neues Genre der Musik Popularität: Disco! Disco spielte hauptsächlich in Clubs und war speziell zum Tanzen gedacht, was für Rock'n'Roll nicht stimmte. Es war eine neue Idee, Musik für Clubs zu schreiben, eine Praxis, die sich bis heute durch Genres wie EDM und House-Musik durchgesetzt hat. Obwohl Disco den Mainstream erreichte und extrem populär wurde, verspotteten viele es als leicht und unserious.

We Heart It

13. Frauen lehnen sich an

Das 20. Jahrhundert war eine Zeit des Kampfes für Frauen aller Klassen und Rassen, als sie für das Recht auf Leben, Arbeit und Existenz auf gleicher Augenhöhe kämpften wie Männer. Zeit Magazin zusammengestellt eine Liste der "25 Mächtigsten Frauen des 20. Jahrhunderts" mit einigen interessanten Entscheidungen. Rosa Parks, Hillary Clinton, Mutter Theresa, Julia Child und Marie Curie machten den Schnitt, und einige bemerkenswerte Ausschlüsse auf der Liste enthalten Königin Elizabeth und Philanthrop Melinda Gates.

12. Hey Mr. DJ

Niemand kann leugnen, dass das 20. Jahrhundert eine revolutionäre Zeit für Musik war, mit kultigen Bands, die jedes Jahrzehnt auftauchen, neuen Genres und großartigen Künstlern, die zusammenarbeiten, um süße Musik zu machen. Die Leute können für immer darüber streiten, welche Stücke bis zum Ende der Zeit die "Besten" sind, aber welche haben am meisten Airplay bekommen? BMI fand es heraus für die USA, was zu einer Top-10-Liste mit Künstlern wie The Beatles und Otis Redding führte, aber die Nummer eins ging an "You've Lost that Loving Feeling", ursprünglich von The Righteous Brothers mit 8 Million spielt auf amerikanischem Radio.

ThoughtCo

11. Getötet auf Home Plate

Wenn es um die Verletzungsgefahr im Sport geht, sind die üblichen Schuldigen Kontaktsportarten wie Fußball oder Hockey. Im Jahr 1920 wurde Baseball jedoch plötzlich zu einem geradezu mörderischen Sport. Während eines Spiels zwischen den Cleveland Indianern und den New York Yankees warf Yanks Pitcher Carl Mays eine Pitch mit einem verschmutzten Ball und schlug den linken Tempel von Ray Chapman; Der Ball war mit einem solchen Riss verbunden, dass Mays annahm, dass es der Klang der Fledermaus war, die auf sein Feld traf. Chapman verlor das Bewusstsein und erwachte nie mehr, eine Tragödie, die zu "Spuckbällen" führte - zu verschrotteten oder veränderten Baseballs -, die illegal wurden, aber seltsamerweise nicht zur Einführung von Schlaghelmen (das passierte Jahrzehnte später).

condonsbaseball. com

10. Elmo Mania

Irgendetwas am Ende des 20. Jahrhunderts - besonders in den 90er Jahren - hat das Phänomen des "Must-Have" -Spielzeugs für die Weihnachtszeit wirklich in Bewegung gebracht. Beanie Babies, Tamagotchis und Furbies hatten alle ihren kulturellen Moment, aber nichts konnte 1996 mit einem bestimmten vergleichenSesame Street Charakter bekam sein eigenes jubelndes Spielzeug namens "Tickle-Me-Elmo." Nach einem Marketing-Blitz von Rosie O'Donnell führte massive Menschenmengen überflutet Geschäfte, Düsenflugzeuge aus China voller Puppen, um die Geschäfte zu lagern, und einige Angestellte wurden durch die Verzweiflung der Kunden verletzt, eine der kichernden Elmo-Puppen zu ergattern.

Retroreland

9. Less-than Iconic Couples

Jetzt, wo wir tief in den 2000er Jahren sind, kann es Spaß machen, einen Blick zurück auf die seltsamen romantischen Paarungen der 90er zu werfen. Justin Timberlake und Fergie hatten 1996 eine kurze Enttäuschung und Tobey Maguire war drei Jahre lang Rashida Jones, bevor er Spiderman wurde. Noch weiter zurück ist die verblüffendste Kopplung aller Zeiten: Cher und Tom Cruise datierten 1987, schafften es aber leider nicht bis zum Altar.

The SunAdvertisement

8. Hot Wheels

In einem Zug, der vor den Heelie-Schuhen stand, versuchte ein Mann namens Constantini Anfang des 20. Jahrhunderts, eine Form von motorisierten Rollschuhen zu erfinden. Jeder Skate besaß einen 1,5 PS starken Motor, und der Benutzer sollte einen Gürtel tragen, der etwa eine Gallone Treibstoff für den Antrieb enthielt. Obwohl die Prototypen von Constantini nie etwas wert waren, macht es Spaß sich vorzustellen, wie die Skates in der jüngeren Geschichte verwendet wurden, wenn sie in die Massenproduktion gingen.

Wired

7. Die Idiot Box kommt weiter

Willst du dich wie ein Underachiever fühlen? Der Amerikaner Philo Farnsworth strahlte die ersten Fernsehbilder im Alter von 21 Jahren aus. Das Bild, das er bei dieser historischen Gelegenheit zu übertragen vermochte, war das Zeichen für den amerikanischen Dollar.

famousinventors.org

6. Kein Rush Job

Eines der größten künstlerischen Unternehmen des 20. Jahrhunderts ist das Mount Rushmore Monument in South Dakota. Unglücklicherweise war der Berg ein Ort von großer spiritueller Bedeutung für die indigenen Völker der Gegend, die Lakota, die seit dem Vertrag von 1868 das Land besaßen. Die US-Regierung ignorierte die Proteste der Lakota und ging mit der Schnitzerei weiter, was schließlich von 1927 bis 1941 dauerte.

Road Scholar

5. Die Revolver springen

1989 war der Fall der Berliner Mauer ein Zeichen der Hoffnung für die Menschen auf der ganzen Welt, und Bilder von den Menschen aus Ost- und West-Berlin, die sich über die Trümmer der Mauer versammelten, wurden sofort ikonisch. Allerdings sollte die Mauer in dem Moment nicht herunterkommen, in dem es geschah; Der deutsche Beamte Gunter Schabowski verkündete irrtümlich, dass das Reiseverbot "ohne Verzögerung" enden würde und ein Pöbel von Ostdeutschen am Tor eintraf, wo eine nervöse Wache die offene Passage beginnen ließ.

Geschichte

4. Die Leute bereinigen ihr Handeln

Viele Menschen träumen davon, wie es wäre, mit ihren Vorfahren zu reden, aber wenn diese Situation je aufkam, würden Sie sie wahrscheinlich nicht riechen wollen. Die tägliche (oder sogar wöchentliche) Körperwäsche wurde erst Mitte des 20. Jahrhunderts zu einer gesellschaftlichen Notwendigkeit, als Werbefirmen begannen, die Öffentlichkeit dazu zu überreden, Seife, Deodorant, Shampoos usw. zu kaufen, indem sie behaupteten, "saubere" Menschen seien beliebter und erfolgreich.

3. Die Quelle des Wahnsinns ist ... Purpur?

Jahrhunderte lang war die Farbe Purpur der Schatten der Wahl für die Reichen und Reichen wegen der teuren Farbe, die sie brauchte - aber wusstest du, dass Purpur eine Zeitlang als gefährlich galt? zum Gehirn? Im Jahre 1903 gab es in der Boston Globe Zeitung eine Meldung, in der behauptet wurde, dass Purpur die gefährlichste Farbe sei, weil es das Gehirn überanstrengen, die Leute überanstrengen und schließlich auch verrückt machen könnte viel Belichtung.

AeonAdvertisement

2. Mädchen gehen wild für Cola

Moralische Standards waren ziemlich hoch für Mädchen und Frauen in der Gesellschaft des frühen 20. Jahrhunderts, wo es zahlreiche Regeln gab, die mit Aussehen, Verhalten zu tun hatten und welche Bücher für das weibliche Gehirn akzeptabel waren. Die Dinge erreichten jedoch eine bizarre Höhe im Jahr 1911, als die US Food and Drug Administration 40 Barrel Coca-Cola beschlagnahmte, um es vor College-Mädchen zu bewahren, aus Angst, dass all dieser Zucker und Koffein "wilde nächtliche Freaks" verursachen würden von College-Regeln und weiblichen Anstand, und sogar Unmoral. "

CNN

1. Jemand hat fast den Knopf gedrückt

Es ist ziemlich erstaunlich, dass die Menschheit es ins 21. Jahrhundert geschafft hat angesichts der Beinaheunfälle des vorigen Jahrhunderts. Während die Welt beobachtete, wie die Sowjetunion und die Vereinigten Staaten während der Kubakrise die Macht übernahmen, wussten sie nicht, wie nahe sie der Zerstörung waren. Ein russisches U-Boot befand sich in der Karibik tief unter Wasser, als die USA anfingen, im Wasser um Kuba herum meist harmlose Wasserbomben abzuwerfen. Die Besatzung, die glaubte, dass der WW3 begonnen hatte, argumentierte, dass sie den nuklearen Torpedo, den sie an Bord hatten, starten sollte und kam fast einstimmig zum Start - glücklicherweise gab der leitende Offizier Vasili Arkhipov die eine Stimme ab, die nötig war, um die bevorstehende Zerstörung zu stoppen.

ploughshares.ca

Lassen Sie Ihren Kommentar