44 Blutige Coole Fakten über Spike Von Buffy Der Vampirjäger

44 Blutige Coole Fakten über Spike Von Buffy Der Vampirjäger

William der Blutige. Feindlich 17. Kapitän Peroxid. Aber du kennst ihn als Spike - den platinhaarigen Vampir aus Buffy the Vampire Slayer und Angel . Gespielt von James Marsters, Spike ging von einem Möchtegern großen Bösen zu einem großen Liebe Interesse und Co-Star in seinem eigenen Recht. Lege den Kätzchenpoker ab und genieße einen Bissen von 44 verdammt coolen Fakten über Spike the Vampire.


44. Paging Dr. Freud!

Als sie Spikes Mutter umgaben, entschieden sich die Showrunner für die Schauspielerin Caroline Lagerfelt, weil sie dem Objekt von Spikes Zuneigung Buffy (gespielt von Sarah Michelle Gellar) ähnelte. Um die Sache noch gruseliger zu machen, listet das Drehbuch sie als "Anne" auf, was auch Buffys zweiter Vorname ist.

Noch einmal mit extremem Vorurteil

43. Einen Punsch nehmen

Nachdem James Marssters in der Vergangenheit für Bühnenshows choreografiert hatte, bestand er darauf, selbst viel von Spikes eigenen Stunts zu machen.

Giphy

42. Looking Bad Takes Work

Spikes Signature-Lederjacke kostete die Show saftige $ 2.000. Um dieses abgenutzte und nervöse Aussehen zu erreichen, ließ die Crew den Mantel mit einem Lastwagen überfahren und rieb den ganzen Boden damit. Anscheinend war der Kauf eines schmutzigen Kittels aus einem Secondhand-Laden einfach nicht genug Punk Rock.

Toofab

41. Verweigerung zu sterben

Spike sollte nach der zweiten Staffel von Buffy nicht leben, aber die positive Reaktion der Zuschauer auf Spike verlängerte seine Lebensdauer.

RacheldozierAdvertisement

40. Forever 27 (bis 30) Club

Nach Semi-Canon Buffy Comics wurde Spike zwischen 1850 und 1853 geboren. Dies machte ihn etwa 27 bis 30 Jahre alt, als er gedreht wurde.

Comic Buch Herold

39. Traumatic Craft

Marsters reagiert empfindlich auf Darstellungen von sexuellen Übergriffen auf Fernsehen und Film. Er nannte die Szene der sechsten Staffel, in der Spike versucht, Buffy das härteste Ding zu verderben, das er als Schauspieler zu tun hatte, und er würde sehr gerne eine solche Szene nicht mehr filmen.

Mark sieht

38. Build-a-Accent Workshop

Anthony Stewart Head (der Giles spielte) half Marsters mit seinem britischen Akzent. Head spricht mit einem South-London-Akzent, den Marsters mit einem Working-Class-Rand etwas aufgeraut hat. Als Folge klingt Spike eher wie Heads natürlich sprechende Stimme als Giles mit seinem formelleren, librarischeren Dialekt.

Fanpop

37. Howdy, Slayer?

Zu ​​Beginn der Entwicklung des Charakters war Spikes Akzent Cajun. Sie entschieden sich schließlich für British Cockney als "sexier" -Option. Marsters zitiert diese Veränderung als Grund, warum Spike populär genug war, um mehr als 5 Episoden zu überleben: "Als ich für Spike las, tat ich es auch mit einem Südstaaten-Akzent, der sexy aber nicht so gefährlich gewesen wäre. Ich wäre abgesteckt worden, wenn sie mit Southern gegangen wären; Ich wäre jetzt tot. "

Abweichende Kunst

36. Keine Inspiration Ohne "Punk" -Spiration

Spike und Drusilla wurden nach dem verlorenen Punkrock-Paar Sid Vicious und Nancy Spungen gestylt. Sid Vicious war in der Punk Rock Band Sex Pistols. Er wurde wegen Mordes an Spungen angeklagt, bevor er selbst an einer Überdosis starb, was Spike und Drusillas eigene gewalttätige Beziehung widerspiegelte.

Estacionk2

35. Sick of Sid

Marsters war resistent gegen Spike, der Sid Vicious nachempfunden war. Der Schauspieler erzählte Joss Whedon: "Sid Vicious war ein Idiot; Er war auch ein schrecklicher Bassist. Der Grund, warum die Sex Pistols die Sex Pistols waren, war wegen Johnny Rotten ... Ich werde dir Johnny geben. "Joss Whedon sagte anscheinend:" Ja, was auch immer "und Marsters tat, was er wollte.

Werbung

34. Das ist nah genug?

Am Ende von Lovers Walk scheint Spike eine Hommage an die Wurzeln seines Charakters zu sein, als Sid Vicious, als er zu den Sex Pistols 'Cover von "My Way" von Frank singt Sinatra. Tatsächlich ist das Lied ein Cover von Sex Pistols 'eigener Cover! Es wird von Gary Oldman gesungen, der Sid Vicious im Film Sid und Nancy spielte.

Screenrant

33. Kampfnarben machen eine gute Schönheitsaussage

Marsters hat eine Y-förmige Narbe auf seiner Augenbraue als Folge eines Überfalls. Der Visagist Todd McIntosh rasierte sich um die Narbe, um sie markanter und kantiger zu machen.

Pinterest

32. Mr. Congeniality

Spike kommt kaum mit Leuten aus, aber ironischerweise ist er der einzige Buffyverse-Charakter, der alle Serienmitglieder sowohl bei Buffy als auch beim Spinoff Angel getroffen hat mindestens einmal.

Die Infiniterentwicklung

31. Fatality!

Nach Angaben von Fans hat Spike während seiner Zeit sowohl bei Buffy als auch bei Angel 38 On-Screen-Kills begangen. Dazu gehören 21 Vampire, 15 Dämonen und drei Menschen.

Gfycat

30. Königin Cs Unterbesetzung

Als Spike sich wieder als Serienregisseur an Buffy anschloss, beabsichtigte Whedon, dass der Charakter Cordelia Chases Rolle der Person erbte, die von der Seite stand und sagte: "Buffy, du bist dumm, und wir werden alle sterben. "

Gizmodo

29. Erbe des Playboy Mansion

Im Post- Engel Comic Nach dem Sündenfall wird aufgedeckt, dass Hugh Hefner ein Vampir ist. Spike tötet den Playboy Gründer und ersetzt seinen Bunny Harem durch seine eigenen "Spikettes".

PinterestAdvertisement

28. Move Over, Gouverneur Schwarzenegger

Als Los Angeles in den Post- Angel Comics in eine Höllen-Dimension fiel, gab es einen Kampf um Macht. Dämonen ernannten sich selbst zum Herren verschiedener Bezirke von LA, und Spike und Illyria finden sich als die Co-Lords von Beverly Hills wieder.

27. Love at First Fright

Marsters spielte Spike von Anfang an mit einer Anziehung auf Buffy. Dieser Beat ist aus Spikes erster Episode offensichtlich, als er Buffy bei The Bronze tanzen sieht.

Weheartit

26. Silver Hair, Silver Screen?

Im Jahr 2004 hatte Whedon Pläne für einen Spin-off Spike Film. Bis 2006 bestätigte Amy Acker, dass sie aufgrund von Geldproblemen nicht weitergehen würde.

LA Zeiten

25. Das Böse kümmert sich um

Um die teuflisch weiße Farbe zu erreichen, musste Marsters seine Haare regelmäßig wieder bleichen. Manchmal würde seine Kopfhaut während der Aufnahmen bluten oder sogar abfallen!

Screenrant

24. Sich selbst abschneiden

Im Jahr 2004 konnte Marsters endlich seine ikonischen blonden Spike-Haare abrasieren. Er tat dies im Live-Fernsehen für eine Wohltätigkeitsveranstaltung.

Fanpop

23. Komische Bemühungen

Marsters hatte einige seiner eigenen Ideen für den Spin-Off-Film Spike und schuf sogar ein Skript. Das Skript wurde für den 2014 Comic mit dem Titel Spike: Into the Light verwendet. Die Geschichte folgte einem kürzlich beseelten Spike auf seinen eigenen Abenteuern, die es schwer fanden, ohne Verbrechen zu überleben (und ein neues Paar Stiefel brauchten) .

Bilder und BilderWerbung

22. Aus dem Mund von Whedon

Die Buffy / Angel ("Bangel") vs. Buffy / Spike ("Spuffy") Schiffskriege werden zweifellos in die Geschichte eingehen. Aber wenn Sie den Showrunner selbst fragen, bevorzugt Joss Whedon ganz besonders Spuffy.

CBR

21. Ich bin Du, aber kürzer und Englisch

Buffy liebt es, mit Doppelgängern zu spielen. Ein typisches Beispiel: Spikes menschlicher Vorname war "William", das Anglo-Äquivalent zu Angels irischem Vornamen "Liam".

Filmjacken

20. Älter als er aussieht? Oder kannst du nicht Mathe machen?

Spike hat drei "Altersstufen" in der Serie. Bei seinem ersten Auftritt liest Giles, dass Spike knapp 200 Jahre alt ist. In der vierten Folge "The Initiative" nennt sich Spike allerdings 126 Jahre alt. Schließlich wurde Spike in der fünften Folge "Fool for Love" 1880 ein Vampir und machte Spike ungefähr 150, geben oder nehmen, einschließlich seiner menschlichen Jahre.

Twitter

19. Trick and Switch

Todd Freeman war auch im Rennen um Spike zu spielen. Stattdessen spielte er einen weiteren Buffy Vampir, Mr. Trick.

Buffy Angel Show

18. A Pratfalling Hommage

Spikes menschlicher Name "William Pratt" ist eine Hommage an den klassischen Horrorschauspieler Boris Karloff, von Frankenstein Ruhm. Karloffs Geburtsname war William Henry Pratt.

Nationalpost

17. Bunkmates to the Tomb

Als ob die Mediengötter selbst diese Rivalität wieder zum Leben erwecken würden, kam Spike knapp unter Angel auf der Liste der mächtigsten Vampire Hollywoods. Sie waren # 3 bzw. # 2. Wikia 16. Ein Spike, um alle zu regulieren

Spike belegte den ersten Platz unter

SFX

Magazins "Top 50 Vampire" in der TV- und Filmliste. Er schlug dieses Mal seinen Buffyverse-Vampir aus; Angel kam nur auf Platz 3. Screenrant 15. Du kannst den Himmel nicht von ihm nehmen

Buffy

lebt in Comics weiter und Spike hat es geschafft, beschäftigt zu bleiben. Obwohl er für eine Weile abwesend war, führte er kurz sein eigenes Raumschiff aus Alien Bugs. Sie fanden Sinn in ihrem Vampirführer, und er wiederum brachte ihnen Poesie, Kultur und Begleitung bei ihren Hochzeiten bei.

Wickedhorror 14. Eigentumsübertragung

Spike hatte weiterhin seine eigenen Abenteuer in einer Post-

Angel

Comicserie. Als er nach Las Vegas zieht, trifft er wieder auf Drusilla, die selbst mit einem Menschen zusammen ist. Ihr neuer Freund ist seelenlos und behauptet, dass Spike seine Seele genommen hat und jetzt will es zurück. Unbeholfen. Wikia 13. Making Academic Spaces Unsicher seit 1997

Wir alle wissen,

Buffy

hat sein eigenes interdisziplinäres Forschungsfeld namens "Buffy Studies" inspiriert. Selbst Gelehrte können sehr intensiv werden, wenn es um das Thema Spike geht. In ihrem Artikel "The Vampire Spike in Text und Fandom: beunruhigende Gegensätze in Buffy the Vampire Slayer" erwähnen Dee Amy-Chin und Milly Williamson, wie Emotionen auf der 2004 Slayage Conference hoch gehen und auf eine Art und Weise "passen" konnten in eine wissenschaftliche Umgebung. "Vor allem" waren die Emotionen über Spike hoch - und ... jeder Gelehrte, der ein Papier vorlegte, das den Charakter kritisieren wollte, stieß auf beträchtliche Feindseligkeit. " The Atlantic 12. Zurück in Granddaddy

In seiner ersten Episode nennt Spike Angel seinen "Vater" (genauer gesagt: "Du warst mein Vater, Mann. Du warst mein Yoda!). Dies ist unwahr, da es Drusilla war, die Spike in einen Vampir verwandelte, nicht in Angel. Joss Whedon vertuscht für seinen Fehler, indem er erklärt, dass Angelus immer noch Spikes "Großvater" genannt werden könnte, weil er

Drusilla zeuge. Sicher, lass uns damit gehen.

Giphy 11. Sir Creeps-a-Lot Der Artikel von Victoria Spah liest Spikes oft gruselige romantische Mätzchen durch die Linse der höfischen Liebe. Höfische Liebe ist eine ziemlich archaische Reihe von Prinzipien, wobei der "Ritter" (in diesem Fall Spike) eine Reihe von ritterlichen Taten für die Dame über seiner Station durchführt (die sie als Buffy liest). Der Artikel lädt uns ein, zu sehen, dass Spike Buffys Unterwäsche als eine verdrehte (und amüsante) Parallele des Drängens des Ritters, die Gunst seiner Dame zu erhalten und an seine Rüstung zu binden, während er in den Kampf zieht, ergreift. "

Screenrant

10. Casting ist eine lustige Sache

James Marsters ist im Alter näher an Kristine Sutherland, die Buffys Mutter gespielt hat, als an Sarah Michelle Gellar. In der Verteidigung der Show war Spike ursprünglich nicht Buffys Liebesinteresse, aber immer noch ...

Filmweb

9. Whedons Schreibhandknabe

In einem Reddit-AMA führte Joss Whedon Spike unter seinen Lieblingscharakteren auf (Angel war am härtesten).

DVD bash

8. Wife Inspired

Spikes Liebesinteresse, Dylan, aus dem

Spike: Into the Light

Comic wurde nach Marsters 'echter Ehefrau Jasmine modelliert.

YouTube 7. Untote Handlungsreaktion Erinnerst du dich an die ikonische erste Szene, in der sich Spike und Drusilla zusammenlehnen, die Stirn berühren und dann die Kamera synchron betrachten? Dieser Beat war inspiriert von James Masters Vorsprechen, wo er und Juliet Landaus improvisierte Chemie sofort bemerkt wurde. Als es um die Besetzung ging, gab James Marsters seinem Co-Star und Vorsprechpartner riesige Requisiten. Landau war bereits besetzt und "musste sich nicht so ausdehnen", aber Marsters sagte, sie hätten ein "instinktbezogenes Vertrauen" entwickelt.

Pinterest

6. Ein nasser Willie der Blutige

Als es Spike bei den Leuten biss in den Nacken beißen musste, wurde James Marsters etwas peinlich ... und nass. Er musste seinen "Opfern" über die Hälse spucken, damit es so aussah, als würde er wirklich in sie hineinkauen. Er wischte sich danach viel Hals und entschuldigte sich.

Imgur

5. Wer ist Mama, die nach Hause zum Abendessen bringt?

In einem Interview scherzte James Marsters einmal, dass es lustig wäre, Spike und Buffys Mom zu sehen. Wie er sagt: "Weißt du, sie ist reifer. Spike's 12 weißt du. "

House of Geekery

4. Smash the Censors

In "Smashed" bringen Buffy und Spike notorisch ein Haus zum ersten Mal zum Sex. Der letzte Schnitt wurde bearbeitet, um den Dampf zu minimieren. Wenn Sie das Internet hart genug durchsuchen, können Sie immer noch die schnittigeren Schnitte finden, die herumschweben.

YouTube

3. Liebesmarker

In einer Staffel fünf Episoden wird Buffy mit ihrem eigenen Pflock in den Darm gestochen und muss vorübergehend einen Verband tragen. In einer späteren Folge deckt Buffy Spikes Stalkerschrein auf, der ihr gewidmet ist. In der Episode Shooting-Skript, Set-Details erwähnen "eine große Gaze Pad mit getrocknetem Blut" auf dem Schrein Tisch - ein Merkmal, dass Buffy ihre Rippen kuppeln lässt ...

Patheos

2. Chimney Sticks

Spikes raucht Morleys Zigaretten - die gleiche Marke, die James Marsters bevorzugte.

ME TV

1. Teuflisch Fragrant

Auf die Frage, wie Spike riecht, antwortete James Marsters einfach: "Sex." Nicht schlecht für einen Vampir, der kein Badezimmer hat.

Kinder lernen Lesen

Lassen Sie Ihren Kommentar