45 Erstaunliche Fakten über die Wikinger TV-Show

45 Erstaunliche Fakten über die Wikinger TV-Show

"Die Leute begannen zu reden, als wäre er ein Gott. Er war kein Gott, er war ein Mann. Ein Mann mit vielen Träumen und vielen Fehlern. Das habe ich in den Jahren seit seinem Weggang gelernt. Wenn ich er wäre, würde ich nicht zurückkommen. Trotz all seiner Fehler ist er immer noch der größte Mann der Welt für mich. "-Bjorn, Vikings

Die TV-Serie Vikings , die im März 2013 debütierte, ist inspiriert vom Leben von der legendäre Wikingerheld Ragnar Lodbrok, der zum König der Wikingerstämme aufstieg. Unten sind 45 erstaunliche Tatsachen über die populäre Fernsehserie.


45. Eine Dual Production

Vikings ist eine gemeinsame irisch-kanadische Produktion. Die Emerald Isle wurde hauptsächlich wegen ihrer Ähnlichkeit mit Skandinavien als Drehort gewählt. Die Show wurde auf Kanadas History Kanal uraufgeführt.

44. Die neun Töchter von Ran

Die im Vorspann gezeigten Frauen stellen die neun Töchter von Ran dar, die die Verkörperung der Wellen darstellen.

43. Ursprünglich war Nine

Vikings ursprünglich als neunteilige, geskriptete Miniserie für den History -Kanal gedacht, wurde aber für weitere Staffeln erneuert, als die Serie eine positive Resonanz fand.

42. Halbmythologisch

Während Wikinger und der Charakter von Ragnar Lodbrok auf der legendären isländischen Saga-Geschichte von Ragnar Lodbrok basieren, ist die Jury noch nicht entschieden, ob Lodbrok real oder mythologisch war.

Werbung

41. Eine andere Seite zeigen

Der Schriftsteller und Schöpfer Wikinger , Michael Hirst, erklärte, dass er ein genaueres, komplexeres Porträt von Wikingern malen wollte als nur die Krieger und Plünderer, die viele von ihnen halten

40. Sie hat einige Fähigkeiten

Die Schauspielerin, die die wilde Schildjungfrau Lagertha, Katheryn Winnick, spielt, ist eine erfahrene Kampfkünstlerin. Sie hat einen 3. Grad schwarzen Gürtel in Tae Kwon Do und einen 2. Grad schwarzen Gürtel in Karate. Sie ist auch ein lizenzierter Bodyguard.

39. Ein Leben machen

"Viking" ist keine ethnische oder nationale Identität. Ein Wikinger zu sein ist ein Beruf und ist der Begriff für den Raubzug.

38. Haarige Hosen

Der Name Ragnar bedeutet "Hüter des Forts". Lodbrok bedeutet wörtlich übersetzt "behaarte Hosen" oder "behaarte Hosen", die von den pelzigen Leggings stammen können, die Wikinger oft trugen.

37. Ancient Eyeliner

Die Wikinger verwendeten eine Art Eyeliner, bekannt als Kajal, ein dunkles Puder, das aus gebranntem Antimon, gebrannten Mandeln, Blei, oxidiertem Kupfer, Ocker, Asche, Malachit und Chrysokoll bestand. Die Krieger trugen es, um zu verhindern, dass die Sonne ihre Augen schädigte.

36. Was ist in einem Tattoo?

Rollos Tätowierung ist eine Darstellung einer Szene aus der nordischen Mythologie. Die Wölfe Hati und Skoll jagen Sonne und Mond.

Anzeige

35. Quoth the Raven

Ravens spielen eine wichtige Rolle in der Serie. In der nordischen Mythologie war der Gott Odin dafür bekannt, zwei Raben, Huginn und Muninn, als Boten zu halten.

34. A 'Collected Scanadanavian People "

Die Charaktere in der Serie sind nicht eine Nationalität. Die Produzenten entschieden sich stattdessen dafür, sie zu einem "gesammelten skandinavischen Volk" zu machen, und die fiktive Siedlung Kattegat ist eigentlich das Meer, das Norwegen, Schweden und Dänemark verbindet.

33. Praktisches Haar-Design

Es gibt wenig historische Beweise, die zeigen, welche Haarschnitte echte Wikinger trugen, außer Bart für die Männer und Pferdeschwanz für die Frauen. Höchstwahrscheinlich wären Viking-Haarschnitte so gewählt worden, dass die Haare der Krieger nicht unter ihren Helmen hervorstehen würden, was den Feinden möglicherweise erlauben würde, die Wikinger von hinten zu greifen.

32. Bringen Sie Ihre Geografie gerade!

Der Charakter von Jarl Borg war ursprünglich schwedisch, bis Gustaf Skarsgård, der Schwede ist, das Drehbuch las und Schöpfer Michael Hirst informierte, dass Schweden zu dieser Zeit noch nicht existierte.

31. Nicht in den Sagas

Lagertha erscheint nicht in Ragnars Saga oder in der Saga von Ragnars Söhnen. Sie erscheint in Saxos Grammaticus Gesta Danorum und Saxo hat sie vielleicht erfunden.

30. Ein Babel der Stimmen

Immer wenn es Szenen gibt, die große Gruppen von Norseman enthalten, sprechen die Stimmen im Hintergrund Iclean, Dänisch, Norwegisch und Schwedisch.

Anzeige

29. Royal Colours

Das Rot und Gelb auf den Fahnen und Schildern von Harald Finehair sind die Farben des Königshauses von Norwegen.

28. Sie hätten das nicht getragen!

Während die Kostüme auf Wikinger definitiv beeindruckend aussehen, stimmen Historiker im Allgemeinen zu, dass die Fäden nicht genau sind. Zumindest hätten Viking-Krieger mehr Rüstung oder Schutzausrüstung getragen als die Show.

27. Ein großer Eroberer

Rollo basiert auf einem echten Wikinger namens Hrolf, der die Teile Frankreichs eroberte, die heute als Normandie oder Land der Norseman bekannt sind. Hrolf war auch der Ur-Ur-Ur-Großvater von William the Conqueror.

26. Die Runeninschrift

Die Inschrift auf König Horiks Schwert ist eine Mischung aus Elder Futhark (einem proro-nordischen Schriftsystem) und dem Jüngeren Futhark (einem anderen alten nordischen Schriftsystem) und bedeutet "Shard of Kings".

25 . Auferstandene Sprachen

Vier tote Sprachen wurden in der Show verwendet, um den Zuschauern ein Gefühl dafür zu geben, wie die Wikinger geklungen hätten. Teile der Schriften wurden in Altnordisch, Angelsächsisch, Latein und Altfränkisch übersetzt.

24. Ein Mangel an primärem Quellenmaterial

Die Wikinger haben keine schriftlichen Aufzeichnungen geführt, daher ist das primäre Quellenmaterial für die Ausstellung ein bisschen knapp. Stattdessen konzentrieren sich die Autoren auf Berichte aus erster Hand über die Wikinger von den Menschen, die mit ihnen interagierten.

Anzeige

23. Es läuft in der Familie

Gustav Skarsgård, der Floki in der Show spielt, ist der jüngere Bruder von Alexander Skarsgård. Zwei der anderen Skarsgård-Brüder sind ebenfalls Schauspieler, ebenso wie ihr Vater Stellan Skarsgård.

22. Das war echt!

In einer Episode von Wikinger ziehen Ragnar und seine Männer die Wikingerboote an eine Klippe. Diese Szene wurde tatsächlich gefilmt und ist nicht CGI.

21. Frauen waren so!

Wikinger Darstellung der freien, kämpfenden Wikingerfrauen ist zutreffend: Frauen in der Wikingerzeit genossen eine ungewöhnliche Menge an Freiheit, einschließlich des Rechts auf Scheidung und Wiederverheiratung.

20. Comical

Zenescope und der History Kanal haben sich zusammengeschlossen, um ein kostenloses Comicbuch basierend auf der Serie zu erstellen. Der Comic wurde 2013 auf der Comic-Con vertrieben. Der Comic spielt vor den Ereignissen der ersten Staffel.

19. Ein heroischer Name

Floki ist ein nordischer Name, der "Heroic Viking" bedeutet, aber er könnte auch vom schwedischen Wort "flokig" abgeleitet werden, das eine Person beschreibt, die seltsam, verwirrt oder leicht geisteskrank ist.

18. Er sah den Part

Alexander Ludwig, der Ragnars ältesten Sohn Björn spielt, bekam die Rolle, weil er dem Schauspieler, der die Kinderversion des Charakters spielte, sehr ähnlich war.

17. Not Faked

Die Kampfszenen in der Show werden von gut ausgebildeten Schauspielern, die echte Waffen schwingen, choreografiert und gespielt. Vor den Dreharbeiten verbringen die Schauspieler ungefähr 3 Wochen mit dem Erlernen der Choreographie.

16. Für die Schließung getötet

Die Fans waren schockiert, als Jessalyn Gilsigs Charakter Siggy am Ende der dritten Staffel starb, aber der Tod war ungeplant. Die Schauspielerin musste die Show aus persönlichen Gründen verlassen, und Hirst beschloss, sie zu töten, damit der Charakter geschlossen werden konnte.

15. Ein harter Tod

Michael Hirst wusste, dass die Tötung von Athelstan der einzige Weg war, den Charakter aus seiner spirituellen Krise zu befreien, gab aber zu, dass Athelstans Tod äußerst schwierig zu schreiben war.

14. Das war Brutal

Game of Thrones ist oft für seine Brutalität bekannt, aber im Jahr 2014 ging die Ehre für die brutalste Episode im Fernsehen zu Wikinger . Der Schurke Jarl Borg blieb so lange wie möglich den Wikingertraditionen treu und erlitt einen langsamen, schmerzhaften und brutalen Tod am Ende der Episode "Blood Eagle".

13. Ein eng gestrickter Cast

Laut Dee Corcoran, dem Genie hinter den Frisuren der TV-Serie, verbringen die Schauspieler ihre Zeit damit, sich Streiche zu spielen, Filme anzuschauen oder sich am Set miteinander zu quatschen.

12. Niemand wird von der Axt des Schicksals verschont

Dank der ständigen Machtkämpfe im dänischen Königreich kann niemand auf seine Beziehungen vertrauen - nicht einmal auf Ragnar.

11. Natürliche Orte

Die meisten Szenen der Serie werden in einzigartigen natürlichen Einstellungen aufgenommen. Drehort der Produktion ist Wicklow County, etwa 100 Kilometer von Dublin entfernt.

10. Es wird heiß hier!

Für die Szene, die die Eroberung von Paris darstellt, hatten die Produzenten eine eigene Landschaft, die für das Schießen gebaut wurde. Während der Dreharbeiten wurden Hunderte von Stuntmen angezündet, um die Entlassung einer Burg zu zeigen.

9. Sekunden zuerst

Die sekundären Zeichen in der Show wurden vor den primären Zeichen umgewandelt. Alle Schauspieler mussten die Grundlagen des Fechtens beherrschen, bevor sie ihre jeweilige Rolle annahmen.

8. Von Bringer of Rain zu Viking

Im Jahr 2017 gastierte Josh Donaldson, der dritte Star-Baser der Toronto Blue Jays, auf Vikings als Hoskuld, "ein Wikinger-Krieger von großem Können". Donaldson ist ein großer Fan der Serie ... und sieht einfach so aus, als ob er in die Serie gehört.

7. Von Bildschirm zu Spiel

Vikings wird voraussichtlich 2018 ein mobiles Spiel werden. Das Spiel soll ein Strategiespiel von Spieler gegen Spieler sein und beliebte Charaktere aus der Serie zeigen.

6. Modern, aber alt

Einar Selvik, ein norwegischer Komponist, der zum Soundtrack der Show beiträgt, verwendet eine Vielzahl alter nordischer Instrumente, um der Serie Authentizität zu verleihen. Unter den Instrumenten, die er verwendet, sind ein Bukkehorn (aus dem Horn einer Ziege), eine Tagelharpa (ein skandinavisches Streichinstrument) und eine Lyra (eine kleine Harfe).

5. Ein verrücktes Känguru

Auf der San Diego Comic-Con von 2017 beschloss der Schauspieler Travis Fimmel, ein Vikings -Panel in einem Känguru-Kostüm zu zerschmettern. Fimmel näherte sich dem Mikrofon, überreichte dem Schild ein Schwert und bat um eine Umarmung. Zuerst schien er wie ein weiterer verrückter Fan, aber seine wahre Identität wurde offenbart, als Fimell seine Maske entfernte.

4. Im Gegensatz Casting

Mehrere der Schauspieler bei Vikings haben für verschiedene Rollen vorgesprochen, als die Rollen, die sie landeten. Gustav Skarsgård (Floki) und Clive Standen (Rollo) haben für Ragnar vorgesprochen, und Travis Fimmel (Ragnar) wollte Floki spielen.

3. Die Rolle der Religion

Religion spielt in Wikinger eine große Rolle. Ragnars Glaube ist ein wichtiger Teil seines Charakters, und seine Beschäftigung mit einem christlichen Mönch und seine Infragestellung seines nordischen Glaubens schafft Chaos für sich selbst und seine Anhänger.

2. Seine Calvins vorführen

Der Schauspieler, der Ragnar Lodbrook in der Show spielt, Travis Fimmel, war das Unterwäsche-Model der 1990er Jahre und war das erste männliche Model der Welt, das einen sechsstelligen Deal bekam mit Calvin Klein. Er wurde sogar als Ursache für einige Autounfälle in London genannt, weil seine Anzeigen weibliche Fahrer abgelenkt haben.

1. Girl Power

Die weiblichen Charaktere auf Wikinger sind genauso hart wie die Männer. Die Schildmädchen basieren auf alten nordischen Sagas, und Frauen werden an den Frontlinien von Wikingern gezeigt.

Lassen Sie Ihren Kommentar