43 Sassy Fakten über Sex und die Stadt

43 Sassy Fakten über Sex und die Stadt

"Sie sagen, dass nichts ewig dauert; Träume verändern sich, Trends kommen und gehen, aber Freundschaften gehen nie aus der Mode. "Genauso wenig wie unsere Faszination für unsere liebsten NYC Single Ladies. Hier sind einige unserer favorisierten Fakten über Sex and the City .


43. Origin Story

Sex and the City Die Autorin Candace Bushnell basiert ihre Arbeit auf einigen ihrer realen Abenteuer als alleinstehende Frau in New York City. Als das für Bushnell ein wenig zu real wurde, erfand sie ein Alter Ego, Carrie Bradshaw, und erzählte ihr Geschichten durch sie.

42. Ein stählernes

Geschlecht und die Stadt Schöpfer Darren Star bezahlte Candace Bushnell anscheinend nur $ 60.000 für die Rechte an den Zeitungsspalten, die die Inspiration für die Show waren. Für jeden Standard ist das eine gute Sache.

41. No Nudes

Sarah Jessica Parker, die Carrie Bradshaw spielt, hat in ihrem Vertrag keine Nacktszenen festgelegt. Sie war die einzige der vier Hauptdarstellerinnen in der Serie, die darauf bestand.

40. Das Tutu

Nicht alle Kleider, die die Mädchen tragen, sind Designer. In der Tat wurde das berühmte Tutu, das Carrie in der Eröffnungssequenz getragen hatte, in einem Fach gefunden und kostete nur 5 Dollar.

Anzeige

39. Ist das Ihre wahre Farbe?

Um die Rolle von frechem Ingwer Miranda zu spielen, musste Cynthia Nixon ihr natürlich blondes Haar rot färben.

38. Blondinen haben mehr Spaß

Carrie war laut dem Drehbuch eine Brünette. Die Produzenten änderten ihre Meinung nur 24 Stunden bevor der Pilot erschossen wurde, weil Candace Bushnell, von der Carrie stammt, eine Blondine ist.

37. Sweet Deal

Die Magnolia Bakery wurde so populär, nachdem Miranda und Carrie dort Cupcakes gegessen hatten, dass die Bäckerei anfangen musste, einen Rausschmeißer zu beschäftigen, um mit rauflustigen Kunden fertig zu werden.

36. Fiktiv

Carrie leiht im ersten SatC Film ein Buch mit dem Titel Liebesbriefe großer Männer aus der Bibliothek. Das Buch war nicht echt, aber so viele Fans suchten danach, dass es schließlich geschrieben und veröffentlicht wurde.

35. Great Minds

Carries Medizinschrank wurde tatsächlich zuerst von Parker auf einem Flohmarkt entdeckt, aber sie kaufte ihn nicht. Als sie ihre Meinung änderte und zurückkehrte, wurde ihr gesagt, dass sie bereits an "irgendeine TV-Show" verkauft worden war. Es stellte sich heraus, dass die Requisitenabteilung ihren Einrichtungsgeschmack teilte: Der Medikamentenschrank war am Set, als Parker zu Dreharbeiten erschien.

34. Quitters Never Win

Parker war mit einer Menge des Inhalts in Sex and the City unbehaglich und erwog, nach der Aufnahme des Piloten aufzuhören.

Werbung

33. Also Methode

Kim Cattrall bestand darauf, Fersen zu tragen, auch wenn sie nur von der Hüfte aus erschossen wurde. Sie sagte, dass sie sich mehr wie ihre Figur Samantha fühlte.

32. Sore Feet

Während Carrie spielte, verbrachte Parker bis zu 18 Stunden am Tag mit Fersen.

31. Rollte die Credits auf die Credits

Die Eröffnungskredite wurden nach den Terroranschlägen vom 11.9. Auf die Türme des World Trade Centers geändert. Parkers Name wurde ursprünglich vor den Türmen angezeigt. Nach den Anschlägen war das Empire State Building in den Credits zu sehen.

30. Season Cut Short

Staffel 5 war wegen Parkers Schwangerschaft auf nur 8 Episoden begrenzt.

29. Ich zeige dir Old

Fans beschwerten sich oft, dass Mr. Big für Carrie zu alt sei. Showrunner Michael Patrick King war so müde von der Beschwerde, dass er die Liebesgeschichte über Carrie und den viel älteren Aleksandr Petrovsky, gespielt von Ballettstar Mikhail Baryshnikov, kreierte. Nimm das.

28. Last but not Least

In der Episode "Escape from New York" wurde die Rolle von Matthew McConaughey eigentlich für Alec Baldwin geschrieben. Als Baldwin ablehnte, wandten sie sich George Clooney und dann Warren Beatty zu, bevor sie schließlich McConaughey baten.

Anzeige

27. Lady in White

Natasha, Mr. Big's Frau, trägt immer weiß. Dies sollte dem Publikum vermitteln, dass sie eine "Vanille" -Persönlichkeit hat.

26. Fab Field

Die Kostümdesignerin der Ausstellung, Patricia Field, wiederholte nie ein Outfit auf einem der Mädchen. Die einzige Ausnahme ist die Felljacke, die sowohl in der ersten als auch in der allerletzten Szene der Serie erscheint.

25. Zaubertrick

Es gibt einen großen Fehler in den Vorspann der Show: Wenn der Bus Carrie spritzt, gibt es Leute darin. Sekunden später, als sie sich umdreht, hat der Bus keine Fahrgäste.

24. Fake Tiffany's

Das Drehbuch für die Show verlangte, dass Trey und Charlotte sich bei Tiffany verlobten, aber der Laden erlaubte ihnen nicht, aus Sicherheitsgründen drinnen zu filmen. Die Crew konstruierte stattdessen ein falsches Tiffany-Fenster, und der Laden schickte immer noch jemanden, der das Fenster genehmigte, bevor die Szene gedreht werden konnte.

23. Lesen Sie das Kleingedruckte

Das Eheabkommen, das Bunny Charlotte vor ihrer Heirat unterschreiben lässt, wurde von einem echten Anwalt verfasst. Selbst TV-Paare können nicht vorsichtig genug sein.

22. Touristenattraktion

Obwohl die Show 2004 endete, können Sie immer noch die Sex and the City- inspirierte Bustour machen. Die Tour ist immer noch beliebt genug, um 7 Tage die Woche zu fahren und hält bei Magnolia Bakery, Bleeker Street und der Vortreppe von Carries Apartment.

Anzeige

21. Will the Real Mr. Big ...

Carries Roman mit dem Finanzier und Unternehmer Mr. Big wurde von einer echten Person inspiriert. Seine Inspiration war der Verleger Ron Galotti, der 1995 mit Bushnell zusammenarbeitete.

20. Keeping Secrets

Kristen Davis, die Charlotte spielt, war ein bisschen besorgt, dass die Show ihre Familie schockieren würde. Sie hat ihrer Großmutter nie davon erzählt und ihre Eltern gebeten, es nicht zu sehen. Schließlich begannen ihre Eltern, es zu sehen, und ihr Vater, ein College-Professor, benutzte sogar Beispiele aus der Show in seinen College-Vorlesungen.

19. Momma Sam

Da sie 10 Jahre älter ist als ihre Mitspieler, dachte Kim Cattrall, dass sie die Mutter von jemandem spielen würde, nicht die sexy, freigeistige Samantha.

18. Kein Fußballfan?

TV-Sender laufen oft Marathonläufe der SatC -Reihe als gegenprogrammierende Alternative zum Super Bowl. Diese Lüftungen sind weiterhin beliebt.

17. Traumhochzeit

Die Nachricht, dass Carrie das Vivienne Westwood Hochzeitskleid im SatC Film tragen könnte, wurde von Westwood selbst geschrieben. Es ist nicht überraschend, dass das $ 15,700 Kleid so populär war, nachdem der Film herauskam, dass net-a-porter.com innerhalb weniger Stunden eine Version davon verkaufte.

16. Keine Piercings

Cynthia Nixon hat keine durchbohrten Ohren; Die Ohrringe, die sie am Set trug, waren alle Clip-Ons. Die Kostümbildner gingen sogar so weit, dass sie Schmuck an einen Juwelier schickten, der das Design in Clip-Ons verwandelte.

15. Der Künstler

Mikhail Baryshnikov ist der eigentliche Besitzer eines Großteils der unglaublichen Kunstwerke, die im Haus von Aleksandr Petrovsky, Carries älterem Liebesinteresse, zu sehen sind.

14. Scaredy Dog

Der erste Hund, den die Crew gefunden hat, um die Rolle von Pete zu spielen, hatte Angst vor dem Schauspieler John Corbett, und sie mussten einen anderen Hund bekommen.

13. Die Post-It Rejection

Carries Trennung über eine Post-It Note kam aus der Crew und besprach ihre demütigenden Trennungen.

12. Movie Magic

Wenn Mirandas Katze, Fatty, anscheinend mit einem Stück Blakes Nabelschnur spielt, ist das eigentlich nur ein Stück Dörrfleisch an einer Angelschnur.

11. Spice Connection

Die Figur Phoebe, auf die Samantha auf der Straße trifft, wird vom ehemaligen Spice Girl Gerri Hallwell gespielt. Ihre Szene wurde zur selben Zeit außerhalb von Soho House gefilmt, in der auch Spice Girl Victoria Beckham und ihr Ehemann David Beckham waren. Victoria Beckham wurde auch eine Cameo in Sex and the City angeboten, musste diese jedoch ablehnen.

10. Cocktail Hour

Die berühmten Cocktails der Mädchen waren tatsächlich falsch. Die Cosmopolitans wurden mit Wasser und Lebensmittelfarbe oder Cranberrysaft hergestellt, der Champagner war Ginger Ale und der Rotwein war einfach Traubensaft.

9. Brunch Time

Trotzdem all die Brunches, bei denen die Mädchen ihre neuesten Jungs und Probleme diskutierten? Es war echtes Essen und Parker und Nixon aßen es sogar, selbst wenn es kalt war.

8. Ich werde das behalten

Und das und das. Parker behielt mindestens 70% ihrer Garderobe aus der Show - alles, was nicht vermietet war oder von einem tatsächlichen Designer.

7. Antworten bekommen

Während der gesamten Show fragt Carrie in ihren Kolumnen 92 Fragen. Ihre letzte Frage? "Ist es Zeit, mit der Befragung aufzuhören?"

6. Carrie's Real Address

In der Show soll Carrie auf der Upper East Side wohnen, aber ihre vertraute Vordertreppe befindet sich im West Village in der 66 Perry Street. Tatsächlich ist keine der Adressen, die für die vier Hauptcharaktere in der Show angegeben sind, real.

5. Gewinner und Verlierer

Sex and the City war die erste Kabelserie, die einen Emmy für die Beste Comedy-Serie gewann. Kristen Davis war die einzige der vier Hauptdarstellerinnen, die für ihre Schauspielerei keine Auszeichnung erhielt.

4.

Die Show beendete die Dreharbeiten für die letzte Episode der Serie bereits nach vier Tagen, bevor sie ausgestrahlt wurde.

3. Fake TiVo

J ule und Mimi ist eine rassige Serie auf der BBC, die Miranda zwanghaft auf ihrem TiVo aufnimmt und beobachtet. Die Show existiert jedoch nicht im wirklichen Leben.

2. Nein Danke

Obwohl sie von der Rolle geschmeichelt wurde, lehnte Cattrall die Rolle von Samantha dreimal ab, bevor sie schließlich akzeptierte. Sie war besorgt, dass sie den Charakter nicht abziehen konnte und nicht lächerlich gemacht werden wollte.

1. Millionen-Dollar-Girl

Sarah Jessica Parker wurde während der Saison 2001 Executive Producer der Serie. Infolgedessen verdiente sie $ 3 Million pro Episode.

Lassen Sie Ihren Kommentar