48 Wilde Fakten über Tiere.

48 Wilde Fakten über Tiere.

"Ich habe keine Angst, mein Leben zu verlieren - wenn ich einen Koala oder ein Krokodil oder ein Känguru oder eine Schlange retten muss, Kumpel, werde ich es retten. "- Steve Irwin

Die Tierwelt ist ein komischer und verrückter Ort. Hier sind einige Tier Fakten, die Sie vielleicht nicht gewusst haben!


48. Ninja-Katze

Obwohl sie selten zu sehen ist, ist der Rotluchs in Nordamerika die häufigste Wildkatze.

47. Kann es auch durch die Ohren atmen?

Die Zunge eines Chamäleons kann so lang sein wie sein Körper. Wenn sich Chamäleons bereit machen zu streiken, ziehen sie die Muskeln in ihrer Zunge zusammen, ähnlich wie eine Person die Sehne eines Bogens zurückzieht. Dann schießen sie ihre Zunge wie eine Kanone, um ihre Beute zu fangen.

Die Zunge von Rhampholeon spinosus, einem vom Aussterben bedrohten Chamäleon aus Tansania, kann eine maximale Beschleunigung erzeugen, die 264 mal größer ist als die Erdbeschleunigung. Wenn es ein Auto wäre, könnte seine Zunge von 0 auf 60 Meilen (97 Kilometer) pro Stunde in 1/100 Sekunde beschleunigen.

46. Lizenz für Krill

Die Zunge eines Blauwals wiegt so viel wie ein ausgewachsener Elefant. Blauwale sind die größten Tiere, die jemals auf der Erde gelebt haben, und sie ernähren sich fast ausschließlich von einigen der kleinsten Meereslebewesen - kleinen shrimpähnlichen Tieren, die Krill genannt werden.

45. Ein großer Bloody-Party-Trick

Ein Weißer Hai kann einen Blutstropfen in nur fünfundzwanzig Litern Wasser erkennen und winzige Blutmengen in einer Entfernung von bis zu drei Meilen spüren.

Anzeige

44. Effin 'Flies

Stubenfliegen summen in der Taste von F.

43. Ein wenig lang im Zahn

Die Zähne eines Bibers hören nie auf zu wachsen. Deshalb kaut es ständig an Baumstämmen und Ästen: um zu verhindern, dass sie zu lange werden.

42. Shell Game

Austern können das Geschlecht während ihrer gesamten Lebensdauer mehrfach ändern. Das stimmt, seit Jahrtausenden sind sie geschlechtsspezifisch.

41. Lehnend

Clownfische werden alle männlich geboren und wechseln das Geschlecht, um eine dominante Frau zu werden.

40. Aufstehen und springen

Ein Floh kann bis zu 100 Mal seine Körperlänge überspringen.

39. Krachmacher

Der Wasserschiffer kann ein Geräusch erzeugen, das 105 Dezibel (ungefähr das gleiche wie ein Rasenmäher) erreicht, indem er seinen Penis gegen seinen Bauch reibt. Dies macht den Wasserschiffer im Verhältnis zu seiner Körpergröße zum lautesten Tier.

Anzeige

38. Monkey Business

Das lauteste Landtier an Land (nicht relativ zu irgendetwas) ist der Brüllaffe, der bis zu drei Meilen entfernt gehört werden kann. Sie heulen meistens, um andere Affen zu warnen, dass dies ihr Territorium ist und andere in ihrer eigenen Gruppe wissen zu lassen, wo sie sind.

37. Trumps Lieblingsaffe

Obwohl Brüllaffen laut sind, sind sie harmlos und ihre Art, mit Menschen umzugehen, die sie nicht in ihrer Nähe haben wollen, ist, sie unschuldig zu pinkeln.

36. Ein Ruf eines Wals

Die lautesten Säugetiere sind Blauwale, die niederfrequente Pulse aus mehr als 500 Meilen Entfernung erzeugen können.

34. Die Notwendigkeit der Geschwindigkeit

Ein Gepard kann in drei Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde gehen, was genau das gleiche wie eine Korvette ist. Außer wenn du einen Gepard reitest, siehst du nicht wie ein Spucktuch aus.

33. Alles, woran er denken kann, ist ein Omelett

Männliche Kaiserpinguine stehen in der Kälte der Antarktis und kümmern sich bis zu zwei Monate lang um ein Ei ohne zu essen, während das Weibchen füttern geht.

Anzeige

32. Warten auf seinen Zug

Wenn das Weibchen zurückkehrt, wird sie einen Bauch voller Nahrung haben, die sie für ihr frisch geschlüpftes Küken aufstößt, und dann ist das Männchen an der Reihe zu essen.

31. My Little Sea Pony

Seepferdchen sind monogam und lebenslänglich, vermutlich weil Seepferdchen Tinder noch nicht entdeckt haben.

30. Mr. Mom

Auch Seepferdchen sind das einzige Tier auf der Erde, wo der Mann schwanger ist. Wir würden gerne glauben, dass Seepferdchen so unverantwortlich waren, dass die Natur einen Weg gefunden hat, um sicherzustellen, dass sie sich um ihre Kinder kümmern.

29. Polarisiert

Ein Eisbär hat schwarze Haut unter all dem weißen Fell. Das weiße Fell soll sich in Schnee und Eis mischen. Die schwarze Haut soll in den wärmenden Strahlen der Sonne einweichen.

28. Gonna Make You Sweat

Hippos scheiden eine rote ölige Substanz von ihrer Haut ab, die als Sonnenblocker, Feuchtigkeitscreme und Schutz gegen Keime wirkt.

27. Teamarbeit

Der portugiesische Man-O-War ist eigentlich kein einziger Organismus, sondern ein Kollektiv von vier Organismen, die zusammen schwimmen, stechen, essen, verdauen und sich vermehren.

Anzeige

26. Overkill

Der 2 Zoll große goldene Pfeilgiftfrosch enthält genug Gift, um 10 erwachsene Männer zu töten. Der Frosch frisst Fliegen, Grillen, Ameisen und Termiten, warum also so viel Gift ?! Warum? Die Natur ist seltsam.

25. The Shocker

Der elektrische Aal kann bis zu 600 Volt Strom liefern, was fünf Mal so hoch ist wie bei einer amerikanischen Standardsteckdose, also ist es nur vernünftig, die Zunge nicht zu stecken.

24. Stört nicht Laufen

Grizzlybären können mit Geschwindigkeiten von bis zu 30 Meilen pro Stunde laufen. Zum Vergleich wurde Usain Bolt während des 100-Meter-Sprints mit 27,8 mph getaktet. Lange Rede, kurzer Sinn, wenn ein Bär dich tot sehen will, bist du tot.

23. Die Century Club

Galapagos-Schildkröten können eine lange Lebensdauer mit einer durchschnittlichen Lebensspanne von mehr als einem Jahrhundert haben. Die älteste bekannte Schildkröte war 152 Jahre alt. Sein Name war Einsamer George. Sie versuchten ihn dazu zu bringen zu züchten. Er verweigerte. Er war nicht nur über den Hügel. Er war über dem Buckel.

Einsamer George, 2008.

22. Schlangen sind die Ebene

Die fliegende Schlange kann in der Luft über Distanzen bis zu 100 Meter gleiten und sogar Wendungen machen. Ja. Weil Schlangen nicht schlimm genug waren. Jetzt können sie fliegen? Fick dich in die Natur. Schraube dich.

21. A Hardy Bunch

Skorpione sind unglaublich widerstandsfähig und können jedes Jahr auf einem Insekt leben. Wissenschaftler haben Skorpione sogar über Nacht eingefroren, und nachdem sie aufgetaut waren, gingen sie weg, als wäre nichts passiert.

20. Bamboozled

Ein erwachsener Panda verbringt täglich 12 Stunden mit Essen und verbraucht täglich 28 Pfund Bambus. Es überrascht nicht, dass ein Panda auch 40 Mal am Tag kackt. Irgendwo, gerade jetzt, kackt ein Panda.

Toronto Zoo Riesenpanda Cubs, 2016.

19. Anty Maim

Ameisenbären essen 35.000 Ameisen pro Tag. Gross.

18. Wo ist das Rindfleisch?

Vampirfledermäuse ernähren sich vollständig von Blut und eine Kolonie von 100 Fledermäusen wird pro Jahr 25 Kühe Blut trinken.

17. Ein Faultier sammelt das ganze Moos

Ein Dreifingerfaultier schläft bis zu 20 Stunden am Tag und ist so sesshaft, dass Algen auf seinem Rücken wachsen.

16. Bewusstseinsstufe: Ziege

Ziegen und Schafe haben rechteckige Pupillen, mit denen sie 360 ​​Grad um sich herum sehen können. Es ist besser, den Schotten zu sehen.

Schaf-Auge.

15. Ich glaube, ich kann fliegen

Fliegende Fische können Geschwindigkeiten bis zu 37 mph erreichen und, sobald sie das Wasser durchbrochen haben, gleiten 655 Fuß, das ist mehr als doppelt so lang wie ein Fußballfeld.

14. Body Shop

Wenn sich Taranteln häuten, können sie auch innere Organe wie Magenschleimhaut, weibliche Genitalien ersetzen und sogar neue Gliedmaßen wachsen lassen. Gerade als du dachtest, Spinnen könnten nicht gruseliger werden.

13. Es ist kompliziert

Nach der Paarung wird eine männliche Tarantel von der Frau weglaufen, denn wenn er herumsteht, wird sie ihn essen. Gott bewahre, wenn er später nicht wenigstens einen Text fallen lässt.

12. Hinaus!

Seegurken werden als Abwehrmechanismus ihre inneren Organe über ihren Anus ausstoßen.

11. Blick auf uns

Die Königskobra ist mit ihren 18 Fuß Länge die größte Giftschlange der Welt und kann sich bis zu 6 Fuß vom Boden erheben, genug, um die meisten Menschen zu überragen.

10. Gütesiegel

Während der Brutzeit können dominante männliche See-Elefanten einen Harem von bis zu 50 Weibchen sammeln.

9. Nie verließ die Partei

Der Quastenflosser ist ein prähistorischer Fisch, der vor 65 Millionen Jahren vermutlich ausgestorben war, aber 1938 wiederentdeckt wurde. Es wird angenommen, dass er einen frühen Schritt in der Evolution von Fischen zu vierbeinigen Tieren darstellt.

8. Fettkopf

Das Gehirn eines Quastenflossers besetzt nur 1,5% seiner Schädelhöhle. Der Rest ist mit Fett gefüllt.

7. Vorsicht vor dem Frühaufsteher

Eine Schneeeule frisst bis zu 1.600 Lemminge pro Jahr. Das sind drei vor fünf jeden Tag. Zwischen "von der Eule gefressen" und "von einer Klippe springen" scheinen Lemminge keine großen Lebensmöglichkeiten zu haben.

6. Ballers

Wenn Anakondas sich paaren, können sich konkurrierende Männchen um ein Weibchen in einer sich windenden Masse versammeln, die als Brutball bezeichnet wird. Der Ball kann bis zu vier Wochen dauern und während dieser Zeit kann sich das Weibchen mit mehreren der Männchen vermehren.

5. Bee Story

Wenn eine Bienenkönigin stirbt, werden die Arbeiter eine neue Königin erschaffen, indem sie ihr Gelée Royale füttern.

4. Besseres Leben durch Chemie

Königin Bienen können die Tätigkeit eines Bienenstocks regulieren, indem sie Chemikalien in die Luft freigeben, um das Verhalten der anderen Bienen zu ändern. Chemikalien. Musik Hits. Kartoffel, Potato.

3. Calamari zum Abendessen

Der größte Riesenkalmar der Geschichte war 59 Fuß lang, wog fast eine Tonne und hatte Augen von der Größe von Strandbällen.

2. Sail Away

Segelfische sind die schnellsten Fische im Ozean und können mit Geschwindigkeiten von bis zu 68 Meilen pro Stunde aus dem Meer springen.

1. Das ist ein Geiler Fisch (kein Fisch)

Der Narwal hat zwei Zähne, von denen einer in Männchen zu einem fast neun Fuß langen Stoßzahn wachsen kann, was ihm den Namen "Einhorn des Meeres" einbrachte. Natürlich, hatten wir Wenn wir sie zuerst gesehen hätten, hätten wir sie Tunacorns genannt.

Lassen Sie Ihren Kommentar