48 Bemerkenswerte Fakten über Anthony Hopkins

48 Bemerkenswerte Fakten über Anthony Hopkins

Die Kunst des Handelns ist nicht zu handeln. Sobald Sie ihnen mehr zeigen, was Sie ihnen zeigen, ist in der Tat schlechte Schauspielerei. Anthony Hopkins

Sir Anthony Hopkins ist ein Oscar-gewinner Schauspieler für seine Rollen in Filmen wie Das Schweigen der Lämmer, Überreste des Tages bekannt , Legenden des Falls und viele mehr. Geboren 1937 in Wales, ging er zunächst auf die Bühne, bevor er eine Karriere im Film begann. Er ist einer der größten Schauspieler in Hollywood und ist immer noch stark.
Unten sind 48 Bemerkenswerte Fakten über diesen vollendeten Schauspieler.


48. Das ist "Sir Anthony Hopkins"

Im Jahr 1993 wurde Anthony Hopkins von der Königin für seine Beiträge zur Kunst geadelt. Nach der Zeremonie sagte er, dass er "überwältigt" und "sehr geehrt" sei.

47. Kampf

Anthony Hopkins bevorzugte Malen, Zeichnen oder Klavierspielen für Schularbeiten. Die Schule war schwierig für ihn, und er war immer am Ende seiner Klasse.

46. Ein legendärer Einfluss

Als Anthony Hopkins 15 war, lernte er den legendären Schauspieler Richard Burton kennen. Mit Burtons Ermutigung schrieb er sich an der Hochschule für Musik und Theater in Cardiff ein, wo er seine Berufung fand.

45. Kanonier

Anthony Hopkins war zwei Jahre in der Royal Artillery bei der British Army tätig, bevor er nach London zog und an der Royal Academy of Dramatic Art in London trainierte.

Anzeige

44. Bond

Anthony Hopkins wurde mehrfach für die Rolle des Bösewichts im James-Bond-Franchise geopfert. Er spielte für den Bösewicht in dem Film 3. Timothy Dalton und war die erste Wahl des Bösewichts in Goldeneye und Tomorrow Never Dies, aber er lehnte die Rollen ab. Er wurde auch für eine Rolle in Skyfall gemunkelt, die schließlich von Albert Finney gespielt wurde.

43. Könnte in Batman gewesen sein

Im Jahr 2005 wurde Hopkins gebeten, Alfred in Batman Begins zu spielen, lehnte aber die Rolle ab.

42. Memorization

In Vorbereitung auf seine Rolle als John Quincy Adams im Film Amistad schockierte Anthony Hopkins die Besetzung und die Crew, indem er sich eine siebenseitige Gerichtssitzung auswendig lernte und das Tapen in einem Schuss nagelte.

41. Qualität nicht Quantität

Anthony Hopkins war nur für 24,52 Minuten in The Silence of the Lambs zu sehen und war damit die zweitkürzeste Vorstellung in einem Film, der einen Oscar gewann.

40. Kann das Zeug nicht planen

Viele der Details, die den Charakter von Hannibal Lecter so einprägsam machten, wurden von Hopkins komplett improvisiert. Jodie Fosters südlicher Akzent, die Verzerrung des Wortes "Chianti" und die schlürfenden Laute, die er nach dem Verzehr des Volkszählers macht, waren nicht Teil des Drehbuchs.

39. Blinke nicht!

Hopkins hat auch entschieden, nicht zu blinzeln, während er seine Linien als Hannibal Lecter abliefert, um die Figur gruseliger zu machen.

Anzeige

38. Schulte

Die University of Wales verlieh ihm 1988 den Ehrendoktor of Letters.

37. # 1 Bösewicht

Das American Film Institute stufte Hopkins 'Performance in Das Schweigen der Lämmer als Nummer 1 in seiner Liste der "100 Jahre der größten Leinwandhelden und Schurken"

36 ein. Recite and Repeat

Anthony Hopkins ist dafür bekannt, mehr als 200 Mal über seine Zeilen zu gehen! Er ist nicht zufrieden, bis die Linien natürlich klingen, und er kann es tun, ohne zu denken.

35. Fertig

Wenn er mit einer Szene fertig ist, hat Hopkins angegeben, dass er seine Zeilen verwirft und sich später nicht an sie erinnert. Dies ist anders als bei anderen Schauspielern, die sich noch Jahre später an ihre Linien erinnern.

34. Nachahmungsspiel

Anthony Hopkins ist ein begabter Nachahmer. Er ist geschickt darin, seinen walisischen Akzent in das zu verwandeln, was für eine Rolle erforderlich ist, und hat erfolgreich die Stimme von Laurence Olivier für zusätzliche Szenen bei der Restaurierung von Spartacus kopiert.

33. Durch Widrigkeiten

Nur wenige Menschen wissen, dass Anthony Hopkins Legastheniker ist. Die Behinderung bringt ihn dazu, mit dem Lesen zu kämpfen, aber trotzdem ist er geschickt im Auswendiglernen, was ihm in seiner Karriere gut getan hat.

Eine Schrift, die das Lesen mit Legasthenie simulieren soll

Werbung

32. Quitters gewinnen nie

Bevor Anthony Hopkins die berühmte Rolle in Silence of the Lambs bekam, war er bereit, Hollywood aufzugeben und nach London zurückzukehren. Er sagte, sein Denken sei "Nun, dieser Teil meines Lebens ist vorbei; Es ist ein geschlossenes Kapitel. Ich denke, ich muss mich einfach damit begnügen, ein respektabler Schauspieler zu sein, der sich im West End herumtreibt und für den Rest meines Lebens respektable BBC-Arbeit macht. "

31. Genesung

Kurz vor seinem 38. Geburtstag beschloss Anthony Hopkins, mit dem Trinken aufzuhören. Er sagte, er habe nicht die Zeit gewählt, aber es wählte ihn. Wie er es beschreibt: "Es war, als ob eine Stimme sagte: 'Bereit! Gehen!' Es war so klar, die Stimme von Gold. Der beste Teil von mir, mein Unterbewusstsein, kam um mich zu retten. "

30. The Hopkins Waltz

Als er 19 war, komponierte Hopkins einen Walzer mit dem Titel "And the Waltz Goes On". Er verstaute es 50 Jahre lang in einer Schublade und war schockiert zu hören, dass seine Frau, ein Fan von Andre Rieu, es dem Geiger zur Überlegung geschickt hatte. Andre Rieu hat das Stück 2011 in Wien uraufgeführt und veröffentlichte ein Album mit dem Walzer.

29. Distant Star

1986 versuchte Hopkins sich zu singen und veröffentlichte eine Single namens "Distant Star". Es erreichte # 75 auf dem Billboard UK Singles Chart.

28. Die Olivier Connection

Laurence Olivier entdeckte Anthony Hopkins, als er im Repertory Theatre auftrat, und lud ihn ein, dem Royal National Theatre in London beizutreten.

27. Eine Katze mit einer Maus zwischen seinen Zähnen

Hopkins wurde zu Oliviers Zweitbesetzung in The Dance of Death und füllte für ihn, als er von einer Blinddarmentzündung betroffen war. Von Hopkins sagte Oliver das in seinen Memoiren: "Ein neuer junger Schauspieler in der Gesellschaft des außergewöhnlichen Versprechens, der Anthony Hopkins genannt wurde, untersuchte mich und ging mit dem Teil von Edgar wie eine Katze mit einer Maus zwischen seinen Zähnen weg."

Werbung

26. Ein Pinsel mit dem Tod

Während der Dreharbeiten zu The Edge in Alberta, Kanada, fiel er in einen Fluss. Er wusste nicht, wie das Wasser seine Körpertemperatur beeinflussen konnte und er begann schnell unter Unterkühlung zu leiden. Zum Glück wurde er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

25. Bears it all

Anthony Hopkins arbeitete mit Bart the Bear in zwei separaten Filmen. Der erste war Legends of the Fall und der zweite The Edge .


Bart der Bär

24. Sneaky

Anthony Hopkins gab den Kinogängern einmal einen Schock, als er sich in eine Vorführung von Silence of the Lambs schlich. Er versteckte sich im hinteren Teil des Theaters, wurde aber von einer Frau im Publikum bemerkt, als das Wetter eine Unterbrechung des Films verursachte.

23. Präsident Hopkins (im Film)

Anthony Hopkins hat die Ehre, zwei verschiedene US-Präsidenten zu spielen. Der erste war Nixon im Film Nixon im Jahr 1995, und der zweite war John Quincy Adams in Amistad

22. Das Debüt eines Königs

Hopkins spielte den zukünftigen König Richard II. Gegen Katherine Hepburn in dem Film Lion im Winter von 1968. Der Film war auch sein Großbild-Debüt.

21. Horsing around

Während er die Nahaufnahmen für die Springerszenen in Lion im Winter drehte, wurde sein Pferd verängstigt und verriegelt. Hopkins fiel vom Pferd und brach sich den Arm, zeitweilig wurde das Filmen eingestellt.

20. Der schüchterne Künstler

Anthony Hopkins ist ein versierter Maler, bezeichnet sich aber selbst als "schüchternen Künstler". Während er für seine schauspielerische Leistung große Anerkennung erntete, nennt er seine ersten Liebeserlebnisse Malen und Komponieren und malt täglich in seinem Atelier in Malibu einfach aus Liebe.

19. Autsch

Anthony Hopkins gab sein Broadway-Debüt als Dr. Dysart in der US-Premiere von Equus . Hopkins wurde später durch den gleichen Mann ersetzt, der ihn zum Handeln brachte, Richard Burton.

Richard Burton

18. Anthony Hopkins oder Burt Munro?

Burt Munros Kinder besuchten Anthony Hopkins am Set von Der schnellste Indianer der Welt Seine Schauspielerei war so authentisch, dass sie alle zu Tränen gerührt waren.

17. Hannibal entfliehen

Anthony Hopkins übernahm unmittelbar nach dem Schweigen der Lämmer die Rolle des Van Helsing in Bram Stokers Dracula. Er übernahm die Rolle, um nicht typisiert zu werden.

16. Die Rolle wird genommen

Liam Neeson wollte die Rolle von Van Helsing, aber wegen Hopkins 'Erfolg wurde ihm stattdessen die Rolle gegeben.

15. Stark

Während Dreharbeiten Lion in Winter gab Katherine Hepburn Anthony Hopkins einen Ratschlag, dem er seitdem folgt. Sie riet ihm, "Lesen Sie die Zeilen. Sei einfach. Sprechen Sie einfach die Zeilen "und nicht überzeichnen. Das ist eine Fähigkeit, die er immer in Schauspielern wie Spencer Tracey und anderen dieser Generation bewundert hat.

14. Bittersüß

Der Tag, an dem Anthony Hopkins seinen Oscar für das Schweigen der Lämmer gewann, war auch der 11. Todestag seines Vaters.

13. Ein praktischer Joker

Während eines der regelmäßigen Filmabende von Los Angeles Charity Midnight Mission spielte Hopkins einen Zuschauer, der den Film liebte. Er wurde vom Leiter der Wohltätigkeitsorganisation gebeten, am Ende des Films ein paar Leute auf die Schulter zu tippen und mit seiner Hannibalstimme "Hallo" zu sagen. Die Männer waren angemessen erschrocken, und Hopkins hat Berichten zufolge einen großen Streich aus dem Streich bekommen.

12. The Strange Coincidence

Als Anthony Hopkins in The Girl von Petrovka unter Vertrag genommen wurde, ging er nach London, um eine Kopie des Buches zu kaufen, konnte aber keine finden. Zufälligerweise fand er eine scheinbar ausrangierte Kopie auf einer Bank in der Nähe des Bahnhofs und nahm sie. Zwei Jahre später, während der Dreharbeiten, sagte der Autor des Buches, dass er keine Kopie seines eigenen Buches habe, da er seinen letzten (mit Anmerkungen) einem Freund, der es in London verloren hatte, geliehen hatte. Als Hopkins ihm seine Kopie zeigte, stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um die verlorene Kopie des Autors handelte.

11. The Anthony Hopkins School

Eine Schauspielschule in Invercargill, Neuseeland, ist nach Anthony Hopkins benannt. Da er zu diesem Zeitpunkt in Neuseeland filmte, konnte er an der Eröffnung teilnehmen und zukünftige Schauspielergenerationen inspirieren.

10. Die Arbeit nach Hause nehmen

Martha Stewart fing an, Anthony Hopkins in den frühen 90ern zu treffen, nachdem ihre Ehe mit Andrew Stewart endete. Sie brach die Beziehung ab, nachdem sie Schweigen der Lämmer gesehen hatte, weil sie ihn nicht von seinem Charakter trennen konnte.

9. Walked

Im Jahr 1973 verließ Anthony Hopkins seine Rolle als Macbeth im Londoner Nationaltheater, nachdem er entschieden hatte, dass er nicht wirklich ins Theaterleben passte.

8. Fan-Boy

Anthony Hopkins ist ein Breaking Bad-Super-Fan und hat die ganze Serie in einem zweiwöchigen Marathon anscheinend bange-beobachtet. Er war von der Serie so beeindruckt, dass er eine Fan-E-Mail an Bryan Cranston schickte: "Ihre Leistung als Walter White war die beste Schauspielerei, die ich jemals gesehen habe."

7. Gebacken

Anthony Hopkins 'Eltern führten eine Bäckerei und er half oft im Laden, als er noch jung war. Zum Glück drückte er jedoch keine Lust aus, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, und entschied sich stattdessen für Schauspielerei.

6. Die Biographie, die nie war

Anthony Hopkins wurde beauftragt, seine Autobiographie zu schreiben. Er gab das Projekt bald nach dem Start auf und gab den Vorschuss an den Verlag zurück, weil er sein Leben langweilig fand.

5. Heiß und Kalt

1980 wurde Anthony Hopkins bei den ersten Razzie Awards für den schlechtesten Schauspieler in Ein Wechsel der Jahreszeiten nominiert.

4. Eat Like Picasso

Einer der Wege, auf denen Anthony Hopkins für seine Rolle als Picasso in Überleben Picasso Gestalt annahm, war das Essen, was Picasso jeden Tag aß. Es tat auch nicht weh, dass Hopkins in seinem wirklichen Leben ein Maler war.

3. Wurde US-Bürger

Anthony Hopkins zog 1990 nach Kalifornien und wurde im Jahr 2000 offizieller US-Bürger. Er behielt jedoch auch seine britische Staatsbürgerschaft und seinen Ritterstand.

2. Ich wäre zu

Jody Foster hatte während der Dreharbeiten zu "Das Schweigen der Lämmer" Angst vor Anthony Hopkins, dass sie ihn so oft wie möglich mied und erst am letzten Drehtag mit ihm sprach. Als sie endlich sprachen, gab Hopkins zu, dass er auch Angst vor ihr hatte!

1. Lebenswerk

Im Laufe seiner Karriere wurde Anthony Hopkins für 57 Auszeichnungen mit 47 Siegen nominiert. 2006 erhielt er den Cecil B. DeMille Award für sein Lebenswerk und wurde mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ausgezeichnet.

- 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25 , 26, 27, 28, 29

Lassen Sie Ihren Kommentar