46 Faszinierende Fakten über Drake

46 Faszinierende Fakten über Drake

"Wenn ich schreibe, denke ich darüber nach, wie die Songs live gespielt werden. Fünfzig Takte rappen nicht auf der Bühne. Egal wie mächtig die Musik ist, du verlierst die Menge. Sie wollen einen Haken; sie wollen dir deine Sachen zurückgeben. "-Drake

Drake ist ein in Toronto geborener Rap-Star, der für Hits wie Take Care, One Dance und Hotline Bling bekannt ist. Er startete seine Musikkarriere 2006 mit der Veröffentlichung seines Mix Tape "Room for Improvement". 3 Jahre später brachte ihm sein drittes Mix-Tape kritischen und kommerziellen Erfolg, und im folgenden Jahr veröffentlichte er sein erstes Album. Nachdem er einen Vertrag mit Lil Waynes Label Young Money Entertainment unterschrieben hatte, begann seine Karriere und er ist jetzt einer der größten Rapper auf dem Planeten. Im Folgenden finden Sie 46 faszinierende Fakten über den berühmten Rapper.


46. Drake ist sein zweiter Vorname

Drakes voller Name ist Aubrey Drake Graham, aber er verwendet seinen zweiten Vornamen in seiner Karriere als Solo-Rapper.

45. Es läuft in der Familie

Drakes Vater Dennis Graham war ein Schlagzeuger des Rock'n'Roll-Stars Jerry Lee Lewis. Sein Onkel spielte Bass für Sly und den Familienstein, und seine Mutter Sandi kommt ebenfalls aus einer musikalischen Familie.

44. Ein einzigartiges Erbe

Drake hat einen einzigartigen ethnischen und religiösen Hintergrund. Sein Vater ist ein afroamerikanischer Katholik, und seine Mutter ist weiß, kanadisch und jüdisch. Während er sich für einen Schwarzen hält, denkt er, "Jüdisch zu sein ist eine Art coole Wendung".

43. Drake der Bar-Mizwa-Junge

Drakes Eltern wurden geschieden, als er fünf Jahre alt war, und er wurde von seiner Mutter in Toronto aufgezogen. Er besuchte die jüdische Tagesschule, hatte eine Bar Mizwa (eine jüdische Feier für das Erwachsenwerden) und feierte die jüdischen Feiertage mit seiner Mutter.

Anzeige

42. Anders sein machte ihn stärker

Drakes High-School-Erfahrung war eine der Isolation und fühlte sich anders. Seine Highschool war praktisch ganz weiß und er sagte, dass "niemand verstanden habe, wie es war, schwarz und jüdisch zu sein." Er bemerkte auch, dass er sich von allen anderen unterscheidet, was ihn stärker machte.

High School yearbook

41. Chosen Schauspielerei über die Schule

Drake brach die Schule ab, um seine Schauspielkarriere zu verfolgen und schloss erst 2012 die Highschool ab.

40. Darsteller in einer kanadischen TV-Serie

Im Jahr 2001 landete Drake seine erste TV-Rolle in der kanadischen Teenager-Serie Degrassi: The Next Generation. Er spielte die Rolle von Jimmy Brooks, alias "Rollstuhl Jimmy" - ein Basketballstar, der auf einen Rollstuhl beschränkt wurde, nachdem er von einem Klassenkameraden geschossen worden war. Er spielte den Charakter für 7 Jahre und wurde eine kleine Berühmtheit in Kanada.

39. Fast hat einen Tag Job genommen

Im Jahr 2008 überholten die Produzenten von Degrassi die Besetzung und eliminierten seinen Charakter. Obwohl er mit seinen Mix Tapes bescheidene Erfolge verbuchen konnte, machte er als Rapper noch nicht viel Geld und war kurz davor, einen Job "in einem Restaurant oder so" zu suchen, um die Dinge am Laufen zu halten. Zum Glück für Drake war das nicht nötig.

38. Ein rechtzeitiger Telefonanruf

Anfang 2008 erhielt Drake einen unerwarteten Anruf von Lil Wayne, der von Jas Prince - dem Sohn des Rap-a-Lot-Gründers James Prince - von Drake erfahren hatte. Prince hatte Drakes Hit-Single "Replacement Girl" gehört, in der Lil Waynes Texte enthalten waren, und sie für Lil Wayne gespielt. Wayne bat Drake, einen Flug nach Houston zu besteigen und an seiner Carter III Tour teilzunehmen.

37. "Erfolgreich" war ein Erfolg!

Im Jahr 2009 veröffentlichte Drake sein drittes Mix-Tape, und die Single "The Best I Ever Had" erreichte Platz 2 in Billboards Hot 100 Singles-Charts. "Successful", eine Zusammenarbeit mit Lil Wayne und Treyz Songs, wurde Gold und machte Rolling Stones "25 Best Songs of 2009" Liste.

Werbung

36. Ein unglücklicher Start

Während der "America's Most Wanted" -Tour im Juli 2009 musste Drake auf der Bühne stehen und musste wegen eines gerissenen vorderen Kreuzbands (ACL) operiert werden. Das Knie für die weniger medizinisch geneigten.

35. Ein Hit in Kanada und den USA

Drake veröffentlichte sein erstes Solo-Album Thank Me Later im Jahr 2010. Es wurde sowohl in Kanada als auch in den USA auf Platz 1 platziert und wurde Platin. Seitdem beherrscht er mit seinen R & B-inspirierten Hip-Hop-Songs die Charts.

34. Eine Verschmelzung von Personas

Als Drake für das Cover des Vibe-Magazins posierte, trug er einen diamantverkrusteten Chai als Anspielung auf seine jüdischen Wurzeln. In seinem Lied "The Presentation" verweist er auf seine Zeit auf Degrassi mit der Lyrik "Wo ist Rollstuhl Jimmy At?".

33. Hatte einen Rivalen für Rhiannas Affections

Drake und Chris Brown wurden zu erbitterten Rivalen für Sänger Rhiannas Zuneigungen. Im Jahr 2012 kam ihre Fehde zu einem Höhepunkt, als Gewalt in einem Nachtclub in New York ausbrach. Der Kampf verursachte mehreren Zuschauern Verletzungen, und beide Sterne hatten rechtliche Konsequenzen für ihre Aktionen.

32. Diss Wars

Rapper Meek Mill geriet in einen Streit mit Drake, nachdem er behauptet hatte, dass Drake einen Ghostwriter für einen Track verwendet hatte, an dem sie mitarbeiteten. Drake kehrte in Mill zurück, indem er in einer einzigen Woche zwei Diss aufgenommen hat, die direkt auf ihn gerichtet waren.

31. Schrieb einen Song über Rhianna

Der Song "Views from the 6" aus dem Album "Views" handelte von seiner Beziehung zu Rhianna.

Werbung

30. Started from the Bottom

Drakes 2013 Song "Started from the Bottom" war ein Spiegelbild seines persönlichen Erfolgs. Wie er MTV News erklärte: "Ich wollte nur wissen, dass ich wirklich hart gearbeitet habe, um hierher zu kommen, und es war nicht nur ein Zufall, und es war auf keinen Fall einfach."

29. Shoe Horned von den Grammys

Drake gewann 2017 den Grammy Award für den Song "Hotline Bling" im besten Rap-Song und besten Rap / Song-Auftritt. Nach der Zeremonie kritisierte er die Grammys dafür, dass sie ihn in die Rap-Kategorie "schuhten". In einem Interview mit Apple Beats 1 am nächsten Tag sagte er: "Ich bin ein schwarzer Künstler, ich bin anscheinend ein Rapper, obwohl die Hotline Bling kein Rap-Song ist. Ich habe zwei Preise gewonnen, aber ich will sie nicht einmal. "

28. Fairytale Vibe

Drake war der große Gewinner bei den Billboard Awards im Mai 2017. Er gewann 13 Auszeichnungen, darunter Top-Künstler, Top-Künstler und Top Billboard 100 Album. Er sagte: "Wir rollen nur mit dem märchenhaften Vibe."

27. Beat a Michael Jackson Record

Im Oktober 2016 brach Drake einen Rekord für die meisten American Music Award Nominierungen. Seine 13 Nominierungen durchbrachen den Rekord, den Michael Jackson seit 1984 innehatte. Seit seiner ersten Nominierung im Jahr 2010 hat er insgesamt 21 Nominierungen erhalten.

26. Auch Broke a Bieber Record

Drake hält den Rekord für die meisten Billboard Hot 100 Einträge in einer Woche mit 20. Der Rekord übertraf den Rekord von Justin Bieber mit 17 Einträgen.

25. Charts für acht direkte Jahre

Seit seinem Einstieg in die Billboard Hot 100-Charts im Jahr 2009 war Drake noch nie auf der Liste. Er hatte mindestens 420 Wochen auf der Wochen-Chart und zählte. In der Liste vom 6. Juni 2017 hatte er drei Einträge.

Werbung

24. Einer von zwei

Drake ist einer der beiden einzigen Künstler, die gleichzeitig die Top 3 der Billboard Hot Rap Songs Charts belegt haben. 50 Cent ist der andere.

23. Most Number One Rap Singles

Drake hat mit 12 die meisten Nummer Eins Singles in Billboard's Hot Rap Songs Chart. Er hat auch 10 Songs in der Hot R & B / Hip Hop Songs Chart.

22. Der Junge kann Skate!

Drake kann spielen, singen und tanzen, aber er hat auch ein paar Züge auf Skates! Während sie sich mit Rhianna verabredete, nahm die Dreifachbedrohung ihr Schlittschuhlaufen, um ihr bei ihren Bewegungen auf dem Eis zu helfen.

21. Immortalised in Sushi

Ein italienischer Koch hat Drake, zusammen mit einigen der größten Rap-Ikonen der Welt, in Sushi-Form verewigt. Dunkle Algen bilden Haare und Bart, und seine Haut besteht aus weißem Reis. Snoop Dog und Kanye West, auch Tupac, sind ebenfalls mit individuellen, komplizierten Details ausgestattet.

20. Sie ist so über ihm!

Bei den Billboard Awards 2017 erklärte Drake seine Liebe für Nicki Minaj und nannte sie die Liebe seines Lebens. Er gab seiner Ex-Freundin Rhianna eine Ausrede, aber sie war Berichten zufolge von seiner neuen Beziehung nicht betroffen und war "nie glücklicher" ohne ihn.

19. Er schreibt Songs für andere

Drake schreibt und zeichnet nicht nur seine eigene Musik, sondern auch Songs für andere Künstler. Rita Ora, Jamie Foxx und Alicia Keys können alle Drake für Hit Singles gutschreiben.

18. Hat seinen eigenen Whisky

Drake hat mit dem Schöpfer von DeLeon Tequila zusammengearbeitet, um seinen eigenen Whisky, Virginia Black, auf den Markt zu bringen. Als der Whisky im September 2016 LCBO (Ontarios Spirituosengeschäfte) traf, setzte er einen einmaligen Verkaufsrekord von 1779 Flaschen um.

17. Das YOLO-Anwesen

Bevor Drake ein Multimillionär wurde, stellte er sich sein "eines Tages" Herrenhaus vor und verbrachte viel Zeit damit, epische Wohn-Pools zu googeln. Die L. A. Villa, die er schließlich kaufte, kam mit einem dieser unglaublichen Pools. Der Pool verfügt über eine 80 Fuß Wasserrutsche, Flachbild-Fernseher in der Grotte und Flammen spuckende Eisenfackeln. Er nannte sein Zuhause treffend das YOLO-Anwesen. Drake baut derzeit ein maßgeschneidertes Herrenhaus auf einem Anwesen in Torontos üppigem Reitweg.

16. YOLO Listed

Im Februar 2017 wurde Drakes Anwesen kurz für 20 Millionen Dollar zum Verkauf angeboten, verschwand aber schnell. Als der Listing-Agent versuchte, Einzelheiten zu dem Listing zu erhalten, wurde enthüllt, dass sich jemand als Drakes Manager ausgab und dass das Listing ein Betrug war.

15. Globaler Botschafter in Toronto Raptors

Drake sorgte 2013 für Schlagzeilen, als das Toronto Raptors Basketballteam bekanntgab, dass Drake ihr neuer Global Ambassador werden würde. Die Rolle macht ihn zum offiziellen "Gesicht" der Raptors und gibt ihm einen All-Pass-Pass für ihre Heimspiele. Dies machte Drake zu einem offiziellen Teil der Franchise und war der erste seiner Art in der NBA.

14. Den Zugang zur Hitze verweigert

Im Jahr 2013 wurde Drake der Zugang zum Umkleidekabinett von Miami Heat verwehrt, nachdem sie den Titelgewinn gegen San Antonio errungen hatten. Ein Sicherheitsbeamter des Stadions wies ihn ab, weil er keinen Medienpass hatte, als er versuchte, durch den Medieneingang zu gehen. Das YouTube-Video der Börse erzielte mehr als 5,8 Millionen Aufrufe.

13. Champagne Papi

Drake fungiert als Musikproduzent unter dem Pseudonym Champagne Papi. Er hat nie genau gesagt, woher der Name kommt, aber es gibt Spekulationen, dass es aus dem Krimi Shottas von 2002 stammt.

12. Größte Einflüsse

Jay-Z, Aaliyah und Lil Wayne gehören zu Drakes Einflüssen. In einem Interview mit SoulCulture TV erklärte er, dass Aaliyah den größten Einfluss auf seine Karriere hatte.

11. October's Very Own

Drake startete OVO als kleinen Blog über Torontos florierende Musikszene, hat ihn aber mittlerweile zu einer allumfassenden Lifestyle-Marke ausgebaut, darunter seine Modelinie, sein Plattenlabel und OVOFEST - ein Musikfestival, das er gegründet.

10. Hat vier OVO-Stores weltweit

Mit der angekündigten Eröffnung seines neuen Ladens in Torontos Yorkdale-Einkaufszentrum hat Drake vier OVO-Standorte. Sein Flaggschiff ist in der Dundas Street West in Toronto, die anderen in New York und Los Angeles.

9. Video Regie: Kanye West

Das Video zu Drakes Lied "The Best I Ever Had" wurde von Kanye West gedreht. Er sagte den MTV-Nachrichten, dass Kreativität aus ihm "herauslöchert", und seine Idee für das Video war die beste von allen.

8. Got a Tattoo von Lil Wayne

Im Juli 2017 entdeckte ein Twitter-User mit Adleraugen Drakes letztes Tattoo auf einem Foto. Das Tattoo ist ein Porträt seines Mentors Lil Wayne und ist auf seinem linken Trizeps. Wayne sagte, er sei "jenseits des Fußbodens" und "geehrt"

7. Hatte einen Schwarm von einem "Broke Girl"

Im Laufe seiner Karriere wurde Drake mit mehreren Frauen in Verbindung gebracht, darunter Rhianna, Tyra Banks und Niki Manaj. In einer Episode von Ellen gab der Rap-Star zu, dass er einmal in Kat Dennings von "Two Broke Girls" verknallt war und dass sie so freundlich war, einmal mit ihm zu Abend zu essen.

6. Sein Onkel spielte für Prinz

Drakes Onkel Larry Graham spielte Bass für Prince. Berichten zufolge war er auch dafür verantwortlich, Prinz dem Glauben der Zeugen Jehovas vorzustellen.

5. "The Ballet"

Anfang 2017 hat Drake mit der Eröffnung seines Houston Club "The Ballet" den Clubbesitzer in seine Liste aufgenommen. Er beschreibt den Club als "neues Tanzerlebnis" und verspricht, die Tänzer "auf ein Podest" in "unvergeßlicher" Umgebung zu stellen.

4. Stimmte ein Mammut

Drake verlieh dem Animationsfilm Ice Age: Continental Drift seine Stimme. Er spielte ein Teen Mammut namens Ethan.

3. Weltweit beliebtester Aufnahmekünstler

Drake war 2016 der weltweit beliebteste Aufnahmekünstler. Er hatte die Bestseller-Single des Jahres mit "One Dance" und Views war das drittbest verkaufte Album der Welt.

2. Was ist Liebe?

In einem Interview mit dem GQ Magazin im Jahr 2013 gab Drake zu, dass er Rhianna nie wirklich geliebt hat. Er sagte, dass eine Diskussion über die Liebe mit dem Schauspieler Will Smith ihn erkennen ließ, dass er nicht weiß, ob er jemals so gefühlt hat.

1. A Toronto Tribute

Das Cover von Drakes Album Views from the 6 ist eine Hommage an seine Heimatstadt Toronto. Das Cover zeigt ihn auf dem CN Tower - einem Wahrzeichen von Toronto. Der Sänger hat auch eine Tätowierung des CN-Turms an seinem rechten Arm.

Lassen Sie Ihren Kommentar