43 Neue Fakten über Will Smith

43 Neue Fakten über Will Smith

Will Smith ist einer der berühmtesten Schauspieler der Welt. Er hatte eine lange und erfolgreiche Karriere als Rapper, Schauspieler und Produzent. Er ist zu einem der bestbezahlten Prominenten aller Zeiten aufgestiegen und die Fans hoffen, dass er nicht so bald in Rente geht.

" Geld und Erfolg verändern die Menschen nicht; sie verstärken nur das, was bereits da ist. " - Will Smith


43. Geboren und Erhoben

Will Smith wurde am 25. September 1968 in West Philadelphia, Pennsylvania, geboren.

42. Mama und Papa

Wills Mutter war auf seiner Schulbehörde, und sein Vater war Elektroingenieur, der eine Kühlfirma besaß. Seine Eltern waren Baptisten, aber sie schickten ihn immer noch in eine streng katholische Schule.

41. Brüder und Schwestern

Will Smith hat drei Geschwister: Pam, Ellen und Harry.

40. Start Young

Als er erst 12 Jahre alt war, begann er zu Hause und in der Schule zu rappen. Seine Schwester beschrieb ihn als "albern", während er herumjagte und alle unterhielt.

Werbung

39. Der Held

In den 70ern und 80ern aufgewachsen, war sein Lieblingsrapper als Kind der Großmeister Flash.

38. Smooth Operator

In der High School erhielt er den Spitznamen "The Prince", weil er sich in Schwierigkeiten bringen würde, aber dann nutzte er seinen schnell sprechenden Charme, um die Lehrer davon zu überzeugen, ihn mit einer Warnung loszulassen.

37 . Diversity

Will Smith sagt über die Umgebung, in der er aufgewachsen ist, dass er "das Beste aus beiden Welten" habe. Über 90% der Kinder seiner privaten katholischen Schule waren weiß. Er hatte jüdische und muslimische Nachbarn und verbrachte den Großteil seiner Zeit umgeben von schwarzen Baptistenfamilien und besten Freunden. Er schreibt diese Vielfalt für seinen Sinn für Humor.

36. Teilzeitjob

Als Teenager arbeitete Will für das Geschäft seines Vaters und half bei der Installation von Kühlschränken in den Häusern der Menschen.

35. The Dream Team

Will freundete sich mit Jeff Townes an und sie begannen zusammen Musik zu machen. Sie nannten sich selbst DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince.

34. Keeping it Clean

Die meisten Rapper reden über Kämpfe, Drogen und machen eine Menge Geld. Jeff und Will klopften stattdessen über freundlichere Themen. Einer ihrer größten frühen Singles war "Eltern verstehen einfach nicht." Der Text schließt Will ein, das über zurück-zu-Schule Einkaufen spricht, und Verweisungen zu ihm über ein 20-Dollar-kariertes Hemd mit einem Schmetterlingshalsband, das seine Mutter kaufte er.

Werbung

33. In Living Rooms Everywhere

Will wurde die Gelegenheit geboten, seine eigene TV-Show zu bekommen: The Fresh Prince of Bel Air. Jeff spielt auch eine Rolle in der Show "Jazz". Die Show war wahnsinnig erfolgreich: Sie lief sechs Staffeln und lief 148 Episoden, die mehr als 10 Millionen Zuschauer pro Folge anzogen.

32. Der Traum

Will Smith sagte seinen Eltern, dass er ein professioneller Rapper werden wollte, anstatt ins College zu gehen. Sie waren völlig gegen die Idee und wollten, dass er aufs College geht, weil sie dachten, dass dies der einzige Weg für ihn wäre, erfolgreich zu sein. Sie gaben ihm eine einjährige Frist, um es als Rapper zu machen.

31. Smash Hit

Im Jahr 1991 gewannen Jeff und Will einen Grammy Award für ihr Lied "Summertime". Sie wurden die ersten Rap-Künstler in der Geschichte, die je den Preis gewannen. Das Lied schaffte es auch auf Platz 4 der Billboard Top 100, und es wurde überall auf Radios gespielt.

30. Fake es, bis du es machst

Auch in seinen jüngeren Tagen strahlte Will Charme und Selbstvertrauen aus. Er wurde zitiert mit den Worten: "In meinen Gedanken war ich immer ein A-Liste Hollywood-Superstar. Ihr habt es nur noch nicht gewusst. "

29. Junges Geld

Will Smith wurde Millionär bevor er 20 Jahre alt wurde. Als er erwachsen wurde, verdiente er sich einen Platz unter den besten Verdienern aller Zeiten. Sein Nettovermögen wird auf 260 Millionen Dollar geschätzt.

28. First Love

Inmitten all dieser Erfolge heiratete Will 1992 die Schauspielerin Sheree Zampino. Sie hatten zusammen einen Sohn, Will Smith III. Sie nennen ihn "Trey". Will und Sheree haben sich 1995 scheiden lassen.

Jada Pinkett Smith, Will Smith, Sheree Fletcher (Ex-Frau).

Werbung

27. The Big Screen

Im Anschluss an die Scheidung konzentrierte sich Will auf seine Karriere als Schauspieler. Der erste Film, in dem er spielte, war 1995 Bad Boys .

26. Fighting the Aliens

1996 hatte Will Smith eine Hauptrolle im Film Independence Day. Er sagt, dass er seine Interpretation des Charakters auf Han Solo aus Star Wars basierte. Der Film machte eine Menge Geld und wurde schnell zu einem Nummer 1 Hit in der Kinokasse. Dies besiegelte sein Schicksal als Filmschauspieler für den Rest seines Lebens.

25. Out of this World

Will nahm das Titellied von Men In Black auf, das zu einem weiteren ikonischen Film wurde, der in der Kinokasse gut abschnitt. Außerdem hat Will Smith die Handlung für Männer in Schwarz 3 während der Dreharbeiten Männer in Schwarz II .

24 entwickelt. Wir können es schaffen, wenn wir es versuchen

Will Smiths Song "Just the Two of Us" von 1997 handelte von seinem Sohn Trey.

23. Zweite Chance

1997 heiratete Will ein zweites Mal seine Frau Jada Pinkett. Sie hatten zwei Kinder zusammen: Jaden und Willow. Sie trafen sich zum ersten Mal, als Jada die Rolle von Will Smiths Freundin in Fresh Prince ausprobierte, und sie bekam die Rolle nicht. Sie würden erst nach Jahren zusammenkommen.

22. Red Pill oder die Blaue Pille?

Will Smith lehnte die Chance ab, Neo in The Matrix zu spielen, weil er das Konzept während des Pitch einfach nicht verstehen konnte. Er wurde mit den Worten zitiert: "Ich hätte total vermasselt Die Matrix ." Unabhängig davon entschloss sich ein Fan, einen Trailer mit dem Titel "Was wäre, wenn die Matrix Marked Will Smith?" Auf YouTube zu stellen. Es hat mehr als 1,8 Millionen Aufrufe.

Werbung

21. Na na na na na na na

Will Smith machte weiterhin Musik in seiner Schauspielkarriere. "Getting 'Jiggy Wit It" gewann einen Grammy Award .

20. Liebhaber und Kämpfer

Seine Rolle des Muhammad Ali im Bio-Bild Ali brachte ihm seine erste Oscar-Nominierung ein. Kritiker sagten, er habe sich wirklich in Ali verwandelt und es fühlte sich an, als würden sie die wirkliche Person beobachten.

19. On the Go

Schauspieler haben es schwer, für die Presse vor der Premiere eines Films zu erscheinen. Will Smith nimmt diese sehr ernst. Im Jahr 2005 besuchte er England, um eine Presse Tour für seinen Film Hancock zu machen. Er gewann tatsächlich einen Guinness-Weltrekord für die meisten öffentlichen Auftritte innerhalb von 12 Stunden.

18. Der amerikanische Traum

Im Jahr 2006 lenkte er sich von Science-Fiction-Filmen und Komödien ab, um in Das Streben nach Glück zu spielen. Sein richtiger Sohn, Jayden, war auch in dem Film mit ihm. Er wurde ein zweites Mal für einen Oscar nominiert.

17. Schicksal interveniert

Herr. und Frau Smith spielte fast Will Smith und Catherine Zeta Jones. Es ist wahrscheinlich eine gute Sache, dass er nicht im Film war, denn hier trafen sich Brad Pitt und Angelina Jolie und verliebten sich.

16. Cha-Ching

Auch wenn er keine Oscars gewann, brachte sein Film I Am Legend aus dem Jahr 2007 eine riesige Menge an Geld in die Kasse und brachte 585 Millionen (national und international) ein.

15. Winning Streak

Die meisten Schauspieler scheinen ab und zu in mindestens einem "Flop" zu spielen, aber Will Smith hat eine ziemlich solide Erfolgsbilanz: Er wurde der erste Schauspieler in der Geschichte, der acht Filme in Folge spielte, die über $ 100 einspielten Millionen.

14. The Catch Phrase

Wenn Sie darauf achten, findet Will Smith irgendwie eine Möglichkeit, den Satz "Aw, held no!" In fast alle seiner Filme einzufügen.

13. Reading Rainbow

Will Smith ist gegen eine traditionelle Ausbildung, weil er glaubt, dass es viele Möglichkeiten gibt, eine Fähigkeit zu erlernen. "Ich kann alles lernen, was ich lernen möchte. Ich weiß absolut, dass ich lernen kann, wie man das Space Shuttle fliegt, weil jemand anders weiß, wie man es fliegt, und sie legen es in ein Buch. Gib mir das Buch, und ich brauche niemanden, der vor der Klasse steht. "

12. Talent Runs in der Familie

Will Smiths zwei jüngere Kinder, Jaden und Willow, haben beeindruckende Karrieren in der Unterhaltung begonnen. Jaden hat für Louis Vuitton modelliert, während Willow für Chanel modellierte. Jaden half bei der Produktion und der Hauptrolle in einer animierten Netflix-Originalserie namens "Neo Yokio". Inspiriert vom japanischen Anime-Stil, nur mit kulturell unterschiedlichen Charakteren.

11. Ni Hao

2010 verbrachten Will Smith und seine Familie drei Monate in Shanghai, China, während Jaden Karate Kid filmte.

10. Talentierte Gene

Seine Tochter Willow Smith erfand ein Lied namens "Whip My Hair". Er half ihr, es zu polieren und das Musikvideo zu produzieren. Das Lied blies kurz darauf im Radio auf.

9. Die Gerüchte

Im Frischen Prinzen von Bel Air gibt es eine Szene, in der Will Smith Onkel Phil von seinem Vater erzählt. Er bricht zusammen und weint, und Phil umarmt ihn. Das Internet beschloss, ein Gerücht zu verbreiten, dass dies alles improvisiert sei und dass Will über seinen eigenen Vater sprach. Das ist tatsächlich nicht wahr. Er ist einfach ein toller Schauspieler. Anscheinend hat er die ganze Crew zum Weinen gebracht, nachdem er diese Szene gesehen hatte. Es macht Will Smith wütend, dass die Leute negative Dinge über seinen echten Vater annehmen würden, weil er glaubt, dass es eindeutig auf Stereotypen beruht. Smith wurde zitiert: "Es gibt so viele negative Bilder von schwarzer Vaterschaft. Ich habe tonnenweise Freunde, die bei ihren Kindern das Richtige tun und als Vater das Richtige tun - und wie kommt es, dass das nicht so aktuell ist? "

8. Ketten

Er war fast in Django Unchained. Allerdings las er das Drehbuch und mochte es nicht, weil er das Gefühl hatte, dass der Kopfgeldjäger (gespielt von Chrisoph Waltz) der wahre Star der Geschichte war und diesen Aspekt nicht mochte. Er sagt immer noch, dass er den Film liebt, aber er musste einfach passen.

7. Will for President?

In den Vereinigten Staaten kommt es nicht selten vor, dass Prominente ohne politischen Hintergrund in Machtpositionen geraten. Will Smith wurde einmal zitiert, als er sagte: "Wenn es etwas ist, dem ich mich wirklich verschrieben habe, glaube ich nicht, dass es irgendetwas gibt, was mich daran hindern könnte, Präsident der Vereinigten Staaten zu werden."

6. Am Broadway

Vielleicht hast du noch nie davon gehört, aber Will Smith koproduzierte (zusammen mit Jay-Z und Jada Pinkett Smith) ein Musical namens "Fela!" Die Broadway-Produktion erhielt 2010 elf Tony-Nominierungen, und zwar gewann Beste Choreografie, Bestes Kostümdesign eines Musical und Bestes Sounddesign eines Musical.

5. Smarty Pants

Trotz der Tatsache, dass er nie aufs College ging, ist Will Smith eine sehr intelligente Person. Er spricht fließend Spanisch und spielt gerne Schach.

Hola!

4. Kinder lieben ihn

Er hält den Rekord für die meisten Kids Choice Awards. Er hat den Preis 6 mal gewonnen!

3. Das DC-Universum

Will und seine Frau haben beide als Charaktere von Batman gehandelt. Jada war in der Show 2014 Gotham, und Will spielt Deadshot in Suicide Squad (2016).

2. Drama On The Set

Am Set von The Fresh Prince von Bel-Air hat Will eine liebevolle Beziehung zu Tante Viv, aber die meisten Fans wissen nicht, dass die Schauspielerin Janet Hubert von der Besetzung nicht besonders beliebt war. Sie wurde sogar auf Wills Bitte gefeuert.

1.C'est Bon

Im Jahr 2017 war er in der Jury der Richter während der Filmfestspiele von Cannes. Das ist eine große Ehre in der Filmgemeinschaft.

Lassen Sie Ihren Kommentar