32 Ballin 'Fakten über LeBron James

32 Ballin 'Fakten über LeBron James

LeBron James, bekannt als König James, ist wirklich ein Mann, der keine Einführung braucht. Seine Leistungen umfassen drei NBA-Meisterschaften (2012, 2013, 2016), vier NBA Most Wertvolle Player Awards (2009, 2010, 2012, 2013), drei NBA Finals MVP Awards (2012, 2013, 2016), zwei olympische Goldmedaillen (2008, 2012), ein NBA-Scoring-Titel (2008) und der NBA Rookie of the Year Award (2004). Er wurde auch für 13 NBA-All-Star-Teams, 12 All-NBA-Teams und sechs All-Defensive-Teams ausgewählt und ist der beste Torjäger der Cavaliers. Die Liste endet dort nicht. Es geht tatsächlich weiter unten. Viel Spaß mit diesen 32 Fakten über LeBron James.


32. Die Klasse ist in Sitzung

LeBron hat dies bewiesen und wurde 2012, 2013, 2016 zum NBA Final MVP ernannt. Er ist auch seit 2005 alljährlich im NBA All-Star Game dabei!

5 auf fünf

31. Treffen Sie Ihre Wahl

LeBrons athletische Fähigkeiten wurden bereits in jungen Jahren bewiesen. Wenn LeBron es im Basketball nicht geschafft hätte, hätte er wahrscheinlich Profifußball spielen können. In der ersten Staffel von James spielte er in der vierten Klasse für ein Team namens East Dragons und erzielte in sechs Spielen 17 Touchdowns.

30. Alter ist nur eine Zahl

LeBron hat von dem Moment an, in dem er zum NBA-Gericht wechselte, seine Arbeit aufgenommen. Er ist der jüngste NBA-Spieler aller Zeiten, der 2000 Punkte in seiner Karriere erzielt hat, und er ist der jüngste NBA-Spieler, der ein Triple-Double aufzeichnet.

giphy

29. Am besten für 2 nd Letztes?

LeBron war der letzte Spieler, der jemals aus der High School entlassen wurde, gefolgt von Dwight Howard im folgenden Jahr. Derzeit müssen die Spieler 19 Jahre alt oder ein Jahr von der High School entfernt sein, um für den Entwurf in Frage zu kommen. fadeaway worldAdvertisement 28. # 1!

LeBron kam gerade aus der High School und sah sich einem gestaffelten Designjahr mit Namen wie Carmelo Anthony, Chris Bosh und Dwyane Wade gegenüber. Trotz all der anderen Talente im Entwurfspool in diesem Jahr wurde LeBron # 1 insgesamt genommen.

Aaron Wiener

27. Goldrush

LeBron hat nicht eine, sondern zwei olympische Goldmedaillen. Der erste wurde 2008 mit dem "Redeem Team" gewonnen, das bei den Olympischen Sommerspielen in Peking die Goldmedaille zurückeroberte. Das war vier Jahre nachdem die amerikanische Nationalmannschaft in Athen enttäuscht war und nur eine Bronzemedaille erhielt. Im Jahr 2012 verteidigte das US-Team seinen Titel in London, wo Lebron durchschnittlich 13,3 Punkte pro Spiel erzielte.

Sport rageous

26. Früher war die Stange hoch!

Während der mit Spannung erwarteten Karriere von LeBron in St. Vincent-St. Mary High School wurde er dreimal zum Nationalspieler des Jahres ernannt, eine Leistung, die noch nie zuvor erreicht worden war.

lancelivre

25. 10 Top-Five MVP Finishes

LeBron hat 10 Top-5-Finishes, eine Legende mit Michael Jordan. LeBron schaffte dieses Kunststück in 13 Jahren im Vergleich zu Jordaniens 15 Jahreszeiten.

babyshower

24. Kleiner Einsatz Big Bucks

Apple hat Beats Electronic im Juni 2014 für 3 Milliarden Dollar gekauft. James besaß eine sehr kleine Beteiligung an dieser Firma und verrechnete angeblich 30 Millionen Dollar.

hothothoops

23. Ich bekomme. Buckets.

In den Playoffs hat LeBron die 30-Punkte-Marke in 12 Spielen der NBA Finals erreicht. Seine Teams sind 7-5 in diesen Wettbewerben. Fünf dieser Spiele waren in den Finalspielen 2016 gegen die Golden State Warriors.

asAdvertisement

22. Feel the Rhythm

LeBron hält auch den Rekord für die meisten aufeinanderfolgenden Punkte, die für ein Team in einem Playoff-Spiel erzielt wurden. Er erzielte 25 aufeinander folgende Punkte gegen die Detroit Pistons am 31. Mai 2007.

Amino

21. Nur das Beste.

LeBron ist der zweite Spieler in der Geschichte, der im gleichen Jahr den NBA MVP, den Final MVP und die Olympische Goldmedaille gewonnen hat. Der einzige andere Spieler in der Geschichte, der dies in einem Jahr erreicht, ist Michael Jordan.

trashtalk

20. Kann aber ein Getränk, aber er kann die Bar kaufen

Als LeBron 2003 als Erster ins Rennen geschickt wurde, war er damit der Jüngste in der Geschichte der NBA im Alter von 18 Jahren!

Gyviau

19. Ambidextrös

Eine interessante Tatsache über LeBron ist, dass er beidhändig ist. Er schreibt und isst mit seiner linken Hand, was Sie denken lässt, dass er die linke Hand dominiert. Das Seltsame ist, er schießt und macht Layups mit seiner rechten Hand.

nur nba Fakten

18. Unterzeichnen Sie meine Tritte?

Zusätzlich zu einer Goldmedaille nahm LeBron 2008 eine weitere Erinnerung an Olympiasieg von Team USA in Peking mit. Er ließ das gesamte Team die Turnschuhe unterzeichnen, die er im Meisterschaftsspiel gegen Spanien trug.

aplusholidays

17. Millionär, bevor er den Hof berührte.

Bevor die Cleveland Cavaliers sogar den Entwurf der Lotterie gewannen, um die Rechte an LeBron James zu sichern. Nike hatte ihm bereits einen 90-Millionen-Dollar-Vertrag unterschrieben, den reichsten Anfänger-Schuh-Deal, der je einem Sportler zu dieser Zeit angeboten wurde. LeBrons 90-Millionen-Dollar-Deal war mehr als doppelt so viel, wie Nike Kobe Bryant nur einen Monat später gezahlt hatte. Zu der Zeit war Kobe bereits dreimal NBA-Champion, und LeBron hatte kein einziges NBA-Spiel gespielt!

imaginespediaAdvertisement

16. Bis der Tod uns scheidet ....

Im Jahr 2015 unterzeichnete LeBorn einen Life-Deal mit Nike. Ein Unternehmenssprecher würde nicht sagen, wie viel Nike bezahlt hat, aber eine Quelle, die mit den Verhandlungen vertraut ist, ist die größte Garantie für Einzelsportler in der Firmengeschichte. Es wird angenommen, dass es der erste Lifetime-Deal in der 44-jährigen Geschichte der Schuh- und Bekleidungsfirma ist.

Chicago Tribune

15. Kann nicht eine Seite wählen.

Obwohl er in Ohio geboren wurde, ist LeBron ein großer Unterstützer der New York Yankees, Chicago Bulls und Dallas Cowboys. LeBron zeigte sich einmal zu einem Yankees gegen seine Heimatstadt Cleveland Indians Playoff-Spiel und er trug einen New York Yankees Hut. Wilder!

pinterest

14. Der andere Fussball

Im April 2011 wurde LeBron Investor beim FC Liverpool, einem der berühmtesten Fußballclubs der englischen Premier League. Der Deal war Teil eines Marketing-Arrangements mit der Fenway Sports Group (Boston Red Sox), wo die Eigentümer John Henry und Tom Werner die exklusiven Vertreter von James werden.

nikelebron

13. Trainer des Jahrzehnts!

LeBron lebte mit seinem Pee-Wee-Footballtrainer Frank Walker, wenn es mal eng wurde. Inmitten von Gloria James 'legalen Problemen und von Haus zu Haus hüpfend beschlossen Frank und Pam Walker, James ihr Haus zu öffnen, um ihm etwas Stabilität zu geben. Sie gaben ihm Struktur, Regeln und Ermutigung, sowohl auf als auch außerhalb des Feldes. Frank wird sogar mit der Einführung von LeBron in den Basketball belohnt.

giphy

12. Mama liebt dich!

Als LeBron im letzten Jahr seiner High School war, lebte er in staatlich subventionierten Wohnungen. Ungeachtet ihrer bescheidenen Mittel nahm seine Mutter einen Kredit auf, um einen Hummer als LeBrons 18. Geburtstagsgeschenk zu kaufen. Ich nehme an, sie erwarteten einen zukünftigen Cashflow.

yahoo

11. Von Peitschen inspirierte Tritte.

LeBrons erste Nikes wurden hauptsächlich von der Hummer-Mutter inspiriert, die ihn in die High School brachte.

sneakerfilesWerbung

10. Vogue Issues

US

Vogue

wurde 2008 im April wegen des Rassismus beschuldigt, in dem LeBron und Gisele Bündchen zu sehen waren. Für die jährliche "Shape Issue" sah die Titelseite den Basketballstar, der das Supermodel in einer Art und Weise hielt, die die Zuschauer für ein Vintage King Kong Poster hielten. die ersten fünf 9. Liebt seinen Präsidenten!

Er ist ein Demokrat und war ein sehr lautstarker Unterstützer von Präsident Obama. Im Jahr 2008 spendete LeBron $ 20.000 an Barack Obamas Präsidentschaftskampagne. Aber seine Unterstützung des Präsidenten hörte nicht dort auf, James wurde später von Obama rekrutiert, um ihm zu helfen, das Affordable Care Act zu fördern. James machte eine 30-sekündige öffentliche Bekanntmachung über die Rechnung, die zu einer Spitzenzeit lief - während der March Madness NCAA Basketball-Meisterschaften. Es macht ihm natürlich nichts aus, die Leute wissen zu lassen, wo er steht!

bleacherreport

8. High school Sweethearts

Am 14. September 2013 heiratete LeBron seine High-School-Schatz Savannah Brinson. Sie haben zwei Söhne, LeBron James, Jr. und Bryce Maximus James. Es ist sehr selten, dass Sie eine Liebesgeschichte wie diese mit großen Namen Athleten hören. Die meisten Hauptsportler genießen die Früchte ihrer Arbeit für eine Weile, bevor sie sich niederlassen. Dies zeigt den Charakter von Lebron James. Er wollte ein großartiger Familienmensch und ein Vorbild sein - und das ist er auch.

der Knoten

7. Der bestbezahlte Basketballspieler der Welt

2013 war ein gutes Jahr für LeBron James, er spielte wie immer super und schaffte es, Kobe Bryant als bestbezahlten Basketballspieler der Welt zu überholen. Er verdiente einen $ 56,5 Millionen Vertrag.

onedio

6. Einundsechzig Punkte!

LeBron erzielte 61 Punkte gegen die Charlotte Bobcats in einem 124-107 Sieg. James schoss 22-für-33 vom Feld, einschließlich 8-für-10 bei Drei-Punkt-Versuchen und ging 9-für-10 von der Freiwurflinie.

dodskypict

5. Big Bucks!

Laut Forbes hat LeBron im Jahr 2015 65 Millionen Dollar verdient, unter Berücksichtigung seiner NBA-Gehälter und Werbeverträge. Damit lag er auf Platz 18 der Liste der bestbezahlten Prominenten der Welt.

komplex

4. Best of the Best

Im Jahr 2013 kam LeBron als einziger Spieler zu Kareem Abdul-Jabbar, der mit 29 Jahren vier MVP Awards gewann.

somosbasket

3. Konsistenz ist Schlüssel

Im Jahr 2008 wurde LeBron der einzige Spieler neben Oscar Robertson um durchschnittlich 27 Punkte, sechs Rebounds und sechs Assists ein Spiel für vier aufeinander folgende Spielzeiten.

Cavsnation

2. Bye Bye Kobe

In den Jahren 2009-10 erreichte LeBron als jüngster Spieler 15.000 Punkte und brach damit den Rekord von Kobe Bryant.

wyk

1. Keine Angst vor dem weniger eingeschlagenen Weg

LeBron war erst der dritte Spieler in der Geschichte, der sein Team im Jahr nach seiner Ernennung zum NBA MVP verließ. Die ersten beiden waren Wilt Chamberlain und Moses Malone.

Das Grio

Lassen Sie Ihren Kommentar