44 Königliche Fakten über Beyoncé Knowles

44 Königliche Fakten über Beyoncé Knowles

"Ich bin ein menschliches Wesen und ich verliebe mich und manchmal habe ich nicht die Kontrolle über jede Situation." - Beyoncé Knowles.

Verbeuge dich zur Königin Bey. Beyoncé hat ihren Platz unter den größten Künstlern aller Zeiten verdient, mit einer Platin-Karriere von Survivor bis Crazy in Love . Hier sind unsere Lieblings-Fakten über Queen Bey!


44. Danke, Papa

Bevor Destinys Kind berühmt wurde, ließ Beyoncés Vater Mathew die Mädchen beim Singen joggen, um Ausdauer für Auftritte aufzubauen.

pinterest

43. Auf das Wunder des Lebens

Beyoncé sagte, dass die Geburt "das Mächtigste ist, was du jemals in deinem Leben tun kannst". Sie fügte hinzu, dass es "die schönste Erfahrung meines Lebens war. Es war wundervoll. Ich fühlte, dass Gott mir die Chance gab, bei einem Wunder zu helfen. Du spielst eine Rolle in einer viel größeren Show. "

Ereignisse

42. Kinder sind gemein, sogar für die Königin

In der Grundschule sagt Beyoncé, dass sie über ihre Ohren gehänselt wurde, von denen sie scherzhaft behauptet, sie seien größer als ihr Kopf.

style bistro

41. Ein kleiner Umschalter

Bevor Destiny's Child sich auf "Destiny's Child" festgelegt hat, haben sie einige andere Namen versucht, darunter Gyrl's Time, die Dolls und Cliché.

metroAdvertisement

40. Mehr Hilfe von Pops

Ihr Vater Mathew hat auch Videos von großartigen Künstlern - Michael und Janet Jackson, Whitney Houston, Tina Turner, Madonna - gezeigt und Beyoncé ermutigt, sie zu studieren "wie Fußballmannschaften die Bänder ihrer Konkurrenten studieren."

Sicherung

39. Jung und talentiert

Als Beyoncé im Alter von sieben Jahren ihre erste Talentshow aufnahm, sang sie "Imagine" von John Lennon und erhielt Standing Ovations. Sie gewann die 15- und 16-Jährigen, um den Wettbewerb zu gewinnen.

playbuzz

38. Immer der Unternehmer

Als Kind würde Beyoncé ihren Eltern und Freunden jeweils 5 Dollar berechnen, um sie zu sehen.

Die Odyssee

37. Kunst und Inspiration

Beyoncé, eine lebenslange Kunstliebhaberin, begann mit 17 Jahren zu malen. Sie sagt, dass Vincent Van Gogh sie inspirierte und sie versuchte, seinen Stil zu kopieren.

Film-Player

36. Schönheit erfahren

Beyoncé erklärte, dass das erste Mal, als sie die Sixtinische Kapelle besuchte und Michelangelos Arbeit sah, eine der "spektakulärsten Erfahrungen" ihres Lebens war.

pinterest

35. Durch Widrigkeiten

Im Jahr 2000 erlitt Beyoncé eine Depression, als LaTivia Roberson und LeToya Luckett das Destiny's Child verließen und ihren Vater wegen Missmanagements verklagten. "Ich habe nicht gegessen", erklärte sie. "Ich blieb in meinem Zimmer. Ich war an einem wirklich schlechten Platz im Leben und durchlebte diese einsame Zeit: "Wer bin ich? Wer sind meine Freunde? Mein Leben hat sich verändert. "

metro lyricsWerbung

34. Der Ursprung von Sasha Fierce

Beyoncé hat ihr furchtloses Alter Ego - Sasha Fierce - erfunden und wurde 2003 am Set des Musikvideos "Crazy in Love" erfunden.

giphy

33. Sasha und Beyoncé

2006 sagte Beyoncé, dass sie "Sasha nicht mögen würde, wenn ich sie außerhalb der Bühne treffen würde" und behauptete, ihr Alter Ego sei "zu aggressiv, zu stark, zu frech, zu sexy", um mit ihnen befreundet zu sein

giphy

31. Pik-Dame?

Um die Veröffentlichung ihres dritten Solo-Albums, Ich bin ... Sasha Fierce , hat Beyoncé eine Menge Pik online gespielt. "Ich spiele mit jedem, und sie verfluchen mich, wenn ich Fehler mache, und treten mich aus dem Raum. Ich liebe es, es macht wirklich Spaß, weil niemand weiß, dass ich es bin. "

viel

30. Ein bisschen chaotisch

Laut Kelly Rowland ist sie ein bisschen wie ein Idiot! Kelly sagte: "Sie hat viel in ihrem Kopf. Man merkt, dass sie viel vor sich hat. "

us magazine

29. "Nein" sagen.

Zu ​​Beginn ihrer Solokarriere ging Beyoncé vom Dreh eines Fotoshootings, nachdem der Fotograf David LaChapelle sie gebeten hatte, sich nackt auszuziehen und sich in Honig auszusetzen.

pinterestWerbung

28. Keine Zeit für Schmerzen

Im Jahr 2004 arbeitete Beyoncé mit Weisheitszähnen zusammen, weil sie nicht zwei Wochen puffernder Erholungszeit in ihren Stundenplan aufnehmen konnte.

ny daily news

27. Tour Zeit ist ihre Zeit

Beyoncé liebt Tourneen, denn vor der Show hat sie frei, was sie will. "Ich kann bis drei Uhr schlafen. Ich kann den ganzen Tag kuscheln und Cartoons schauen. Ich kann in Museen, Restaurants und Parks gehen. "

Königin Bey

26. Ein Ausflug zum Times Square

Wenn Beyoncé einen Tag totaler Anonymität hätte, würde sie den Times Square entlang laufen, was sie nie konnte.

Reisen und Freizeit

25. Ein kleines Geschenk für ihr Publikum

Die Ohrringe, die Beyoncé während einer VH1 Divas-Aufführung im Jahr 2004 warf, kosteten $ 250.000. Sie war in dem Moment so überwältigt, dass sie erst viel später wusste, was sie getan hatte!

delas

24. Guter Ruf, Königin Bey

Es war Beyoncés Idee, das Video "Ich, ich und ich" neu zu editieren, damit sich die Geschichte rückwärts entfaltet.

sophiegee

23. 50 Cent nehmen an. Nach 50 Cent hatte Beyonce keine Angst, sich niederzuwerfen, als sie dachte, dass es zwischen 50 Cent und ihrem Ehemann Jay Z böses Blut gibt. "Einmal sprang sie von einem Felsvorsprung und kam herübergerannt weil sie dachte, ich und Jay hätten Probleme. "

tumblrAdvertisement

22. Dem Erfolg gewidmet

Wenn Beyoncé auf Tournee ist, filmt sie ihre Performances und schaut sie zurück, bevor sie schlafen geht und sich selbst, ihre Tänzer und ihre Kameramänner kritisiert. Jeder erhält dann morgens eine Runde Notizen.

la mal

21. Material entdecken

Beyoncé entdeckte den Chimananda Ngozi Tedx Talk in "** Flawless" beim nächtlichen Surfen auf YouTube.

Die Odyssee

20. Yummy

Nach dem Super Bowl belohnte sich Beyoncé mit einem Urlaub voller frittierter Speisen.

perez hilton

19. Leben vor der Kamera

Im Jahr 2005 engagierte Beyoncé einen Visual Director, um sie jeden wachen Moment zu filmen. Sie wurde dazu inspiriert, ihre Videofilmerin einzustellen, nachdem MTV sie nicht erlauben wollte, ihr Material am Set eines ihrer Musikvideos zu verwenden. Sie wollte nicht zahlen müssen, um ihr eigenes Image zu benutzen. Jetzt, wenn ein Netzwerk Filmmaterial von Queen Bey haben will, muss es es aus ihrem persönlichen Archiv ausleihen oder lizensieren.

Mädchenwelt

18. Serious technology

Das gesamte Beyoncé-Material wird in einem "temperaturkontrollierten Digitalspeicher" in ihrem New Yorker Büro aufbewahrt. Es umfasst alles von professionellen Fotos und Videos bis hin zu Interviews und Tagebucheinträgen. Die offizielle Beyoncé-Datenbank ist dem NBC-Archiv nachempfunden.

bey fashion

17. Bitte, kleine Bakterien. Du kannst die Königin nicht berühren

Beyoncé hatte eine Nebenhöhlenentzündung, als sie "XO" aufgenommen hat. Das hat den großen Erfolg des Songs nicht gestoppt: Er hat mehr als 116 Millionen YouTube-Aufrufe. John Mayor hatte großes Lob für das Lied: "Das Beste an Beyoncé? Die Pause in ihrer Stimme auf dem ersten "Baby, liebe mich Lichter" in XO. Echt und roh. "

md pop

16. Girl Power

Beyoncés Live-Band ist ein 10-teiliges, all-woman Ensemble, das sie 2006 gegründet hat. Sie heißen die Suga Mamas.

Bey_Legion

15. Hilfe für die Bedürftigen

Beyoncé gründete 2010 das Beyoncé Cosmetology Center im Phoenix House in Brooklyn, New York. Das siebenmonatige Trainingsprogramm wurde eingerichtet, um erwachsenen Männern und Frauen, die sich von einer Sucht erholen, marktfähige Fähigkeiten zu vermitteln.

pinsdaddy

14. Hasser werden hassen

"Bow Down" war Beyoncés Antwort auf Hasser. "Der Grund, warum ich 'Bow Down' rausgehe, ist, dass ich aufgewacht bin, ins Studio gegangen bin, ich hatte einen Gesang in meinem Kopf, es war aggressiv, es war wütend, es war nicht die Beyoncé, die jeden Morgen aufwacht. Es war die Beyoncé, die wütend war. Es war die Beyoncé, die das Bedürfnis verspürte, sich zu verteidigen. "

los40

13. Eine Erfolgsbilanz

Beyoncé ist die Grammy-nominierte Frau in der Geschichte. Sie ist auch die erste Frau, die sechs Grammys in einer einzigen Nacht gewinnt.

fuse

12. Gut gemacht, Beyoncé

Als Beyoncé 2015 bei den Grammys "Take My Hand, Precious Lord" spielte, umgab sie sich mit Männern, von denen sie fühlte, dass sie "gelebt, gekämpft, geweint, ein Licht und einen Geist gehabt haben" wollte "die Stärke und Verwundbarkeit bei Schwarzen zeigen."

Jade Seele

11. Arbeiten an der Mode

Vor der Markteinführung war die Topshop-Linie von Beyoncé, Ivy Park, fast zwei Jahre lang in der Entwicklung.

Modebombe täglich

10. Niemand protestiert gegen die Queen Bey!

Nachdem Beyoncé "Formation" im Super Bowl gespielt hatte, versuchten Hasser einen Protest vor dem New Yorker Hauptquartier der NFL zu organisieren, aber als der Tag kam, erschienen nur drei Leute.

aoa secrets

9. Keeping secret

Um die überraschende Veröffentlichung von Beyoncés selbstbetiteltem Album im Jahr 2013 zu einem Geheimnis zu machen, mussten Codenamen für alles verwendet werden - Songs, Videos und sogar das Album selbst.

recreoviral

8. Take that, Target!

Als Target sich weigerte, ihr selbstbetiteltes Album auf Lager zu nehmen, weil sie die erste Woche exklusiv für iTunes reserviert hatte, ging Beyoncé zu einem Walmart in Massachusetts und kaufte Weihnachtsgeschenke ein und verteilte 50 Dollar an alle der Speicher.

Hopcott

7. Koteletts schreiben

Beyoncé schrieb über ihre 2010er Pause, nachdem sie 2011 in einer Essence-Titelgeschichte mit dem Titel "Eat, Play, Love" aufgetreten war. Das Stück gewann eine Auszeichnung der New York Association of Black Journalists.

Essenz

6. Crazy in Love?

'Crazy in Love', Beyoncés Breakout Single, ist fast nicht passiert. Sie mochte das hornbasierte Sample des Produzenten Rich Harrison nicht - es schien zu alt zu sein. Zum Glück hat sie sich erwärmt.

Essenz

5. Eine lange Balz

Jay Z und Beyoncé haben sich nicht sofort verstanden. Die beiden telefonierten ein Jahr lang, bevor er sich entschuldigte, sie zu fragen.

Flipboard

4. Gut isst

Pizza ist ihr Lieblingsgenuss, auch wenn ihre Figur es anders vermuten lässt! Sonntag ist ihr Pizzatag.

das tägliche Essen

3. Autsch!

Ihr Bodyguard Shorti hat sich bei einem Einkaufsbummel in Macy's in New York City den Zeh gebrochen. Er versuchte sie vor den Fans zu schützen, als er das Gleichgewicht verlor und auf ihren Fuß trat. Die Ironie.

verrückte Tage und Nächte

2. Das Traurigste ...

Beyoncé erlitt vor der Geburt von Blue Ivy im Januar 2012 eine Fehlgeburt. Sie beschreibt es als "das Traurigste, das ich je durchgemacht habe."

das reichste

1. Neues Leben

Beyoncé hat am Mittwoch, 1. Februar

st mitgeteilt, dass sie mit Zwillingen schwanger ist. "Wir möchten unsere Liebe und Glück teilen. Wir wurden zwei Mal gesegnet. Wir sind unglaublich dankbar, dass unsere Familie um zwei wachsen wird, und wir danken Ihnen für Ihre guten Wünsche. " Die Welt ist begeistert zu erfahren, dass die Familie der Königin Bey um zwei wächst und wir wünschen ihr viel Glück und Freude Gesundheit.

self

Teile dies mit deinen Freunden, um die Familie der Königin Bey und das Wunder des Lebens zu feiern!

Lassen Sie Ihren Kommentar