24 Humble Fakten über Hugh Jackman

24 Humble Fakten über Hugh Jackman

Ein Alleskönner, Hugh Jackman macht seinem Namen alle Ehre. Der preisgekrönte australische Schauspieler begeistert uns seit Jahren mit allen möglichen Rollen auf der Leinwand und auf der Bühne. Abgesehen von seiner magnetischen Präsenz in Hollywood-Blockbustern, ist der Ehemann und Vater von zwei auch bekannt als "Hollywoods baddest good guy" -Jackman hat es geschafft, als ein geschätzter Schauspieler zu übertreffen, ohne seine heimischen Werte von Down Under zu opfern. Lesen Sie weiter, um 24 Fakten über die vielen Seiten von Wolverine zu erfahren.


24. Leben lang Leidenschaft

Jackmans Interesse an Musicals begann im zarten Alter von 10 Jahren, als er eine Highschool-Performance von Man of la Mancha sah. Er wusste von der Show, bevor er sie sah, denn sein Vater hatte die Platte und spielte sie die ganze Zeit.

Zane Spurenspieler

23. Eine dramatische Lebensveränderung

Es war nicht Jackmans Plan, die Schuhe eines Comic-Helden zu füllen. Bevor Jackman zu einem der größten Charaktere von Marvel wurde, absolvierte er an der University of Technology in Sydney einen BA in Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt Journalismus. Es war eine Dramatheorieklasse in seinem letzten Jahr, die seine Meinung änderte und ihn dazu brachte, sich an der Western Australian Academy of Arts einzuschreiben.

BBC

22. Nice Guys sind nicht immer am Ende

Mit über anderthalb Jahrzehnten Erfahrung hat Jackman das Label "Nice Guy in Hollywood" erworben. Er hat sich aus einer unaufrichtigen, medienfreundlichen Fassade entschieden, um ehrlicher und direkter zu sein Projektion von sich selbst, oft ohne Rücksicht auf den Rat von Publizisten, die sagen, dass er seine Hände zu sehr bewegt oder nicht über ein bestimmtes Thema sprechen oder sich in einer bestimmten Weise ausdrücken sollte.

W-Hund

21. Ein modernes Polymath der Sortierungen

Was kann dieser Typ nicht tun? Er spielt Gitarre, Klavier und Violine; schreibt Meg Ryan zu, ihn zum Yoga zu machen; und ist Mitglied der Schule für praktische Philosophie.

Anzeige

20. Liebe im ersten Job

Es ist schwer zu glauben, dass so ein charismatischer Mann wie Jackman schlau spielen könnte. Am Set der australischen TV-Serie Corelli hegte Jackman einen großen Schwarm an der Hauptdarstellerin Debora-Lee Furness. Jackman enthüllt, dass er sie sofort heiraten wollte, obwohl er so jung war - er war Anfang 20, als sie sich kennenlernten, und Furness ist 13 Jahre älter als er.

Krauzer

19. Down to Earth

Das Paar hat 1996 den Bund fürs Leben geschlossen, konnte aber keine Kinder bekommen, nachdem sie die In-vitro-Fertilisation versucht hatten. Deshalb entschieden sie sich, zwei Kinder, Oscar und Ava, zu adoptieren. Da sie in einem Leben des Privilegs aufgewachsen sind, gibt Jackman zu, dass er streng zu seinen Kindern ist und ihnen ständig Respekt und Dankbarkeit beibringt.

Heavy

18. Wie man die Ausrichtung sucht

Das Jonglieren eines internationalen Filmstar-Arbeitsprogramms erfordert persönliche Ausfallzeiten. Zwischen der Erziehung von Kindern und der Aufrechterhaltung einer starken Ehe mit Furness übt Jackman Transzendentale Meditation. Er macht es seit seinem 20. Lebensjahr und sagt, dass es hilft, etwas Ruhe in sein chaotisches Leben zu bringen.

Chapman Universität

17. Frag deine Mutter

Jackman sagt, dass er der strengere Elternteil ist, wenn er einen schlechten Polizisten spielt, aber immer noch denkt, dass er etwas flexibler ist als sein Vater. Furness hat mehr von der "was auch immer" - Stimmung.

Velvet

16. Funny Business

Bevor er berühmt wurde, zahlte Jackman seine Abgaben, um sich über die Runden zu setzen. Er arbeitete jahrelang als Teenager in der Nachtschicht an einer Tankstelle und arbeitete als Clown auf Kinderfesten während der Universität. Er sagt, dass diese Unterhaltungsjobs die härtesten 50 Dollar waren, die er jemals gemacht hat, und dass ein Sechsjähriger ihn einmal einen schrecklichen Clown nannte, weil er keine Tricks kannte. Jackman gibt zu, dass das Kind recht hatte.

Pinterest

15. Go Big oder Go Home

Jackman, ein Naturtalent, hat sich immer dem Gesang und Tanz zugewandt. Er sagt, dass es in seinem Blut ist, und lebt von dem australischen Sprichwort "Mach mit", was bedeutet, dass nichts gewagt, nichts gewonnen wurde - also was ist, wenn du versagst?

BBCAdvertisement

14. Ein Triple Threat Entertainer

Es überrascht nicht, als Jackman die Gelegenheit wahrnahm, in einem der berühmtesten Musicals zu spielen, sprang er auf die Chance, und er hält Les Miserables für den Höhepunkt seiner Karriere. Es war das Klopfen an seiner Tür, auf das er gewartet hatte, und kombinierte seine Liebe zu Schauspielerei und Musik.

4USkY

13. Beste Freunde für immer

Russell Crowe ist ein lieber Freund von Jackman. In der Tat, sprang Crowe Jackmans Feuer heiße Karriere, indem sie ihn für die Rolle von Wolverine empfohlen.

Popsugar

12. Sein erstes Rodeo

Jackman wurde gebeten, Saturday Night Live im Jahr 2001 zu veranstalten, aber es gab nur ein kleines Problem: Jackman war mit der Show überhaupt nicht vertraut. Die Produzenten mussten ihm Bänder schicken, damit er sich mit dem Ton und Format der Show vertraut machen konnte. Er sagte später, dass sein Liebling eine Episode war, die von Conan O'Brien veranstaltet wurde.

Giphy

11. Früherkennung

Wenn du Wolverine spielst, ist es nicht ungewöhnlich, am Set ein wenig zu knallen. Jackman vermutete, dass es ihm passierte, als er im November 2013 ein Mal auf seiner Nase entdeckte. Seine Note wurde jedoch als Basalzellkarzinom, eine Form von Krebs, diagnostiziert. Obwohl es mild ist, behandelt Jackman seither die Krankheit.

Breaking new sone

10. Vier Augen

Obwohl Jackman in vielen anderen Arenen körperlich fit ist, ist er sehr kurzsichtig. Wenn er keine Kontakte trägt, leidet der Schauspieler unter einer außergewöhnlich verschwommenen Sicht und kann Berichten zufolge Tele-Prompter nicht genau lesen. Daher muss er sich auf das Einprägen seiner Linien verlassen können.

Wallpapers craft

9. Eine nachhaltige Karriere

Jackmans herausragende Karriere als Wolverine hält einen Weltrekord: Er ist der Schauspieler mit den meisten Superhelden-Filmen und er ist auch der einzige Schauspieler, der in allen Filmen der X-Men -Reihe ist .

Wallpaper AbyssWerbung

8. All About Perspective

Um sich für die Rolle von Wolverine fit zu machen, musste der 6'2 "große und schlanke Jackman einige ernsthafte kreative Shortcuts durchmachen, um den kurzen und stämmigen Wolverine besser darzustellen. Jackman wurde aus ungewöhnlichen Blickwinkeln gedreht, und Regisseure machten Co-Stars tragen Plattformen, um ihn kleiner erscheinen zu lassen.

| Factinate

7. Ernstes Essen

Jackman übernahm den Ernährungsplan von The Rock, eine Kohlenhydrat-Diät, um Wolverine zu spielen Tage, an denen er Kohlenhydrate zu sich nehmen würde, und an trainingsfreien Tagen hatte er kohlenhydratarme und gesunde Fette, die Avocado, Nüsse und Samen enthielten.Mit der Verwechslung bekam er Treibstoff zum Trainieren, aber er erlaubte es ihm auch verbrenne mehr Fett.

Revista Quem

6. Du bist was du isst

Jackman musste sich 6.000, manchmal 7 Mahlzeiten am Tag bei einer sauberen Diät mit 6.000 Kalorien am Tag halten - das ist es eine strenge Diät, die im wahrsten Sinne des Wortes kein Stück Kuchen ist.

Geschäftsinsider

5. Brötchen aus Stahl

David Kingsbury, Jackmans Trainer für X-Men , buil t ihm einen klassischen Trainingsplan, der auf Basisliften und freien Gewichten mit Null-Maschinen basiert. Dies gab Jackman einen körperbetonteren Körper und erlaubte ihm, den massigen Bodybuilding-Look zu vermeiden.

Pinterest

4. Schmeckt genau wie Hühnchen

Jackman enthüllt, dass die beste Form, in der er jemals war, war, als er das Aussehen von Wolverine annahm, aber er gibt auch zu, dass er manchmal nicht einmal eine einfache Hühnerbrust sehen kann, weil er so gegessen hat viel davon im Laufe der Jahre während des Trainings.

Pinterest

3. Die Fackel weitergeben

Wer füllt als nächstes seine Wolverine-Klauen? Tom Hardy ist Jackmans Wahl als Nachfolger von Wolverine.

Trailer süchtigWerbung

2. Tough Cookie

Hugh Jackman wurde in Sydney geboren und wuchs in einem sehr strengen Haushalt auf. Zu allem Überfluss stand seine Mutter auf und verließ die Familie, um nach England zurückzukehren, was die Beziehung zwischen Mutter und Sohn stark belastete. Jackman erlitt in diesen Jahren ein emotionales Trauma und brach sogar während eines 60 Minuten Interviews in Tränen aus, als er über seine Mutter sprach.

W-Hund

1. Wolverine on the Inside

Obwohl Jackman in Hollywood als netter Kerl bekannt ist, hat er zugegeben, dass seine "Wolverine Rage" von den Erfahrungen als Kind herrührt, besonders nachdem seine Mutter seine Familie verlassen hat. Die Abwesenheit einer Mutterfigur hinterließ bei ihm einen tiefen Eindruck, der sagt, dass er zu einem ängstlichen Kind wurde, das sich in dem Moment ohnmächtig und wütend fühlte, wenn sie ging. Dieses Gefühl folgte ihm und verschlechterte sich, als er älter wurde und anfing Rugby zu spielen. Er würde ins Gesicht geschlagen werden und sich in eine weiße Wut verwandeln - eine Wut, die er als die "Wolverine-Wut" bezeichnet, die er später für seine Auftritte als Charakter anzapfen würde.

Fandango

Lassen Sie Ihren Kommentar