32 Wenig bekannte Fakten über Betty White.

32 Wenig bekannte Fakten über Betty White.

"Ich hatte keine Ahnung, dass ich zu diesem Zeitpunkt immer noch da sein würde, aber ich wäre immer noch privilegiert genug, um noch dabei zu sein Geschäft. Und es ist so ein Privileg. Und unter dem Strich denke ich an das Fernsehgeschäft: Wenn du kein richtig schlechtes Ei bist, macht es so viel Spaß. Ist es wirklich. Danke, ich danke dir von ganzem Herzen. "- Betty White bei ihrer Anerkennungsrede für das Lifetime Achievement Award 2015 bei den Emmy Awards

Wir alle lieben Betty White ... also hier sind einige unserer liebsten Fakten über ihr Leben!


32. Aww, armer Welpe.

Bettys Leidenschaft für Tiere ist so unerschütterlich, dass sie Filmrollen nicht akzeptiert, wenn das Drehbuch nach potentiellem Tiermissbrauch verlangt. Sie lehnte die Rolle von Helen Hunts Mutter in so gut wie es sich ergibt ab, weil Jack Nicholsons Charakter einen Welpen in einen Wäscheschacht schiebt.

31. Die Liebe teilen.

Betty wurde ursprünglich für die Rolle des Sex-Potters "Blanche", unter The Golden Girls (1985), in Betracht gezogen. Allerdings war Betty bereits die aggressive "Sue Ann Nivens" auf Mary Tyler Moore (1970) und Rue McClanahan hatte die introvertierte "Vivian" auf Maude (1972) gespielt. Es wurde angenommen, dass es am besten war, wenn diese beiden Schauspielerinnen ähnliche Charaktere nicht wiederholten. Deshalb bekam Betty die Rolle der naiven "Rose Nylund" und Rue spielte die überdrehte "Blanche".

30. Das vierte Mal ist ein Charme.

Spielte den gleichen Charakter namens Rose Nylund in vier verschiedenen TV-Serien: Der Goldene Palast (1992), Die goldenen Mädchen (1985), Nurses (1991) und Empty Nest (1988). Sie gibt zu, vor The Golden Girls (1985) operiert worden zu sein, obwohl es im Programm darum ging, alt zu werden und kein Problem damit zu haben.

29. Großes Herz, große Trucks?

Bevor sie eine erfolgreiche Komikerin, Schauspielerin und Tieraktivistin war, war sie Mitglied der American Women's Voluntary Services, wo sie während des Zweiten Weltkriegs einen PX-Truck fuhr.

Hoffentlich ging es besser für sie, als es für diesen Kerl scheint ...

Werbung

28. Verdiente Anerkennung.

Betty hat sechs Emmy Awards gewonnen und erhielt 18 Emmy-Nominierungen während ihrer Karriere, die sich über fünfundsechzig Jahre erstreckt. Sie hat einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame neben dem Star für ihren verstorbenen Ehemann Allen Ludden. 1995 wurde sie in die Hall of Fame der Academy of Television Arts & Sciences aufgenommen.

Betty White erhielt eine Lifetime Achievement Trophäe für ihre sieben Jahrzehnte dauernde Karriere bei den Daytime Emmy Awards in Burbank.

27. In der Stadt der Engel von einem zarten jungen Alter.

Comedic Schauspielerin Betty Marion White Ludden wurde am 17. Januar 1922 in Oak Park, Illinois geboren. Sie wuchs als einziges Kind von Horace und Tess White auf, einem Elektrotechniker und einer Hausfrau. Als sie 2 Jahre alt war, zog sie mit ihrer Familie nach Los Angeles.

Venice Beach, Los Angeles.

Skyline von Los Angeles.

26. Bescheidene Anfänge.

White begann ihre Arbeit als Assistentin bei einem lokalen Fernsehsender. In den frühen 1950er Jahren startete sie ihre erste Fernsehserie, Leben mit Elizabeth, die sie mit George Tibbles entwickelte. "Er schrieb und ich produzierte", erklärte White dem Hollywood Reporter. "Ich war eine der ersten Frauenproduzenten in Hollywood." Die Prämisse der Show kam von einer Skizze, die sie zuvor im lokalen Fernsehen gemacht hatte.

25. Witze über dich!

Zusätzlich zu ihrer Arbeit in Hot in Cleveland ist sie Gastgeberin von Betty Whites Off The Rockers. Diese versteckte Kamera zeigt eine reife Reihe von fröhlichen Scherzen, die Witze über jüngere Generationen spielen. Für ihre Arbeit in 2012 wählte White eine Emmy-Nominierung.

24. Bos Glückstag.

Als sie 2012 Präsident Barack Obama im Weißen Haus traf, verbrachte sie eine halbe Stunde mit dem Präsidentenhund Bo auf ihrem Schoß. Und wenn sie gefragt wird, was ihr Beruf wäre, wenn das Showbusiness vom Tisch wäre, zögert sie nicht: Zoowärterin, ein Job, der den Frauen in ihrer Kindheit nicht zur Verfügung steht.

23. Wer hat das Twitter-Spiel?

Vielleicht zieht sie es vor, Langhand zu schreiben, aber sie ist immer noch hip: In den ersten 24 Stunden nach dem Start ihres Twitter-Accounts hat sie 118.000 Follower angehäuft. Diese Zahl liegt derzeit bei 1,3 Millionen, und während der Account von ihren Vertretern gestartet wurde und bezahlte Social-Media-Profis ihre Auftritte bewarben und Retweets und Hashtags für sie einbrachten, sind auch einige der echten Betty dabei.

Werbung

22. Das ist Bürgermeisterin Betty.

Betty ist berühmt dafür, der Erste zu sein. Sie war eine der Frauen, die 1950 in der Emmy-Kategorie für weibliche Darstellerinnen nominiert wurde. Sie war eine der ersten Frauen, die ihre eigene TV-Show (Life With Elizabeth, mit der sie zusammen produzierte, produzierte und spielte) vollständig kreativ steuern konnte während sie noch zu Hause bei ihren Eltern lebte). Als erste Frau, die eine Sitcom produzierte, wurde sie 1955 zum Ehrenbürgermeister von Hollywood ernannt.

21. Das dritte Mal ist ein Charme.

Sie ist dafür bekannt, dreckig zu sein, aber sie ist auch romantisch. Sie heiratete US-Army-Pilot Dick Barker im Jahr 1945, vor allem, damit sie zusammen schlafen konnten. Sie haben sechs Monate zusammen im Bett verbracht, sagt sie, und sich dann scheiden lassen. Ihre zweite Ehe war mit dem Agenten Lane Allen, aber es war die dritte, die echt war.

20. Vergiss den Pokal nicht.

Sie liebt ein gutes Pokerspiel und hat regelmäßig ein paar alte Freunde. Sie spielen die Wahl des Dealers, und der Favorit von White heißt Screw Thy Neighbor , wo Sie die Chance haben, eine Karte zu behalten oder sie einem anderen Spieler zu geben. Die Gruppe hat einen Messingbecher, auf dem die Worte "Pico Poker Club" eingraviert sind, und wird von denjenigen mit nach Hause genommen, die am Ende der Nacht herauskommen. Wenn der Gewinner vergisst, das nächste Mal, wenn es ein Spiel gibt, zurückzubringen, schulden sie "2.000 Dollar oder den Tod, je nachdem, was passender ist."

Ich kann mir vorstellen, dass ihr Pokerface so aussieht.

19. Betty ist der Beste.

Betty ist keine Abkürzung für irgendetwas. Es ist ihr richtiger Name. Ihre Eltern gaben ihr den Namen Betty, aus Angst, sie würde Elizabeth genannt werden, wie Liz, Beth oder Lizzie. Also entschieden sie, dass Betty am besten war.

Betty Whites 95. Geburtstagsparty.

18. Sich etwas Zeit nehmen, um sich zu entspannen.

Sie gießt sich einen Cocktail vor dem Abendessen ein. White sagt, ein Drink in der Nacht ist entspannend.

17. Betty macht, was sie will.

Ihre Erfahrung im Late-Night-TV reicht von einem Lieblingsgast von "Tonight Show" -Host Jack Paar bis zur ersten Minute von Jay Lenos Rückkehr zum Programm, wo sie die erste Person war Spaß von NBC. Warum? Weil sie Betty White ist, und sie kann das.

Werbung

16. Tut mir leid, ich schätze, die Situation wurde einfach ernst.

Sie wird in nächster Zeit keine Episode von Jersey Shore sehen. White hat in den letzten Jahren bekannt gemacht, dass sie kein Fan von Reality TV ist. Sie hat nicht erklärt, warum.

Wie wir uns vorstellen, dass Betty nach Jersey Shore geschaut hat.

15. Die erfahrenste Frau im Showbusiness.

In der Rekordzeit 2014 wurde White für mehr als 70 Jahre (und nicht zuletzt) ​​im Showbusiness zur "Längsten TV-Karriere für einen Entertainer" gekürt . Im Jahr zuvor gab Guinness dem britischen TV-Moderator Bruce Forsyth die längste TV-Karriere eines Entertainers (männlich). Als beide 1939 ihre Karriere begannen, standen sie Kopf an Kopf für den Titel, wenn sie nicht nach Geschlecht getrennt waren.

14. Seltsame und ungewöhnliche Zeiten.

Bevor sie im Fernsehen abhielt, arbeitete White im Theater, im Radio und als Model. Aber mit dem Zweiten Weltkrieg hat sie ihre Ambitionen auf Eis gelegt und trat den Amerikanischen Frauenfreiwilligen Diensten bei. Ihre Tage waren der Lieferung von Vorräten über den PX-Truck in den gesamten Hollywood Hills gewidmet, aber ihre Nächte wurden mit mitreißenden Tänzen verbracht, um den Soldaten, die ausliefern sollten, große Spenden zu geben. Zu dieser Zeit sagte sie zu Cleveland Magazine : "Es war eine seltsame Zeit und mit allem nicht in Einklang."

13. Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel, nicht wahr?

Der Schlüssel zum Altern hat in Bezug auf das Weiße nichts mit gesundem Essen zu tun. Im Jahr 2011 Hot in Cleveland Co-Star Jane Leeves würdigte die Naschgewohnheiten von White: "Sie isst Red Vines, Hot Dogs, Pommes Frites und Diät-Cola. Wenn das der Schlüssel ist, ist sie vielleicht wegen aller Konservierungsstoffe konserviert. "Fellow-Co-Star Wendie Malick stimmte zu:" Sie isst rotes Lakritz, lächerlich viel. Sie scheint auf Hot Dogs und Pommes zu existieren. "

12. Oh, Robert.

Betty will Robert Redford. Betty gab einmal dieses freche Geständnis: "Meine Antwort auf alles unter der Sonne, wie 'Was hast du nicht in dem Geschäft getan, das du immer tun wolltest?' "Robert Redford". Obwohl sie mehr als 110 Film- und Fernsehaufnahmen in ihrer Filmografie hat, hat White nie mit dem 1499 Jahre alten Out of Africa Star gearbeitet.

11. Gibt es irgendetwas, was Betty nicht kann?

Betty hat ihren Lieblingsautor als L. Frank Baum identifiziert, der die Oz Bücher schrieb, die den Film von 1939 inspirierten Der Zauberer von Oz . Sie hat selbst sechs Bücher geschrieben, einschließlich ihrer letzten, Wenn Sie fragen: (Und natürlich werden Sie nicht) , die letzten Mai veröffentlicht wurde.

Werbung

10. Wunderschön und jung.

In den späten 1930er Jahren wurde Betty von ihren Klassenkameraden zur bestaussehenden Frau gewählt. Bevor sie ihre Schauspielkarriere begann, arbeitete sie als Model bei einem ihrer ersten Gigs im Bliss Hayden Little Theatre in Los Angeles.

9. Das Leben bedauert ...

Betty erklärte, dass ihr größtes Bedauern im Leben Allen Ludden, ihr verstorbener Ehemann, der 1981 an Magenkrebs gestorben war, betraf. Als sie im Gespräch mit Oprah Winfrey während ihrer Sonntagsshow Oprah: Wo sind sie jetzt? enthüllte sie, dass sie nicht ein Jahr zuvor Allen geheiratet hatte. Sie verbrachten achtzehn Jahre zusammen, bevor er starb. Sie hatte ein ganzes Jahr vergeudet, dass sie mit Allen zusammen sein konnte, und sagte, dass sie ihn in dem Jahr, das sie brauchte, um seine Vorschläge anzunehmen, nicht heiraten würde.

Betty und Allen Ludden.

8. Es ist besser nackt.

Hot Dogs scheinen ihr Lieblingsessen zu sein. Pink's Hot Dogs, ein bahnbrechendes Hotdog-Restaurant in Hollywood, das Betty besucht, ehrten sie, indem sie den "Betty White Naked Dog" kreierten, genau so, wie sie sie bestellt hatte: keine Gewürze, keine Beläge.

7. Lebensglück ...

Betty hat keine biologischen Kinder. Betty hatte zwei kinderlose Ehen verlassen, bevor sie Allen Ludden heiratete. Allen Ludden dagegen ging mit drei Kindern in die Ehe. Betty sagt, dass sie immer noch ihre drei Stiefkinder als Segen in ihrem Leben zählt.

Betty White und die Familie Ludden.

6. Ein Freund zu Schwulen.

Betty ist ein starker Befürworter der Schwulenrechte. In der Tat wurde ihr gesagt, dass, wenn ein Paar seit langem zusammen ist, sie nicht sieht, warum sie nicht heiraten sollten. Sie fügte sogar hinzu, dass einige homosexuelle Beziehungen tatsächlich länger dauern als heterosexuelle, und dass es irrational ist, wie manche Menschen so gegen etwas werden können. Kümmere dich um deine eigenen Angelegenheiten, kümmere dich um deine Angelegenheiten und halte deine Hände von den Sorgen anderer Leute fern.

5. Marschieren.

Sie liebt eine Parade. Zwischen 1962 und 1971 veranstaltete Betty Macycys Thanksgiving Parade (die von NBC gesponsert wurde) neben Bonanzas Lorne Greene. Darüber hinaus verbrachte sie zwanzig Jahre (zwischen 1956 und 1976) als Farbkommentatorin für das jährliche Roses Parade-Turnier, das ebenfalls von NBC gesponsert wurde.

4. Vertrauen Sie Betty.

Eine Umfrage von 2000 Amerikanern ergab, dass Betty die am meisten vertraute Berühmtheit war. Darüber hinaus gaben 44% dieser Personen an, dass sie eher zu einem bestimmten Unternehmen oder Produkt neigen würden, wenn es mit Betty assoziiert wäre. Dies zeigt, dass Betty, obwohl über 90 Jahre alt, es immer noch hat!

3. Sag was jetzt?

Es ist nicht wegen ihres vielfältigen Repertoires, sondern wegen ihrer Beherrschung von allem, dass Weiß ein Bild von Großartigkeit hat. Kurz nach ihrem matschigen Super-Bowl-Moment wählte eine Umfrage, um ein Cover für ein Magazin in Oregon zu gestalten, Betty White ... in einem Metall-Bikini ... mit einer brennenden Kettensäge ... auf einem Kentaur mit John Ritters Kopf reitend. Alles hat einen Sinn ergeben ... außer dem Ritter-Teil.

2. Zu alt für was?

Als Betty White gefragt wurde, ob du jemals zu alt für sexuelle Begierde sein könntest, antwortete sie tatsächlich: "Verflüchtigt sich das Verlangen mit dem Alter? Ich warte auf diesen Tag. "Sie fuhr fort zu sagen:" Sexuelles Verlangen ist wie Altern. Vieles davon ist hier oben. "

1. Alt und stolz.

Betty hat die besondere Ehre, die Älteste zu sein, die Gastgeber ist Saturday Night Live . Sie wollte die Show zunächst nicht machen und nannte es eine Herausforderung. Sie hat den Produzenten Lorne Michaels dreimal abgelehnt, bevor sie den beliebten Gastauftritt angenommen hat. Sie war 88 und schlug Miskel Spillman, der 80 war, als er 1977 die Show moderierte. White sagte SNL war das "gruseligste, was sie jemals gemacht hat", obwohl sie zuvor eine Live-Ad-lib moderiert hatte zeigen Sie sechs Tage pro Woche für fünfeinhalb Jahre, Hollywood im Fernsehen, ab 1949.

Teilen Sie dies, um Betty Whites unglaubliches Leben zu feiern!

Lassen Sie Ihren Kommentar