43 Kriegsträchtige Fakten über Markus Antonius

43 Kriegsträchtige Fakten über Markus Antonius

Markus Anton ist eine der bekanntesten Figuren in der Geschichte des antiken Roms. Antonius, der sich mit Julius Caesar und Kleopatra zusammen tat, verbrachte Jahrhunderte damit, romantisiert oder verunglimpft zu werden. Aber wer war wirklich dieser Mann? Diese 43 Fakten werden hoffentlich mehr Licht auf die Person hinter der Legende werfen.


43. Wer?

Der Name "Mark Antony" ist eine komplett anglisierte Version von Antonys richtigem Namen: Marcus Antonius. Wir nennen ihn Mark Anton aus dem gleichen Grund, warum Gnaeus Pompeius Magnus und Gaius Octavius ​​Thurinus Pompey bzw. Octavian genannt werden: weil es weniger ein Bissen ist und sie nicht dazu da sind, uns ihre Namen richtig auszusprechen.

Pinterest

42. Zeuge der Geschichte

Antonius war der Sohn von Marcus Antonius Creticus, der nach Antonius Großvater benannt wurde. Großvater Antonius war ein bekannter Redner gewesen, der auf Befehl des römischen Generals Gaius Marius während seines Konflikts mit einem anderen römischen Führer namens Lucius Cornelius Sulla ermordet worden war. Antony war ein Baby in Rom, als Sulla 83 v. Chr. Darauf marschierte und nicht wusste, welche Rolle er später bei Caesars eigenem Marsch gegen Rom spielen sollte.

Getty images

41. Verwandt mit der Größe

Antonys Mutter war Julia Antonia, die Plutarch als eine der "edelsten und bewundernswertesten Frauen ihrer Zeit" bezeichnete. Sie war auch eine entfernte Cousine von Julius Caesar. Caesar mochte ihren Ehemann nicht, aber er fühlte sich verpflichtet, die Karriere von Julias Sohn zu fördern.

Twitter

40. Geschichte eines Schurken

Das Leben von Mark Anton wurde von mehreren Personen dokumentiert, darunter Cicero und Plutarch. Es ist jedoch Wert zu wissen, dass jeder, der über Antony schreibt, dies in einem Imperium tun würde, das Antony zu einem öffentlichen Feind gemacht hat. Viele der Fakten, die wir aus ihrer Geschichte entnehmen können, müssen daher mit einem Körnchen Vorsicht genommen werden.

PinterestAdvertisement

39. Frühe Tage

Nach Aussage von Plutarch waren in Mark Antons Jugendjahren viel Alkohol und Mädchen beteiligt. Antonius soll mit seinen Freunden durch die Straßen Roms gegangen sein und an Glücksspielen, Trinkgelagen und Liebschaften teilgenommen haben. Angeblich hatte er im Alter von 20 Jahren so viele Schulden bekommen, dass er während seines Philosophiestudiums aus seiner Heimatstadt in die Fremde floh. Diese Herangehensweise an seine frühen Jahre wurde von vielen Universitätsstudenten bis heute wiederholt.

Pinterest

38. Leuchtendes Beispiel

Obwohl er nicht so brillant war wie Julius Caesar, war Antony zweifellos ein talentierter Militärkommandant. Seine Karriere begann in Syrien im Alter von 23 Jahren, und drei Jahre später wurde er zum Kavallerie-Kommandeur befördert. Er behielt dieses Kommando unter Aulus Gabinus von 57 bis 54 v. Chr.

YouTube

37. Deadbeat Dad

Antony wurde technisch nach seinem Vater und Großvater benannt, aber Sie haben vielleicht bemerkt, dass Antony's Vater auch den Namen "Creticus" hatte. Dies war in der Tat ein spöttischer Name, der Antonius Sr. für sein schändliches Verhalten gegeben wurde. Im Jahr 74 v. Chr. Erhielt Antonius den Befehl, die Piraterie des Mittelmeers zu säubern. Stattdessen griff Antonius die Insel Kreta an, deren Bevölkerung sich mit den Piraten verbündete und Antonius besiegte. Der Name Creticus, der "Eroberer Kretas" bedeutet, wurde Antonius in Verhöhnung seines katastrophalen Scheiterns gegeben. Während Plutarch Antonius für seine großzügige und freundliche Persönlichkeit lobte, haben die meisten Historiker nichts als harsche Worte für Antonius.

36. Feind für das Leben

Nach dem Tod von Antonius Vater heiratete Julia Antonia wieder Publius Cornelius Lentulus Sura. Trotz seines hohen Status und seiner familiären Beziehungen war Sura wegen seines hohen Lebensstandards ständig verschuldet. Unglücklicherweise wurde er in eine Verschwörung - bekannt als die Zweite Catilinarianische Verschwörung - verwickelt, um die Führung von Marcus Tullius Cicero abzusetzen. Die Verschwörung scheiterte und Cicero ordnete an, dass Sura hingerichtet werden sollte. Cicero focht für den Rest ihres Lebens mit dem Antony-Clan.

Seiten psu

Zweite Catilinarian Conspiracy

35. Ich seh 'dich wieder

Während Mark Anton in Ägypten auftrat, begegnete er der 14-jährigen Tochter des ägyptischen Königs Ptolemaios XII. Sie würde fortfahren, Kleopatra von Ägypten zu sein, aber zu der Zeit hatten diese beiden keine Ahnung, wie sich ihr Leben - und ihr Tod - verschränken würde.

Pinterest

34. Freunde Teilen

Als junger Mann fand sich Antony in Publius Clodius Pulcher, einem römischen Politiker, als Verbündeter des Lebens. Beide Männer waren Feinde von Cicero, das war eine gute Grundlage für ihre Freundschaft. Interessanterweise würde Antonius später Pulchers zweite Frau heiraten, nachdem Pulcher von seinen politischen Feinden getötet worden war. Es wäre nicht das erste Mal, dass sich Antonius mit der Witwe eines Verbündeten auseinandersetzen würde.

ChristiesAdvertisement

33. Es geht nur darum, wen du kennst

Unter Pulchers Leitung wurde Antony ein Freiberufler und schwebte auf der Suche nach höheren Positionen und Möglichkeiten. Pulcher selbst hatte einen Wohltäter namens Marcus Licinius Crassus. Im Jahr 60 v. Chr. Bildete Crassus das Erste Triumvirat zwischen ihm und zwei der besten Generäle Roms: Pompeius und Julius Caesar. Sie haben die Macht und die Territorien von Rom zwischen ihnen aufgeteilt und den Senat in Bezug auf die Macht effektiv umgangen. Dies war der Schlüssel zum Erfolg von Antony.

Heritage-history

Erstes Triumvirat

32. Und Caesar Said "Join Me"

Pulcher hatte eine positive Beziehung zu Caesar, und dies führte Antony zu einem Teil Caesars Militärstab im Jahr 54 vor Christus, gerade rechtzeitig für Caesars Eroberung von Gallien, später bekannt als Frankreich. Es scheint, dass Antonius einen guten Job gemacht hat, denn ein Jahr später schickte Caesar Antonius zurück nach Rom und ließ ihn als einen öffentlichen Beamten wählen, der seine politische Karriere begann.

Weit entfernte Seite

31. Nennen Sie es die Ancient Audubon Society

Nachdem die Kriege in Gallien beendet waren, gingen Caesar und Antony nach Rom zurück. Mit Caesar, der das heilige Amt des Pontifex Maximus innehatte (im Grunde das Oberhaupt der römischen Religion), wurde Antony zum Augurs College befördert. Dieses Büro war verantwortlich für den Versuch, den Willen der Götter herauszufinden, indem er die Vogelflüge studierte. So verrückt es auch klingen mag, dieses Büro war damals sehr wichtig und gab Antonius eine starke Position unter Caesars Flügel.

Lehrer weise

30. Schreckliche Erfolgsbilanz

Während Caesars Kriegen in Gallien wird berichtet, dass Antonius während des gesamten Krieges in Caesars Armee das Oberkommando innehatte. Dies schließt die Schlacht von Alesia ein, die eine der Höhepunkte von Caesar war. Antonius befahl Cäsars Kavallerie während der Verlobung und wurde später zum Legaten befördert, der ihm den Befehl über zwei Legionen in Cäsars Armee gab - ungefähr 7.500 Mann. Später, während des Bürgerkrieges zwischen Caesar und Pompeius, war Antonius Caesars Stellvertreter. In der Schlacht von Pharsalos wird berichtet, dass Antonius Caesars gesamten linken Flügel überwacht hat, während Caesar das Recht befohlen hat.

Saint-Tropez

29. Petty Politics

Leider hat Antonys Talent auf dem Schlachtfeld nicht in die Politik übersetzt werden können. Als Caesar 47 v. Chr. Nach Ägypten aufbrach, um Kleopatra auf den Thron zu setzen (und in seinem Bett), wurde Antonius zurückgelassen, um Italien zu regieren. Aber er zerstörte seine Popularität, indem er auf die falsche Seite eines Gesetzes trat, das alle ausstehenden Schulden annulliert hätte. Antonius war dagegen, zum Teil, weil er davon überzeugt war, dass der Mann, der das Gesetz vorschlug, Publius Dolabella, mit seiner Frau Antonia schlief. Caesar war gezwungen, innerhalb eines Jahres nach Rom zurückzukehren, um die Unordnung, die Antony verschärft hatte, zu lösen, anstatt sie zu lösen.

Pinterest

28. Das Auseinanderbrechen von Bromance

Caesars und Antons Beziehung verschlechterte sich, als sie wiederholt in der politischen Welt aufeinanderprallen. Caesar wollte Dolabella in eine hohe Position im Senat bringen, aber Antonius benutzte jeden Trick in diesem Buch, um Dolabellas Beförderung zu verhindern. Caesar führte ihn schließlich aus Rom, um als einer seiner Generäle zu dienen, während Antonius aller Positionen beraubt wurde und in Rom als ein Privatbürger lebte, vermutlich schmollend, während Caesar mit ihren Kollegen fortging, um den Bürgerkrieg im Ausland zu beenden. Die beiden versöhnten sich kurz vor Caesars Tod.

ImperioromanodexaviervalderasWerbung

27. Vier, fünf, wer kann trotzdem zählen?

Die Anzahl der Frauen, die Mark Anton in seinem Leben hatte, ist eine umstrittene Zahl. Vielleicht hat er eine Frau namens Fadia geheiratet, die Tochter eines wohlhabenden Bürgerlichen. Seine erste bestätigte Ehe war seine Cousine Antonia. Nachdem er sich 47 v. Chr. Von ihr scheiden ließ, heiratete er Fulvia, die zuvor zwei von Antonys Freunden vor ihrem Tod geheiratet hatte. Nach Fulvias Tod im Jahr 40 v. Chr. Heiratete Antony später Octavia. Seine letzte Frau war Kleopatra, die Antony heiratete, als er noch mit Octavia verheiratet war.

Ladies of philippi

26. Et Tu, Marcus?

Es ist fraglich, wie sehr Antony von Caesars Ermordung wusste. Einige spekulieren, dass Antony sich der Handlung bewusst war, aber nichts getan hat, um sie aufzuhalten oder zu unterstützen. Andere sagen, dass Antonius es herausgefunden hat, versucht hat, Caesar zu warnen, aber es versäumt hat, ihn rechtzeitig zu erreichen. Eine dritte Theorie besteht darauf, dass er sich der Handlung nicht bewusst war und Caesar zum Treffen des Senats begleitete. Er war abgelenkt, bevor er Caesar beitreten konnte und konnte die Senatoren nicht davon abhalten, Caesar zu ermorden.

VOX

25. Die große Flucht

Als Caesar ermordet wurde, fürchtete sich Antonius um sein eigenes Leben, und er floh aus Rom. Um unentdeckt zu entkommen, verkleidete sich Antony wie ein Sklave, also würde er nicht erkannt werden. Er kehrte nur nach Rom zurück, als er einen Deal mit Caesars Mördern abschloss.

Tumblr

24. Lasst uns diese Mutter niederbrennen!

Antony erwies sich jedoch Caesar gegenüber als loyaler, als die Leute vermutet hätten. Auf Caesars Begräbnis gab Antonius eine so bewegende Rede, dass die Menge, die es hörte, einen Aufstand begann und die Häuser von Brutus und Cassius niederbrannte, den Senatoren, die die Ermordung von Cäsar angeführt hatten. Die Rede wurde später von Shakespeare in seinem Stück über die Ereignisse paraphrasiert und dramatisiert.

Artuk

23. Es muss hier ein Fehler sein ...

Nach Caesars Tod übernahm Antonius alle seine ehemaligen Verbündeten und Anhänger und las Caesars Testament vor. Während jedoch Antonius einige Vermächtnisse gegeben wurde, hatte Caesar seinen Großneffen, Octavian, als seinen Nachfolger genannt. Antony war nicht ganz einverstanden mit den Wünschen seines ehemaligen Freundes und versuchte, Macht und Unterstützung zu sammeln, um sich als Caesars Nachfolger zu erhalten.

Imgur

22. Sie wieder?!

Als Octavian in Rom ankam, um sein Erbe zu beanspruchen, wollte Antony nicht einfach alles an dieses Punkkind abgeben, das noch nicht einmal 20 Jahre alt war. Antonius 'Feind, Cicero, beschloß, die beiden gegeneinander auszuspielen, indem er eine Reihe von Reden gegen Antonius abhielt. Er wütete, dass Antonius eine Bedrohung für Rom sei und dass Octavian der Goldjunge sei, der Rom vor Antony retten würde. Ob es wegen der Reden war oder nicht, Octavian zog Männer von Antony weg, um seine eigenen Kräfte zu bilden.

PinterestAdvertisement

21. Du bist mein Feind! Nein, warte, du bist mein Freund!

Die Rivalität zwischen Octavian und Antony ist erwartungsgemäß gewalttätig geworden, angetrieben von Cicero und jenen Senatoren, die die Kaisergruppen hassten und fürchteten. 43 v. Chr. Besiegten Octavians Truppen Antonius in der Schlacht von Mutina. Als Antony auf der Flucht war, entschied der Senat, Octavian nicht mehr zu brauchen und versuchte, seine Truppen Brutus, einem von Caesars Attentätern, zuzuordnen. Octavians Truppen waren jedoch alle Caesar-Veteranen und weigerten sich, einem von Caesars Mördern zu dienen, und Octavian entschied, daß Antonius vielleicht besser als Verbündeter denn als Feind geeignet sei. Nachdem sie ihn vermutlich gefragt hatten, ob es keine harten Gefühle gäbe, bildeten die beiden das zweite Triumvirat mit einem anderen ehemaligen Verbündeten Caesars, Marcus Lepidus.

| Beschreibe

20. Auf dem Kriegspfad

Das Zweite Triumvirat hat die westliche Hälfte des Imperiums zerstückelt, während Caesars Attentäter, Brutus und Cassius, nach Osten flohen, um die Kontrolle über Griechenland und den Rest des östlichen Territoriums Roms zu übernehmen. Antonius übernahm die Kontrolle über Gallien und gab zusammen mit Octavian und Lepidus Tausende von Verboten gegen seine Feinde heraus, die sie für geächtet erklärten und zum Tode verurteilten.

19. In Caesar We Trust

Infolge dieser Säuberungen von Rom wurde der Senat dazu überredet, Julius Cäsar zu vergöttlichen. Marcus Antonius wurde als sein Hohepriester bestätigt, denn warum nicht an dieser Stelle?

Wikipedia

18. Wie Hercules, Aber Real

Überraschenderweise haben wir keine wirkliche Idee, wie Mark Antony aussah. Octavian, später Augustus, sorgte dafür, dass sein Feind zu Lebzeiten nie in Marmor oder Farbe gefangen wurde, und alle Büsten, die er sein soll, können nicht vollständig bestätigt werden. Alles, was wir wissen, ist, dass er ein "mutiges und maskulines Aussehen hatte, das in den Statuen und Porträts des Herkules zu finden ist". Und das kommt von Plutarch, der nicht zögerte, Antonius zu beleidigen, also können wir uns nur vorstellen, was für ein gut aussehender Mann er gewesen sein muss.

Marktüberwachung

17. Der Löwenanteil

Octavian und Mark Antonius griffen daraufhin Brutus und Cassius an und besiegten sie. Nach ihrem Sieg teilte das Zweite Triumvirat die römischen Territorien zwischen ihnen neu. Antonius behielt die Kontrolle über Gallien und erhielt auch die gesamte östliche Hälfte von Roms Territorium. Octavian übernahm Italien und den Westen, abzüglich Gallien, während Lepidus nur in Afrika feststeckte - die Provinz, nicht der Kontinent. Für den armen Lepidus war es eine schwierige Sache.

Wikia

16. Lap of Luxury

Antony hat es mit seinem neuen Territorium geschafft, seine Kompetenz als Administrator unter Beweis zu stellen, indem er es nie versäumt hat, eine gute Bestechung abzulehnen. Trotz Beschwerden gegen Phasael und Herodes, die beiden Führer von Judäa, machte Antony ein Auge zu, nachdem er von den beiden Brüdern ein beträchtliches Geschenk bekommen hatte. Um diese Zeit begann er eine Beziehung mit Kleopatra, die nach der Ermordung Caesars nach Ägypten geflohen war.

Pinterest

15. Familie kann nicht geholfen werden

Während Antonius seine Position im Osten festigte, verursachten seine feurige Frau Fulvia und sein Bruder Lucius Antonius Ärger für Octavian. Fulvia stellte sogar eine Armee gegen Octavian auf, als er sich von ihrer Tochter scheiden ließ, obwohl andere Theorien besagen, dass sie den Topf rührte, um ihren eigensinnigen Ehemann von Kleopatras Bett zurück nach Rom zu bringen. Octavian besiegte Lucius und Fulvia und nutzte die Aufregung als Vorwand, um Gallien den treuen Truppen von Antonius zu entziehen, während Fulvia mit ihren Kindern nach Griechenland floh.

Pinterest

14. Wie bequem ...

Antonius 'Frau Fulvia hat Antony einen Gefallen getan, indem er 40 v. Chr. Starb und Antony die Freiheit gab, Octavians Schwester Octavia im gleichen Jahr als Teil eines Friedensvertrages zu heiraten.

Pinterest

13. Könnte besser gewesen sein ...

Antonys Glück auf dem Schlachtfeld ging zu Ende, als er 36 v. Chr. Mit einer 200.000 Mann starken römischen Armee in Parthien einmarschierte - Crassus hätte ihm sagen können, dass er nicht in Parthien einfallen sollte. Nach einem langen Feldzug musste Antonius sich zurückziehen und gegen die schwer fassbaren Parther kämpfen. Er verlor rund 40% seiner Kräfte mit wenig, um dafür zu zeigen.

Pinterest

12. Hätte nicht um

geschlafen Octavian nutzte den Vorteil, dass Antonius mit Kleopatra herumschläft, um ihn in Rom zu verleumden, damit er besser aussieht - Lepidus war zu diesem Zeitpunkt verschwunden und brachte das Triumvirat zu einem Ende. Die Tatsache, dass Antonius Octavians Schwester betrog, machte es für Octavian noch persönlicher.

CuriosityStream

11. BFFs

Trotz seines Rufs nach Hedonismus, der ihn in Schwierigkeiten brachte, machte sich Mark Antony zunächst mit seiner Liebe zu einfachen Freuden unter den gewöhnlichen Truppen beliebt. Laut Plutarchs Schriften würde Antonius unter den gewöhnlichen Soldaten essen, ihr Flügelmann in Liebesaffären sein und einen Sinn für Humor haben, wenn sie herum scherzten. Wir können uns nur die hochmütigen Blicke vorstellen, die Caesar ihm von den gegenüberliegenden Zelten gegeben haben musste, während er seinen Lorbeerkranz justierte.

Du Rohr

10. Der Propagandakrieg

Von 33 v. Chr. Bis 32 v. Chr. Begannen Antonius und Octavian, sich in der epischsten Schlacht der antiken Welt von ihren jeweiligen Ecken aus zu beschatten. Antonius erklärte, Caesars Sohn von Kleopatra, Caesarion, sei Julius Caesars wahrer Erbe und beschuldigte Octavian, die Papiere zu fälschen, die ihn zum Erben Caesars machten. Octavian feuerte zurück, indem er erklärte, dass Antonius des Hochverrats schuldig war und den Krieg mit Parthia ohne Erlaubnis des Senats begann.

Imperioromanodexaviervalderas

9. Was für ein Heuchler

Einer der letzten Feldzüge, an denen Antonius und Octavian mitgewirkt hatten, war die Niederlage von Sextus Pompeius, dem Sohn des zum Freund gewordenen Feindes General Pompeius. Sextus hatte die römische Schifffahrt von seiner Basis auf Sizilien überfallen, bis er besiegt wurde, aber es war nicht bis 35 BC, als er von Antony gefangen genommen und ohne Prozess hingerichtet wurde. Octavian nutzte später diese Hinrichtung gegen Antony und vergaß dabei bequemerweise, dass er Sextus Pompey selbst zum Gesetzlosen erklärt hatte.

Wikimedia

8. Für Geld oder Liebe?

Während die romantische Ansicht ist, dass Mark Antony Hals über Kopf mit der schönen Kleopatra zusammenstieß, haben sich einige Historiker für eine zynischere Einschätzung ausgesprochen. Antonius mag nur gesehen haben, dass Kleopatra eine der reichsten Menschen in der bekannten Welt war und sie an seiner Seite zu haben, würde ihm die Macht geben, mit Octavian zu konkurrieren.

Biographie

7. Glaube nicht alles, was du hörst

Nach der katastrophalen Schlacht bei Actium sind Mark Anton und Cleopatra nach Ägypten zurückgekehrt. Im Jahr 30 v. Chr., Nach einer Reihe von Kämpfen gegen Octavians Truppen, hörte Antony das Gerücht, Kleopatra sei tot, und er stach in seine Verzweiflung. In einer unangenehmen Wendung der Ereignisse war Kleopatra tatsächlich nicht tot, aber laut der romantischen Geschichtsschreibung lebte Antony lange genug, um in Kleopatras Armen zu sterben. Cleopatra selbst würde sich bald darauf vergiften. Kein Wunder, dass Shakespeare von ihrer Geschichte angezogen wurde.

Gedanke co

6. Denk an die Kinder!

Während Antonius und Kleopatra Octavians Zorn entgingen, hatten ihre Kinder nicht so viel Glück. Julius Cäsars Sohn von Kleopatra wurde getötet, zusammen mit Antonius ältestem Sohn von Kleopatra. Die jüngeren Kinder wurden geschickt, um mit Antonius 'Frau Octavia und ihren eigenen Kindern in einer der unbequemsten Reality-Shows der Geschichte zu leben, wenn die Römer das trashige Fernsehen erfunden hatten.

Emaze

5. Niemand, den man ins Visier nehmen würde

Mit Antonius Tod konnte Octavian die alleinige Kontrolle über Rom übernehmen und seinen neuen Namen als Augustus erklären. Das Römische Reich würde offiziell beginnen, wobei Augustus auch Ägypten in seine Herrschaft einbezog.

Pinterest

4. Sein eigener schlimmster Feind

Trotz aller Bemühungen Octavians war der Mann, der ihn dazu übertrug, Roms Ansichten über Mark Anton zu säugen, Antony selbst. Bevor er mit Kleopatra in Alexandria blieb, begann Antonius, Königreiche an seine Kinder zu verteilen. Diese Handlungen, bekannt als die Donationen von Alexandria, waren der Nagel im Sarg für Antony.

Ancient-origins

3. Halte mein Bier, Octy

Als Octavian und Mark Antony nach Osten gingen, um Cäsars Tod zu rächen, indem sie Brutus und Cassius die Schlacht brachten, übernahm Antonius angeblich die Führung, während Octavian eine der Schlachten in seinem Zelt verbrachte . Antonius Führung führte zu den Niederlagen von Brutus und Cassius in zwei getrennten Schlachten, und beide nahmen sich das Leben. In der Folgezeit war Antonius nachsichtig gegenüber den Römern, die sich ihm ergaben, während Octavian weniger barmherzig war und sogar Brutus 'Leiche in der boshaftesten Handlung kleinlicher Rache enthauptete, von der ich jemals gelesen habe.

Pinterest

2. Nun, das ist Rache

Die Bildung des Zweiten Triumvirats war für Antony aus vielen Gründen von Vorteil. Einer von ihnen war, dass er seinen verhassten Feind Cicero jagen konnte. Der Legende nach ließ Antonius Ciceros Kopf und Hände abhacken und auf der Rostra im Forum Romanum festnageln. Dies reichte Antonys Frau Fulvia nicht weit genug. Angeblich zog sie Ciceros Zunge und stach sie mit ihrer Haarnadel durch.

Imgur

1. Einer von dreien ist nicht schlecht

Durch seine Töchter von Octavia war Mark Antony tatsächlich ein Vorfahre von drei römischen Kaisern. Sie waren Claudius, Caligula und Nero. Also, ein guter Kaiser und zwei mörderische Spinner. Immer noch besser als Augustus 'Erfolgsgeschichte, so gut zu dir, Antony.

Pinterest

Lassen Sie Ihren Kommentar