38 Paranormal Fakten über die Ghostbusters Filme

38 Paranormal Fakten über die Ghostbusters Filme

"Er hat mich verschleimt" - Dr. Peter Venkman

Ghostbusters hatte eine interessante Lauf als Franchise. Der erste wird von einer Generation von Fanboys als Kindheitsschatz betrachtet, während der letzte die Kindheit dieser Fanboys ruinieren sollte. Und dann ist da noch einer in der Mitte, über den niemand zu reden scheint - es ist übrigens der beste (umstrittener Meinungsalarm!) Wie auch immer, Ghostbusters ist einer der witzigsten und kreativsten Filme von all die Zeit, die ein Comedy-Dream-Team zusammenbrachte - und es wieder über 30 Jahre später tat! Also, hole diese Protonenpacks und pass auf, dass du nicht die Ströme überquert - hier sind 38 paranormal lustige Fakten über die Ghostbusters -Reihe.


38. Es läuft in der Familie

Es ist fast so, als wäre es Dan Aykroyds Schicksal, Ghostbusters zu machen, da die Obsession mit dem Paranormalen tief in seiner Familie liegt. Auf dem Weg von seinem Urgroßvater bis zu seinem Vater haben die Aykroyd-Männer ständig mit der Geisterwelt zusammengearbeitet oder versucht, sie legitim zu kommunizieren. Sie gaben dies an Dan weiter, und glücklicherweise sah er stattdessen das Potenzial für einen Film und machte Ghostbusters . Später spielte er in einer Serie mit dem Titel Psi-Faktor: Chroniken des Paranormalen , die von seinem Bruder Peter Aykroyd geschaffen wurde.

Top250

37. Mole People

Obwohl Aykroyd ein fertiges Drehbuch hatte, bevor der Film von Columbia Pictures geglimmt wurde, war es weit entfernt von dem fertigen Produkt, das sie letztendlich machten. Die endgültige Version wurde von Aykroyd, Harold Ramis und Ivan Reitman während einer zweiwöchigen Schreibsitzung im Keller von Aykroyds Haus in Martha's Vineyard geschrieben.

Medium

36. Ghost Stories

Aykroyds Inspiration für den Ton und das Gefühl des Films kam von den Geisterprojekten von Comedic-Größen wie Bob Hope, Abbott und Costello und den Bowery Boys.

Ein weiterer alter Filmblog

Abbott und Costello

35. Das Original Dream Team

Einer der Faktoren, die Ghostbusters so ikonisch machten, war die erstaunliche Besetzung, die Aykroyd zusammenstellte, ein komisches Dream-Team, bestehend aus Bill Murray und Harold Ramis. Allerdings war die ursprüngliche Wahl für die Besetzung ebenso beeindruckend und hätte Aykroyd stattdessen mit John Belushi und Eddie Murphy zusammen gesehen.

Werbung

34. Das ist eine Menge von Zeros

Ein wichtiges Problem, dem Drehbuchautoren gegenüberstehen, ist, dass sie nie über das potentielle Budget nachdenken, das benötigt wird, um das Drehbuch während des Schreibens zu unterstützen, sondern einfach ihre Fantasie fliegen zu lassen und jede Idee aufzuschreiben. Genau das ist mit dem ersten Entwurf von Aykroyds Skript Ghostbusters passiert - es wurde geschätzt, dass es 300 Millionen Dollar gekostet hätte.

Gizmodo

33. Zur Unendlichkeit und darüber hinaus!

Die Besetzung war nicht nur im ersten Entwurf des Drehbuchs anders, sondern der Ton war dunkler, er spielte sich in der Zukunft ab und es gab viel mehr Geisterbeschwörung. Aykroyd wollte sehen, dass mehrere Ghostbusters-Teams nicht nur auf der Erde, sondern auch in verschiedenen Dimensionen gegen mehrere Geister kämpfen. Dieses Budget von 300 Millionen US-Dollar macht allmählich Sinn.

Geek Outlaw

32. Anderer Ansatz

Rick Moranis war perfekt als neugieriger Nachbar Louis Tully, also ist es schwer vorstellbar, dass er die zweite Wahl war, um die Rolle zu spielen. Ursprünglich bot Aykroyd die Rolle John Candy an, aber als Candy den Charakter zu einem Deutschen mit einem dicken deutschen Akzent machen wollte, der zwei Hunde hat - deutsche Schäferhunde natürlich -, zog Aykroyd das Angebot und gab es Moranis, die es liebte der Teil.

Schurken Wikia

31. One and Only

Das ikonische Ectomobil, mit dem die Ghostbusters herumfahren, war wirklich einzigartig, da sie für das gesamte Shooting keine Backup-Ectomobile hatten. Das Fahrzeug brach während der Produktion zusammen, aber zum Glück hatten sie damit schon alles geschossen, was sie brauchten.

Vanity Fair

30. Movie Magic

Mit so kurzer Zeit, um den Film zusammenzustellen, musste das Visual Effects Team viel am Set improvisieren, um bestimmte Aufnahmen zu machen. An einer Stelle wurde eine grüne, spritzlackierte Erdnuss für Slimer verwendet, um in einer Hotelszene den Geist zu sehen, der sich um einen Kronleuchter drehte. Das Endergebnis war schnell und verschwommen, aber es machte den endgültigen Schnitt des Films.

Die erste Stunde

29. Genau zuhören

Reitman erhielt für sein Erscheinen in Ghostbusters nie ein Schauspielerkonto, aber er hätte zumindest eine Stimme bekommen müssen - wenn das eine Sache ist - dafür, dass er seine Stimme im Film zur Verfügung stellt. Er machte die Soundeffekte für Slimer, wenn der Geist Essen isst, und gab Zuul die Stimme, wenn er Dana besitzt.

ImgurAdvertisement

28. Ist das essbar?

Am Ende des Films, als der Stay Puft Marshmallow Man explodiert und jeden in Marshmallow verdeckt, waren sie nicht in der Lage genug Süßigkeiten zu bekommen - und was für eine Verschwendung von absolut gut Marshmallow das wäre gewesen - stattdessen benutzten sie eine Schiffsladung Rasierschaum.

Plötzlich ertönte ein Schuss

27. Du musst Glauben haben

Reitman hatte während der ersten Vorführung von Ghostbusters Angst vor einem Publikum, da er befürchtete, der Film wäre zu absurd und bestimmte Witze würden bei einem Publikum verloren gehen. Seine Bedenken waren offensichtlich unnötig, da das Publikum es liebte und es ein großer Erfolg wurde.

Hollywood Reporter

26. Setzen Sie es auf das DVD-Cover

Ghostbusters wurde für zwei Oscars nominiert, für den besten Original Song und die besten visuellen Effekte. Es ist der einzige im Franchise, der diese Ehre erhält.

Complex

25. Lass uns einige Geister zerschmettern!

Der Originaltitel für den Film war Ghost Smashers und war einer, den sie fast benutzen mussten, als sie herausfanden, dass Universal Studios bereits eine kurzlebige TV-Show namens gemacht hatte The Ghost Busters , im Jahr 1975. Sie konnten den Namen Ghostbusters -thankvoll behalten, da Ghost Smashers auf so vielen Ebenen einfach falsch klingt.

Zaki's Corner

24. Ich habe das gehört, bevor

Nachdem Huey Lewis ein Angebot abgelehnt hat, ein Titellied für Ghostbusters zu schreiben und zu performen, haben sie stattdessen Ray Parker Jr. bekommen und ihn gebeten, einen Song zu machen, der " Huey Lewis-esque. "Es ist fair zu sagen, dass er genau das erreicht hat und später von Lewis verklagt wurde, weil er sein Lied" Ich will eine neue Droge "plagiiert hatte. Sie haben sich außergerichtlich niedergelassen, aber wenn Sie beide Lieder hören, hat Lewis ein Punkt.

Das tägliche Tier

23. Bring Your Kids zum Arbeitstag

Ivans Sohn, Jason Reitman, und seine Tochter Catherine Reitman, beide erscheinen in Ghostbusters II , wobei Jason den Ghostbustern, die sie sind, "voller Scheiße" und Catherine erzählen mit einem Welpen in Egons Labor spielen. Jason wurde später auch Regisseur, bekannt für Filme wie Juno und Young Adult , während Catherine in der TV-Show Workin 'Moms schuf und mitspielte.

Werbung

22. Inspiriert von

Die Popularität der Zeichentrickserie Die Real Ghostbusters hat das Endprodukt von Ghostbusters II maßgeblich geprägt. Die Auftritte von Charakteren wurden verändert, um sie ihren animierten Gegenstücken anzupassen, erwachsene Anspielungen wurden abgeschwächt, um den Film kinderfreundlicher zu machen, und Slimer erschien wegen seiner Popularität in der Fernsehshow.

Slash Film

21. Wie heißt das wieder?

Proton-Packs werden in Ghostbusters stark verwendet, aber diese Worte werden im ersten Film nie wirklich ausgesprochen. Es ist nicht bis zur Fortsetzung, wenn der Begriff schließlich in der U-Bahn-Szene verwendet wird.

Agenten von GUARD

20. Ghost Cameo

Es stellt sich heraus, dass Slimer sich selbst in den Ghostbusters Filmen wiederfindet und keinen Charakter spielt, da er als Slimer im Abspann für Ghostbusters II berechnet wird. Er muss sich von der Schauspielerei zurückgezogen haben, da seine Filme dort aufhören.

Der Raffon

19. Unglücklicher Rekord

Es ist fair zu sagen, dass Fans von Ghostbusters nicht hinter dem rein weiblichen Neustart zurück waren und ihren Unmut bekannt gaben, sobald der erste Trailer gefallen war. Es wurde schnell der am meisten unbeliebte Filmtrailer aller Zeiten auf YouTube und sitzt derzeit auf über 1 Million Abneigungen auf Sony Pictures YouTube-Kanal.

TheMacGuffin

18. Kein anderes Franchise

Zwei prominente Schauspielerinnen, Emma Stone und Jennifer Lawrence, wurden beide für Rollen in der berücksichtigtGhostbusters Neustart, aber beide haben sie wegen anderer Filme abgelehnt. Lawrence war in Dreharbeiten zu X-Men: Apocalypse versunken, während Stone sich nach ihrer Rolle als Gwen Stacey in The Amazing Spider-Man einfach nicht auf ein anderes Franchise festlegen wollte Filme.

Vanity Fair

17. Charakterentwicklung

Kevin - gespielt von Chris Hemsworth - sollte im er Ghostbusters neu starten, laut Katie Dippold eher apathisch sein, aber Hemsworth beschloss, den Charakter eher als Idioten zu improvisieren Sie gingen damit. Am Ende kümmert sich Kevin nicht wirklich um den Job, aber es geht eher um Dummheit als um Apathie.

Fan FestAdvertisement

16. Probiere etwas Neues

Die Rolle von Patty Tolan - gespielt von Leslie Jones - wurde ursprünglich mit Melissa McCarthy geschrieben. Regisseur Paul Feig wurde jedoch klar, dass er McCarthy in dieser Art von Rolle schon früher gesehen hatte - in seinen eigenen Filmen - und beschloss, sie einen anderen Charakter ausprobieren zu lassen. Es endete mit einer Win-Win-Situation für Feig, als er McCarthy an Bord nahm und den mega-lustigen Jones hinzufügte!

Giphy

15. New Generation

Einer der Hauptgründe, warum die 2016er Ghostbusters ein Neustart und keine Fortsetzung war, war, weil Feig das Konzept einer neuen Generation von Kinogängern näher bringen und neu starten wollte ein völlig neues Franchise zu entwickeln. Leider ist diese Version möglicherweise eine und fertig.

Le M Cronache

14. Vertraute Gesichter

Die Schauspieler der ersten beiden Ghostbusters -Filme - ohne Rick Moranis und Harold Ramis - erschienen beim Neustart, aber in Cameo-Rollen als brandneue Charaktere und nicht als diejenigen, für die sie bekannt waren. Eine seltsame Wahl, aber es half, die Franchises zu trennen.

Ghostbusters Wikia

13. Neu, aber nicht verbessert

Nicht nur Ghostbusters wurden überarbeitet, sie haben auch den eingängigen Song "Ghostbusters" von Ray Parker Jr. aktualisiert. Die neue Version mit dem Titel "Ghostbusters (I'm Not Afraid)" wird von Fall Out Boy und Missy Elliot gespielt.

Diffuser

12. Gute Bewertungen entsprechen mehr Geld

Von allen drei Filmen ist Ghostbusters (1984) die weltweit höchste Einspielergebnissumme von 282 Millionen Dollar, gefolgt von Ghostbusters (2016) mit 229 Millionen Dollar Ghostbusters II bei $ 215 Millionen. Die Werte für Faule Tomate liegen ebenfalls in der gleichen Reihenfolge, mit 97%, 73% und 53% von den Kritikern.

Overthinking It

11. Wenn du nicht der Erste bist, bist du der Letzte

Obwohl Ghostbusters (2016) die ersten beiden Filme am Wochenende an der Kinokasse übertraf, reichte es trotzdem nicht aus, Nummer eins zu eröffnen, a Kunststück, dass die ersten beiden Filme abziehen konnten.

Pinterest

10. Denken wir an den gleichen Film?

Beim Betrachten der Version 2016 haben vielleicht einige Leute bemerkt, dass im Vorspann Ghostbusters steht, aber der Abspann sagt: Ghostbusters: Beantworten Sie den Call . Das liegt daran, dass der Film technisch zwei Namen hat, um ihn vom Original zu unterscheiden und dem Studio dabei zu helfen, ihn zu katalogisieren. Warum haben sie sich nicht einfach an die Vollversion gehalten und die Verwirrung vermieden? Gute Frage. Ich habe keine Antwort, aber es ist eine gute Frage.

WallpaperSite

9. Bad Sign

Bereits im Jahr 2013 war Reitman bereit, einen dritten Ghostbusters Film mit dem Titel Ghostbusters: Alive Again zu drehen, der die Originalbesetzung an der Fackel vorbeigeführt hätte neue, junge Gruppe von Ghostbusters. Nachdem Ramis jedoch verstorben war und Murray zögerte zurückzukommen, beschloss Reitman, das Projekt ganz einzustellen und jemand anderen die Herrschaft zu überlassen.

Digital Spy

8. Plans Change

Es gab Pläne, eine Fortsetzung des Films Ghostbusters zu machen, aber nach einer schlechten Vorstellung an der Kinokasse wurden die Pläne verschrottet. Das Studio glaubte, dass sie mindestens 300 Millionen Dollar verdienen mussten, nur um die Gewinnschwelle zu erreichen, erhielt aber nur 229 Millionen Dollar, was zu einem Verlust von fast 80 Millionen Dollar führte!

Huffington Post

7. Zwei Seiten zu jeder Geschichte

Es gibt noch Hoffnung für mehr Ghostbusters Filme in der Zukunft, als Reitman enthüllte Pläne für einen Animationsfilm, aber mit einem Twist. Der Film würde die Ghostbusters-Welt erkunden, aber aus der Sicht der Geister. Es ist einfach so verrückt, dass es funktionieren könnte! Oder die Fans werden sich auch nur dagegen auflehnen, denn Sie können nicht jedem gefallen.

Giphy

6. Eine Hölle der Idee!

Bevor entschieden wurde, das Franchise komplett neu zu starten, gab es mehrere Ideen für einen möglichen dritten Film. Einer von ihnen stammte aus einem Drehbuch, das Aykroyd schrieb, genannt Ghostbusters 3: Hellbent , das gesehen hätte, wie die paranormalen Jäger zur Hölle gingen. Der Film wäre heute sehr aktuell, denn der Bösewicht des Films war ein Mann namens Lou Siffer-get it-der eine erstaunliche Ähnlichkeit mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump hatte! Ich kann mir schon alle Tweets vorstellen.

Bildschirm Rant

5. Wen rufst du an? Nicht Bill Murray

So verrückt es klingen mag, Murray schien weit unten auf der Liste der Schauspieler zu sein, um Peter Venkman zu spielen. Neben der ursprünglichen Wahl von Belushi, wurde die Rolle auch Chevy Chase und einem Batman Michael Keaton angeboten, bevor es schließlich seinen Weg nach Murray fand.

Fiktive Charaktere Wikia

4. Uncredited Cameo

Als Belushi starb, bevor Ghostbusters gefilmt wurde, ging die Rolle, die ursprünglich seine war, an Murray. Doch um ihren geliebten Freund zu ehren, fanden sie einen Weg, ihn irgendwie in den Film zu bringen. Die Figur Slimer basiert offensichtlich auf Belushi und wird von Aykroyd als "grob aussehende, gefräßige, Party-Typ" Erscheinung beschrieben. Ich fühle mich, als ob jemand anders als Belushi beleidigt wäre, wenn seine Freunde sie so sehen würden.

3. Beschreibe den Film in fünf oder weniger Worten

Regisseur Ivan Reitman war in der Lage, Ghostbusters an Columbia Pictures mit einem Satz "Ghost Janitors in New York" zu verkaufen. Das Studio wurde auch auf der. Verkauft Comedic Trio von Aykroyd, Murray und Ramis, und die erfolgreichen Komödien, die Reitman schon gemacht hatte, aber es klingt besser, wenn sie den Film nur wegen dieser fünf Worte machen wollten.

ABC7 News

2. Wenn es wie ein Hund läuft und wie ein Hund bellt ...

Sigourney Weaver bekam die Rolle von Dana Barrett, ohne ein einziges Wort in ihrem Vorsprechen zu äußern. Für ihre Vorsingenszene wählte sie die, in der ihr Charakter von Gozer in einen Hund verwandelt wurde, und rannte auf allen Vieren durch den Raum und bellte Reitman an. Ich bin überrascht, dass sie nicht versucht haben, etwas Geld für Spezialeffekte zu sparen und Weaver das auch im Film machen.

MTV

1. Spooky Stuff

Die Szene im Original, in der die Ghostbusters nach ihrer Verhaftung in einer Zelle eingesperrt sind, wurde in einem alten Gefängnis gefilmt. Während der Dreharbeiten bemerkte Regisseur Reitman, dass die Filmzeitungen mit mysteriösen, heftigen Kratzern übersät waren, die nicht durch irgendeine Fehlfunktion der Kamera oder andere Ursachen erklärt werden konnten. Das Gefängnis wurde Berichten zufolge heimgesucht, und aus Angst, dass etwas Schlimmeres passieren würde, wenn sie wieder dorthin filmen würden, schraubten sie das brauchbare Material zusammen, um die Szene zu vervollständigen.

Riesiger verdammter Roboter

Lassen Sie Ihren Kommentar