33 Freundliche Fakten über Toy Story

33 Freundliche Fakten über Toy Story

"In einer Minute verteidigst du die ganze Galaxie und plötzlich findest du Darjeeling mit Marie Antoinette ... und ihrer kleinen Schwester." - Toy Story

Missionslogbuch: Sie werden einen fantastischen Countdown von unglaublichen Fakten über alle Dinge erleben Toy Story . Bis unendlich und darüber hinaus!


33. Computer-generierter Pionier

Es mag jetzt gängige Praxis sein, aber die originale Toy Story war das erste computergenerierte Feature in voller Länge.

32. Und der russische Richter punktet ...

Toy Story 3 ist der einzige Film in der Serie, der bei Rotten Tomatoes keine perfekte Punktzahl erhalten hat - eine Punktzahl von 99%. Definitiv der Ratte der Toy Story Franchise ...

31. Woody war nicht immer ein Cowboy

Der Charakter war zunächst als Bauchrednerpuppe geplant, aber da Dummies mit Horrorfilmen in Verbindung gebracht wurden, wurde er zu einer Cowboy-Puppe umgebaut.

30. Pizza Planet

Der heruntergekommene Pizza Planet Truck erschien in jedem Pixar Film außer The Incredibles - einschließlich aller drei Toy Story Filme.

Werbung

29. Barbie

Während des Revisionsvorgangs wurde Joss Whedon dazu gebracht, das Skript zu durchlaufen, um eine Barbie-Figur nach Sarah Connor in Terminator 2 hinzuzufügen. Leider wollte Mattel ihre Puppe nicht in das Animationsfeature aufnehmen, weil sie wollte, dass sie neutral ist. Natürlich wurde Barbie schließlich in beiden Fortsetzungen enthalten.

28. Hart arbeiten?

In der produktivsten Woche absolvierte das Pixar-Team 3,5 Minuten Animation.

27. Das Logo auf den Außerirdischen

Wenn Sie die niedlichen grünen Aliens in den Toy Story Filmen genau betrachten, werden Sie bemerken, dass die Insignien auf ihrer Uniform tatsächlich eine Pizza mit Peperoni und Pilzen sind Planetenring.

26. Übung macht perf ... oh wie lange?

Das Drehbuch für Toy Story 3 hat zweieinhalb Jahre zu Drehbuch und Storyboard gemacht. Wir müssen sagen, es war das Warten wert.

25. Die Stimme von Buzz Lightyear

Bevor Tim Allen als Buzz Lightyear gecastet wurde, trat John Lasseter an Billy Crystal heran und der Komiker lehnte ab. Bis heute zitiert Crystal dies als sein einziges Karriere-Bedauern, das er zu beheben versuchte, indem er die Rolle von Mike Wazowski in Monsters Inc.

24 übernahm. Bearbeiten zu Tränen

Die Produktion von Toy Story 2 hatte einen so engen Zeitplan, dass die Redakteure manchmal 36-48-Stunden-Schichten arbeiteten. Es gab Fälle, in denen Redakteure vor Erschöpfung in Tränen ausbrachen.

Anzeige

23. No Joes hier

Als Pixar wollte, dass der teuflische Sid einen G.I. Joe Spielzeug in Toy Story , Hasbro verweigert ihnen die Rechte, den Namen zu verwenden. Das Kreativteam verwendete statt dessen Spielzeugsoldaten.

22. Veränderung ist gut

Nicht das Toy Story ist ein revolutionärer Filmtitel, aber zumindest eingängig. Pixars ursprüngliche Idee war, den Film Du bist ein Spielzeug zu nennen.

21. Sie ist eine Dame

Es war John Lasseters Frau Nancy, die den Regisseur davon überzeugte, eine weibliche Figur in Toy Story 2 mit mehr Substanz als Bo Beep zu integrieren. Anfangs wurde die Figur eine mexikanische Dame namens Señorita Cactus, wurde aber später zu Jessie.

20. Andy ist ein Pixar-Fan

Viele der Bücher auf Andys Regal sind eigentlich nach den Kurzfilmen benannt, die Pixar im Laufe der Jahre geschaffen hat, und die Autoren sind Mitarbeiter von Pixar.

19. Zurg ist weit weg von zu Hause

Für Fans des Buzz Lightyear-Universums stammt sein Erzfeind Zurg von einem Planeten namens Xrghthung. Es ist ein trostloser und unbewohnbarer Ort.

18. Outfitauswahl

In Toy Story 3 basiert Barbies blaues Outfit auf der 1984er "Great Shape" Edition der Puppe und Ken's funky Outfit ist inspiriert von der "Animal Lovin '" Edition der Puppe von 1988.

Anzeige

17. Die Geschichte hinter Sid Phillips

Sid Phillips wurde von einem ehemaligen Pixar-Mitarbeiter mit dem gleichen Namen inspiriert, der seine Zeit damit verbrachte, Spielzeug zu zerlegen, um mit den Teilen seltsame neue Kreaturen zu erschaffen.

16. Buzz Tinny

Ursprünglich wurde Buzz Lightyear als Tinny entworfen - die Figur aus Pixars 1988er Kurzfilm Tin Toy . Als die Planung weiterging, wurde klar, dass Tinny für die 90er Jahre zu altmodisch sein würde und sie brauchten ein Spielzeug, das für einen Jungen aufregend sein würde. Als Tinny zu einem Raumfahrer konvertiert wurde, wurde sein Name in "Lunar Larry" geändert, dann in "Tempus from Morph" geändert, bevor er schließlich "Buzz Lightyear" wurde - eine Hommage an den Astronauten Buzz Aldrin.

Tinny

15. In Formation!

Das Animationsteam perfektionierte die Bewegung der Spielzeugsoldaten, indem er ein Paar Läufer an ein Brett nagelte und versuchte, darin zu laufen. Nichts wie in der Praxis!

14. Es geht nur um die Benjamins

Toy Story 3 war das erste animierte Feature, das die 1-Milliarden-Grenze durchbrach.

13. Eine Oscar-erste

Toy Story 3 ist der einzige der drei Toy Story-Filme, die für den Oscar für den besten Film nominiert wurden.

12. Hast du genug für die ganze Klasse mitgebracht?

Toy Story 3 hat 302 Charaktere. Jedes Mitglied der Besetzung bekommt einen Oscar, das ist ziemlich die Sammlung!

Anzeige

11. Staub im Wind

In Toy Story 2 ist die staubige Szene, in der Woody Wheezy trifft, ein Rekord für die Anzahl der Partikel (nicht Pixel), die ein Computer für einen Film animiert.

10. Sounds familliar

John Ratzenberger, der Hamm in Toy Story mitsingt, hat in jedem Pixar-Film eine Stimme gemacht.

9. Ein wenig Hilfe, oder?

Pixar hatte Probleme, ihre Spielzeuge rechtzeitig herzustellen. Hasbro und Mattel lehnten beide das Angebot ab, weil sie es nicht für möglich hielten, die Spielzeuge in den 11 Monaten vor der Veröffentlichung des Films in die Regale zu bekommen. Es war eine kleine kanadische Firma Thinkway Toys, die die Lizenz ergriff und die Woody und Buzz Lightyear Spielzeuge machte.

8. Miracle Film

Toy Story wurde auf wundersame Weise auf ein Budget von $ 30 Millionen mit einem Personal von nur 110 gemacht. Um zu vergleichen, hatte der Disney-Klassiker Der König der Löwen ein Budget von $ 45 Millionen und einen Stab von 800 Individuen!

7. Nah genug

Die Stimme für die Woody-Puppe (wie in der Ware, nicht die Filmfigur) wurde von Jim Hanks - Toms Bruder - zur Verfügung gestellt.

6. Googly eyes

Das mag komisch sein, aber wenn ein Charakter in Toy Story blinkt, blinken die Augen nie zusammen - sie tun es um einen Frame auseinander.

5. Mehr Outfit wechselt als Cher

Ken wechselt sein Outfit 21 mal in Toy Story 3 .

4. Das dritte Mal ist ein Charme

Toy Story 2 war eine erste Fortsetzung für Tom Hanks und Tim Allen, aber nicht ihre letzte! Die beiden äußerten auch Buzz und Woody in Toy Story 3 .

3. Gilded

Toy Story 2 ist einer von nur drei Disney-Filmen, die einen Golden Globe als Bester Film gewinnen, die anderen sind Der König der Löwen und Die Schöne und das Biest .

2. Wieder vereint und es fühlt sich so gut an

Für Toy Story 3 bestanden Tim Allen und Tom Hanks darauf, dass sie ihre Linien zusammen aufzeichnen. Das Duo hat es nur einmal getan, für einen Tag, während der ersten Toy Story .

1. Schlechter guter Junge

In den bescheidenen Anfängen Toy Story sollte Woody ein egoistischer Charakter sein, der die anderen Spielzeuge quälte und Buzz verletzte, indem er ihn aus dem Fenster warf. Pixar erkannte schnell, dass Kinder keinen Film mit solch einer schrecklichen Führung sehen wollten und machte Woody zu dem Liebling, den wir heute lieben.

Lassen Sie Ihren Kommentar