42 Blockbuster Fakten über Steven Spielberg Filme

42 Blockbuster Fakten über Steven Spielberg Filme

Steven Spielberg ist einer der größten Regisseure, die jemals aus Hollywood kamen. Seit über 40 Jahren faszinieren seine Filme das Publikum weltweit, während sie zahlreiche Preise sammeln und viele Rekorde an der Kinokasse brechen. Vor seiner neuesten Veröffentlichung Ready Player One, besuchen wir einige faszinierende Fakten über die Filme einer wahren Ikone der Leinwand.


42. Die Heimkinofilme des jungen Steven

Steven Spielberg hat sich mit der 8-mm-Kamera seines Vaters die Zähne beim Filmemachen gestochen und mit seinem Modelleisenbahn-Set Szenen wie ein Zugwrack gedreht. Darüber hinaus war Spielberg, wie viele kleine Jungen, ein Pfadfinder. Um sein Foto-Verdienstabzeichen zu verdienen, drehte er seinen ersten Film, den neunminütigen Western The Last Gunfight . Er entschied sich, einen Film zu machen, anstatt den normalen Weg zu nehmen, Fotos zu machen, weil die Kamera der Familie immer noch kaputt war.

Getty images

41. Prolific Output

Spielberg debütierte 1974 als Spielfilmregisseur mit The Sugarland Express . Sein nächster Film wird Ready Player One sein, der im März 2018 in die Kinos kommt. Spielberg hatte seinen Start in Hollywood, wo er viele Fernsehserien und TV-Filme drehte. Dazu gehört der 1971 ausgestrahlte TV-Film Duel , der zunächst auf ABC ausgestrahlt wurde und später auf vielen Märkten, darunter auch in den USA, in einer limitierten Version veröffentlicht wurde.

Wallpaper-Website

40. Spielbergs Drehbücher

Zusätzlich zu den von ihm inszenierten Filmen erhielt Spielberg auch ein offizielles Drehbuch oder "Story by" für drei Filme, die er nicht inszeniert hatte - Ace Eli und Rodger of the Skies , Poltergeist und Die Goonies.

39. Jawsmania

Sein erster großer Hit war der 1975er Thriller Jaws . Spielbergs Beharren darauf, den Film vor Ort im Atlantischen Ozean zu drehen, und Probleme mit dem lebensgroßen mechanischen Hai führten zu vielen Verzögerungen und bewirkten, dass der Film das Budget überschritt. Dennoch gab Universal Pictures viel Geld für die Förderung des Films aus, einschließlich vieler Fernsehspots, einer großflächigen landesweiten Veröffentlichung und zahlreicher Merchandise-Beziehungen. Am Ende war es alles wert, denn Jaws würde sich als großer Kassenerfolg erweisen und war zu dieser Zeit der umsatzstärkste heimische Film. Mit ihrer umfangreichen Marketingstrategie sehen viele Jaws als Prototyp für Sommer - Blockbuster.

Letter boxdAdvertisement

38. Ein seltenes Talent für die meisten, nicht für Steven

Die Regie eines Films ist zeitaufwendig und belästigend. Daher ist es ziemlich ungewöhnlich, dass ein Regisseur im selben Jahr zwei Filme veröffentlicht. Unglaublich, Spielberg hat diese Leistung nicht weniger als sechs Mal erreicht. Er hat dies 1989 getan ( Immer und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug ) 1993 ( Jurassic Park und Schindlers Liste ), 1997 ( Die verlorene Welt: Jurassic Park und Amistad ), 2002 ( Minderheitsbericht und Fang mich, wenn du kannst ), 2005 ( Der Krieg der Welten und München ) und 2011 ( Die Abenteuer von Tintin und Kriegspferd ).

Kultur

37. Enge Begegnungen mit der Bearbeitung

Die Nachbearbeitung auf Spielbergs 1977 Enge Begegnungen der dritten Art erwies sich als sehr mühsam. Spielberg sagte, dass die Bearbeitung der letzten 25 Minuten des Films die schwierigste Erfahrung seines Berufslebens sei. Er und Redakteur Michael Kahn gingen durch Tausende von Fuß Film, um den perfekten Schnitt zu finden. Nach dem ersten Schnitt war Spielberg immer noch unglücklich und ordnete Neuschüsse an.

Mubi

36. Der Beginn einer präzisen Zusammenarbeit

Hinter jedem großen Regisseur steht ein ebenso scharfsinniger Redakteur. Enge Begegnungen der dritten Art war Michael Kahns erster Redakteur für einen Spielberg-Regiefilm, aber es war wäre nicht der letzte. Mit Ausnahme von E.T. the Extra Terrestrial hat Kahn jeden einzelnen Film von Spielberg bearbeitet. Kahn hat für seine Arbeit an den Spielberg-Filmen drei Oscars für Schnitt erhaltenJäger des verlorenen Schatzes, Schindlers Liste , und Rettungsmann Ryan.

99 macht

35. Steven's Frequent Stars

Einige Schauspieler, die in mehreren Steven Spielberg-Filmen erschienen sind, gehören Richard Dreyfuss ( Jaws , Enge Begegnungen der dritten Art, immer ), Harrison Ford (der Indiana Jones Filme), Mark Rylance ( Brücke der Spione , Die BFG , Bereit Player One ) und Tom Hanks ( Rette den privaten Ryan, Fang mich, wenn du kannst, das Terminal, die Spionen-Brücke, den Post ).

34. Der Sound hinter den Bildern

Der vielleicht bemerkenswerteste Spielberg-Mitarbeiter ist der Komponist John Williams. Mit Ausnahme von nur The Color Purple, Bridge of Spies, und Ready Player One hat Williams die Originalpartitur für die anderen 29 von Spielberg inszenierten Filme zur Verfügung gestellt.

Digital Spion

33. Kindheit Phantasie

E. T. Der Extra Terrestrial basierte auf Spielbergs eigener Kindheit. Nachdem sich seine Eltern scheiden ließen, fühlte sich Spielberg zunehmend isoliert und allein. Als Reaktion stellte sich Spielberg einen außerirdischen Begleiter vor, den er als "einen Freund, der der Bruder sein könnte, den ich nie hatte und einen Vater, den ich nicht mehr hatte", vorstellte.

SciencefictionAdvertisement

32. Reclaiming a Record

Jaws verlor den Titel des umsatzstärksten Films aller Zeiten bis zum ersten Star Wars Film, der 1977 von Spielbergs Freund George Lucas gedreht wurde. Spielberg würde diese Auszeichnung zurückfordern die Freigabe von E. T. der Außerirdische .

Letter boxd

31. Zwei Erstmalige Stars zu Ruhm führen

Die Farbe Lila war das Filmdebüt von Whoopi Goldberg und Oprah Winfrey, und beide erhielten Oscar-Nominierungen für ihre Auftritte. Margaret Avery wurde auch für ihre Darstellung in The Color Purple nominiert. Insgesamt wurden 14 Schauspieler für einen Oscar für Aufführungen in einem Spielberg-Regiefilm nominiert.

Vudu

30. Endlich ein Gewinner

Trotz der vielen Nominierungen für seine Schauspieler im Jahr 2012, war es erst 2012, als ein Schauspieler einen Oscar für eine Aufführung in einem Spielberg Film gewann. Im Jahr 2012 beendete Daniel Day-Lewis 'Titelrolle in Lincoln endlich die Dürre, als er Bester Hauptdarsteller wurde. Spielberg musste jedoch nicht lange auf einen zweiten Gewinner warten, da Mark Rylance für seine Rolle in Spielbergs 2015er Film Bridge of Spies Bester Nebendarsteller wurde.

29. Den "Jones" in Indiana Jones setzen

Die Schaffung von Indiana Jones war eine Gemeinschaftsarbeit von Spielberg und George Lucas und erfüllte Spielbergs Wunsch, einen Film mit einer James Bond-ähnlichen Figur zu drehen. Zuerst wollte Lucas den Charakter Indiana Smith nennen. Spielberg war jedoch kein Fan des vorgeschlagenen Nachnamens. Er reagierte günstiger auf Lucas 'zweiten Vorschlag von Jones.

Dies ist kein Porno

28. Vom geschriebenen Wort zum großen Bildschirm

Viele von Spielbergs Filmen sind Adaptionen von Romanen, Kurzgeschichten und Sachbüchern namhafter Autoren. Einige der prominenten Autoren, deren Werke Spielberg für das Kino adaptiert hat, sind: Alice Walker ( Die Farbe Lila ), J.G. Ballard ( Reich der Sonne ), Thomas Keneally ( Schindlers Liste ), Michael Crichton ( Jurassic Park ), Philip K. Dick ( Minderheitsbericht ), HG Wells ( Krieg der Welten ), Hergé ( Die Abenteuer des Tintin ), Doris Kearns Goodwin ( Lincoln ), Roald Dahl ( Der BFG ), und Ernest Cline ( Bereit Spieler Eins ).

27. Seine eigene Platte brechen

Spielbergs 1993er Dinosaurierfilm Jurassic Park würde ein Welterfolg werden und zum erfolgreichsten Film aller Zeiten werden. Er übertraf damit Spielbergs eigene E. T. der Außerirdische .

BerkreviewsWerbung

26. Zurück in die Zeit

Schindlers Liste wurde größtenteils in Schwarz-Weiß gedreht. Dadurch konnte der Film dokumentarischer erscheinen. Es ist bisher der einzige Film des Regisseurs, der auf diese Art und Weise gedreht wurde.

Illusionsszene 360 ​​

25. Verdienter Sieg

Schindlers Liste erhielt für seinen unerbittlichen Blick auf die Schrecken des Lebens im Konzentrationslager und die heroischen Bemühungen Oskar Schindlers den Oscar für das beste Bild. Als Produzent erhielt Spielberg selbst eine Statuette, die er mit der Auszeichnung "Bester Regisseur" gewann, die er auch für seine Arbeit über den Film gewann. Art amilano

24. Beste Bilder

Spielberg hat neun Filme gedreht, die bei den Academy Awards für das beste Bild nominiert wurden. Diese Filme sind:

E. T. der Außerirdische, die Farbe Lila, Schindlers Liste, Soldat Ryan retten, München, Kriegspferd, Lincoln, Spionierbrücke und Die Post . Als Produzent erhielt Spielberg auch eine Best Picture Nominierung für die von Clint Eastwood geleiteten Letters from Iwo Jima . Ab 2018 ist der einzige dieser Filme, der gewonnen hat, Schindlers Liste. Seanmunger

23. Kampf gegen die Zensoren

Vor seiner Veröffentlichung auf den Philippinen beschloss die lokale Zensorbehörde einige Szenen aus

Schindlers Liste zu schneiden, die Nacktheit darstellen. In dem Glauben, dass dies seine künstlerische Vision kompromittieren würde, versuchte Spielberg, den Film aus den philippinischen Theatern zu ziehen, bevor die veränderte Version seines Films gezeigt werden konnte. Schließlich intervenierten der Senat und der Präsident des Landes und überstimmten die Zensurbehörde, so dass Schindlers Liste in seiner ursprünglichen Form gezeigt werden konnte. YouTube

22. Eine noble Ursache

Nach

Schindlers Liste gründete Spielberg die Überlebenden der Shoah Visual History Foundation. Diese Organisation erfasst und archiviert die Berichte aus erster Hand über die Überlebenden des Holocaust und andere Völkermorde, damit ihre Erlebnisse niemals vergessen werden. Spielberg verwendet auch Geld aus Schindlers Liste , um Dokumentationen über den Holocaust zu finanzieren. Tor von Kofo

21. Kein Kommentar des Regisseurs

Spielberg hat sich geweigert, einen Kommentar des Regisseurs für eine der Heimveröffentlichungen seiner Filme zu geben. Er bevorzugt seine Filme, um für sich selbst zu sprechen.

Getty ImagesAdvertisement

20. Spielbergs eindrucksvollste Szene

Die Eröffnungsszene von

Rettung von Ryan , die den Sturm auf Omaha Beach am D-Day durch alliierte Streitkräfte zeigt, ist ein technisches Wunder. Es dauerte vier Wochen, um zu filmen, erforderte den Einsatz von 1.000 Extras, einschließlich einiger Amputierter aus dem wirklichen Leben, und kostete allein 11 Millionen Dollar. Vielleicht ist es die beeindruckendste Leistung, dass es nicht im Voraus gedreht wurde, und Spielberg nannte die Aktion so, wie sie vor der Kamera stattfand, was der chaotischen und rasenden Natur der Szene zuträglich war. Yarcas Blog

19. Seine Schauspieler zur Arbeit bringen

Um seine Schauspieler wissen zu lassen, wie es sich anfühlt, ein Soldat zu sein, arrangierte Spielberg

Ein Soldat James Ryan Darsteller Edward Burns, Barry Pepper, Vin Diesel, Adam Goldberg, Giovanni Ribisi und Tom Hanks nehmen an einem rigorosen, 10-tägigen Militärcamp teil, das von ehemaligen Marines geleitet wird. Daily gazette

18. Bester Regisseur Near-Record

Spielberg wurde zweimal für seine Arbeit an

Schindlers Liste und Soldat James Ryan mit dem Oscar ausgezeichnet. Er war auch nominiert für seine Arbeit an Unheimliche Begegnungen der Dritten Art, Jäger des Verlorenen Schatzes, E. T. The Extra Terrestrial, München, und Lincoln. Seine sieben Nominierungen sind nur eins hinter den acht, die Martin Scorsese und Billy Wilder erhalten haben. Es ist ein wenig weiter von den 12, die William Wyler erhielt. Qz

17. Übernahme eines Meisters

Der Spielberg-Regiefilm

A.I .: Artificial Intelligence basierte weitgehend auf der Originalgeschichte und dem Werk des legendären Regisseurs Stanley Kubrick. Kubrick konnte den Film nie drehen und vertraute Spielberg an, seine Vision zu verwirklichen. Die beiden hätten viele Gespräche über Aspekte des Films. Kubrick starb , aber Spielberg verließ sich immer noch stark auf die verschiedenen Noten und Entwürfe, die er von ihm erworben hatte, um den Film zu machen. Der Film selbst wurde zu Ehren des verstorbenen legendären Regisseurs gewidmet. Warnerbros

16. Lange Jahre der Forschung

Spielberg verbrachte fast ein Dutzend Jahre damit, seinen Film

Lincoln zu erforschen. Er hat viele Aspekte von Abraham Lincolns Büro sorgfältig nachgebildet und sogar die Tapete richtig gestaltet. Das tägliche Biest

15. AFI Honors

Fünf von Spielbergs Filmen wurden in die

100 Jahre ... 100 Filme des American Film Institute aufgenommen - die Liste aller Regisseure. Die ursprüngliche Liste von 1997 beinhaltete Enge Begegnungen der dritten Art , während die aktualisierte Liste von 2007 sie zugunsten von Rettung von Ryan fallen ließ. Die Filme, die auf beiden Listen waren, waren Kiefer, Jäger des verlorenen Schatzes, E. T. The Extra Terrestrial, und Schindlers Liste - die höchste Platzierung seiner Filme in der aktualisierten Liste auf Platz 8, von 9 in der ursprünglichen Liste. Movie Pilot

14. Sein eigenes Werk zum Lachen verwenden

Während der Dreharbeiten zu Unterwasserszenen in

Krieg der Welten spielte Spielberg mit großen Lautsprechern die von John Williams komponierte Musik aus Jaws , um Schauspieler zu verarschen Tom Cruise und Dakota Fanning. YouTube

13. Nationales Filmregister

Sechs von Spielbergs Filmen wurden in das National Film Registry der Library of Congress aufgenommen. Diese Filme gelten als "kulturell, historisch oder ästhetisch bedeutsame Filme", ​​die erhalten werden müssen. Diese Filme sind:

Kiefer, Enge Begegnungen der dritten Art , Jäger des verlorenen Schatzes, E. T. der Außerirdische, Schindlers Liste, und Speichern von Private Ryan . Digitaler Spion

12. Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg ist ein wiederkehrendes Thema in den Filmen von Spielberg. In den Filmen

1941, Jäger des verlorenen Schatzes, Reich der Sonne, Schindlers Liste, und Soldat James Ryan hat er den Krieg oder den Krieg vorgeführt . Spielberg sagte in einem Interview: "Ich denke, dass der Zweite Weltkrieg das wichtigste Ereignis der letzten 100 Jahre ist; das Schicksal der Baby-Boomer und sogar Generation X wurde mit dem Ergebnis verknüpft. Darüber hinaus war ich immer nur am Zweiten Weltkrieg interessiert. Meine frühesten Filme, die ich im Alter von 14 Jahren gemacht habe, waren Kampfbilder, die sowohl am Boden als auch in der Luft aufgenommen wurden. " Der Blogger Scinema Club

11. First Foray Into Animation

Spielberg hat mit der Veröffentlichung 2011

Die Abenteuer von Tintin etwas Neues versucht, da es sein erster vollständig animierter Film war. Der Film verwendete eine Motion-Capture-Technologie von tatsächlichen Schauspielern, die dann computergeneriert zu einem Animationsfilm wurde, der den Stil der Comic-Bücher von Hergé imitierte. Su walls

10. Quick Turnaround

Spielbergs Film 2017

Die Post wurde sehr schnell gemacht. Vom ersten Dreh bis zum letzten Schnitt dauerte der Film nur neun Monate. Spielberg beschleunigte die Produktion, weil er die Geschichte von Washington Post Reportern, die die berüchtigten Pentagon Papers zu veröffentlichen versuchten, für das aktuelle Klima von Fake News und Fehlinformationen besonders wichtig fand. Moma

9. Doing Things Old School

Spielberg und langjähriger Redakteur Michael Kahn zogen es vor, die Filme auf die altmodische Weise zu bearbeiten, Zelluloid auf Flachbetten zu spleißen. Sie haben nur mit dem computeranimierten Film 2011

Die Abenteuer von Tim und Struppi . Pinterest

8 auf Digital umgeschaltet. Am Horizont

Zusätzlich zu 2018s

Ready Player One arbeitet Spielberg auch an einer neuen Folge in der Indiana Jones Serie, einem Remake des Musicals West Side Story und eine Adaption von David I. Kertzers Roman Die Entführung von Edgardo Mortara . Zeit

7. Box Office King

Kein Wunder: Spielberg ist der erfolgreichste Regisseur aller Zeiten. Zusammen haben seine Filme an der weltweiten Kinokasse unglaubliche 9,5 Milliarden Dollar verdient.

YouTube

6. Direkt an

angehängt, war Spielberg zu einem bestimmten Zeitpunkt an der Leitung vieler Filme beteiligt, die schließlich an andere Regisseure weitergegeben wurden. Dazu gehören:

Cape Fear , Memoiren einer Geisha und Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi. Er verließ das letztere nur, weil George Lucas die Director's Guild of America verlassen hatte, und als Mitglied konnte Spielberg den Film seines Freundes nicht leiten. 5. Freaky Family Outing

Enge Begegnungen der dritten Art

war zum Teil von einem beängstigenden Vorfall aus Spielbergs Kindheit inspiriert, als seine Eltern ihn und seine Geschwister schnell und ohne Vorwarnung in das Familienauto pumpten und zu einem Auto fuhren abgelegener Bereich, um einen Meteorschauer zu sehen. Amazing Stories

4. Widerwilliger Regisseur

Spielberg zögerte verständlicherweise, sich bei der Verfilmung von Alice Walkers Roman

The Color Purple anzumelden. Als jüdisch-amerikanischer Mann, der in einer Vorstadt aufwuchs, war Spielberg nicht sicher, wie er einem Roman über unterdrückte afroamerikanische Frauen im ländlichen Süden gerecht werden würde. Er war schließlich überzeugt, den Film seines Produzenten und Musik-Supervisors Quincy Jones zu übernehmen, der Spielberg sagte, dass es kein Fremder sei, der ihn nicht daran hindern würde, den empathischen E. T. Spectator

3. Eine schwierige Erfahrung

Als jüdisch-amerikanischer Filmemacher hat der Gegenstand von

Schindlers Liste Spielberg tief berührt. Um seine Stimmung während der oft deprimierenden Dreharbeiten des Films zu steigern, bat Spielberg den Komiker und guten Freund Robin Williams, ihn mit Witzen anzurufen. Spielberg würde während der Filmproduktion auch viele Episoden von Seinfeld sehen, um sich aufzumuntern. Pinterest

2. Probleme bei

Kriegspferd Während des Filmens in feuchtem Gelände während

Kriegspferd wäre Spielberg fast im Schlamm ertrunken. Er wurde glücklicherweise von Mitgliedern seiner Mannschaft gerettet. Raktagemom

1. Sein bester T. Rex Impression

Bei Dreharbeiten

Jurassic Park wurden die Dinosaurier in der Postproduktion hinzugefügt - inklusive aller ihrer Sounds. Um den Schauspielern etwas zu geben, auf das sie reagieren können, hat Spielberg während des Drehs Dinosaurier-Sounds durch ein Megaphon erzeugt. Er muss danach ein wenig schwer zu ernst genommen worden sein! Adicine

Lassen Sie Ihren Kommentar