39 Königliche Fakten über Helen Mirren

39 Königliche Fakten über Helen Mirren

"Du schreibst deine Lebensgeschichte nach deinen Entscheidungen. Du weißt nie, ob sie ein Fehler waren. Diese Momente der Entscheidung sind so schwierig "-Helen Mirren

Dame Helen Mirren ist eine britische Schauspielerin, die für ihre Leistungen sowohl auf der Bühne als auch auf dem Bildschirm hohe Anerkennung gefunden hat. Geboren im Jahr 1945, hat sie ihre professionelle Karriere ins Rollen gebracht, als sie sich der Royal Shakespeare Company anschloss. Seitdem hat sie konsequent in Filmen und Theaterstücken gearbeitet und ist heute eine gefragte Schauspielerin. Unten sind 39 königliche Tatsachen über diese großartige Dame.


39. Blue-Blood

Helen Mirrens Vater hatte russische aristokratische Wurzeln, und sie wurde tatsächlich geboren Illiana Lydia Petrovna Mironova. Als sie 9 Jahre alt war, änderte ihr Vater seinen Nachnamen in den Englisch sprechenden "Mirren".

ITV

38. Queenly Connections

Mirrens Großvater mütterlicherseits war Metzger und lieferte Königin Victoria regelmäßig Fleisch.

Royal

37. Den Bug fangen

Als Mirren 13 Jahre alt war, sah sie eine Produktion von Hamlet und wurde von der Schauspielerei begeistert. Sie hat in Interviews gesagt, dass sie "von diesem ganzen übertriebenen Drama hin und weg ist" und fest davon überzeugt ist, dass Shakespeare nicht Kindern beigebracht, sondern erfahren werden sollte.

Hartford Stage

36. Für das Geld hart arbeiten

Mirrens Vater arbeitete in einer Reihe von Jobs, um seine Familie zu unterstützen. Er war einmal Bratscher beim London Philharmonic, und nach dem Zweiten Weltkrieg fuhr er ein Taxi, war Fahrprüfer und bekam schließlich eine Stelle beim Verkehrsministerium.

The Bold Italic

Ein Film!

Werbung

35. Mittelkind

Mirren hat zwei Geschwister, eine Schwester und einen Bruder. Sie ist drei Jahre jünger als ihre Schwester Katherine und hat einen jüngeren Bruder, Peter Basil.

Getty Images

34. Career First

Mirren hat oft von ihrer Entscheidung gesprochen, keine Kinder zu haben, und sagte: "Ich habe nie ein Kind gebraucht und nie den Verlust davon gespürt ... ich habe meine Arbeit immer vor irgendetwas gestellt." Sie hat es auch getan Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/15.html Sie sagte, sie habe diese Entscheidung nie bereut, ausser einmal, als sie den Film Parenthood sah und fast eine halbe Stunde lang weinte.

Getty Images

33. Verlassen eines Vermächtnisses

In einem Interview mit Vanity Fair gab Mirren zu, dass sie vor allem darauf gehofft hatte, ein Vermächtnis zu hinterlassen, das weit darüber hinaus reichte, ob sie Kinder hatte oder nicht. Sie sagte, dass sie an Katharine Hepburn oder Ingrid Bergman denken möchte und dass die Leute auf ihre Filme zurückblicken und denken: "Sie war brillant!"

32. 6 Mal eine Königin

Mirren hat im Laufe ihrer Karriere sechsmal eine Königin gespielt. Am bemerkenswertesten war ihre Rolle als Königin Elisabeth II. In 2006 in Die Königin , für die sie einen Oscar, einen Golden Globe, einen BAFTA und einen SAG Award gewann. Königin Elizabeth II. Selbst hat festgestellt, dass Die Königin einer ihrer Lieblingsfilme dieses Jahres war.

Youtube

31. Handeln Sie nicht. Teach!

Trotz der frühen Liebe zum Theater wollten Mirrens Eltern nicht, dass sie es als Beruf auswählte, und schickten sie stattdessen in eine katholische Klosterschule in Southend-on-Sea. Mit 18 Jahren sprach sie auf Empfehlung eines Lehrers für das National Youth Theatre vor, doch ihre Mutter drängte sie, stattdessen in die Lehrerschule zu gehen, um einen "stabilen Beruf" zu erlernen.

Nach Ellen

Sie kann jungen Schauspielern beibringen

30. Eine ägyptische Königin

Mit 20 Jahren spielte Mirren Kleopatra in einer Inszenierung von Antony und Cleopatra . Mit dieser Aufführung konnte sie einen Agenten finden und fand einen Platz in der Royal Shakespeare Company.

Pinterest Werbung

29. Bevor sie berühmt wurde

Einer von Mirrens frühen Jobs war ein "Blagger" in einem Vergnügungspark. Ein Blagger ist jemand, der Leute ermutigt, die Fahrgeschäfte zu fahren.

Fort Smith

28. Eine andere Art von Königin

Viele von Mirrens frühen Rollen waren sehr sexuell. Sie spielte Castiza in Die Tragödie des Rächers 1966, Cressida in Troilus und Cressida 1968, und Lady Macbeth in 1974 Produktion Macbeth . Das Spielen dieser Rollen brachte ihr den Spitznamen "Sex Queen of Stratford" ein.

Sammlungen Shakespeare

27. X-Rated

Mirrens erste Leinwandrolle war im Film Caligula neben Malcom McDowell und Peter O'Toole. Der Film erhielt eine X-Bewertung für seine starken Gewalt- und Sexszenen und war sehr umstritten. Viele Kritiker waren der Ansicht, dass der Film eine verkleidete Pornographie war und im nächsten Jahr in einer leicht abgeschwächten R-Rated-Fassung neu geschnitten und wiederveröffentlicht wurde.

Viele Torrents

26. Durchbrach durch

Während der 80er Jahre erschien Mirren in mehreren gut aufgenommenen Filmen, wie Excalibur , Weiße Nächte und Moskitoküste und wurde sogar verdient ein Filmfestival von Cannes für ihre Rolle in dem 1984er Film Cal . Ihr großer Durchbruch kam 1992, als sie in der britischen Mystery-Serie Prime Suspect die Rolle des Detective Inspector Jane Tennison spielte.

Stream On Demand

25. Persönliches Trauma

Im Jahr 2008 gab Mirren zu, dass sie in der jüngeren Vergangenheit mehrmals vergewaltigt worden war und dass sie nie zur Polizei ging, weil "das damals nicht möglich war" Pool

24. Nur ein bisschen

Mirren hat auch gestanden, Kokain auf Partys bis Anfang der 80er Jahre konsumiert zu haben. Sie hat gesagt, dass sie es liebte, die Droge zu benutzen, aber sie gab es auf, als sie entdeckte, dass die Verwendung der Droge dabei half, Verbrechen zu finanzieren. Sie gab auch zu, LSD und Marihuana zu benutzen und nicht zu mögen, was sie auch nicht mag.

Getty Images Werbung

23. Eine kurze Liebesaffäre

Mirren und Liam Neeson lernten sich kennen, als sie beide 1980 im Film

Excalibur auftraten, und landeten vier Jahre lang miteinander. Neeson gestand, dass er mit Mirren "geschlagen" wurde, als er sie das erste Mal in ihrem Kostüm Morgan le Fay sah. Die Beziehung endete schließlich, als Mirren, sieben Jahre älter als er, ihn ermutigte, das sprichwörtliche Nest zu verlassen und seinen eigenen Weg in Hollywood zu finden. Ein Jahr nach ihrer Trennung von Neeson traf sie ihren zukünftigen Ehemann, Regisseur Taylor Hackford. Neeson und Mirren haben immer noch gute Beziehungen. Entertainment Tonight

22. Immortalized in Wax

Zu ​​Ehren ihres 70. Geburtstages im Jahr 2015 wurde Mirren die Ehre zuteil, bei Madame Tussauds in London in Wachs verewigt zu werden. Das Museum hat drei Figuren von Mirren: eine als Queen Elizabeth II, eine als ihre

Prime Suspect Charakter Jane Tennison, und die dritte ist eine ihrer berühmten roten Teppich Aussehen. Mirren liebte die Figuren absolut und sagte Reuters : "Es ist wie drei Schwestern zu haben." Daily Record

21. Minimalist Packing

Mirren hat eine ungewöhnliche Art zu packen für eine Reise. Wenn sie an einen kalten Ort reist, packt sie oft nichts als Unterwäsche. Anstatt Kleider mitzunehmen, bringt sie ein Taxi in einen Secondhand-Laden, um zu kaufen, was sie braucht, und wenn sie fertig ist, spendet sie sie zurück an einen anderen Wohltätigkeitsladen.

20. Ihre eigene Regel brechen

Mirren hatte lange geschworen, dass sie nie heiraten würde, aber sie brach ihre eigene Regel, als sie Taylor Hackford 1997 heiratete. Die Paare waren zusammen für mehr als 10 Jahre, bevor sie den Knoten knüpften.

Getty Images

19. Eine neue königliche Darstellung

Im Januar 2018 gaben HBO und Sky TV bekannt, dass sie an einer vierteiligen Mini-Serie über Katharina die Große arbeiteten, in der Mirren die Hauptrolle spielen wird. In einer Aussage über das Projekt sagte Mirren, dass sie "sehr aufgeregt über die Möglichkeit sei, eine Frau aus der Geschichte zu verkörpern, die sich große Macht schnappte und dann diese beherrschte."

Legion of Leia

18. Wie alt bin ich?

Mirren war nie jemand, der ihr Alter geheim hielt, aber in einer Episode im Januar 2018 von

Ellen war sie schockiert zu erfahren, dass sie tatsächlich ein Jahr jünger war, als sie glaubte . Mirren sagte, dass sie zuerst dachte, sie wäre 74, aber dann kamen sie und ihr Mann zu dem Schluss, dass sie 73 war. Als sie erfuhr, dass sie 72 von Ellen war, war sie eine glückliche Überraschung, da sie jetzt ein ganzes zusätzliches Jahr hat . "Just jaredWerbung

17. Entschuldige, keine Zeit!

Im Jahr 2007 musste Mirren eine persönliche Dinner-Einladung von Königin Elisabeth wegen eines Konflikts mit ihrem Drehplan in South Dakota ablehnen. Mirren hat nichts als Lob für den langjährigen britischen Monarchen und behauptet, dass die Ablehnung kein Stümper war.

Getty Images

16. Stellvertretend für die Queen

Mirren hat 2013 ihre Queen Elizabeth II Ausrüstung angezogen, um den Wunsch von Oliver Burton, einem 10-jährigen Jungen mit Leukämie, zu erfüllen. Nachdem die echte Königin es nicht geschafft hatte, lud Mirren, der Queen Elizabeth in dem Stück

The Audience in London spielte, Burton und seine Familie ein, die Show zu sehen und mit ihr Tee zu trinken, solange sie noch da war volles Kostüm. Laut seinen Eltern glaubt Burton, der auch Down-Syndrom hat, wirklich, dass er die echte Königin getroffen hat, und die Erfahrung hat ihn extrem glücklich gemacht. Veriy

15. Eine Rolle zurückziehen

Kürzlich schoss Mirren die Idee, dass sie Königin Elizabeth in Netflix '

Die Krone wieder spielen würde, und sagte, dass sie nicht daran interessiert sei, diese besondere Rolle zu übernehmen. Telegraph

14 . Eine Ehre ablehnen

Im Jahr 1996 lehnte Mirren die Kommandantin des Ordens des Britischen Empire ab, aber sie akzeptierte 2003 eine Freifrau des Ordens für ihre Verdienste um die darstellenden Künste. Obwohl ihre spezifischen Gründe für die Verweigerung der ursprünglichen Ehre unbekannt sind, könnte es sich damals um eine politische Proteste gegen die Regierung gehandelt haben.

Zimbio

13. Early Riser

Mirren erklärte einmal, dass sie, wenn sie einen anstrengenden Tag hat, ihren Wecker ein oder zwei Stunden früher als nötig einstellen möchte, um die zusätzliche Zeit am Morgen zu haben, nur um mit ihrem Mann und ihrer Tochter zusammen sein zu können tun, was immer "ihren Geschmack hat". Manchmal, wie sie gesteht, ist "Phantasie" Sex, aber nicht immer.

Getty Images

12. In It for the Money

Auf die Frage, warum sie in

Teaching Mrs. Tingle die Titelrolle des Bösewichts übernahm, antwortete Mirren ganz knapp: "Weil sie mir eine Menge Geld geschenkt haben mach es. " Mubi

11. Ihre zweite Sprache

Trotz seiner russischen Abstammung spricht Mirren kein Russisch. Sie spricht fließend Französisch.

Getty Images

10. Posthum Hingabe

Als Mirren BAFTA für die Beste Schauspielerin in

Die Königin gewann, widmete sie den Preis Ian Richardson, dem sie zuschrieb, als sie ihre Karriere als Schauspielerin begann. Die Auszeichnung kam zwei Tage nach seinem Tod. Getty Images

9. Sweep

Für ihre Leistung in

Die Königin gewann Mirren nicht weniger als 40 Auszeichnungen als Beste Schauspielerin. Dies ist die zweithöchste Summe aller Auszeichnungen, nur Cate Blanchetts Performance in Blue Jasmine gewinnt mehr, bei 41. (41) Was ist im Fernsehen

8. Triple Crown

Mirren ist Teil einer Elite-Gruppe von Frauen, die die Triple Crown of Acting gewonnen haben: einen Oscar (Film), einen Emmy (Fernsehen) und einen Tony (Theater). Sie erreichte dieses Kunststück 2015, als sie für ihre Darstellung in

The Audience einen Tony Award gewann. Sie ist eine von nur 14 Schauspielerinnen und neun Schauspielern. IBTimes UK

7. Total in Tinkerbell

Mirren ist ein selbsternannter Atheist. Wie sie in einem Interview im Jahre 2011

Esquire erzählte, glaubte sie an Feen und Kobolde, als sie ein Kind war (und tut es immer noch in gewissem Maße), aber sie glaubt nicht an Gott. Getty Images

6. Guest Caller

Die TV-Serie

Frasier war dafür bekannt, dass berühmte Stimmen in Dr. Cranes Radiosendung gerufen wurden, und Mirren war keine Ausnahme. Sie war eine Anruferin auf einer Episode 2004 "Coots and Ladders" und spielte eine Figur namens Babette. Mentale Floss

5. The Two Elizabeths

Bis heute ist Mirren die einzige Schauspielerin, die sowohl Queen Elizabeth I als auch Queen Elizabeth II auf dem Bildschirm porträtiert hat. Sie spielte Elizabeth I in einer gleichnamigen Miniserie aus dem Jahr 2005, und Elizabeth II., Natürlich,

Die Königin . 4. Widerstand gegen Labels

Mirren gilt als feministische Ikone, aber wie sie in ihrer Antrittsrede an der Tulane University in New Orleans 2017 erklärte, widerstand sie es, sich bis vor kurzem als Feministin zu bezeichnen. Sie sagte weiter, dass sie jetzt erkennt, dass Feminismus "eine Notwendigkeit" ist und ermutigte alle Schüler, dasselbe zu tun.

Youtube

3. Hidden Talent

2014 überraschte und begeisterte Mirren das Publikum bei

Live! mit Kelly und Michael , indem sie ihre Twerking-Fähigkeiten vorführt. Sie erklärte, dass die studentischen Mitglieder des Harvard's Hasty Pudding Clubs sie zuvor gezwungen hatten zu twerken, als sie ihren Preis mit ihnen akzeptierte. Als sie sagte: "Gott sei Dank wusste ich, was es war." Guardian Lv

2. "Pleasure Pillows"

Im Jahr 2015 erklärte Helen Mirren, dass sie keine Nacktheit auf dem Bildschirm mehr machen würde und sagte: "Meine Kissen sind nur für meinen Ehemann."

Los Angeles Times

1. Drunken Tattoo

Als sie jung war, tat Mirren etwas, von dem sie jetzt sagt, dass sie "total angeekelt" sei. In einem betrunkenen Akt der Rebellion bekam sie ein Tattoo, ein kleines Symbol neben ihrem Daumen. Sie sagte der Zeitschrift

People , dass zu der Zeit das Tattoo das "schockierendste Ding war, an das ich denken konnte", aber jetzt, wo es Mainstream ist, mag sie es nicht. Walls Kid

Lassen Sie Ihren Kommentar