42 Fakten, die im Rampenlicht stehen Rachel McAdams

42 Fakten, die im Rampenlicht stehen Rachel McAdams

In den letzten 15 Jahren ist Rachel McAdams einer der hellsten Stars Hollywoods geworden. Hier sind einige Fakten, die Sie vielleicht über die liebenswerte Schauspielerin nicht gewusst haben.


42. Ontario Origins

Rachel McAdams wurde am 17. November 1978 in der Stadt London, Ontario, Kanada, bei den Eltern Sandra und Lance geboren. Sie wuchs in St. Thomas, Ontario auf.

Wallpaper Scraft

41. Auf dünnem Eis

Im Alter von vier Jahren ging McAdams auf Eis und begann Eiskunstlauf. Sie trat bis zum Alter von 18 Jahren an und erhielt zahlreiche regionale Auszeichnungen.

Figuretic

40. Frühe Schauspiele

Eiskunstlauf würde bald in den Hintergrund treten, da die jungen McAdams die Schauspielerei ernster nehmen würden. Sie war Mitglied der Original Kids Theatre Company in London, Ontario, und besuchte Disney- und Shakespeare-Schauspielcamps.

Timeout

39. Von den Golden Arches bis zum Silver Screen

Wie viele Teenager arbeitete McAdams in Teilzeit bei McDonald's. Nach eigenen Angaben war sie "keine großartige Angestellte" und brach sogar einmal eine Orangensaftmaschine.

WroopsAdvertisement

38. Universitätsausbildung

McAdams studierte in Toronto an der York University in ihrem vierjährigen Theaterprogramm. Sie schloss ihr BFA-Studium 2001 mit Auszeichnung ab.

Migrationobservatorium

37. Early Television Roles

Zu ​​McAdams 'ersten großen Schauspielrollen gehörten Auftritte in den TV-Shows Der berühmte Jett Jackson und Schleudern und Pfeile .

Geier

36. Ein paar Premieren

Ihr Filmdebüt kam 2002 in der italienisch-kanadischen Koproduktion Mein Name ist Tanino . Dies war nicht nur ihr erster Film, auch die in Italien gedrehten Szenen verlangten von McAdams ihren allerersten Flug in einem Flugzeug.

Fandango

35. Rachel nimmt Hollywood

2002 markierte auch McAdams 'ersten Hollywood-Spielfilmauftritt. Sie erschien in dem Film The Hot Chick , in dem ihre High-School-Schüler-Figur Körper mit einer kleinkriminellen Figur mittleren Alters tauscht, die von Rob Schneider gespielt wurde. Obwohl der Film kein kritischer Erfolg war, erhielt McAdams als Schauspielerin mit ernstem Potential eine gewisse Aufmerksamkeit.

Kargamel

34. 2004: McAdams 'Annus Mirabilis

Das Jahr 2004 war ein wichtiger Wendepunkt in ihrer Karriere; Das Jahr sah die Veröffentlichung von Mean Girls und The Notebook . Die beiden Filme wurden gut aufgenommen und brachten an den Kinokassen jeweils über 100 Millionen Dollar ein, und beide waren maßgeblich daran beteiligt, McAdams zu einem großen Star zu machen.

33. Glengarry Glen Regina

In Vorbereitung auf ihre Rolle als "Bienenkönigin" Regina George in Mean Girls studierte McAdams Alec Baldwins redegewandte Performance im 1992er Immobiliendrama Glengarry Glen Ross .

Werbung

32. Ein interessantes Alter

McAdams war 25, als sie Mean Girls filmte. Obwohl es für ältere Schauspieler üblich ist, Gymnasiasten zu porträtieren, machte ihr Alter einige interessante Eigenarten in Bezug auf einige ihrer Co-Stars. Lindsay Lohan, die ihren Klassenkameraden Cady Heron porträtiert, war acht Jahre jünger als McAdams während der Dreharbeiten. Nicht zu vergessen, McAdams war nur sieben Jahre jünger als Amy Poehler, die ihre Mutter im Film spielte.

31. Bevor sie

The Notebook filmte, nahm McAdams Unterricht in Etikette und Ballett und arbeitete an ihrem Southern-Akzent, um die Rolle der Southern Belle Allie Hamilton zu nageln. Frauen

30 . MTV Movie Award Maven

Der Erfolg von McAdams im Jahr 2004 führte zu fünf Nominierungen für den MTV Movie Award. Sie gewann Preise für die beste weibliche Durchbruchleistung in

Mean Girls , das beste On-Screen-Team, das sie mit ihren Co-Stars Plastics und Mean Girls teilte mit Ryan Gosling für Das Notebook . Sie wurde auch für den Besten Schurken ( Mean Girls ) und Beste weibliche Leistung ( Das Notebook ) nominiert. Getty Bilder

29. Eine kurze Pause

Nach dem Erfolg ihrer Filme 2004 und weiterer Erfolge 2005 mit

Hochzeit Crashers und Red Eye , McAdams machte zwischen 2006 und 2007 eine kurze Pause von der Schauspielerei. Rebloggy

28. Arbeiten mit Holmes und Watson

McAdams würde sich mit Robert Downey Jr. in dem Film

Sherlock Holmes und seiner Fortsetzung < Sherlock Holmes: Ein Schattenspiel zusammentun und die Rolle spielen von Irene Adler. Aceshowbiz

27. Lying About Allergies

McAdams verbarg ihre Allergien gegenüber Pferden, um mit dem visionären Regisseur Terrence Malick und seinem Film

To the Wonder , in dem die Pferdewesen vorkommen, zusammenarbeiten zu können. AceshowbizAdvertisement

26 . Filmkritik Trivia

Apropos

An das Wunder ist bemerkenswert, dass es der letzte Film ist, der vor seinem Tod von dem legendären Filmkritiker Roger Ebert eingereicht wurde. Roger Eberts Wertschätzung von McAdams wurde in seiner Besprechung von Red Eye deutlich. Er schrieb: " Red Eye wird wichtiger sein, denn Casting-Direktoren, die wissen, worauf sie achten müssen, werden sehen, dass [Rachel McAdams] ihrer Rolle mehr Präsenz und Glaubwürdigkeit verleiht als eigentlich erwartet; Sie handelt, ohne das geringste Bewusstsein zu verraten, dass sie in einem Genre ist ... Ihre Leistung qualifiziert sie für schwere Rollen. " 25. Best Picture Nomination

Im Jahr 2011 spielte McAdams in dem von Woody Allen inszenierten Film

Midnight in Paris . Der Film war sowohl ein kritischer als auch ein kommerzieller Erfolg. Er eröffnete das Filmfestival von Cannes und würde bei den Oscars für das beste Bild nominiert werden. Film starten

24. Eine helfende Hand leihen

Im Jahr 2005, nach den Verwüstungen des Hurrikans Katrina, ging McAdams nach Biloxi, Mississippi und Louisiana, um bei den Wiederaufbaubemühungen zu helfen.

Mittel

23. Living Green

Die Schauspielerin ist eine bekannte Umweltschützerin. Viele Jahre lang leitete sie die umweltfreundliche Lifestyle-Website GreenIsSexy.org. Darüber hinaus wird ihr Zuhause von erneuerbarer und grüner Energie angetrieben und sie zieht es vor, mit dem Fahrrad über das Auto zu fahren.

Twitter

22. Arbeiten mit einem Idol

McAdams spielte mit Philip Seymour Hoffman in dem Film

A Most Wanted Man , der der letzte Hoffman-Film sein würde, bevor er starb. Hollywire

21. Rückkehr zum Fernsehen

McAdams kehrte zu ihren TV-Wurzeln im Jahr 2015 zurück, als sie in der zweiten Staffel der HBO-Serie

True Detective spielte. Sie spielte das Taschenmesser mit Detective Ani Bezzerides. EWAdvertisement

20. Crashing against the Wedding Crashers Again

Sie hat sich im Laufe ihrer Karriere mit drei ihrer

Wedding Crashers Co-Stars getroffen. Sie spielte mit Owen Wilson in Mitternacht in Paris , mit Vince Vaughan in Wahrer Detektiv und Bradley Cooper in Aloha . 19. Best Picture Victory

2015 war sie in dem von Tom McCarthy inszenierten Film

Spotlight zu sehen. Der Film erzählte die wahre Geschichte des Teams von Boston Globe Reportern, die Fälle von sexuellem Missbrauch enthüllten, die von Mitgliedern der katholischen Erzdiözese Boston begangen wurden. Der Film war ein großer Erfolg und gewann vor allem bei den Academy Awards das beste Bild. Zusammen mit ihren All-Star-Darstellern, darunter Mark Ruffalo, Michael Keaton und Stanley Tucci, wurde McAdams mit der Auszeichnung "Outstanding Performance" bei den Screen Actors Guild Awards ausgezeichnet. Femalefirst

18. Oscar nominiert

In

Spotlight spielt McAdams den recherchierenden Realjournalisten Sacha Pfeiffer. Sie bereitete sich auf die Rolle vor, indem sie sich vor den Dreharbeiten mit Pfeiffer traf. Die Vorbereitungen schienen geholfen zu haben, da sie eine Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin erhielt. Shifter

17. Getting Animated

McAdams stellte dem Animationsfilm

Der kleine Prinz ihre Stimme zur Verfügung, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch. Sie sprach die Figur der Mutter des kleinen Mädchens. Punchdrunkcritics

16. Leben in Toronto

Obwohl McAdams ein großer Hollywood-Name ist und eine US Green Card besitzt, behält sie ihren Hauptwohnsitz in Toronto, Ontario, nur wenige Stunden von ihrer Heimatstadt St. Thomas entfernt.

Hawtcelebs

15. Dreharbeiten in der Nähe von Home

Zwei ihrer berühmtesten Filme -

Mean Girls und Spotlight - wurden tatsächlich in ihrer Heimatprovinz Ontario gedreht. Obwohl beide Filme in einem Vorort von Chicago und Boston gedreht wurden, wurden beide Filme größtenteils in den Städten Toronto und Hamilton gedreht. Qyer

14. In die Welt der Superhelden eindringen

Es scheint heutzutage in Hollywood eine ungeschriebene Regel zu sein, dass Schauspieler mit einem großen Superhelden- / Comicbuchfilm-Franchise verbunden sein müssen. Nachdem sie in

The Dark Knight und Iron Man ausgeschaltet wurden, spielte McAdams schließlich in einem Superhelden-Film in der Marvel Cinematic Universe-Produktion Doctor Strange , wo sie spielt Christine Palmer. Hintergrundseite

13. Musical Detour

McAdams stellte "Toulouse" einige gesprochene Vokale zur Verfügung - ein Lied, das auf dem Album des kanadischen Musikers Daniel Romano zu hören ist.

Mosey . 12. Eine Off-Screen-Künstlerin Schwester

McAdams 'Schwester Kayleen ist eine bekannte Promi-Maskenbildnerin. Sie war auch Maskenbildnerin in zwei Filmen mit ihrer Schwester -

Married Life und Die Glücklichen . Teenvogue

11. Daily Yoga Habit

Obwohl sie ihre Eiskunstlaufschuhe aufgehängt hat, bleibt McAdams durch ihr tägliches morgendliches Ritual des Kundalini-Yoga weiterhin aktiv und körperlich fit.

Tccancer

10. Immortalized in Stone

Im Jahr 2014 erhielt McAdams einen Stern auf Kanadas Walk of Fame. Ihr Star befindet sich auf einem Bürgersteig in der Innenstadt von Toronto.

Hallo Magazin

9. Changing Hair Color

McAdams hat in ihren vielen Filmen und sogar zwischen den Filmen viele verschiedene Frisuren und Haarfarben gezeigt. Für das Protokoll ist sie eine natürliche Brünette.

Haus weiß

8. Stern der literarischen Adaptionen

Viele ihrer Filme sind Adaptionen von Romanen von einigen sehr bemerkenswerten und populären Autoren, darunter Nicholas Sparks (

Das Notizbuch ), Audrey Niffenegger ( Die Frau des Zeitreisenden ) ), Arthur Conan Doyle ( Sherlock Holmes ), John le Carré ( Der meistgesuchte Mann ), Antoine de Saint-Exupéry ( Der kleine Prinz ) und Naomi Alderman (die bevorstehende Ungehorsam ). Darüber hinaus wurde Mean Girls tatsächlich aus dem Selbsthilfebuch Queen Bees und Wannabes von Rosalind Wiseman übernommen. 7. Eine kanadische Stimme für einen kanadischen Roman

McAdams diente als Erzähler einer Hörbuchversion von L.M. Montgomerys kanadischem Young-Adult-Klassiker

Anne von Green Gables . Deseretnews

6. Eine wahrhaft ikonische Linie

Vielleicht ist die berühmteste und zitierte Zeile, die Rachel McAdams in einem ihrer Filme geäußert hat, "Stoppt den Versuch, den Abruf zu ermöglichen" von

Mean Girls . Die Linie ist so erkennbar geworden, dass sie auch in einem Tweet des Weißen Hauses mit dem Hund der Obamas erwähnt wurde. 5. Box Office Erfolg

Ab Anfang 2018 haben McAdams Filme kumulativ mehr als $ 1,6 Milliarden an der nordamerikanischen Kinokasse gemacht.

Sinemia

4. #LetRachelTimeTravel

In McAdams 'Filmographie gibt es eine interessante Eigenart. Bisher erschien sie in vier Filmen über Zeitreisen und Zeitmanipulation -

Die Frau des Zeitreisenden , Mitternacht in Paris , Über Zeit und Doktor Seltsam . Doch in all diesen Filmen hat McAdams 'Charakter keine Chance, in der Zeit zu reisen und bleibt fest in der Gegenwart. Wir hoffen, dass sich dies in McAdams 'letztem fünften Reisefilm ändert. 3. 2018

2018 wird für McAdams ein interessantes Jahr. Sie soll in der Actionkomödie

Game Night und im romantischen Drama Disobedience erscheinen. Im November wird McAdams einen ganz besonderen Geburtstag feiern, denn sie wird 40 Jahre alt. Zastavki

2. Co-Star Coincidence

McAdams wurde im St. Josephs Hospital in London geboren, wo zufällig auch ihr

The Notebook Co-Star und einmaliger Beau Ryan Gosling geboren wurde. Das St. Joseph's Hospital ist auch der Geburtsort einer anderen bekannten kanadischen Berühmtheit - Justin Bieber. 1. Nixing a Photoshoot

McAdams ist einmal aus einem Fotoshooting gestürmt und hat ihren Publizisten gefeuert, nachdem ihr gesagt wurde, dass sie erwartet wurde, nackt zu posieren. Im Jahr 2006 sollte McAdams auf dem Cover der jährlichen Hollywood-Ausgabe von

Vanity Fair erscheinen, aber sie wurde nicht darüber informiert, dass das Shooting Nacktheit beinhalten würde. Als sie das herausfand, ist sie sofort gegangen. Offensichtlich hatte ihr Publizist bei der Erläuterung der Details ein ziemlich wichtiges Detail übersehen. Collider

Lassen Sie Ihren Kommentar