26 Giftige Fakten über Black Widow

26 Giftige Fakten über Black Widow

Es sieht so aus, als ob Black Widow endlich ihren eigenen Film bekommt! Obwohl sie vielleicht nur ein bekannter Name und ein prominentes Mitglied der Avengers wird, spielt sie seit vielen Jahren eine zentrale Rolle in den Comics, und die Witwe hat sich zusammengetan und versucht, einige der größten zu töten Wunder Helden. Also, bevor ihre unvermeidliche Zeit im Rampenlicht kommt, nimm dir diese Zeit, um einige Fakten über den sowjetischen Spion aufzuarbeiten, der zum Agenten von S.H.I.E.L.D. bevor Sie sich ausgeschlossen fühlen!


26. The OG Black Widow

Bevor Black Widow zur Heldin wurde, die wir heute kennen und lieben, war sie ein ganz anderer Charakter. Im Jahr 1940 wurde Claire Voyant die erste Black Widow, erhielt ihren Namen aufgrund der Tatsache, dass sie ihre Opfer auf der Stirn berühren und eine schwarze Witwe hinterlassen würde. Oh, und sende ihre Seelen in die Hölle. Ja, sie war intensiv.

Der goldene Zorn

25. Mischung in

Natasha Romanoff - die Schwarze Witwe, die wir heute kennen und lieben - wurde in der Sowjetunion unter dem Namen Natalia Romanova geboren, ihr Name änderte sich in die stärker verwestlichte Version, als sie nach Amerika zog.

Comingsoon

24. Re-Einführung

Black Widow - die Romanoff-Version - machte ihr offizielles Comic-Debüt in Märchen der Spannung # 52, mit Iron Man im Jahr 1964. Es ist passend, dass sie auch machte ihr Film- und MCU-Debüt in einer Eigenschaft Iron Man .

Pinterest

23. Wechsel der Seiten

Da Black Widow in der Sowjetunion geboren wurde und zur russischen Spionin ausgebildet wurde, war es nicht verwunderlich, dass sie ursprünglich als Bösewicht eingeführt wurde. Black Widow war oft eine Ferse für Iron Man und später für Spider Man.

Hidden RemoteAdvertisement

22. Ageless

Manche Leute sagen, dass sie für ihr Alter gut aussehen, und dann gibt es Black Widow, die wirklich für ihr Alter gut aussieht: Sie wurde 1928 geboren! Romanoff hat dieses Geburtsdatum seit ihrer Gründung beibehalten, etwas, das Comicfiguren im Allgemeinen nicht tun, während die Jahre weitergehen. Keine Sorge, dafür gibt es eine ganz normale Erklärung.

CBR

20. Ausgebildet von den Besten

Damals, als Romanoff im Black Widow-Programm trainierte, hatte sie eine Lehrerin, die eine ähnliche Vergangenheit hatte wie sie: Bucky Barnes. Das ist richtig, als Barnes von der Sowjetunion mit einem Gehirn gewaschen wurde, half der Winter Soldier Romanow dabei, zu trainieren. Sie waren für eine gewisse Zeit sogar romantisch involviert.

YouTube

19. Mächtige Exes

Black Widow war nicht nur mit Barnes verheiratet, sie hatte auch Beziehungen zu Hawkeye - mehr zu ihm später - Hercules und Daredevil. Es sollte angemerkt werden, dass die meisten dieser Beziehungen geschäftlich verwandt waren, da Romanoff versuchte, sie zu manipulieren, um ihr Land anzugreifen oder um Informationen von ihnen zu bekommen.

18. Shotgun Wedding

Black Widow wurde gezwungen, den Testpiloten und sowjetischen Spy Alexei Shostakov zu heiraten, aber schließlich wuchs er, um ihn über die Jahre zu lieben. Als der KGB jedoch seinen Tod vortäuschte, konzentrierte Romanoff ihre ganze Aufmerksamkeit auf ihre Arbeit, die genau so das Black Widow Programm war.

QuirkyByte

17. Was hätte sein können

Im Jahr 2004, bevor Marvel Studios zu dem wurden, was es heute ist, haben sie gekämpft. Sie verkauften die Rechte an Black Widow an Lionsgate, der einen Black Widow Film drehen wollte und sogar ein Drehbuch von X-Men Drehbuchautor David Hayter hatte. Aber nachdem in diesem Jahr Frauenfilme an der Kinokasse bombardiert wurden, zog Lionsgate den Stecker des Films.

Pic2

16. Fragwürdige Karriere Move

Wie die meisten Filmrollen hatte Black Widow seinen fairen Anteil an Schauspielerinnen in der Schlange, um den Charakter zu spielen. Im Gegensatz zu den meisten Filmrollen endete die für die Rolle ausgewählte Schauspielerin jedoch nicht am Ende. Emily Blunt wurde ursprünglich als Black Widow gecastet und war bereit, Iron Man 2 zu filmen, als sie aussteigen musste, weil sie bereits an Gullivers Reisen arbeitete und die Drehpläne widersprüchlich waren.

MoviezineAdvertisement

15. Andere Möglichkeiten

Nachdem das gesagt wurde, gab es noch andere Schauspielerinnen, die Marvel anschaute, bevor sie mit Scarlett Johansson ging. Die Liste enthielt Eliza Dushku, Angelina Jolie und Natalie Portman. Portman spielte dann Jane Foster in der Thor Filme.

14. Ihren Namen wörtlich nehmen

Romanoff hat vielleicht keine wirkliche Beziehung zu der Black Widow Spinne selbst, aber sie hat etwas mit dem Witwenaspekt ihres Namens gemeinsam: Sie ist selbst eine Witwe. Obwohl der Tod ihres Ex-Mannes Alexei ursprünglich gefälscht war, starb er später wirklich.

Twitter

13. Fresh Relationship

Black Widow ist während ihrer gesamten Existenz in den Comics mit mehreren Superhelden ausgegangen, aber wir haben noch keine ausgewachsene Romanze für sie in den Filmen gesehen. Die Filme haben sich noch nicht allzu weit in ihre Vergangenheit vertieft, aber eine Beziehung, die sie aufgebaut haben, ist eine mit Bruce Banner-AKA The Hulk. Interessanterweise wäre diese Beziehung eine frische, neue Paarung, die einzigartig für die Filme ist und nicht in den Comics zu sehen ist.

Hero Complex

12. Zurück zu ihren Wurzeln

Black Widow war möglicherweise nicht erfolgreich in ihren Mordversuchen in den Original-Comics, aber das gleiche gilt nicht für Ultimate Marvel Comics Black Widow. In dieser Serie tötet Black Widow Tony Starks Butler Jarvis, bevor er Hawkeye's Frau und Kinder tötet! Sie wird schließlich von Hawkeye getötet werden. In den Filmen ist ihre Beziehung sehr unterschiedlich. Sie sind beste Freunde, bis zu dem Punkt, wo eine von Hawkeye's Kindern nach Natasha benannt ist, und in Captain America: Der Winter Soldier trägt sie einen Pfeilanhänger als Tribut an ihre Freundschaft.

CBR

11. Teamplayer

Es ist nicht zu bestreiten, dass Black Widow jeden Angreifer alleine angreifen kann, aber manchmal leiht sie ihre Fähigkeiten gerne jedem Team, das Hilfe benötigt. Black Widow war ein Teil (und führte sogar) zahlreiche Gruppen in den Comics, von bekannten Teams wie The Avengers und SHIELD zu weniger bekannten Namen wie Heroes for Hire, Lady Liberators und Secret Avengers.

Screener TV

10. Hängt davon ab, wen du fragst

Wenn es einen Aspekt von Black Widows Hintergrundgeschichte gibt, den eine ganze Menge Leute wissen, dann ist sie (denkt sie) eine Ballerina. Was jedoch niemand zustimmen kann, ist, ob dieser Teil ihres Lebens real ist oder nicht. Es gibt einige, die glauben, dass der KGB die Ballerina-Erinnerungen in ihrem Kopf implantiert hat, während andere denken, dass sie echt sind, und sie benutzte sie als ihre Tarnung, während sie ein Spion war. Die Comics sind keine Hilfe, also wählen Sie, was Sie bevorzugen!

GiphyAdvertisement

9. Kleid für den Anlass

Jeder kennt Black Widow mit dem schwarzen Lederanzug, den sie in den Marvel-Filmen trägt, aber das war nicht immer ihr Kleiderschrank. Als sie das erste Mal debütierte, trug sie ein Abendkleid und einen Schleier. Ernst. Die Tatsache, dass sie immer noch den Hintern getreten hat, zeigt dir, wie viel von einem Biest sie war und immer noch ist!

8. Colorful Wardrobe

Es hat ein paar Iterationen des Black Widow-Kostüms gebraucht, bevor Comic-Fans den bekommen haben, den wir heute kennen und lieben. Abgesehen von dem Kleid und Schleier, war sie auch von Zeit zu Zeit in Netzstrümpfen, einer Maskerademaske, einem engen schwarzen Lederkleid und / oder einem kleinen Umhang zu sehen. Es war nicht bis Amazing Spider-Man # 86 im Jahr 1970, dass Black Widow in der schwarzen Katze Anzug mit langen roten Haaren erscheinen würde.

HD 1080p Wallpaper

7. Master of All

Black Widow ist wirklich ein Tausendsassa, wenn es um ihre Arbeit geht. Sie ist nicht nur in verschiedenen Formen von Kampfkünsten und Waffen ausgebildet, sie verfügt auch über zahlreiche Waffen - wie Greifhaken - und ist ein Meistermanipulator. Frag einfach einen ihrer Ex.

Wikia

6. Technische Details

Die Veröffentlichung von Avengers: Infinity War später in diesem Jahr wird der sechste MCU-Film Johansson erscheint physisch als Black Widow, und ich sage physisch, weil sie auf einem Monitor in erscheint Thor: Ragnarok , was bedeutet, dass sie technisch in sieben MCU-Filmen aufgetreten ist.

Spiegel

5. Niemand mag es, ersetzt zu werden

Jeder wusste, dass Black Widows Vergangenheit früher oder später zurückkommen würde, um sie heimzusuchen, und zwar in Form von Yelena Belova. In den späten 1990er Jahren erschien Belova in den Comics und enthüllte, dass sie im gleichen Programm wie Romanoff trainierte und geschickt wurde, um sie zu töten, um die neue Schwarze Witwe zu werden. Nach einer hart umkämpften Schlacht war Romanoff in der Lage, Belovas Gehirn zu entschlüsseln und sie auf die gute Seite zurückzubringen.

Ubernerdchickpl

4. Sie ist ausgegangen

Offenbar haben selbst ausgebildete russische Spione Träume von einem normalen Leben. Es gab einmal eine Comic-Geschichte, in der Black Widow und Daredevil - damals in einer Beziehung - nach San Francisco zogen und ein normales Leben führten. Während dieser Zeit wollte Natasha Modedesignerin werden.

Marvel Movies Wikia - FandomWerbung

3. Vor seiner Zeit

1975 verlieh Stan Lee niemandem als Angela Bowie, der damaligen Ehefrau von David Bowie, die Rechte von Black Widow und Daredevil, um eine Fernsehserie mit den Charakteren zu entwickeln. Am Ende des Tages ging die Show nicht weiter, aber es gibt Fotos von Angela und Ben Carruthers (die Daredevil spielen sollten) in Black Widow und Daredevil Kostüme.

2. Was ist in einem Namen?

Ähnlich wie Black Panther scheint der Name Black Widow eher ein Titel als ein Superhelden-Name zu sein, der für eine Person einzigartig ist. Es stammt aus dem geheimen Black Widow-Programm der UdSSR, in dem Romanoff ausgebildet wurde, daher ist unklar, ob der Name für sie einzigartig ist oder ob sie jedem Absolventen des Programms gegeben wird.

Popsugar

1. Es ist Zeit!

Details zu den Plänen für den Black Widow Solo-Film könnten das Ende zu Avengers: Infinity War verraten, da Scarlett Johansson gefragt hat, ob der Black Widow-Film tatsächlich ein Prequel ist -Das bedeutet, dass der Charakter nicht überleben wird Infinity War . Obwohl kein Regisseur angeheuert oder ein Veröffentlichungsdatum gewählt wurde, hat Marvel Studios den Drehbuchautor Jac Schaeffer beauftragt, eine Version des Drehbuchs für den Solofilm zu schreiben, so dass die Räder für diesen lang erwarteten MCU-Eintrag in Bewegung sind.

Filmfan online

Lassen Sie Ihren Kommentar