43 Swingin Fakten über Hugh Hefner

43 Swingin Fakten über Hugh Hefner

Hugh Hefner war eine der faszinierendsten Figuren Amerikas. Als ein Verfechter der Rassengleichheit und der Rechte der Homosexuellen hatte seine Zeitschrift Playboy eine freizügige und hedonistische Herangehensweise an Nacktheit und Sex, die dazu beitrug, die sexuelle Revolution einzuleiten. Obwohl Playboy Kritik an seiner Objektivierung von Frauen und der Förderung extrem enger Schönheitsstandards geübt hat, hatte Hef einen unauslöschlichen Einfluss auf die amerikanische Kultur. Hier sind 43 Swingin Fakten über Hugh Hefner.


43. Familienmensch

Hugh Hefner ist dreimal verheiratet und hat mit seinen ersten beiden Frauen vier Kinder.

US-Magazin

42. Dieser Signature Look

Hefner enthüllte in einem Interview, dass sein Look von Schlafanzügen eine natürliche Folge seiner späten Arbeitsgewohnheiten ist. Nachdem er in den 1960er Jahren sein Büro in sein Schlafzimmer verlegt hatte, wurde ihm klar, dass er den ganzen Tag seinen Pyjama tragen konnte. Berichten zufolge besaß er mehr als 200 Paare Seidenpyjamas in 20 Farben, zusammen mit maßgeschneiderten Samt- und Satinrauchjacken.

Meupatrocinio

41. Unter den Titeln

Was trug Hef unter seinem berühmten Schlafanzug? Nach der New York Times : nichts!

Coveteur

40. Abgeleitet von der Großartigkeit

Hefner behauptet, der elfte direkte Nachkomme des Gouverneurs von Plymouth Colony, William Bradford, zu sein, der 1620 mit der Mayflower in die USA kam. Er ist der neunte Cousin des 68. Außenministers John Kerry Neunter Cousin (zweimal entfernt) des 43. Präsidenten George W. Bush.

CBS newsWerbung

39. Eingeladener Mann

Während des Zweiten Weltkrieges 1944 trat Hefner als Infanterieoffizier beim Militär ein. Im Grundtraining gewann er ein Scharfschützenabzeichen für das Abfeuern eines M1-Gewehrs. Publishing war eindeutig seine erste Liebe - er schrieb Cartoons für die Army Zeitung.

Rssing

38. Hochschulbildung

Hef besuchte die Universität von Illinois in Urbana-Champaign und erwarb seinen Bachelor of Arts in Psychologie mit einem Nebenfach in kreativem Schreiben und Kunst. Später schrieb er sich für einen Abschluss in Soziologie an der Northwestern University ein, brach aber bald ab.

Emaze

37. These

Bevor er den Northwestern verließ, reichte Hefner eine Abschlussarbeit mit dem Titel "Sex Behaviour and the US Law" ein, in der er zu dem Schluss kam, dass fast jeder Amerikaner im Gefängnis wäre, wenn alle Gesetze gegen verschiedene sexuelle Handlungen durchgesetzt würden

Imdb

36. Warten Sie darauf

Hugh Hefner sagte der Daily Mail, dass er sich selbst für die Ehe gerettet und seine Jungfräulichkeit im Alter von 22 Jahren an seine erste Frau, Mildred Williams, verloren habe.

Justrichest

35. Inspiration

Im Jahr 1951 arbeitete Hef für Esquire , ein Lifestyle-Magazin für Männer. Nachdem ihm eine $ 5 Raise verweigert wurde, gab er Esquire auf und gründete sein eigenes Männermagazin: Playboy .

34. Starker Start

Im Dezember 1953 brachte Hef die erste Ausgabe von Playboy heraus. In der Ausgabe war Marilyn Monroes Aktfotografie zu sehen. Mehr als 54.000 Exemplare wurden zu je 50 Cent verkauft. Kein schlechter Start.

Totalni nogometWerbung

33. Was ist in einem Namen?

Playboy war nicht Hefs erste Wahl für den Namen seiner Zeitschrift. Er nannte seine Publikation ursprünglich Stag Party , änderte aber den Namen, nachdem er von der bereits vorhandenen Männer-Abenteuerzeitschrift Stag aufgefordert worden war, ihre Marke zu schützen.

32. Bunny Origins

Hefs ursprüngliche Vision für Stag Party hatte einen weiteren Makel, auf den Art-Direktor Art Paul hinwies: Niemand würde sich für Frauen interessieren, die als Hirsche verkleidet sind. Paul schlug den Hasen als Maskottchen vor: Er vermittelte eine Verspieltheit und schlaue sexuelle Konnotationen. Paul gab später zu, das Logo in weniger als einer halben Stunde erstellt zu haben.

Twitter

31. Playboy In Person

1960 gründeten Hefner und Playboy Enterprises eine Kette von Gentlemen's Clubs, die erste Eröffnung in Chicago, Illinois. Die Hauptattraktion der Clubs waren attraktive, spärlich bekleidete Frauen, die als Hasen verkleidet waren und Getränke servierten. Im Jahr 1961 hatte der Chicagoer Standort in drei Monaten 132.000 Besucher und war damit der meist besuchte Club der Welt. Aber bis 1991 wurde die Klubkette nicht mehr funktionsfähig. Das Franchise wurde in den frühen 2000er Jahren wiederbelebt, mit Clubs in Las Vegas, Macao und Cancun, aber sie alle geschlossen bis 2014.

Unrtd

30. Bürgerrechte

Im Jahr 1960, als Rassentrennung schwarzen Amerikanern gleiche Rechte verweigerte, gründete Hefner den ersten Playboy Club in Chicago und bot Menschen aller Rassen Eintritt.

Variety

29. Obscenity

Im Jahr 1963 wurden in einer Ausgabe von Playboy Nacktfotos der amerikanischen Schauspielerin Jayne Mansfield im Bett mit einem anwesenden Mann gezeigt. Die Verbreitung wurde als vulgär und obszön angesehen, was zu Hefners Verhaftung wegen Obszönität führte. Die Anklagen gegen ihn wurden jedoch fallen gelassen, nachdem die Geschworenen kein Urteil fällen konnten.

| Beschreibe

28. Universal Symbol

In den 1970er Jahren war Playboy 's Unterschrift Kaninchenkopf-Logo so gut bekannt, dass Leser einfach einen Hasenkopf auf einen Umschlag zeichnen und in die Post stecken konnten. Das Logo war so erkennbar, dass die Buchstaben an ihrem vorgesehenen Zielort von Playboy ankommen würden.

OntheedgeofeverythingAdvertisement

27. Unsichere Zukunft

Die erste Ausgabe von Playboy wurde nicht mit einer Ausgabenummer oder einem Datum gedruckt. Trotz der Starstärke von Marilyn Monroe war Hef nicht sicher, ob das Magazin eine zweite Ausgabe bekommen würde.

Businessinsider

26. Danke, Mama

Während er Geld für den Start von Playboy sammelte, war Hef nicht zu stolz, um Mama und Papa zu treffen. Sein Vater, ein Wirtschaftsprüfer, hielt das Magazin für keine gute Investition. Als er gerade gehen wollte, nahm seine Mutter ihn zur Seite und reichte ihm einen Scheck über 1.000 Dollar aus ihren eigenen Ersparnissen.

Pinterest

25. Junge Augen

Als Hefs Tochter Christie (aus seiner ersten Ehe) das Haus als Teenager besuchte, "wurde die Villa mit all den verrückten Sachen weggeräumt", um sie davon abzuhalten, zu wissen, was vor sich ging. Sie muss es später erfahren haben, als sie Präsidentin der Firma wurde.

Cabroworld

24. Herausfordernde Kritiker

Hefner bot bekanntlich einen speziellen vergünstigten Abonnementpreis für Playboy für Priester und Kirchenbeamte an. Warum? Er wollte Diskussionen mit denen anregen, die seine Zeitschrift für seine Nacktfotos und die Förderung liberaler Werte einschließlich sexueller Freiheit, Hedonismus und Rassengleichheit kritisierten.

Mattfradd

23. Gedankenexperiment

1955 veröffentlichte Hugh Hefner eine Kurzgeschichte von Charles Beaufort mit dem Titel "The Crooked Man". Die Geschichte handelt von heterosexuellen Männern, die in einer schwulen Welt verfolgt werden. Nachdem er zahlreiche Hass-Mails erhalten hatte, veröffentlichte er eine Erklärung: "Wenn es falsch war, Heterosexuelle in einer homosexuellen Gesellschaft zu verfolgen, dann war auch das Gegenteil falsch."

Der Rechen

22. Body Double

Wenn Hefner eine Dinner-Party oder Versammlung abhält, aber nicht teilnehmen kann, schickt er einen lebensgroßen Kartonausschnitt von sich selbst, um an seiner Stelle teilzunehmen. Das ist eine Möglichkeit, niemals eine Party zu verpassen.

Claudia und die GossipAdvertisement

21. Zurück geben

Im Jahr 2011 riefen Schüler der Steinmetz College Prep Highschool in Chicago Hugh Hefner dazu auf, Geld zu spenden, um die Druckkosten ihres Schulnewsletters zu decken. Hefner stimmte zu, die Schule für fünf Jahre mit einem Zuschuss von $ 50.000 zu unterstützen.

Steinmetzstar

20. Soziales Gut

Erste Gelder für das erste Vergewaltigungsset kamen von Hugh Hefner und der Playboy Foundation. Hefners Tochter Christie war mit Martha Godard befreundet, einer Aktivistin und Vergewaltigungsüberlebenden, die sich in den 1970er Jahren für die Kits einsetzte.

19. Party Plane

In den 1960er Jahren besaß Hugh Hefner einen persönlichen Douglas DC9 Jetliner namens Big Bunny . Es war schwarz gestrichen und hatte private Schlafzimmer, eine Diskothek, ein Kino und eine Crew von Jet-Hasen in schwarzen Miniröcken. Das Flugzeug war auch mit einem runden, mit Fell bedeckten Bett, Duschen und sogar einer Damentoilette geschmückt.

Der Tageschlitten

18. Als Hefner

Als Hefner zum dritten und vierten Mal Vater wurde, wurden seine beiden Söhne im Playboy Mansion aufgezogen. Nacktheit wurde verboten, und die Gründe wurden mit Spielzeugen und Spielen übersät. Das "Playmates at Play" -Zeichen wurde umgeschrieben mit "Children at Play"

Vice

17. Gleichheit

Hugh Hefner war ein unerschütterlicher Anhänger der Schwulenrechte und des Kampfes für die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe. In einem Leitartikel, den er 2012 in der Zeitschrift veröffentlichte, schrieb er: "Der Kampf für die Homo-Ehe ist in Wirklichkeit ein Kampf für alle unsere Rechte." In einem Streit, der an seine Graduiertenschule erinnert, schrieb er in seiner Jugendzeit Er schrieb: "Ihr Ziel ist es, die Sexualität aller zu entmenschlichen und uns dazu zu bringen, Sex nur zu dem Zweck zu nutzen, unsere Spezies zu verewigen. Zu diesem Zweck werden sie dein gesamtes Sexualleben kriminalisieren. "

16. Nach den Regeln spielen

Trotz Hefners Ruf für Hedonismus und Liberalismus hatte er Berichten zufolge strenge Regeln für die "Freundinnen", die mit ihm in der Playboy Mansion lebten. Ehemalige Freundinnen haben sich öffentlich über die strengen Restriktionen und Regulierungen beklagt, einschließlich einer Null-Toleranz-Politik für Drogen und Trunkenheit, einer Nicht-Besucher-Politik und einer strengen Ausgangssperre von 21 Uhr.

TV-Insider

15. Anscheinend isteine Linie

Hefner kritisierte Joe Francis, Gründer der Girls Gone Wild Franchise. Sagte Hef, "Ich bin kein Fan, weil ich denke, dass es ausbeuterisch ist und ich denke nicht, dass er ein sehr netter Kerl ist."

14. Unauthorized

Nachdem Vanessa Williams ihren Miss America-Titel verloren hatte, wurden Hugh Hefner die Aktfotos angeboten, die zu ihrem Rücktritt führten. Er lehnte ab und sagte: "Es gab nie eine Frage von unserem Interesse. Aber sie waren eindeutig nicht autorisiert, und weil sie eine beträchtliche Verlegenheit verursachen würden, beschlossen wir, sie nicht zu veröffentlichen. "

Parade

13. Eine Ehre

Hugh Hefner hatte eine gefährdete Unterart von Marshkaninchen, Sylvilagus palustris hefneri. Die Art wurde nach ihm 1984 von James D. Lazell Jr benannt, dessen Forschung großzügig von der Playboy Corporation finanziert wurde.

12. Er setzte das "Y" in Hollywood

Hefner rettete ein Hollywood-Wahrzeichen - das Hollywood-Zeichen - zweimal . In den 1970er Jahren bot Hef 27.000 Dollar bei einer Wohltätigkeitsauktion an, um den Buchstaben "Y" im Schild wieder herzustellen. Im Jahr 2010 spendete er $ 900.000, um den 138 Hektar großen Landstreifen rund um das Schild zu erhalten.

nbclosangeles

11. Nice Digs

Das Playboy Mansion wurde 1971 von Playboy Enterprises für über $ 1 Million erworben. Sein früherer Besitzer war bedeutend weniger schwingend - es war im Besitz des weltberühmten Schachspielers und Ingenieurs Louis D. Statham. Hef renoviert das 22-Zimmer-Villa mit einem Spielzimmer, Kino, Zoo / Voliere, ein Tennis / Basketballplatz und ein Schwimmbad mit Wasserfall und Grotte. In der Villa befanden sich auch die Redaktionen von Playboy Enterprises, die das Herrenhaus offiziell besaßen. Im Jahr 2016 wurde die Mansion für $ 100 Millionen an Miteigentümerin Daren Metropolous von Hostess Brands verkauft, unter der Bedingung, dass er für eine Million Dollar pro Jahr in der Villa bleiben darf. Metropol nur einmal Miete gesammelt-Hefner starb das Jahr nach dem Verkauf.

Menschen

10. Prioritäten

In den letzten Jahren seines Lebens war Hugh Hefner fast vollständig taub. Dies könnte eine Nebenwirkung seiner liberalen Verwendung der erektilen Dysfunktion Viagra gewesen sein. Karissa Shannon, eine seiner "Freundinnen", erzählte Die Sonne , er würde lieber Sex haben als sein Gehör.

Rebel Circus

9. What A Tally

Wie viele Frauen haben in Hugh Hefners 91 Jahren das berühmteste Playboy-Bett der Welt geschaffen? Er behauptet, während der Ehe immer treu gewesen zu sein, behauptet aber auch, er habe "es wieder gut gemacht", als er zwischen seinen drei Ehen allein war. Im Jahr 2015 sagte Hef zu Esquire , er habe mit "über tausend" Frauen geschlafen.

Blikk

8. World's Largest

Hugh Hefner hält nicht einen, sondern zwei Guinness-Weltrekorde. Zum einen als dienstältester Chefredakteur einer Zeitschrift. Die andere, um die weltweit größte Sammlung von persönlichen Sammelalben zu halten.

Pinterest

7. Für die Nachwelt

Hefs Hang zum Scrapbooking ist kein Witz. Ab 2011 hatte Hefner fast 2400 Bände mit Sammelalben auf dem Dachboden seiner Villa, gefüllt mit Bildern seiner verschiedenen Partys und Versammlungen. Er engagierte einen engagierten Archivar, Steve Martinez, um sein Lebensprojekt zu überwachen, und ließ Anweisungen, dass die letzten Bände mit seinen Todesanzeigen nach seinem Tod gefüllt werden. Denken Sie, diese Liste wird es machen?

Buzzkeys

6. Respektlos

John Lennon wurde während eines Besuchs in Hefners Playboy-Villa Mitte der 1970er Jahre beinahe geschlagen. Der Ex-Beatle trank schwer, als er auf einem unbezahlbaren Gemälde des französischen impressionistischen Malers Henri Matisse eine Zigarette anzündete.

Marca

5. Unglückliche Nachricht

Nachdem sie seine erste Ehe mit Mildred Williams vollzogen hatte, erzählte sie Hef, dass sie ihn vor ihrer Hochzeit betrogen hatte, während er in der Armee diente. "Das war der verheerendste Moment in meinem Leben", sagte Hefner. Das Paar blieb 10 Jahre zusammen und hatte zwei Kinder, Christie und David. Sie würden sich schließlich scheiden lassen, und Hefners wahre Playboy-Tage würden beginnen.

Giphy

4. Schlechte Angewohnheit

Hefner hatte eine schlechte Angewohnheit: Berichten zufolge trank er bis zu 36 Flaschen Pepsi pro Tag .

Upsidedowney

3. Gross Grotto

Einer der Gründe, warum Hefner das Playboy Mansion verkauft hatte, war, dass es langsam zu verfallen begann. Das wurde 2011 deutlich, als 123 Gäste, die eine Poolparty im Mansion besucht hatten, kurz darauf krank wurden. Gesundheitsinspektoren fanden später im Whirlpool die Bakterien, die die Legionärskrankheit verursachen, eine Krankheit, die mit regelmäßigen Reinigungen leicht zu verhindern ist. Träumen Sie immer noch davon, die Grotte zu besuchen?

People Magazine

2. Obsession

Hugh Hefner hatte eine Obsession mit Marilyn Monroe, deren Aktfotografie die erste Ausgabe von Playboy, zierte, obwohl die beiden sich nie trafen. Im Jahr 1992 kaufte er die Krypta neben ihr auf dem Westwood Village Memorial Park Cemetery für $ 75.000.

Rolling Stone

1. Letzte Ruhestätte

Hefner verstarb am 27. September 2017 im Alter von 91 Jahren in seinem Haus in Holmby Hills, Los Angeles, Kalifornien, von natürlichen Ursachen. Er wurde in der Krypta, die er gekauft hatte, nach Belieben zur Ruhe gelegt neben Marilyn Monroe.

Fühle berühmte Zypern

Lassen Sie Ihren Kommentar